Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

„Kirmes im Wein“: Thrill, Modellbau und Atmosphäre auf dem Rhein-Frühling in Mainz

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kirmes im Wein
    Thrill, Modellbau und Atmosphäre auf dem Rhein-Frühling in Mainz
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_01.jpg
Ansichten: 1
Größe: 25,4 KB
ID: 1034351



    Es gibt Kirmesplätze die punkten durch tolle Karussells, es gibt Kirmesplätze die punkten durch tolle Standorte und es gibt einige Plätze die beides vereinen. So auch der Rhein Frühling in Mainz.
    Nach dem durchwachsenen Besuch im Holiday Park ging es danach mit einer Coasterfriendgruppe noch ans Mainzer Rheinufer um genau dieser Kirmes einen Besuch abzustatten. Mit einer Einleitung halte ich mich kurz. Es war geil, es gab eine Modelbauausstellung und tolle Karussells. Kommt doch einfach mal mit auf dieses Fest, welches ich zum ersten Mal besucht habe. Dabei wünsche ich viel Spaß:



    Willkommen in Mainz. Das Riesenrad leuchtet über der Platanenallee am Mainzer Rheinufer. Die Sonne ist dabei unterzugehen, die beste und schönste Zeit für einen Kirmesbesuch.
    Das Besondere an dem Rhein Frühling ist, dass die Karussells einfach in einer Reihe nebeneinander stehen. Mal mit dem Rücken zum Wasser, mal mit der Front. Dazwischen sind diverse Reihengeschäfte zu finden. Und doch, auch wenn da „nur“ Fahrgeschäfte nebeneinander stehen, entfaltet sich beim Betreten der Kirmesmeile eine ganz besondere Atmosphäre:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_02.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,1 KB
ID: 1034352



    Wir starten auf Höhe des Scheibenwischers und gehen erstmal an das eine Ende in Richtung Riesenrad:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_03.jpg
Ansichten: 1
Größe: 145,9 KB
ID: 1034353

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_04.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,3 KB
ID: 1034354



    Auf dem Platz sind auch ein paar nostalgische Sachen wie eine Kirmesorgel und Trecker zu finden:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_05.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,1 KB
ID: 1034355


    Dieser Anhänger hat eine Scooter-Chaise geladen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_06.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,8 KB
ID: 1034356



    Vor dem Riesenrad dreht sich der Wellenflug. Mir gefällt auch dieser sehr gut und die indirekte Beleuchtung macht ordentlich was her:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_07.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,6 KB
ID: 1034357

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_08.jpg
Ansichten: 1
Größe: 113,2 KB
ID: 1034358

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_09.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,8 KB
ID: 1034359



    Ordentlich was her macht auch die Lage am Rhein. Wunderschöne Kulisse:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,0 KB
ID: 1034360

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,3 KB
ID: 1034361



    Großartig sieht das Riesenrad „Grand Solei“ aus. Nicht nur die Gondeln haben ein tolles Design, auch der Torbogen im Eingangsbereich ist toll. Ich finde dieses Rad ist eines der schönsten auf der Reise. Top:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 130,3 KB
ID: 1034362

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 51,0 KB
ID: 1034363

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,6 KB
ID: 1034364



    Unser erstes Ziel lag aber hinter dem Riesenrad, am Ende des Kirmes-Ufers.
    Dort stand der Ring Renner, eine kleine Kinderachterbahn. Hehe, das sieht ja so aus als steht die Bahn auch auf einem Schiff:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,4 KB
ID: 1034365


    Im Rennwagen Platz genommen, dauerte es noch ein wenig bis die Fahrt los ging:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 156,9 KB
ID: 1034366


    Tolle Stimmung war aber schon jetzt garantiert und mit einem Coasterfriends-Schlachtruf und guter Laune, begann die Fahrt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,1 KB
ID: 1034367


    Klar ist es nur eine Kinderbahn, aber wir hatten unseren Spaß. Die Mitarbeiter auch und so gab es ganze fünf oder sechs Runden. Die Bahn fährt sanft und macht mir mehr Spaß als ein Wurmcoaster:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,9 KB
ID: 1034368

