Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Wir fahren ALLES | Saisonschluss 2014 im Skyline Park am 02.11.2014

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • So, das ist der letzte. Mein letzter Skyline Park-Bericht.

    Von 2014.

    Seid froh, dass ich nicht über jeden Besuch schreibe, sonst gäbe es hier irgendwann mehr Berichte aus dem Skyline Park von mir als Berichte aus dem Movie-Park von Ralf. Und zum Saisonschluss haben Alex und ich uns eine Aufgabe gestellt: ALLE Attraktionen fahren. Ursprünglich hatte er die Idee, einen 82-Runden-Sky-Spin-Marathon zu fahren. Dann hätte er 1000 Fahrten auf dieser Bahn voll. Da wir recht schnell erkannten, dass das absolut geistesgestört ist, haben wir es schnell wieder verworfen.

    Wegen Umbaumaßnahmen ist die Anreise zum Park verkompliziert worden. Es gab keinen Zug nach Buchloe, stattdessen mussten wir einen Ersatzbus nehmen. Dieser ist aber bedeutend langsamer als ein Zug. Und da Alex unbedingt noch vor Parköffnung da sein wollte, mussten wir entsprechend früh los. Heißt: 6:42 Uhr Abfahrt. Ich war an dem Morgen nicht in guter Verfassung. So früh stehe ich für den Skyline Park normal nicht auf.

    Nach längerer Bus- und Bahnfahrt kamen wir eine halbe Stunde vor Parköffnung an.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,1 KB
ID: 909072


    Am Eingang: komplette Menschenleere. Wir waren sogar früher da als die meisten Mitarbeiter. Alex, was machst du da am Brunnen?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 241,2 KB
ID: 909073


    Alex, das ist kein Trinkwasser!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 231,7 KB
ID: 909074


    Um 9 Uhr wurde der Park geöffnet und wir waren immer noch die einzigen Besucher. Die an Halloween verwendeten Kürbisse konnte man nun käuflich erwerben.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 266,0 KB
ID: 909075

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 173,0 KB
ID: 909076


    Alex, majestätisch wie immer.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 311,4 KB
ID: 909077


    Und dann ging es auch schon los. Wir haben uns einen Parkplan mitgenommen, um dort alle geschafften Attraktionen abzuhaken. Die erste Attraktion war der Streichelzoo.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7.jpg
Ansichten: 1
Größe: 286,3 KB
ID: 909078

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 8.jpg
Ansichten: 1
Größe: 307,1 KB
ID: 909079


    Alex diskutiert mit einer Ziege.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 9.jpg
Ansichten: 1
Größe: 224,8 KB
ID: 909080


    Erster Haken ist gesetzt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 131,2 KB
ID: 909081


    Alex wollte mal schauen, ob die Schaukel schon funktioniert.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 314,4 KB
ID: 909082


    Nun, da der Strom noch nicht angeschaltet war, funktionierte die Schaukel noch nicht. Problem: Alex hat den Bügel geschlossen und der öffnet sich erst wieder nach vollendeter Fahrt. Jetzt ließ er sich also nicht öffnen. Alex war gefangen und ich musste einen Techniker holen, der ihn befreit.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 259,2 KB
ID: 909083


    In dem Fall probieren wir doch lieber eine andere Schaukel. Die Tarzanseile sind zum Glück nicht auf Strom angewiesen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 301,8 KB
ID: 909084


    Nach ein paar Schaukelpartien gingen wir aber recht schnell weiter. Wir wollten schließlich First Rider auf Sky Shot sein. Der Park war zwar immer noch verdammt leer, aber mittlerweile waren wir nicht mehr die einzigen Besucher.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 252,5 KB
ID: 909085


    Sowas sieht man selten: Ein komplett leerer Wartebereich bei der Kugel.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 305,3 KB
ID: 909086

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 241,6 KB
ID: 909087


    Damit gehörte die erste Fahrt uns. Beider zweiten Fahrt ist Alex dann aber ausgestiegen, da sich hinter uns noch ein Mädchen alleine angestellt hatte. Die zweite Fahrt habe ich dann mit ihr gemacht und da dann immer noch niemand weiteres anstand, wurden wir gefragt, ob wir gleich nochmal wollen. Somit habe ich drei Fahrten Sky Shot hintereinander ohne Aufstehen geschafft. Hammer! Alex hat sich die Wartezeit auf dem Trampolin vertrieben.

