Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Ein Ausflug gegen die Sucht – Taunus Wunderland

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein Ausflug gegen die Sucht – Taunus Wunderland


    Da wir mal gemeinsam frei hatten, etwas draußen machen wollten und immer auf der Suche nach neuen Freizeitparks sind, haben wir mal einen Ausflug ins Taunus Wunderland gemacht. Obwohl nur etwa 50 Kilometer entfernt, hat es uns bisher noch nicht nach Schlangenbad verschlagen. Weil wir erst im September wieder in den nächsten „großen“ Freizeitpark (das Phantasialand) fahren, mussten wir irgendwie unsere Coaster und Count Sucht befriedigen. Also war die Wahl schnell klar, wir besteigen die hohen Berge des Taunus und lassen uns mal so richtig schön den Wind um die Nase wehen. Obwohl wir in den Sommerferien nicht so gerne Parks besuchen, da die Wartezeiten ja oft ins unerträgliche steigen, trauten wir uns trotzdem hin.
    So fuhren wir also gegen 10:30 in Frankfurt los und kamen gute 45 Minuten später, auf dem recht gut gefüllten aber nicht zu vollem Parkplatz an. Parken ist gratis, finde ich super!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus087.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,6 KB
ID: 972358

    So flanierten wir durch die recht neue Unterführung in Richtung Eingang und waren schon positiv überrascht. Alles schön gepflegt, Fahnen wehen und Plakate weisen einen drauf hin, wo man sich denn befindet. Auch wird man schon von dem kleinen Free-Fall-Tower und einem Hexenhäuschen begrüßt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus085.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,0 KB
ID: 972360Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus084.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,0 KB
ID: 972359Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus001.jpg
Ansichten: 2
Größe: 112,7 KB
ID: 972362Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,2 KB
ID: 972363Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,4 KB
ID: 972361

    Wir zahlten die 19,50 pro Person und betraten den kleinen Park. Vorbei am Autoscooter und dem Freefaltower, ging es erst mal am Süßigkeiten Stand, nen Kaffee und eine kalte Cola schlürfen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus006.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,1 KB
ID: 972365Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus065.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,1 KB
ID: 972366Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus067.jpg
Ansichten: 2
Größe: 105,6 KB
ID: 972364Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus066.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,7 KB
ID: 972367

    Nun sollte es endlich zum ersten Count gehen, „Der Taunusblitz“ war schon von weitem zu sehen und rief ganz laut unsere Namen. Irgendwie liefen wir etwas falsch und landeten im Dinoland. Wir gingen also erst mal vorbei an vielen Urzeitkreaturen und der Drachenbahn, welche wir aber ausließen. Wirklich schön gemacht hier! Einige der Dinos bewegen sich und brüllen laut, für kleine Kinder bestimmt ein Erlebnis! Dinos ziehen halt immer! Die kleine Show mit dem Archäologen schauten wir uns später an, war recht informativ, gut gemacht und erzählt einem die Geschichte wie die Dinos in den Taunus kamen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus007.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,5 KB
ID: 972369Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus011.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,9 KB
ID: 972372Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus010.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,7 KB
ID: 972371Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus009.jpg
Ansichten: 1
Größe: 140,9 KB
ID: 972370Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus079.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,6 KB
ID: 972368Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus013.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,5 KB
ID: 972373Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus014.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,5 KB
ID: 972374

    Vorbei an Vogelgehegen und der Schiffschaukel ging es nun zum „Taunusblitz“.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus021.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,8 KB
ID: 972375Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus017.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,4 KB
ID: 972412

    Ich erwartete einen Ritt auf der Wilden Maus wie im Holiday Park, mit Schlägen und blauen Flecken aber sie war echt angenehm zu fahren. Klar nur eine Wilde Maus und kein Top-Coaster, der hat aber schon mal Spaß gebracht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus024.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,4 KB
ID: 972378Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus025.jpg
Ansichten: 1
Größe: 140,5 KB
ID: 972376Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus023.jpg
Ansichten: 1
Größe: 131,7 KB
ID: 972377Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus016.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,3 KB
ID: 972380


