Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

TRIPSDRILL FAN REVIEW: Holiday Park 25.04.2015

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Tripsdrill Fan Review Holiday Park.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,6 KB
ID: 903742

    <><><><><><><><><><><><><><><><><>
    Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen.
    Georg Christoph Lichtenberg
    <><><><><><><><><><><><><><><><><>


    Hallo liebe Coasterfriends,

    es freut mich, dass ihr bei meinem ersten Bericht des Jahres gelandet seid! In diesem Bericht geht es um meinen ersten Besuch im Holiday Park. Wie in meinen anderen Berichten auch schreibe ich zu jeder einzelnen Attraktion meine Meinung. Viel Spaß!

    Am Samstag, den 25. April 2015, machte ich mich bei leichtem Regen zum allerersten Mal auf in Richtung Haßloch, um zum ersten Mal den Holiday Park zu besuchen. Obwohl der Park garnicht so weit von mir entfernt liegt, kam ich irgendwie noch nie dazu ihn zu besuchen, dabei stehen zwei Achterbahnen im Park, die fast durchweg positive Kritik bekommen.

    Der Park war an diesem Tag überraschend leer und man konnte bei jeder Attraktion bis in die Station durchlaufen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4848.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,2 KB
ID: 903461
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4850.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,0 KB
ID: 903462

    Von Holly zu Maja
    Der Holiday Park wurde 1971 im pfälzischen Haßloch eröffnet. Damals noch bekannt als „Märchenpark Haßloch“, entwickelte sich der Park schnell. Vorallem durch Revolutionen in deutschen Freizeitparks wie den ersten Freifallturm oder der ersten Raftinganlage Deutschlands wurde der Park bekannt. Spätestens seit der Eröffnung der „Expedition Geforce“ im Jahre 2001 sollte der Holiday Park jedem Achterbahnfan ein Begriff sein. Seit der Übernahme der belgischen Themenparkgruppe Plopsa 2010 wird der Park Jahr für Jahr erweitert und zu einem Themenpark umgestaltet. Altbekannte Attraktionen wie zum Beispiel der Superwirbel, Deutschlands erste stationäre Achterbahn mit Überschlägen, oder das Maskottchen Holly mussten im Zuge der Neugestaltung zwar weichen, allerdings entwickelt sich der Park seit der Übernahme von Jahr zu Jahr!

    Achterbahnen
    Expedition Geforce
    Schon Tage zuvor war die Aufregung riesig, da Expedition Geforce ja angeblich die beste Achterbahn Europas sein soll. Teilweise wird sie ja sogar beste Achterbahn der Welt genannt!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4898.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,7 KB
ID: 903476

    Da stand ich nun also vor meiner allerersten Intamin-Achterbahn und ich war total aufgeregt und gespannt auf meine erste Fahrt. Von außen sieht die Bahn schon unglaublich aus, wie sie sich durch die Bäume schlängelt und der verdrehte Firstdrop sieht einfach nur vollkommen verrückt aus.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4862.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,3 KB
ID: 903466

    Der Wartebereich schlängelt sich genau so wie die Bahn um die Bäume herum, ist aber leider nicht gerade schön gestaltet. Das Expeditions-Thema hätte man da sicherlich besser umsetzten können.
    In der Station konnte ich sofort in den Zug einsteigen und die Fahrt konnte beginnen! Naja, fast beginnen, denn das Beladen des Zuges, das Kontrollieren der Gurte und anschließend der Bügel dauert wirklich ewig... Bei einem volleren Park kann sich dadurch die Wartezeit ewig in die Länge ziehen... Aber dann konnte die Fahrt wirklich beginnen! Mit einem rasend schnellen Lift wird man innerhalb weniger Sekunden auf 53 Meter Höhe hochgezogen, ehe man den stark verdrehten Firstdrop hinunterrauscht. In den hinteren Reihen spürt man an dieser Stelle sogar Airtime! Das Layout der Bahn ist unglaublich rasant, abwechslungsreich und voller Airtime! Alles was ich über diese Bahn gelesen habe, kann ich nun bestätigen! Expedition Geforce ist echt der Hammer!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4900.jpg
Ansichten: 2
Größe: 57,2 KB
ID: 903477

    Layout: *****
    Thematisierung: **
    Spaß-Faktor: *****
    Wartezeit: 0-5 Minuten (kam auf die Reihe an, 1-Zug-Betrieb)
    Fazit: Geniale Achterbahn bei der man über das nicht wirklich vorhandene Theming hinweg sehen kann!