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_19.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,9 KB
ID: 1034369

    So, Count Nr. 99 ist im Sack. JEAH:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_20.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,1 KB
ID: 1034370



    Nun ging es wieder zurück. Vorbei am Autoscooter von Barth:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,7 KB
ID: 1034371

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_22.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,0 KB
ID: 1034372



    Wellenflug in toller Lage:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_23.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,8 KB
ID: 1034373

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_24.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,5 KB
ID: 1034374



    Für Essen und Trinken war auch ausreichend gesorgt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_25.jpg
Ansichten: 1
Größe: 113,8 KB
ID: 1034375

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_26.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,8 KB
ID: 1034376



    In Mainz scheint man Wein zu trinken. Und langsam, erstrahlt der Platz in bunten Lichtern,
    welche im Wein tanzten:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_27.jpg
Ansichten: 1
Größe: 51,9 KB
ID: 1034377



    Die Kirmes gefällt mir. Die Stimmung auf dem Platz war auch gut:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_28.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,4 KB
ID: 1034378

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_29.jpg
Ansichten: 1
Größe: 63,5 KB
ID: 1034379



    Aber einen Kick brauch ich heute noch. Und da kam der Eclipse doch gerade richtig. Bin ich ehrlich gesagt länger nicht gefahren und so wurde es wieder Zeit für diese Thrill-Maschine:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_30.jpg
Ansichten: 1
Größe: 70,1 KB
ID: 1034380


    Langsam senkte sich der Bügel und die Fahrt begann. Der Propeller brummte und vor den Bäumen hob er uns in luftige Höhe:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,7 KB
ID: 1034381

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_32.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,1 KB
ID: 1034382


    Schon wunderbar das Ganze. Mit netten Leuten, auf einer Kirmes, die neu für mich ist, weit weg von zu Hause in 50 Meter Höhe. Unter uns ein Lichtermeer und der Rhein, links die schwarze Silhouette der Stadt Mainz.
    Da bleibt die Zeit echt kurz stehen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_33.jpg
Ansichten: 1
Größe: 55,0 KB
ID: 1034383


    Wrooooooooooom, die Gondel saust in die Tiefe, die G-Kräfte pressen einen in den Sitz und hat man das realisiert, schießt man schon wieder in den Himmel:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_34.jpg
Ansichten: 1
Größe: 57,3 KB
ID: 1034384


    Flieger, grüß mir den Mond:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_35.jpg
Ansichten: 1
Größe: 66,6 KB
ID: 1034385

    Wieder und wieder, manchmal mit dem Kopf voran (wenn auch nicht kopfüber durch den Bahnhof) fliegen wir in der Gondel vor der Mainzer Rheinkulisse durch die Luft.
    Doch irgendwann endet auch diese, intensive Fahrt. Schön war es.



    Netter Breakdance mit Kugelbaum:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 114,6 KB
ID: 1034386

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_37.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,7 KB
ID: 1034387



    Der Jumper ist mit der Front zum Rhein gebaut.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_38.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,1 KB
ID: 1034388



    Das Laufgeschäft hat fleißige Aufbauhelfer gehabt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_39.jpg
Ansichten: 1
Größe: 171,3 KB
ID: 1034389



    Am anderen Ende schwingt der XXL-Höhenrausch seine Gäste in die Höhe. Doch was ist das für ein Zelt da vorne. Wer 2017 auf dem Pützchensmarkt in Bonn war, der weiß Bescheid:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_40.jpg
Ansichten: 1
Größe: 125,9 KB
ID: 1034390


    In dem Zelt fand nämlich eine große Kirmesmodellbau-Ausstellung (nur am 24. und 25.3 März) statt. Stephan Hirschfeld und co. präsentierten wunderschöne, detailverliebte Kirmesmodelle. Je nach Aussteller gab es verschiedene Maßstäbe und auch Lego-Fahrgeschäfte waren zu finden:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_41.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,1 KB
ID: 1034391

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_42.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,2 KB
ID: 1034392