    Im Laufe des Tages machten wir noch einige Fahrten. Die letzte am Tag war aber eine ganz Besondere. Nachdem ich eine Runde auf dem Kettenkarussell fuhr und ich mich anschließend auf die Bank setzte, fragte plötzlich eine Mutter, ob ich nicht mit ihrer kleinen Tochter noch eine Runde fahren wollte, da ihr schon schwindelig ist, es in ihrem Alter nicht mehr so verträgt und ihre Tochter unbedingt mal fahren möchte. Wer kann schon fragenden Kinderaugen etwas ablehnen........ich mir also die Kleine geschnappt, Welche sichtlich glücklich war und auf einen Doppelplatz gesetzt. So drehten wir also eine Runde, ich verwickelte sie in ein Gespräch, da sie doch etwas Angst hatte und kamen irgendwie auf die Idee mit „der Großen“ Achterbahn zu fahren. Ihre Augen leuchteten bei dem Gedanken, die Angst war verschwunden, ihre Mutter etwas perplex aufgrund der Idee der Kleinen und meine Freundin und ich schnappten uns die Kleine. Im Wartebereich fing sie plötzlich an zu zweifeln aber wollte wohl doch keinen Rückzieher machen. Wir belaberten die Kleine etwas und schon saß sie im Wagen. Wir versuchten ihr die Fahrt etwas zu versüßen, in dem wir ein lautes „HUUII“ in jeder Kurve riefen, sie schloss sich irgendwann uns an und ich glaube sie hatte sogar etwas Spaß dabei. Am Ende war sie aber wohl recht zwiegespalten, ihr war das wohl zu schnell und zu hoch. So zogen die glückliche Mutter und ihre (nicht soo glückliche aber stolze) Tochter von dannen und wir weiter durch den Park. Ob sie jemals auch zu einem „Coaster-Junky“ wird?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus052.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,5 KB
ID: 972379

    Jetzt hieß es sich erst mal abkühlen, also gingen wir zielstrebig zur Wildwasserbahn. Diese kann tatsächlich überzeugen! Die Station ist toll thematisiert, mit allerhand Werkzeug und einem singenden Hirsch (Elch?)! Die kleine Rückwärtsfahrt nach dem Lift ist auch toll, auch wenn hier vielleicht etwas mehr Theming toll wäre. Scheinbar wurde die Bahn für diese Saison aufgewertet. Es wurden viele Rinnen mit Holz verkleidet und der Rückwärtspart eingehaust! TOLL! Nässegrad ist dank Wand auch perfekt und die „Splash-Zone“ wurde auch eifrig genutzt. TOP!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus029.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,3 KB
ID: 972383Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus030.jpg
Ansichten: 1
Größe: 102,6 KB
ID: 972384Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus035.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,4 KB
ID: 972381Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus028.jpg
Ansichten: 1
Größe: 128,9 KB
ID: 972382Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus031.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,2 KB
ID: 972385Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus033.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,0 KB
ID: 972386Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus034.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,1 KB
ID: 972387

    Vor dem letzten Count, wollten wir noch das Wasserrondel probieren, war ok, nur werde ich mit den Dingern nicht warm. Mit 1,85 Meter hab ich immer das Gefühl, gleich aus dem Ding zu kippen und auch wirkt das alles etwas klapprig. Noch schnell Pferd, Esel, Schaf sowie Ziege streicheln und weiter ging es durch den Park. Ein bisschen komisch fanden wir dann die eingezäunten Alpakas, das wirkte sehr eng. Diese werden aber bestimmt nicht ständig darin gehalten, sondern Abends wieder auf die Weide gelassen. Trotzdem bleibt ein fader Beigeschmack.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus040.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,1 KB
ID: 972388Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus036.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,6 KB
ID: 972389Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus038.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,5 KB
ID: 972391Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus037.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,3 KB
ID: 972390