    Sky Scream
    Manche von euch haben vielleicht schon des Öfteren gelesen, dass ich nicht so der Grusel-Fan bin. Zwar hatte ich mich mit einigen Videos vom Wartebereich von Sky Scream auf den dieses Jahr neu gestalteten Horror-Wartebereich vorbereitet, trotzdem hatte ich etwas Angst, als ich vor dem Eingang der Bahn stand.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4870.jpg
Ansichten: 2
Größe: 104,4 KB
ID: 903468

    Sky Scream, die Europa-Neuheit 2014, sieht schon von außen total verrückt aus und ich habe noch nie eine ähnliche Bahn zuvor gesehen. Dabei fügt sich die Bahn trotz ihres „anderen“ Aussehens überraschend gut in den Park ein!
    Um die rund 45 Meter hohe Bahn ist seit der Eröffnung zum Saisonstart 2014 ein wahres Paradies für Gruselfans entstanden, denn der gesamte Themenbereich wurde unglaublich atmosphärisch und detailreich gestaltet. Ein wahres Highlight ist natürlich die neue Warteschlange! Es hat mich Einiges an Überwindung gekostet, den Eingang der Bahn zu betreten und wie sollte es anders sein: Beim ersten Mal haben mich wirklich alle Effekte voll und ganz erwischt... Bei meiner zweiten und dritten Fahrt hatte ich Glück und kein Effekt löste aus und dabei konnte ich sehen, wie toll der Wartebereich doch gemacht ist. Allein schon die Soundkulisse finde ich großartig und bei längeren Wartezeiten hat man wirklich einiges zum Anschauen. Ohne die ganzen Schreckeffekte hätte ich die Warteschlange zwar noch einen Tick besser gefunden, aber man muss sagen: Weiter so, Holiday Park!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4921.jpg
Ansichten: 1
Größe: 90,5 KB
ID: 903489
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4866.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,5 KB
ID: 903467

    Nun aber zur eigentlichen Fahrt! Zunächst folgt ein noch relativ „zahmer“ vorwärts-Launch, ehe man wieder zurückrollt und den europaweit einmaligen rückwärts-Launch erlebt. Dieser ist jedoch alles andere als zahm und spätestens bei dem dritten und letzten vorwärts-Launch lässt fast jeder einen Schrei los, genau so wie es der Name der Bahn verlangt. Nach der verrückt-verdrehten Auffahrt auf 45 Meter höhe folgt die Heartlineroll mit seeehr viel Hangtime. Abschließend zeigt die Bahn nochmal was sie kann, denn nach der senkrechten Abfahrt drücken einen wirklich starke g-Kräfte in den Sitz. Nach einer weiteren kurzen Auffahrt im Non-Inverted-Loop ist die Fahrt auch schon wieder vorbei! Kurz ist sie. Kurz aber sehr, sehr intensiv! Wirklich eine klasse Achterbahn!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4909.jpg
Ansichten: 1
Größe: 79,5 KB
ID: 903483Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4874.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,1 KB
ID: 903469Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4895.jpg
Ansichten: 1
Größe: 63,3 KB
ID: 903474