    Beim „Wahnsinn in 1:87“ waren unter anderem ein Modell vom Daemonium und dem Höllenblitz zu finden. Und schaut man dem bunten Treiben auf der Miniaturkirmes länger zu dann vergisst nach einiger Zeit, dass es dich nur um Modelle handelt. Echt toll, diese ganzen Anlagen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_44.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,0 KB
ID: 1034393

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_47.jpg
Ansichten: 1
Größe: 74,3 KB
ID: 1034396

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_48.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,6 KB
ID: 1034397

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_46.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,7 KB
ID: 1034395

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_45.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,4 KB
ID: 1034394



    Leider vergeht ob auf einer Modell- oder auch richtigen Kirmes die Zeit viel zu schnell.
    Die Geisterbahn Zombie würde ich gerne mal testen aber in Mainz hab ich dazu keine Zeit mehr, der Zug fährt ja nachher.
    Für ein paar Bilder reicht die Zeit aber noch. Von außen sieht die Geisterbahn gut aus:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_49.jpg
Ansichten: 1
Größe: 53,2 KB
ID: 1034398

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_50.jpg
Ansichten: 1
Größe: 42,2 KB
ID: 1034399



    Die Kirmes ist nah am Wasser gebaut:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_51.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,7 KB
ID: 1034400



    Höhenrausch im Nachthimmel:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_52.jpg
Ansichten: 1
Größe: 51,2 KB
ID: 1034401



    Schön war es. Doch auch ein schöner Tag hat sein Ende. Ich verabschiedete mich bei der Gruppe. Einen besonderen Dank geht raus an Henni, die mich vom Holiday Park mit nach Mainz genommen hat. Danke dafür.

    Ich machte mich nun auf den Weg über den voller werdenden Platz in Richtung Bahnhof:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_53.jpg
Ansichten: 1
Größe: 143,7 KB
ID: 1034402



    Und während mutige Kirmesbesucher in die Tiefe stürzten oder im Riesenrad die nächtliche Aussicht genossen, fuhr ich nach Hause:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_54.jpg
Ansichten: 1
Größe: 55,3 KB
ID: 1034403

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_55.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,3 KB
ID: 1034404



    „Tschüß“ und bis zum nächsten Mal sagte ich zur Stadt Mainz und dem Rhein-Frühling, welcher mit einem Feuerwerk antwortete:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_56.jpg
Ansichten: 1
Größe: 26,8 KB
ID: 1034405



    Und damit geht auch mein Report zu Ende. Die Kirmes, die Lage am Rhein und auch die Beschickung fand ich sehr gut. Auch die Modellbauaustellung hat gefallen.
    Wenn die Beschickung im nächsten Jahr stimmt, komme ich gerne wieder. Dann aber mit mehr Zeit.


    Bei euch bedanke ich mich wie immer für das Lesen,
    euer Coasterfreak91
    "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

  • Ja, der Mainzer Rhein Frühling ist etwas ganz Besonderes, weil einfach so völlig anders zu anderen Kirmesveranstalltungen.
    Wenn man bedenkt, dass dieses Fest erst in seinem dritten Jahr ist, hat es sich in der doch sehr kurzen Zeit toll entwickelt.

    Danke für deine Eindrücke mit klasse Bildern

    Kommentar


    • Ich komm immer noch nicht auf das Bild mit dem Weinglas klar echt tolle Reportagen

      Kommentar


      • Auch von mir noch ein großes Dankeschön für diesen toll bebilderten Bericht eines wirklich schönen Abends da, welcher wirklich einen eigenen Report verdient hat

        Mir hat die Veranstaltung ebenfalls sehr gut gefallen:
        schöne Lage am Rhein, angenehme Atmosphäre dank der Dämmerung, eine gute Auswahl an Fahrgeschäften und ein Count gab es auch noch, was will man mehr?
        Nicht zu vergessen die Modellausstellung, die mich ebenfalls wirklich beeindruckt hat

        Bis zum nächsten Mal!
        Lukas

        PS: Ach ja, wir haben den Anfang des Feuerwerks auch vom Auto aus sehen können
        Being different is not a crime!

        Kommentar

        Werbung Footer

        Einklappen
        Lädt...
        X