Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Skanditour 2017 – Teil 5 – BonBonLand

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Skanditour 2017 – Teil 5 – BonBonLand

    Mitte August, pünktlich zum Ende der Ferien in Dänemark und der letzten Ferienwoche in Schweden, ging es für uns durchs wunderschöne Skandinavien. Mit Zelt, Schlafsäcken und allerlei anderem Gepäck bewaffnet, starten wir eine große Tour durch den Norden unseres Kontinents. Namen wie Helix, Wildfire, Kärnan, Balder, Piraten oder Rutschebanen, lassen dem geneigten Coaster Gourmet, das Wasser im Munde zusammen laufen und sollten von jedem Mal genossen werden. Bei so einer Tour, geht es aber um soviel mehr als nur Achterbahnen. Da gibt es ganz viel neue Eindrücke zu erleben. Also ab auf die Fähre und ab an die Küste.

    Teil 1: Legoland Billund
    Teil 2: Djurs Sommerland
    Teil 3: Farup Sommerland
    Teil 4: Tivoli Friheden
    Teil 5: BonBonLand
    Teil 6: Bakken
    Teil 7: Tivoli Gardens
    Teil 8: Liseberg
    Teil 9: Kolmarden
    Teil 10: Tusenfryd Leider ausgefallen Geocaching und der echte Kärnan
    Teil 11: Hansa Park

    Nach einer Woche im eher ländlichen Dänemark, ging es Samstag Mittag für uns in die Hauptstadt Kopenhagen! Wir entschieden uns schon vor dem Urlaub für die Fähre, wodurch wir fast die Hälfte des Fahrpreises sparten. Ca 35 Euro, sind trotzdem ein stolzer Preis für 40 Minuten Schifffahrt, zumal es ja nicht die letzte sein sollte. Trotzdem ist es unbezahlbarer Komfort, mit dem Auto zu reisen und trotzdem Sprit zu sparen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi800.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,1 KB
ID: 1014491Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi801.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,5 KB
ID: 1014492Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi804.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,3 KB
ID: 1014493Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi805.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,9 KB
ID: 1014494Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi810.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,1 KB
ID: 1014495Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi813.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,3 KB
ID: 1014496Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi818.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,0 KB
ID: 1014490Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi817.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,4 KB
ID: 1014497Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi823.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,2 KB
ID: 1014500Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi819.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,1 KB
ID: 1014499

    Mit dem Auto, dauerte es dann noch ca eine Stunde, bis wir auf dem zweiten Campingplatz der Tour, „Charlotenlund Fort Camping“ ankamen. Hier muss man sich zwingend einen Platz reservieren und anzahlen, denn sonst hat man auch außerhalb der Ferien, ganz schlechte Karten einen Platz zu bekommen. Einige Deutsche dachten wohl nicht so weit und wurden bei unserer Ankunft wieder weg geschickt, da jeder einzelne Platz belegt war. Einen kleinen Nachteil hatte dieser Platz. Er ist frei zugänglich für jedermann, denn er ist auch gleichzeitig eine Touristen Attraktion. Stets kommen fremde Menschen vorbei, die einen im Zelt bestaunen, als wären sie im Zoo von Kopenhagen. Ein „Naa? Noch nie Camper gesehen??“ Mussten wir uns des Öfteren verkneifen. Hätte nur noch gefehlt, dass man Fotos von uns macht, wie man gerade sein Essen zubereitet. Wenn davon aber mal absieht, stets seine Wertsachen dabei hat, kann man einen traumhaften Platz erleben an der Küste der Hauptstadt.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skanditour 2870.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,8 KB
ID: 1014503Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi2067.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,9 KB
ID: 1014501Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi2069.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,5 KB
ID: 1014498Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi2068.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,1 KB
ID: 1014502

    Nach einem gemütlichen Samstag, mit einkaufen und ausruhen, starteten wir die gute Stunde in Richtung BonBonLand und kamen auf dem, für einen Sonntag, recht leeren Parkplatz an. Dank der SlagharenVIP Karte hatten wir hier gratis Eintritt, was auch problemlos funktionierte.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1269.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,2 KB
ID: 1014505Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1266.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,4 KB
ID: 1014504