    Zum Schluss möchte ich noch etwas betonen, was mir an Sky Scream nicht gefallen hat, und das waren (Überraschung!) die Bügel! Für größere Menschen wie mich wirklich viel zu eng und gerade das Ding am Schienbein drückt wirklich unangenehm... Mit besseren Bügeln wäre auch der Wiederholungsfaktor sicherlich noch größer, denn nach mehreren Fahrten haben mir die Bügel etwas wehgetan.
    Layout: **** (leider etwas kurz)
    Thematisierung: **** (besser hätte man eine solche Bahn nicht gestalten können)
    Spaß-Faktor: **** (die zu engen Bügel lassen den Spaß-Faktor leider etwas sinken...))
    Wartezeit: 0-5 Minuten
    Fazit: Sehr intensive Achterbahn mit klasse Thematisierung


    Hollys wilde Autofahrt
    Als letzte Investition der ehemaligen Betreiberfamilie des Holiday Parks wurde eine gebrauchte „Wilde Maus“ im Park aufgebaut. Heute ist die Bahn und der umliegende Themenbereich der unschönste Bereich im Park. Einerseits wirkt der Themenbreich alles andere als hochwertig und die Bahn an sich hat leider gar keine Thematisierung. Nicht einmal einen richtigen Wartebereich hat die Bahn. Es wurde einfach der Wartebereich der transportablen Bahn übernommen. Und aus diesem Grund gibt es auch kein Bild von der Bahn (Sorry, hab ich vergessen...)
    Ich würde ja nur allzu gerne schreiben, dass die Gestaltung der Bahn täuscht und die Bahn ein Rohdiamant ist. Dies ist leider nicht der Fall. In den Mauskurven wird man gegen die Bügel „geschlagen“ und die Bremsen sind einfach viel zu hart. Allgemein könnte man die Bahn durchaus auch als Autounfall-Simulator bewerben, nur da könnten sich nichtsahnende Kinder und Familien zumindest auf diese Bremsen und Kurven einstellen.
    Ich hoffe, dass der Park in den nächsten Jahren für guten Ersatz sorgt!
    Layout: ** (Standard-Layout)
    Thematisierung: * (Thematisierung besitzt die Bahn eigentlich keine)
    Spaß-Faktor: * (Beim Aua-Faktor würde ich der Bahn 4 von 5 Sternen geben)
    Wartezeit: 0 Minuten
    Fazit: Leider für mich die schlechteste Attraktion des Parks... Ich hoffe auf tollen Ersatz!


    Wasserbahnen
    Wickie Splash
    Auch hierbei handelt es sich um eine Europa Premiere, denn diese Wildwasserbahn von Mack Rides war die erste Europas mit einem Rückwärtsdrop und einer Doppelschuss-Abfahrt. Damals hieß die Bahn noch Teufelsfässer, zur Saison 2014 wurde die Bahn jedoch zum Thema Wickie farbenfroh umgestaltet.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4904.jpg
Ansichten: 2
Größe: 228,4 KB
ID: 903480
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4883.jpg
Ansichten: 1
Größe: 180,1 KB
ID: 903472
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4875.jpg
Ansichten: 1
Größe: 208,4 KB
ID: 903470
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4903.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,6 KB
ID: 903479
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4879.jpg
Ansichten: 1
Größe: 155,0 KB
ID: 903471

    Von Innen sind die Gebäude allerdings lang nicht so schön gestaltet wie von außen. Die Station und Teile der kurzen Darkrideparts haben nämlich auch im Zuge der Umgestaltung keine Thematisierung bekommen... Zum Fahrtverlauf gibt es nicht viel spannendes zu sagen. Nach einen ersten ziemlich niedrigen Abfahrt folgt ein Rückwärtsdrop, ehe man die rund 20 Meter hohe finale Abfahrt hinunterstürzt. Gerade diese letzte Abfahrt macht wirklich Spaß! Allgemein eine wirklich schöne Wildwasserbahn, allerdings nicht so toll gestaltet wie jene im Europa-Park, Phantasialand oder Tripsdrill.
    Layout: ****
    Thematisierung: *** (von außen aber wirklich schön!)
    Spaß-Faktor: ****
    Wartezeit: 0 Minuten
    Fazit: Wickie Splash macht wirklich Spaß, allerdings hätte man sie konsequenter gestalten sollen!