    Jetzt war es soweit, „Rodeo Ride“ sollte gefahren werden. Hätte ich vorher die Fahrt mit angeschaut, ich glaube ich hätte auf den Count geschi.....! Alter Schwede, das Ding ist ja mal ne absolute Vollkatastrophe!! Angefangen bei den Sitzen, welche einen kastrieren und viel zu klein sind, die Kanten welche einem die Knie aufschlagen oder diese komischen Bügel. Das alles wäre nicht so schlimm, wäre die Fahrt selber nicht soo krass. Ich habe ja schon viel über die SLCs von Vekoma geschimpft aber das Ding hat den Vogel abgeschossen! Dieser Schrotthaufen schlägt so sehr, dass ich es kaum beschreiben kann. Ich kann nicht verstehen, warum dieses Ding immer noch da steht und nicht schon lange auf den Wertstoffhof gebracht wurde....das ist nur was für Masochisten! Zu unserem Leid drehte das Teil gleich 3 Runden, einfach schrecklich. Die Bahn weg und nen Vekoma Junior Coaster hin, ordentlich thematisieren und zack hat man ne Bomben Neuheit! Das war mit Abstand, der schlimmste Coaster den ich je gefahren bin! Dann lieber heiße Ohren! Klarer Fall von, einmal und NIE WIEDER!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus043.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,7 KB
ID: 972392Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus042.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,1 KB
ID: 972394Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus041.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,3 KB
ID: 972393

    Alle Counts im Sack, liefen wir nun etwas hin und her durch den Park, schauten uns um und machten die ein oder andere Wiederholungsfahrt. Noch eine Fahrt mit der Neuheit „Rangers Road“. Schön thematisiert, mit einer Tunneldurchfahrt und Soundeffekten, macht die echt was her. Klar für uns nix tolles, kleine Kinder haben damit aber definitiv Spaß!


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus047.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,1 KB
ID: 972398Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus048.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,7 KB
ID: 972399Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus057.jpg
Ansichten: 1
Größe: 119,1 KB
ID: 972395Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus046.jpg
Ansichten: 1
Größe: 141,1 KB
ID: 972397Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus044.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,7 KB
ID: 972396Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus055.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,4 KB
ID: 972400Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus056.jpg
Ansichten: 1
Größe: 119,4 KB
ID: 972401

    Wir machten nun zwei Fahrten mit der Schiffschaukel. Meine Freundin wollte freiwillig hinten sitzen, das hätte sie früher NIE gemacht! Der bloße Anblick eines solchen Schiffes, ließ bei ihr schon Panik ausbrechen, heute hat sie sogar die Arme hoch gemacht am höchsten Punkt. Wer Schiffschaukeln nicht mag, kann bestimmt ganz gut nachvollziehen, dass dies echt eine Meisterleistung ist. Tja, da hat das Training auf diversen Coastern, wohl doch was gebracht.....der Körper gewöhnt sich halt an alles.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus058.jpg
Ansichten: 1
Größe: 102,8 KB
ID: 972403Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus022.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,2 KB
ID: 972402

    Zum Abschluss machten wir noch das Geister Schloß, ein wirklich schlechtes sowie in die Jahre gekommene Mad House und den Simulator, welcher auch nicht besser war, dank schlechtem Bild, unsynchronen Bewegungen und wackeligen Haltegriffen. Beides hatte dann einen gewissen Trashfaktor , irgendwie doch wieder cool......

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus059.jpg
Ansichten: 1
Größe: 152,3 KB
ID: 972404Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus062.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,8 KB
ID: 972407Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus061.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,8 KB
ID: 972406Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus060.jpg
Ansichten: 1
Größe: 143,3 KB
ID: 972405Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus063.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,8 KB
ID: 972408Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus064.jpg
Ansichten: 1
Größe: 113,6 KB
ID: 972409

    Noch eine kurze Runde mit dem Free-Fall Tower und wir begaben uns in Richtung Ausgang.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus071.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,9 KB
ID: 972410

    Gegen 17:00 Uhr machten wir uns dann wieder auf den Heimweg und hatten einen tollen Tag, in einem kleinen Park. Man muss halt nur was draus machen.

    Abschließend mein kurzes Fazit. Ein toller kleiner Park, mit teils „großen“ Attraktionen welcher aber doch eher für die kleineren Kinder etwas ist. Nicht ganz so gepflegt wie die Lochmühle aber noch weit entfernt von abgeranzt. Es gibt viele Spielplätze, Rutschen, Trampolins und kleine Karussells, also genug um einen tollen Tag zu verbringen! Absolute Empfehlung! Nur noch „Rodeo Ride“ gegen einen Junior Coaster tauschen und alles ist super!