    Das Mädchen nenne ich jetzt mal aus Gründen der Privatsphäre (und weil ich ihren eigentlichen Namen vergessen habe ) Lisa. Sie und ihr Freund haben uns für einen Großteil des Tages begleitet, sodass wir zu viert unterwegs waren. Lisas Freund ist aber nicht überall mitgefahren.

    Weiter ging es zum Bob-Racing. Wartezeit: nicht vorhanden. Geschwindigkeit: ebenso wenig. Da die Strecke durch den nächtlichen Regenfall noch feucht war, musste die Höchstgeschwindigkeit stark gedrosselt werden, was zu einer recht langweiligen Fahrt führte.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 119,4 KB
ID: 909088


    Da machte der Sky Rider schon mehr Spaß.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 177,2 KB
ID: 909089


    Für das volle Potenzial der Anlage muss man aber schon selbst Hand anlegen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 19.jpg
Ansichten: 1
Größe: 131,5 KB
ID: 909090

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20.jpg
Ansichten: 1
Größe: 171,0 KB
ID: 909091


    Von einem Spinning Coaster zum nächsten. Der 82-Runden-Sky-Spin-Marathon fiel zwar flach, aber zehn Runden am Stück waren trotzdem drin. Und da habe ich gemerkt, dass es doch eine gute Idee war, nicht 82 Mal zu fahren, denn schon nach diesen zehn Runden ging es mir nicht mehr ganz so gut. Sogar mir wird die Dreherei irgendwann zu viel.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 222,6 KB
ID: 909092


    Obligatorisches Sky Wheel-Bild ist obligatorisch.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 22.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,3 KB
ID: 909093


    Aber wie immer bogen wir rechts ab, um Sky Circle zu fahren, welches meiner Ansicht nach das beste Fahrgeschäft des Skyline Parks ist und bleibt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 23.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,1 KB
ID: 909094


    Alex zeigt mal wieder seine Fähigkeiten im Velodrom.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 24.jpg
Ansichten: 1
Größe: 248,1 KB
ID: 909095


    Auf in die Sackgasse!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 25.jpg
Ansichten: 1
Größe: 246,6 KB
ID: 909096


    Eine Runde Rafting zum Nichtnasswerden. Dafür mit mehr Spin als Sky Spin.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 26.jpg
Ansichten: 1
Größe: 165,7 KB
ID: 909097


    Eine schnelle Runde auf Sky Jet.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 27.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,3 KB
ID: 909098


    Oder auch zwei, weil der Operator versehentlich die Fahrt erneut gestartet hat, als es eigentlich schon vorbei war. Ich beschwere mich nicht. In der Warteschlange standen sowieso nicht viele Leute.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 28.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,6 KB
ID: 909099


    Und diese beiden Fahrten waren für Sky Jet-Verhältnisse sogar ziemlich gut.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 29.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,7 KB
ID: 909100


    Auf dem Rückweg sind wir nochmal in Sky Circle eingestiegen und aufgrund mangelnder Besucher gleich zehn Runden lang sitzen geblieben. So macht ein Freizeitparkbesuch Spaß.

    Auch Sky Wheel war absolut leer als wir kamen. Der Zug ist ohne Gäste gefahren.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 30.jpg
Ansichten: 1
Größe: 195,7 KB
ID: 909101

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,1 KB
ID: 909102

    Wir haben es aber trotzdem bei einer Fahrt belassen. Sky Wheel ist ja recht anstrengend zu fahren, wenn man am Ende noch in der Lage sein will, zu atmen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 32.jpg
Ansichten: 1
Größe: 151,7 KB
ID: 909103


    Mehr als eine Runde Autoscooter halte ich auch kaum aus, bei der schrecklichen Musik, die da gespielt wird. Proleten-Hip-Hop von der schlimmsten Sorte. Schade, dass man den größten Autoscooter Deutschlands so zunichtemacht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 33.jpg
Ansichten: 1
Größe: 209,5 KB
ID: 909104