    Donnerfluss
    Direkt unter der Expedition Geforce liegt der Donnerfluss, Deutschlands erste Raftinganlage. Dabei geht es wirklich wild zu, denn gerade die zwei Wellenbecken lassen kaum jemanden trocken. Eine Thematisierung hat der Donnerfluss zwar keine richtige, aber dank der vielen Bäume fügt sich das Rafting perfekt in den Park ein und sieht einfach schön aus! Leider ist die Strecke nur etwas kurz geraten...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4896.jpg
Ansichten: 1
Größe: 173,3 KB
ID: 903475

    Layout: ****
    Thematisierung: ***
    Spaß-Faktor: ****
    Wartezeit: 0 Minuten
    Fazit: Tolles, leider etwas kurzes, Rafting!


    Weitere Attraktionen (Darkrides, Flatrides usw.)
    Majas Blütensplash
    „Maja, fliege hoch, hoch, hoch...“! Oh, bitte entschuldigt das Normalerweise schreibe ich ja nicht über solche Flatrides, aber dieser hat mir richtig gut gefallen! Die Gondeln für jeweils zwei Personen lassen sich nämlich von den Fahrgästen hoch und runter steuern! Wer dabei allerdings willkürlich steuert und nicht auf das Lied, welches von Maja höchstpersönlich angestimmt wird, achtet, den erwartet immer wieder ein Wasserspritzer. Das Lied ist ein unglaublicher Ohrwurm und bis heute ging mir das Lied nicht aus dem Kopf! Ich finde die Attraktion ist wirklich klasse umgesetzt!
    Fahrt: ****
    Thematisierung: ****
    Spaß-Faktor: ***** (Ein riesen Spaß für Groß und Klein!)
    Wartezeit: 0 Minuten
    Fazit: Majas Blütensplash macht richtig Spaß und passt perfekt in den Park!


    Flip, der Grashüpfer
    Tja, was soll man dazu noch schreiben? Auf dem Rücken Flips geht es durch Majas Welt! Lachanfälle vorprogrammiert! Auch dies ist eine absolut gelungene Familienattraktion!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4857.jpg
Ansichten: 1
Größe: 174,7 KB
ID: 903463Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4860.jpg
Ansichten: 1
Größe: 180,2 KB
ID: 903464

    Fahrt: ****
    Thematisierung: **** (Besonders die Station ist wirklich hübsch)
    Spaß-Faktor: *****
    Wartezeit: 2 Minuten
    Fazit: Macht einfach nur Spaß


    Anubis Freefalltower
    Direkt am Eingangsbereich liegt der rund 70 Meter hohe Freefalltower! Als bis vor einigen Jahren großer „Das Haus Anubis“-Fan hat mich der Wartebereich leider etwas enttäuscht, da der Wartebereich eigentlich nur durch schwarze Räume mit einigen Bildern der Hauptdarsteller der Serie geht. Das hätte man wirklich besser umsetzten können!
    Der Freefalltower an sich ist aber wirklich toll. Der Turm ist mit 70 Metern ordentlich hoch und der freie Fall ist einfach jedes Mal ein tolles Gefühl! Angeblich soll der Turm ja in den nächsten Jahren umgestaltet werden, daher könnte sich daraus eine noch tollere Attraktion entwickeln!
    Fahrt: ****
    Thematisierung: **
    Spaß-Faktor: ***** (Ich liebe Freefalltower!)
    Wartezeit: 0 bis 10 Minuten
    Fazit: Die Fahrt an sich ist toll, der Wartebereich leider nicht...