    Parkplan geschnappt und erst mal auf dem Platz einen Überblick verschaffen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1264.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,4 KB
ID: 1014506Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skanditour 2869.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,6 KB
ID: 1014557

    Da einige kleine Kinder und kaum Jugendliche oder Erwachsene auf dem Platz standen, entschieden wir uns dafür, erst die Kiddiebahnen zu counten, damit wir später nicht inmitten quängelnder Kinder warten müssen. Unser Plan ging voll auf. Während die Eltern und ihre Anhängsel noch diskutierten was so wohl zuerst machen sollen, fuhren wir Runden um Runden in leeren Zügen und machten so die ersten Fahrten des Tages.
    Schon hier zeigte sich, bei der „Hundefurzachterbahn“, der besondere Humor des Parks. Überall sieht man skurrile und teilweise merkwürdige Figuren und Thematisierung.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1259.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,1 KB
ID: 1014507Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi957.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,9 KB
ID: 1014508Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi963.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,6 KB
ID: 1014509Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi980.jpg
Ansichten: 1
Größe: 114,6 KB
ID: 1014510

    Count Nummer zwei, war dann der Zierer Tivoli mit Custom Layout „Viktor Vandorm“. Die abenteuerliche Station hoch über den Köpfen, macht dem geneigten Höhenängstler hier schon wackelige Knie.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1017.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,4 KB
ID: 1014512Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1039.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,1 KB
ID: 1014511

    Die Rutschen nebenan, laden dann gleich dazu ein, eine Runde über das kühle nass zu flitzen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1025.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,6 KB
ID: 1014513

    Nächster Anlaufpunkt war der Gerstlauer Euro Fighter „Vild-Svinet“ das rasende Schwein. Sieht aus und fährt sich wie selbiges....dank leerer Station (denn die Eltern diskutieren immer noch) waren gleich 4 Fahrten am Stück drin! Die Schlussbremse mit Publikum, ist dann ein kleines Schmankerl, aber auch nicht mehr!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1156.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,1 KB
ID: 1014517Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1179.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,4 KB
ID: 1014518Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1071.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,7 KB
ID: 1014515Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1082.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,9 KB
ID: 1014516Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1183.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,4 KB
ID: 1014514

    Der Gerstlauer Spinning Coaster „Hankatten“, bringt da schon mehr Spaß und ist damit dann der beste Coaster des Parks! Natürlich duften wir auch hier mehrere Runden am Stück drehen, bis endlich andere Gäste kamen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1014.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,3 KB
ID: 1014520Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1206.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,2 KB
ID: 1014519Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1058.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,6 KB
ID: 1014521

    Das Highlight des Parks ist aber mit Abstand „Svend Svingarm“ Nicht nur wegen dem Namen, nein auch die Fahrt ist echt super! Schön lang, stellenweise intensiv und schnell! Bravo! Natürlich wurden im Laufe des Tages so einige Fahrten gemacht! Theming leider gleich null

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi829.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,1 KB
ID: 1014524Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi828.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,3 KB
ID: 1014523Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1222.jpg
Ansichten: 1
Größe: 113,1 KB
ID: 1014522Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi897.jpg
Ansichten: 1
Größe: 155,4 KB
ID: 1014525Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi941.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,5 KB
ID: 1014526Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1091.jpg
Ansichten: 1
Größe: 113,9 KB
ID: 1014527

    Der Freefall Tower in direkter Nachbarschaft, musste natürlich auch gestestet werden

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1236.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,5 KB
ID: 1014530Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1235.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,7 KB
ID: 1014529Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1141.jpg
Ansichten: 1
Größe: 75,9 KB
ID: 1014528

    Nach soviel Thrill, muss erst mal eine Abkühlung her, also nichts wie ab in die Wasserbahn! So was, haben wir auch noch nicht gesehen. War der Park bis hier hin, nennen wir es, angestaubt. Bot sich uns hier eine echt schaurige Kulisse. Dreck, Gammel, Spinnweben und was sonst noch so in den Jahren für Würgereiz sorgt, war hier zu finden. Einfach unfassbar....alt ok aber siffig muss ja nicht sein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi982.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,3 KB
ID: 1014532Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi983.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,1 KB
ID: 1014531