    Alex zeigt mal wieder seine Fähigkeiten im Slacklinepark.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 34.jpg
Ansichten: 1
Größe: 364,8 KB
ID: 909105


    Beim Sky Twister stehen nicht mal an vollen Tagen viele Leute an.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 35.jpg
Ansichten: 1
Größe: 257,1 KB
ID: 909106


    Wir benutzen das Fahrgeschäft größtenteils für eine Trinkpause.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 219,2 KB
ID: 909107

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 37.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,5 KB
ID: 909108


    Von den Fahrgeschäften im hinteren Parkteil fehlt dann nur noch die Wildwasserbahn.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 38.jpg
Ansichten: 1
Größe: 200,0 KB
ID: 909109


    Nach einer nicht allzu nassen Fahrt ging es also wieder zurück auf die andere Seite des Feldes zum Sky Fall. Und dieser ist wesentlich besser als Skyfall. Sky Fall bietet im Gegensatz zu Skyfall eine gute Portion Airtime mit den vielen kleinen Hopsern. Da kann der eine Drop von Skyfall nicht mithalten. Zudem kostet eine Fahrt Sky Fall nichts, es stehen nie Leute an und oft ist auch eine zweite Runde drin, was man von Skyfall nicht behaupten kann.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 39.jpg
Ansichten: 1
Größe: 293,0 KB
ID: 909110


    Weg von großen und kleinen Freefalls, hin zur Schiffschaukel. Leider ist es mit nur zwei Personen recht schwer, in der ganzen Schaukel für Stimmung zu sorgen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 40.jpg
Ansichten: 1
Größe: 176,0 KB
ID: 909111


    Nun zu einer Premiere für mich. Ich bin nämlich in all den Jahren, in denen ich den Skyline Park besuche noch nie mit den dortigen Tretbooten gefahren. Aber wenn man auf einer Mission ist, ALLES zu fahren, dann wird das auch nachgeholt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 41.jpg
Ansichten: 1
Größe: 168,0 KB
ID: 909112


    Alex war hier natürlich vorher schonmal drin. Würde mich jedenfalls wundern, wenn nicht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 42.jpg
Ansichten: 1
Größe: 140,4 KB
ID: 909113


    Nicht mal der Seehund mit Schwimmreifen kann den abgesoffenen Käfer noch retten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 43.jpg
Ansichten: 1
Größe: 198,0 KB
ID: 909114


    Das größte Schiff im Park steht nicht mal im Wasser.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 44.jpg
Ansichten: 1
Größe: 239,1 KB
ID: 909115


    So, ich glaube, hiernach haben wir uns in einem Gokartrennen bekriegt, sicher bin ich mir da aber nicht, da ich von den Karts oder der Strecke kein Foto gemacht habe, warum auch immer. Ich finde es aber toll, dass sowas hier kostenlos angeboten wird. Gibt es wirklich nicht überall. Natürlich können diese Karts keineswegs mit richtigen Gokarts mithalten, was Geschwindigkeit anbelangt, aber das erwarte ich in einem Freizeitpark auch gar nicht.

    Riesenrad, den Park von oben beschauen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 45.jpg
Ansichten: 1
Größe: 245,1 KB
ID: 909116

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 46.jpg
Ansichten: 1
Größe: 204,5 KB
ID: 909117

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 47.jpg
Ansichten: 1
Größe: 189,0 KB
ID: 909118


    Ich fühlte mich ein wenig an unsere einstündige "Riesenrad-ERT" am Dreitagesevent erinnert.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 48.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,5 KB
ID: 909119


    Wirklich nass wird man bei den Bumper Boats normalerweise nicht, aber Lisa und ihr Freund, die am Rand standen, haben schon dafür gesorgt, dass ich meine Portion Wasser abbekomme.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 49.jpg
Ansichten: 1
Größe: 250,9 KB
ID: 909120


    Nachdem wir also tropfend aus den Booten ausstiegen, machten wir uns auf, im 4D-Kino voll enttäuscht zu werden. Warum enttäuscht? Ohne uns als Erschrecker da drin ist das einfach keine gute Attraktion. Mit uns enttäuscht wurde Rico, der kurz zu uns gestoßen ist. Ein Foto habe ich nicht.