    Burg Falkenstein

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4942.jpg
Ansichten: 1
Größe: 176,7 KB
ID: 903491

    Ich muss zugeben: Auch vor diesem Darkride war ich etwas angespannt, da „Burg Falkenstein“ alles andere als freundlich klingt. Der Darkride ist aber wirklich alles andere als gruselig und kann eher als Mittelalter-Themenfahrt gesehen werden. Die Fahrzeit ist wirklich lang und es gibt sehr viele verschiede Szenen, leider wirkt aber Alles ein bisschen runtergekommen und kaputt. Überall quietscht und rattert es und die Animatronics bewegen sich von roboterhaft bis garnicht... Wenn der Park alle Animatronics aufbessern und einen Staubwedel in die Hand nehmen würde, dann wäre die Bahn nicht nur schöner, sondern würde sicherlich auch wieder mehr Besucher anziehen
    Fahrt: ***
    Thematisierung: *** (diese ist aber an vielen Stellen heruntergekommen...)
    Spaß-Faktor: ** (gut zur Entspannung)
    Wartezeit: 0 Minuten
    Fazit: Leider etwas heruntergekommen, aber trotzdem keinesfalls eine schlechte Attraktion!


    Tabalugas Abenteuer

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4902.jpg
Ansichten: 1
Größe: 190,1 KB
ID: 903478

    Hach, irgendwie liebe ich es ja, zwischen rasanten Achterbahnen und Attraktionen eine ruhige Bootsfahrt zu fahren! Tabalugas Abenteuer eignet sich da perfekt dafür! Bei der überraschend langen Fahrt kommt man an vielen süß gestalteten Szenen vorbei und gerade für kleinere Kinder ist die Fahrt ein echtes Erlebnis
    Fahrt: ***
    Thematisierung: ****
    Spaß-Faktor: ****
    Wartezeit: 0 Minuten
    Fazit: Vorallem für kleinere Kinder toll!


    Die restlichen Attraktionen habe ich leider nicht mehr geschafft, da mir weitere Fahrten auf Sky Scream und Expedition Geforce dann doch wichtiger waren Aber ich denke, ich habe alles Wichtige gesehen!

    Shows
    Da der Park an diesem Tag so leer war, habe ich mich entschieden, mir die Wasserski-Show „Hollywoods Talking Dead“ angeschaut. Ich hätte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass mir die Show so gut gefällt! Denn mit einer Menge Humor und spektakulären Stunts verging die dreiviertel Stunde wie im Flug!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4908.jpg
Ansichten: 1
Größe: 48,3 KB
ID: 903482
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4913.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,4 KB
ID: 903484

    Essen
    Als Tripsdrill-Fan bin ich gutes Essen in Parks gewöhnt und aus den anderen von mir besuchten Parks kenne ich es nicht anders. Über das Essen im Holiday Park habe ich jedoch im Voraus nicht allzu viel Gutes gehört...
    Ich habe mich an diesem Tag für das neue Restaurant „Casa Palatina“ entschieden. Das panierte Schnitzel war völlig okay, nur der Beilagensalat hat mir nicht richtig geschmeckt... Zwar gibt es in vielen anderen Parks besseres Essen (zu günstigeren Preisen!), aber trotzdem war das Essen sicherlich nicht schlecht!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4890.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,9 KB
ID: 903473

    Allgemeines
    · Der Holiday Park ist überraschend groß und hat einige wirklich tolle Attraktionen! Für knapp 30 Euro Parkeintritt finde ich das Attraktionsangebot momentan allerdings noch etwas zu niedrig...
    · Etwas enttäuscht hat mich leider die Gastronomie im Park. Die anderen großen Parks in der Nähe zeigen ja, wie man auch zu billigeren Preisen besser kochen kann! Ich hoffe, der Holiday Park lernt da noch dazu!
    · Der Park liegt wunderschön in einem Wald und strahlt an einigen Stellen eine unglaubliche Ruhe aus! Ich hoffe, das bleibt so!
    · Gerade für Erstebesucher wäre eine bessere Beschilderung oder überhaupt eine Beschilderung wichtig! Es gibt keine Wegweiser oder große Parkpläne... Auf den vielen Wegen durch den Wald verirrt man sich dann schnell mal, da diese teilweise relativ ähnlich aussehen. Der Parkplan wiederum ist toll und übersichtlich gestaltet!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4906.jpg
Ansichten: 2
Größe: 77,6 KB
ID: 903481Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4914.jpg
Ansichten: 1
Größe: 53,4 KB
ID: 903485Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4915.jpg
Ansichten: 2
Größe: 164,3 KB
ID: 903486Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4948.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,8 KB
ID: 903493Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4960.jpg
Ansichten: 1
Größe: 145,3 KB
ID: 903494