    Jetzt heißt es noch 1 ½ Monate warten, bis endlich Klugheim entdeckt werden kann!

    Danke fürs lesen meines Berichtes, hoffe es hat euch gefallen!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Taunus005.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,8 KB
ID: 972411
    Zuletzt geändert von Deevilad; 28.07.2016, 11:20.
    Top 10: 1. Der Schwur des Kärnan 2. Taron 3. Helix 4. ICON 5. Nemesis 6. Black Mamba 7. Fluch von Novgorod 8. Expedition Geforce 9. The Swarm 10. Katun

    Top 5 Holz: 1. Wildfire 2. Troy 3. Wicker Man 4. Wodan 5. Balder

  • Danke für den schönen Bericht! Ich war als Kind in den 80/90er öfter da - und letztes Jahr dann, wir hatten ebenfalls akute Parksucht und es musste schnell was her

    Wir haben den Tag auch optimal genutzt und hatten echt viel Spaß. Seid ihr auch mit der Reifenrutsche gerutscht? Da hatte ich echt Angst bekommen, da diese Aufgrund des Gewichts ordentlich schnell wurde. Mein Freund hat dann auch getestet, wie gut die Gummimatten am Ende an der Wand sind

    Rodeo Ride ist echt der absolute Albtraum. Wobei wir sie sogar 2mal gefahren sind (ist das ein Rekord?) Einmal direkt nach Ankunft, da war sie grad noch so ok. Dann am Nachmittag...ich dachte, mir reißt es den Kopf vom Hals. Und ich glaube es waren sogar 4 Runden. Ganz, ganz, ganz doll schlimm.
    Zuletzt geändert von cephista; 28.07.2016, 12:22.
    2020 Sud Italia II / Weihnachtsfeier
    2021 China & Pearl River Delta (inkl. PreTour) /Mystery /16-Jahre-Feier / Cross USA

    Kommentar


    • Gerne cephista, ich mag es einfach von unseren Touren zu berichten und freue mich wenn sie euch gefallen. Für einen kurzen Ausflug ist der Park perfekt, mit Kindern kann man da bestimmt den ganzen Tag verbringen.

      Die Reifenrutsche haben wir nicht gemacht, meine Freundin mag Rutschen nicht und ich habe aufgrund der Gewischtbeschränkung auch drauf verzichtet. Ich glaube zwar nicht, dass ich 100 Kg habe (ewig nicht mehr gewogen) aber irgendwie war mir die Sache schon suspekt. Einige hatten schon nen ordentlichen Zahn drauf und machten auch so einige harte Bekanntschaften mit der Abgrenzung.

      Ich kann echt nicht verstehen, warum das Ding noch da steht. Ich las ja hier im Forum schonmal, dass die Schienen zusammen gebrochen waren, das wäre die Möglichkeit gewesen die Bahn zu ersetzen. Mir als Parkbetreiber wäre das ja peinlich.
      Top 10: 1. Der Schwur des Kärnan 2. Taron 3. Helix 4. ICON 5. Nemesis 6. Black Mamba 7. Fluch von Novgorod 8. Expedition Geforce 9. The Swarm 10. Katun

      Top 5 Holz: 1. Wildfire 2. Troy 3. Wicker Man 4. Wodan 5. Balder

      Kommentar


      • Wenn ich das nächste mal gen Süden fahre muss ich den Park endlich mitnehmen, hat sich leider bisher immer nicht ergeben. Danke für die tollen Einblicke, scheint bei schönem Wetter echt einen Besuch wert zu sein

        Kommentar


        • Netter Bericht!

          Ich bin Anfang des Jahres da gewesen, wohl aus ähnlichen Gründen wie ihr.


          Es ist ein kleiner Park den man - ähnlich wie beim Nachbarn Lochmühle - mal mitnehmen kann, aber unbedingt dagewesen muß man meiner Meinung nach nicht.
          Theoretisch habe ich von meinem Besuch noch ein "2 für 1"-Ticket, aber ich weiß nicht, ob ich das wirklich einlösen werde.


          Was ich bei dem Park wirklich positiv erwähnen muß, ist das Essen. Die Nudeln, die ich an einem Stand bestellt hatte, wurden frisch zubereitet und waren wirklich lecker!