    Nach einer wie erwartet schlechten Simulatorfahrt (natürlich mit Fehlermeldung am Anfang ) ging es nun wieder ohne Rico zu einer besseren Fahrt auf dem Kettenkarussell.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 50.jpg
Ansichten: 1
Größe: 219,9 KB
ID: 909121


    Flug der Karibik sind wir nicht nur gefahren, weil wir an dem Tag alles gefahren sind, sondern weil wir es bei jedem Besuch fahren. Einfach aus Prinzip.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 51.jpg
Ansichten: 1
Größe: 316,8 KB
ID: 909122


    Ein Sprung ins Wasser zwischendurch.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 52.jpg
Ansichten: 1
Größe: 281,6 KB
ID: 909123


    Am vermeintlich letzten Betriebstag der alten Schwarzkopfachterbahn musste diese natürlich auch gefahren werden.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 53.jpg
Ansichten: 1
Größe: 160,9 KB
ID: 909124


    Momentan vermisse ich im vorderen Parkbereich die Lautstärke dieses Klassikers. Aber dafür fährt sie ja bald wieder an einer anderen Stelle und mit neuen Farben.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 54.jpg
Ansichten: 1
Größe: 271,3 KB
ID: 909125


    Butterflys sind doch eigentlich nur zum Counten da? Egal, trotzdem gefahren.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 55.jpg
Ansichten: 1
Größe: 181,6 KB
ID: 909126


    Ein Fahrgeschäft mussten wir leider auslassen. Der Skyline Express war wegen technischer Probleme außer Betrieb.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 56.jpg
Ansichten: 1
Größe: 149,4 KB
ID: 909127


    Wieder im hinteren Parkteil ging es nochmal zu einer letzten Runde Sky Spin, wonach wir uns dann von Lisa und ihrem Freund verabschiedet haben, da sie früher aus dem Park mussten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 57.jpg
Ansichten: 1
Größe: 172,3 KB
ID: 909128


    Dafür kam jetzt aber Detlef in den Park, der uns die letzten paar Stunden begleitete. Mit ihm fuhren wir gleich eine Runde Achterbahn.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 58.jpg
Ansichten: 1
Größe: 279,1 KB
ID: 909129


    Nachdem die erste Fahrt Bob-Racing ja von Langsamkeit und Enttäuschung geprägt war, ging es nun ein zweites Mal hin. Und diesmal richtig, mit voller Geschwindigkeit. So macht das Spaß.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 59.jpg
Ansichten: 1
Größe: 257,7 KB
ID: 909130


    Und auch Sky Fall (welcher wie gesagt besser ist als Skyfall ) wurde nochmals gefahren.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 60.jpg
Ansichten: 1
Größe: 195,3 KB
ID: 909131


    Wartezeiten hat man bei der Wildwasserbahn sowieso nie.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 61.jpg
Ansichten: 1
Größe: 168,6 KB
ID: 909132


    Ich weiß ehrlich gesagt gerade nicht, wie ich diesen Bericht noch interessant gestalten soll. Ja, wir sind eben Sky Wheel gefahren. Super.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 62.jpg
Ansichten: 1
Größe: 168,2 KB
ID: 909133

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 63.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,2 KB
ID: 909134


    Aber so langsam setzte der Sonnenuntergang ein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 64.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,5 KB
ID: 909135


    Die Lichter an den Fahrgeschäften gingen somit auch an.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 65.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,3 KB
ID: 909136

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 66.jpg
Ansichten: 1
Größe: 175,1 KB
ID: 909137


    82 Fahrten sind es nun nicht geworden, aber das war wahrscheinlich besser so. Zumindest eine letzte Fahrt haben wir noch gemacht und sind so auf elf gekommen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 67.jpg
Ansichten: 1
Größe: 165,7 KB
ID: 909138


    Okay, ich muss zugeben, wirklich ALLES sind wir nicht gefahren. In diese für uns viel zu kleinen Boote haben wir uns doch nicht reingewagt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 68.jpg
Ansichten: 1
Größe: 182,4 KB
ID: 909139

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 69.jpg
Ansichten: 1
Größe: 171,0 KB
ID: 909140