    Zum Schluss: Mein Lieblingsort im Park
    Auch im Holidaypark habe ich wieder einen Lieblingsort gefunden. Der Platz vor Sky Scream hat eine unglaublich tolle Atmosphäre und ich könnte dort den ganzen Tag sitzen, Sky Scream zuschauen und der tollen Musik lauschen. Der neue Themenbereich ist dem Holiday Park wirklich gelungen!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4918.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,8 KB
ID: 903487Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4919.jpg
Ansichten: 1
Größe: 143,7 KB
ID: 903488Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4933.jpg
Ansichten: 1
Größe: 114,4 KB
ID: 903490

    Neben dem eben genannten Platz hat mir auch das Pfälzer Dorf äußerst gut gefallen!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4944.jpg
Ansichten: 1
Größe: 171,8 KB
ID: 903492Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4861.jpg
Ansichten: 1
Größe: 193,3 KB
ID: 903465

    Fazit
    Eigentlich komisch, dass ich den Holiday Park nicht schon früher besucht habe, denn gerade Sky Scream und Expedition Geforce sind zwei absolute Top-Achterbahnen! Auch der restliche Park weiß mit vielen Familienattraktionen und größtenteils schöner Thematisierung zu überzeugen! Daumen hoch!
    Allerdings habe ich das Gefühl, dass der Holiday Park noch nicht wirklich ein richtiges Konzept gefunden hat... Denn statt im ganzen Park Figuren wie Maja, Wickie oder Tabaluga einzubringen, setzt der Park bei neuen Attraktionen wie Sky Scream oder dem neuen Sky Fly ab Sommer auf völlig andere Themen.
    Dabei ist auch wichtig festzulegen, welche Zielgruppe man ansprechen will. Der ganze Park ist eigentlich als Familienprk gestaltet, und mit der Thematisierung von Sky Scream baut man plötzlich etwas völlig anderes. Die Thematisierung ist zwar klasse umgesetzt, aber für mich nicht wirklich passend in einem Familienpark.
    Aber auch Charaktere wie Maja und Wickie werden irgendwann vielleicht Probleme mit sich bringen. Wir kennen sie noch alle, die Figuren, die viele von uns durch die Kindheit begleiteten, aber wie ist das in 10 bis 20 Jahren? Kennen die jungen Leute diese Figuren dann überhaupt noch? Und dann hätte der Holiday Park das selbe Problem wie viele Filmparks: Er würde veraltet wirken.
    Daher hoffe ich, dass auch in Zukunft eine Menge Geld in den Park gesteckt wird, damit genau dieser Fall niemals eintritt! Trotzdem sollte sich der Park vor lauter verschiedenen neuen Themenwelten nicht verzetteln!
    In der letzten Zeit hat sich im Holiday Park viel verändert. Deshalb habe ich das Zitat zu Beginn dieses Berichtes ausgewählt. Abschließend kann ich nur sagen, dass mir der Holiday Park richtig gut gefallen hat! Er wirkt zwar an einigen Stellen noch nicht ganz „fertig“, an anderen Stellen ist er jedoch wunderschön! Ich kann ihn jedem nur empfehlen

    Lieblings Achterbahn: Expedition Geforce
    Lieblings Wasserbahn: Donnerfluss
    Lieblings Nicht-Achterbahn: Majas Blütensplash
    Lieblings Themenbereich: Sky Scream

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4965.jpg
Ansichten: 1
Größe: 41,7 KB
ID: 903495

    Ich hoffe, euch hat mein erster Bericht des Jahres gefallen! Wie findet ihr den Holiday Park? Über Verbesserungsvorschläge für meine nächsten Berichte freue ich mich immer sehr!