          Zitat von Deevilad Beitrag anzeigen
          Nun sollte es endlich zum ersten Count gehen, „Der Taunusblitz“ war schon von weitem zu sehen und rief ganz laut unsere Namen. Irgendwie liefen wir etwas falsch und landeten im Dinoland.
          Ist mir auch passiert.
          Im Grund ist ja unten beim Dinoland auch ein großes Tor, das direkt zur Achterbahn führen würde, wenn es denn offen wäre...

          Ich erwartete einen Ritt auf der Wilden Maus wie im Holiday Park, mit Schlägen und blauen Flecken aber sie war echt angenehm zu fahren.
          Die eigentliche Fahrt ist angenehmer, das stimmt! Aber die Schlußbremsen!!!
          Die von Holli sind ja schon derb, aber bei dieser Bahn... Es sind zwar nur zwei im Gegensatz zu den drei von Holli, aber die beiden hauen rein - im wahrsten Sinne des Wortes!

          Jetzt war es soweit, „Rodeo Ride“ sollte gefahren werden. Hätte ich vorher die Fahrt mit angeschaut, ich glaube ich hätte auf den Count geschi.....! Alter Schwede, das Ding ist ja mal ne absolute Vollkatastrophe!! Angefangen bei den Sitzen, welche einen kastrieren und viel zu klein sind, die Kanten welche einem die Knie aufschlagen oder diese komischen Bügel. Das alles wäre nicht so schlimm, wäre die Fahrt selber nicht soo krass. Ich habe ja schon viel über die SLCs von Vekoma geschimpft aber das Ding hat den Vogel abgeschossen! Dieser Schrotthaufen schlägt so sehr, dass ich es kaum beschreiben kann.
          Ich muß zugeben, daß ich die Fahrt jetzt nicht so schlimm fand. Wirklich Spaß gemacht hat es nicht, aber schlimm fand ich es auch nicht. Das Schütteln gehört ja zum Prinzip dieser Bahn dazu.
          Nur bin ich oben auf dem (fünf Meter hohen ) "Lifthill" steckengeblieben. Das Teil ist an dem Tag mehrmals ausgefallen - angeblich Wackelkontakt.

          Zum Abschluss machten wir noch das Geister Schloß, ein wirklich schlechtes sowie in die Jahre gekommene Mad House und den Simulator, welcher auch nicht besser war, dank schlechtem Bild, unsynchronen Bewegungen und wackeligen Haltegriffen. Beides hatte dann einen gewissen Trashfaktor , irgendwie doch wieder cool......
          Lief bei euch auch dieser komische arabische Minenfilm? Als ich drin war, ist beim ersten Start der Simulator erst einmal abgestürzt (Die Software - nicht das Gerät ).
          Danach war der Film komplett unsynchron. Ich dachte, daß das an dem vorherigen Absturz gelegen hatte, scheint aber nach deinem Bericht normal zu sein.

          Kommentar


          • -Ja das mit den Nudeln hatte ich auch gesehen, die sahen wirklich lecker aus. Irgendwas mit Käse-Sahne hatte die Dame vor mir..Mmmhhh Auch die Pizza sah wirklich appetitlich aus.

            -Also die Bremsen der Wilden Maus, fand ich jetzt nicht so schlimm. Vielleicht hat man ja was geändert, die haben echt sanft die Geschwinigkeit reduziert und den Wagen nicht sofort angehalten. Die schlimmsten Bremsen einer Wilden Maus, sind wohl bei der Crazy Mine im Hansa Park.....die sind hart

            -Ja genau dieser komische Film lief! Es wirkte wirklich wie ein Absturz, aber ich glaube das Ding ist schon echt nostalgisch.
            Top 10: 1. Der Schwur des Kärnan 2. Taron 3. Helix 4. ICON 5. Nemesis 6. Black Mamba 7. Fluch von Novgorod 8. Expedition Geforce 9. The Swarm 10. Katun

            Top 5 Holz: 1. Wildfire 2. Troy 3. Wicker Man 4. Wodan 5. Balder

            Kommentar

            Werbung Footer

            Einklappen
            Lädt...
            X