    Beim Beaver-Rafting war wenigstens die Wasserqualität in Ordnung. Wir saßen mit einem deutschen Vater und seiner Tochter im Boot, die sich nur über die Tropfen auf der Hose, oder die „ruinierte“ Frisur beschwerten.....diese Sorte von Deutschen, sollte uns noch des Öfteren auf unserer Tour begegnen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1010.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,5 KB
ID: 1014534Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1011.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,9 KB
ID: 1014535Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1012.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,1 KB
ID: 1014533

    Wir machten dann noch einige Wiederholungsfahrten, schauten uns den Rest des Parks wie die Themenbootsfahrt, welche mindestens genau gammelig war wie die Wasserbahn an. Hier wurde dann Queue Jumping at ist best betrieben. Ein Teil der Familie stellt sich an, während der Rest draußen diskutiert ob sie mitfahren. Ist man dann kurz vor dem Einstieg, wird einmal quer durch den Wartebereich gebrüllt und die andere Hälfte der Familie, quetscht sich an allen vorbei. Immer unter den Augen des Ride-Ops, der fröhlich alles an und aufhält. Geht gar nicht, auch wenn eigentlich nicht viel los war! Ich hasse es einfach! Warum denke solche Menschen, dass sie was besseres wären?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1247.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,4 KB
ID: 1014537Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1240.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,7 KB
ID: 1014539Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1239.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,0 KB
ID: 1014538Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1245.jpg
Ansichten: 1
Größe: 113,3 KB
ID: 1014536

    Genau diese dänische Familie, stand dann, wie sollte es auch anders sein, vor uns in der Schlange zum Kettenkarussell. Dieses drückte dann genau meine Stimmung aus, als der Vater anfing seine Kinder zu filmen. Natürlich mit dem Handy, in der Hand, während der Fahrt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi988.jpg
Ansichten: 1
Größe: 119,4 KB
ID: 1014540

    Erst mal weg von hier, ganz viel Abstand gewinnen und einfach ein bisschen durch den Park streifen. Vorbei am größten Lolly der Welt....

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi949.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,9 KB
ID: 1014541

    ....dem Apfel Karussell....

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi950.jpg
Ansichten: 1
Größe: 114,1 KB
ID: 1014543

    ...der lustigen Krake...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi974.jpg
Ansichten: 1
Größe: 114,2 KB
ID: 1014542

    ...einigen anderen skurrilen Dingen....

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1063.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,6 KB
ID: 1014550Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1018.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,9 KB
ID: 1014549Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi955.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,7 KB
ID: 1014548Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi946.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,6 KB
ID: 1014547Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1251.jpg
Ansichten: 1
Größe: 125,0 KB
ID: 1014546Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1248.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,6 KB
ID: 1014545Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1242.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,5 KB
ID: 1014544


    ....und einen neuen Freund, hab ich dann auch noch gefunden.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi953.jpg
Ansichten: 1
Größe: 119,2 KB
ID: 1014551

    Eine letzte Runde Disco-Coaster, dann hatten wir auch genug von kackenden Hunden, kotzenden Schildkröten oder rasenden Schweinen. Also ab in Richtung Ausgang.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1254.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,7 KB
ID: 1014554Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1260.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,3 KB
ID: 1014553Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1256.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,2 KB
ID: 1014552


    Verrücktes Kino hab ich auf Arbeit genug, brauch ich nicht noch im Urlaub...also kurz in die Halle geschaut und ab zum Auto. 60 Dänische Kronen fürs parken, haben wir dann auch noch da gelassen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1268.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,2 KB
ID: 1014555

    Unser Fazit ist recht eindeutig. Der Park hat Höhen und Tiefen, Teilweise coole Bahnen und Attraktionen, teilweise sehr gammelig. Warten kann hier auch bestimmt zur Tortur werden. Hier will ich nicht sein, wenn es voll ist. Trotzdem sollte man den Park, gerade aufgrund der Skurrilität besuchen, wenn man mal in der Nähe ist oder auf einer größeren Tour, wie wir es waren. Als Einzelpark aber nur bedingt empfehlenswert.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Skandi1261.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,6 KB
ID: 1014556

    In Teil 5 dreht sich dann alles um Fische und den coolsten Stadtpark der Welt.