    Hier kommt ihr zu meinen anderen Berichten:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Thumbnail Park 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,3 KB
ID: 903496 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Thumbnail Park 2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,8 KB
ID: 903497
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Thumbnail Park 3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 56,1 KB
ID: 903498 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Thumbnail Park 4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,1 KB
ID: 903499
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Thumbnail Park 5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 53,1 KB
ID: 903500 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Thumbnail Park 6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 66,4 KB
ID: 903501
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Thumbnail Park 7.jpg
Ansichten: 1
Größe: 70,2 KB
ID: 903502 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Thumbnail Park 8.jpg
Ansichten: 1
Größe: 66,4 KB
ID: 903503

    Liebe Grüße,
    Tripsdrill Fan
    01.05.2015

    ***
    Zuletzt geändert von Tripsdrill Fan; 02.05.2015, 11:42.

  • Wie immer ein Mega toller Bericht von dir. Wäre gern dabei gewesen doch ein gewisser Musikalischer Auftritt verhinderte das...
    Flopsi the one and only

    100: Baron Efteling
    150: Goldrush Slagharen
    200: Jetline Grönalund
    250: NITRO Six Flags Great Adventure
    300: Intimidator 305 Kings Dominion

    And I did It MY WAY

    Kommentar


    • Schöner Bericht und tolle Bilder von einem Park der immer besser wird... Ich sehe fast alles exakt wie Du... Von dahe kann ich nix ergänzen!
      Nur die Top 10 zählt...

      Kommentar


      • Zitat von AchterbahnFlorian Beitrag anzeigen
        Wäre gern dabei gewesen doch ein gewisser Musikalischer Auftritt verhinderte das...
        Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal

        Kommentar


        • Ich mag den Holiday Park auch sehr gerne. Vor mehr als zehn Jahren war die Expedition Ge Force die letzte Achterbahn vor der ich richtig Angst hatte. Seit ich sie dann bezwungen hatte war die Bahn für mich etwas wirklich besonderes.
          Mir gefällt die Lage des Parks mitten im Wald und aus diesem Grund ist der Donnerfluss für mich auch eine der besten Raftinganlagen.

          Die Mischung von Plopsa-Themenbereichen mit neutraleren Themingansätzen halte ich für eine gute Idee, da der gesamte Park nicht zu kindlich gestaltet werden sollte. Der EP und Tripsdrill haben dieses Problem nicht, da ihre Themenbereiche eigentlich alle Generationen ansprechen. Mit der Sky Scream-Zone hat man jetzt wiederum das andere Extrem im Park.

          Kommentar


          • Vielen Dank für deinen schönen Bericht aus meinem Heimatpark . Macht gleich wieder Lust auf Sonntag, wenn ich wieder da bin. Deine Meinung zu Ge Force und Sky Scream teile ich. Das sind wirklich zwei sehr spaßige Achterbahnen. Und ich weiß noch wie beeindruckt ich war, als ich zum ersten Mal den thematisierten Platz von Sky Scream gesehen habe.

            Kommentar


            • Vielen Dank Timon für diesen tollen Bericht! Hut ab mit wie viel Zeit und Liebe du in deinen Berichten reinsteckst. Respekt!

              Ich war auch noch nie im Holiday-Park und habe nun Dank deines Berichts noch mehr Lust auf den Park bekommen (gerade wegen Expedition Geforce und Sky Scream).
              Besucht 2014: 14 x Hansa-Park, 2 x Heide-Park, 1 x Tripsdrill, 2 x Europa-Park, 1 x Phantasialand

              Kommentar


              • Echt genialer Bericht, ich liebe deine Ideen (Banner, Zitat, Verlinkungen etc.), so macht es einfach echt mehr Spaß Berichte zu lesen!
                Ich selber muss gestehen, dass ich noch nie im Holidyapark war, was schon echt schrecklich ist, aber das ändert sich ja in ein paar Wochen ^^

                Übrigens war nicht der Donnerfluss die erste raftinganlage Europas sondern Piranha in de Efteling *Klugscheiß*
                Eichhörnchen sind tolle Früchte.