    Der Park wurde immer dunkler und leerer.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 70.jpg
Ansichten: 1
Größe: 151,6 KB
ID: 909141


    Riesenrad bei Nacht muss einfach mal sein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 71.jpg
Ansichten: 1
Größe: 218,8 KB
ID: 909142


    Ich habe es an anderer Stelle bereits einmal geschrieben: meine Kamera ist bei schwachem Licht absoluter Schrott. Erwartet also nicht, auf den folgenden Bildern etwas erkennen zu können.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 72.jpg
Ansichten: 1
Größe: 157,3 KB
ID: 909143

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 73.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,7 KB
ID: 909144


    Und damit ging es auch zur letzten Fahrt des Tages und somit auch der letzten Fahrt der gesamten Sommersaison, sowie der bisher letzten Fahrt der Schwarzkopfachterbahn. Wir wollten auf dieser nämlich wie bereits im Jahr davor Last Rider werden, aber diesmal war es uns besonders wichtig, da wir nicht wussten, ob die Bahn 2015 wieder fahren würde. So absolvierten wir die bislang letzte Fahrt auf diesem alten Klassiker im Halbdunkeln.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 74.jpg
Ansichten: 1
Größe: 214,9 KB
ID: 909145


    Wie sich dann ja später herausgestellt hat, war das glücklicherweise nicht die letzte Fahrt dieser Bahn, da sie ja renoviert und an anderer Stelle im Park wieder aufgebaut wurde. Aber bis jetzt waren wir die letzten Fahrgäste.

    Die Sommersaison 2014 war zu Ende und wir mussten raus aus dem Park. Ich weiß, dass es schwer ist, loszulassen, Alex, aber wir müssen weg.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 75.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,9 KB
ID: 909146


    Was kann ich nun abschließend sagen? Der Skyline Park ist wirklich kein schlechter Park. Klar, viel Thematisierung gibt es nicht, aber die diesjährigen Neuheiten werden ja mehr thematisiert, also befindet man sich auf dem richtigen Weg. Natürlich ist der Park nicht für jeden was, aber mir gefallen die Thrillmaschinen die da stehen. Auf ein erfolgreiches 2015!


    LG
    Marcel
    Letzte gefahrene Bahn: Wilde Tijger Achtbaan (Mondo Verde) - Letzter neuer Count: Alpine Coaster (SnowWorld Landgraaf) - Beste Bahn: Untamed (Walibi Holland)
    Meilensteine: #100: Helix (Liseberg) - #200: Shark Bay (Crealy Adventure Park) - #300: Cobra (Tivoli Friheden)

  • Toller Bericht und tolle Idee, einmal alle Attraktionen in einem Park zu fahren Ich muss das glaub ich auch mal machen

    Kommentar


    • Vielen Dank für deinen sehr schönen Bericht mit tollen Fotos aus dem Skyline Park .
      06:42 Uhr für eine Abfahrt zum Skyline Park ist für dich früh? Um diese Zeit bin ich dann schon manchmal fast 6 Stunden mit der DB unterwegs, wenn ich z.B. in den Skyline Park fahren möchte .
      2017: 128 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks 2018: 139 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks
      2019: 133 Park Besuche in 9 verschiedenen Parks 2020: bisher 51 Park Besuche in 9 verschiedenen Parks

      Kommentar


      • Zitat von Ralf61 Beitrag anzeigen
        06:42 Uhr für eine Abfahrt zum Skyline Park ist für dich früh? Um diese Zeit bin ich dann schon manchmal fast 6 Stunden mit der DB unterwegs, wenn ich z.B. in den Skyline Park fahren möchte .
        Ich wohne auch deutlich näher am Skyline Park dran als du. Und ich bin so oft da, dass ich meistens auch gar nicht zur Parköffnung komme, also fahre ich normal um 8:20 Uhr oder später los, wenn ich in den Skyline Park will.
        Letzte gefahrene Bahn: Wilde Tijger Achtbaan (Mondo Verde) - Letzter neuer Count: Alpine Coaster (SnowWorld Landgraaf) - Beste Bahn: Untamed (Walibi Holland)
        Meilensteine: #100: Helix (Liseberg) - #200: Shark Bay (Crealy Adventure Park) - #300: Cobra (Tivoli Friheden)