    Danke, dass ihr es schon bis hier hin geschafft habt!
    Zuletzt geändert von Mario M.; 24.09.2017, 16:19. Grund: Verlinkungen überarbeitet
    Top 10: 1. Der Schwur des Kärnan 2. Taron 3. Helix 4. ICON 5. Nemesis 6. Black Mamba 7. Fluch von Novgorod 8. Expedition Geforce 9. The Swarm 10. Katun

    Top 5 Holz: 1. Wildfire 2. Troy 3. Wicker Man 4. Wodan 5. Balder

  • Danke auch für diesen Bericht!

    Ja das BonBonLand... sehe ich recht ähnlich. Wenn man da in der Nähe ist kann man hin. Mehr aber auch nicht. Ich für meinen Fall habe mich dort einfach gar nicht wohl gefühlt.
    Nochmal...nochmal...nochmal...
    kärnan, helix, katun
    *WILDFIRE,OZIRIS, UNTAMED, SHAMBHALA, JORIS, MONSTER, TARON*
    - novgorod, balder, wodan, troy, lost gravity, valkyria-

    **41 Parks und es müssen noch mehr werden...**


    Kommentar


    • Für die Nostalgiker: Der Zierer Tivoli stammt übrigens aus dem Panorama Park im Sauerland. Der Flinke Fridolin war als eine Art Terraincoaster umgesetzt, deshalb hat er nach dem Umzug die ungewöhnliche Station.

      Kommentar


      • ...und Vild Svinet war der erste Eurofighter überhaupt.

        Das die WiWa siffig ist gehört doch zur Thematisierung?

        Ich liebe diesen Park - ist genauso kaputt wie die dazu gehörenden Bonbons (Lust auf Kanalratten-Lakritz-Bonbons mit Salz-Ammoniak-Geschmack?).
        --== Letzte Bahn: 'Bandit Bomber' in der Yas Waterworld Abu Dhabi ==--
        Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

        Kommentar


        • Zitat von FloGo Beitrag anzeigen
          Für die Nostalgiker: Der Zierer Tivoli stammt übrigens aus dem Panorama Park im Sauerland. Der Flinke Fridolin war als eine Art Terraincoaster umgesetzt, deshalb hat er nach dem Umzug die ungewöhnliche Station.
          Echt? Lustig was man für einen Aufwand betreibt und nicht einfach eine neue Anlage kauft. Schön aber zu sehen, dass man so ein Schätzchen am Leben erhält!

          Zitat von Fiorell Beitrag anzeigen
          ...und Vild Svinet war der erste Eurofighter überhaupt.

          Das die WiWa siffig ist gehört doch zur Thematisierung?

          Ich liebe diesen Park - ist genauso kaputt wie die dazu gehörenden Bonbons (Lust auf Kanalratten-Lakritz-Bonbons mit Salz-Ammoniak-Geschmack?).
          Echt? Dafür fuhr der sich aber echt gut.
          Ich Nachhinein betrachtet, war es ja ein Mäusekanal....ganz neue Theming Ansätze, quasi Vintage

          Die Bonbons wollte ich nicht unbedingt probieren
          Top 10: 1. Der Schwur des Kärnan 2. Taron 3. Helix 4. ICON 5. Nemesis 6. Black Mamba 7. Fluch von Novgorod 8. Expedition Geforce 9. The Swarm 10. Katun

          Top 5 Holz: 1. Wildfire 2. Troy 3. Wicker Man 4. Wodan 5. Balder

          Kommentar

          Werbung Footer

          Einklappen
          Lädt...
          X