                Kommentar


                • Zitat von flaffstar99 Beitrag anzeigen
                  Echt genialer Bericht, ich liebe deine Ideen (Banner, Zitat, Verlinkungen etc.), so macht es einfach echt mehr Spaß Berichte zu lesen!
                  Das freut mich
                  Danke für den Hinweis mit mit dem Donnerfluss... Da habe ich anscheinend Deutschland und Europa vertauscht
                  Viel Spaß im Holiday Park!

                  Kommentar


                  • Die Station und Teile der kurzen Darkrideparts haben nämlich auch im Zuge der Umgestaltung keine Thematisierung bekommen...
                    Huhu,
                    bei der Station geb ich Dir vollkommen Recht, aber die kleinen Darkride Parts wo die Boote gedreht werden sind doch ein wenig Thematisiert! Da stehen der "schreckliche Sven und seine Helfer" !

                    Freut mich, das du einen leeren Park hattest! Schöner Bericht und schöne Foto´s!
                    I Rollercoaster!

                    Kommentar


                    • Zitat von Kaddy85 Beitrag anzeigen
                      ...aber die kleinen Darkride Parts wo die Boote gedreht werden sind doch ein wenig Thematisiert! Da stehen der "schreckliche Sven und seine Helfer" !
                      Das stimmt, allerdings gibt es ausschließlich an den beiden Drehplattformen Thematisierung, der Lift und die Rückwärtsfahrt führt jedoch nur durch schwarz gestrichene Wände... Deshalb habe ich geschrieben, dass Teile der Darkrides nicht thematisiert sind Die Gestaltung der Drehplattformen ist wirklich schön, leider sieht man sie sehr schlecht, da es sehr dunkel ist...

                      Kommentar


                      • Danke für Deinen tollen Bericht - Du machst Dir immer extrem viel Arbeit, finde ich total schön

                        Viele Grüße
                        Manuela

                        Kommentar


                        • Sehr cooler und beispielhaft ausführlicher Bericht
                          War erst einmal im Holiday Park und auch bei mir ist dei Expedition GeForce direkt sehr weit nach oben geklettert. Sky Scream gab des da allerdings noch nicht, die muss ich noch nachholen

                          Ich finde es allerdings gut, dass der Park sowohl Familienpark als auch Thrill-Lieferant ist. Schließlich beschränkt man seine Zielgruppe schon sehr, wenn man sich nur an Familien vermarktet, und das drückt natürlich auch die Besucherzahlen. Mit ein paar Thrills zieht man auch das gestandenere Publikum an, denen dann vermutlich auch der Rest des Parks gefällt in den sie sonst nie gegangen wären
                          Airtime Radio Podcast #39: Herbstzauber am Meer im Hansa-Park

                          Der beste Freizeitpark ist immer der, wo du grade bist!

                          Kommentar


                          • Ich finde den Bericht sehr super, zumal ich auch noch nie im Holidaypark war, denn 2 Treffen dort sind leider geplatzt. Da ich aber um Sky Scream einen Bogen mache, sowohl vor dem Themenbereich als auch vor der Achterbahn selbst, denn ich mag keine "seeeehr lange Hangtime" in 54m Höhe, warte ich vielleicht doch noch auf die neue Attraktion, die demnächst kommen soll.
                            Auf Expedition Geforce hat es mal ein Psycho Seminar gegen Achterbahnangst gegeben, ich wollte, ich wäre dabei gewesen...
                            ACHTERBAHN FAHREN ERHÄLT JUNG!!

                            Kommentar


                            • Seht toller Bericht aber ist die Wilde Maus nicht eine neue Anlage ?

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X