        Kommentar


        • Mal wieder ein klasse Bericht von dir, Marcel. Ich find ja deinen Wortwitz jedes Mal klasse. Das Foto der Achterbahn in der Dämmerung find ich besonders gut gelungen, man könnte denken, der Wagen saust mit einem Höllentempo da entlang

          Dieses Jahr werde ich zum Saisonabschluss im Skyline Park auch dabei sein.
          Grüße
          Annemarie

          Kommentar


          • Zitat von Änemy Beitrag anzeigen
            Das Foto der Achterbahn in der Dämmerung find ich besonders gut gelungen, man könnte denken, der Wagen saust mit einem Höllentempo da entlang
            Der Effekt ist dabei nicht mal absichtlich entstanden. Meine Kamera braucht bei Dunkelheit nun mal eine längere Belichtungszeit, daher sind die meisten meiner Nachtbilder auch so verschwommen.
            Letzte gefahrene Bahn: Wilde Tijger Achtbaan (Mondo Verde) - Letzter neuer Count: Alpine Coaster (SnowWorld Landgraaf) - Beste Bahn: Untamed (Walibi Holland)
            Meilensteine: #100: Helix (Liseberg) - #200: Shark Bay (Crealy Adventure Park) - #300: Cobra (Tivoli Friheden)

            Kommentar


            • Zitat von Ralf61 Beitrag anzeigen
              Vielen Dank für deinen sehr schönen Bericht mit tollen Fotos aus dem Skyline Park .
              06:42 Uhr für eine Abfahrt zum Skyline Park ist für dich früh? Um diese Zeit bin ich dann schon manchmal fast 6 Stunden mit der DB unterwegs, wenn ich z.B. in den Skyline Park fahren möchte .
              das kann nur jemand sagen, der in einer Großstadt wohnt, wo die ganze Nacht Züge fahren. Bei mir spielt sich bahntechnisch zwischen 23:00 und 05:30 nichts, aber auch gar nichts ab. Daher muss ich für weiter weg gelegene Parks immer ein ganzes Wochenende mit mindestens 1 Übernachtung einplanen, und sowas macht man nicht jedes Wochenende, denn ich habe auch noch andere Hobbies.
              Den Bericht finde ich klasse, und die Idee, in einem Park alles zu fahren ist ja auch mal nicht schlecht. Den Skyline Park kenne ich auch überhaupt nicht, schaut aber doch recht interessant aus, obwohl ich die Hälfte der Attraktionen dort wahrscheinlich nicht fahren würde, deshalb hab ich mich auch noch nicht dorthin aufgemacht.
              ACHTERBAHN FAHREN ERHÄLT JUNG!!

              Kommentar


              • Zitat von Eulalia2002 Beitrag anzeigen
                das kann nur jemand sagen, der in einer Großstadt wohnt, wo die ganze Nacht Züge fahren. Bei mir spielt sich bahntechnisch zwischen 23:00 und 05:30 nichts, aber auch gar nichts ab. Daher muss ich für weiter weg gelegene Parks immer ein ganzes Wochenende mit mindestens 1 Übernachtung einplanen, und sowas macht man nicht jedes Wochenende, denn ich habe auch noch andere Hobbies.

                Ich wohne in keiner Großstadt, zwischen 01:00 Uhr und 05:00 Uhr komme ich auch nicht vom dem nächsten Bahnhof in meiner Nähe weg. Aber da ich noch einen anderen Bahnhof, ein bisschen weiter entfernt, in der Nähe habe, geht es es oft auch, das ich zwischen 1 Uhr und 5 Uhr noch losfahren kann. Außerdem gibt es dann auch noch eine Straßenbahn, die auch noch ab ca. 3 Uhr am frühen Morgen zum Bochumer Hbf fährt .
                2017: 128 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks 2018: 139 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks
                2019: 133 Park Besuche in 9 verschiedenen Parks 2020: bisher 51 Park Besuche in 9 verschiedenen Parks

                Kommentar

                Werbung Footer

                Einklappen
                Lädt...
                X