Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Rewind Phantasialand

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich machte mich morgens auf den Weg nach Brühl in das altes Braunkohletagebaugebiet Ville zur Grube Berggeist bei Brühl. Dort wollte ich einen ruhigen Tag verbringen und die Seele baumeln lassen.


    Ich kam morgens sehr entspannt an und begann meine Tag an der Grube Berggeist die geflutet war und ab da an ein Weiher war. An dem Weiher legten 1967 der Puppenspieler Richard Schmitt und der Schausteller Gottlieb Löffelhart ihren Grundstein für ihren Märchenpark.


    Man betrat denn Park durch denn heutigen Fantissima Eingang.


    Links herum kam man in denn Märchenwald der bis 2007 zu Teilen noch bestand. Man konnte einzelne Märchen erkunden oder das Schloss Schreckenstein ab 1972 besuchen. Wo heute der Baumberger Irrgarten ist.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_1_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 177,2 KB
ID: 1076202

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 162,6 KB
ID: 1076204

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 170,9 KB
ID: 1076206


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 160,3 KB
ID: 1076203

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,1 KB
ID: 1076205

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 149,1 KB
ID: 1076207

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-7.jpg
Ansichten: 1
Größe: 182,2 KB
ID: 1076208

    Das älteste Gebäude aus der Zeit ist der Pavillon mit dem Brunnen am Eingang von Wakobato wo damals das Märchen vom kleinen Muck bestaunen konnte.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-8.jpg
Ansichten: 1
Größe: 245,0 KB
ID: 1076209

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 284,8 KB
ID: 1076215

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 199,5 KB
ID: 1076214

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,5 KB
ID: 1076213

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 221,3 KB
ID: 1076212

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,8 KB
ID: 1076211

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-9.jpg
Ansichten: 1
Größe: 191,4 KB
ID: 1076210

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-19.jpg
Ansichten: 1
Größe: 194,7 KB
ID: 1076216

    Auf dem Weyher konnte man 2 Jahre lang Ruderboot oder Tretboot fahren bis die Seeräuberfahrt von Carthagena eröffnete wo man bis 1978 eine Runde auf dem Weyher drehen konnte und am Piratenleben teilnehmen konnte.Ab 1978 wurde nach einen Sturm die Attraktion zu einer Wikingerbootsfahrt bis sie 1999 komplett geschlossen wurde. Gleichzeitig fand 2 Jahre lang auf dem See auch eine Delfinshow statt bis sie umzog im Park.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,3 KB
ID: 1076219

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 191,3 KB
ID: 1076217

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,9 KB
ID: 1076218

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 175,6 KB
ID: 1076220

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 191,5 KB
ID: 1076221

    Am oberen ende des Weyhers konnte man mit Autoskooter fahren, eine Oldtimerfahrt machen oder mit dem Santa-Fee-Western Express fahren bis die 1986 verschwanden und 1988 das Space Center aufmachte und die längste Indoor Achterbahn der Welt war. 2001 wurde sie unthematisiert zum Tempel of the Nighthawk. Ab 2007 verschwanden die Lichteffekte immer mehr so das ab 2010 man sie zur Dunkelachterbahn machte. 1990 eröffnete dann noch in der Halle die Hollywood Tour so wie das Restaurant Petit Paris was 2004 schloss und zum festen Fantissima Theater wurde.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-142.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,1 KB
ID: 1076224

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-20.jpg
Ansichten: 1
Größe: 117,9 KB
ID: 1076222

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 55,3 KB
ID: 1076223

    Neben dem Santa-Fee-Western Express und der Oldtimerfahrt befand sich dann das Hawaii Restaurant was das erste im Park. Es bestand bis 1992 bis dort dann das Kinderspielland entstand. Das sich viele Besucher einen Bereich im Park wünschten für die ganz kleinen Kinder. Das Kinderspielland blieb aber nur bis 2000, da an dieser Stelle dann der Bau von Wuze Town begann was 2002 eröffnete. In Wuze Town gibt es zwei Achterbahnen Winjas Fear and Force ,sowie denn Tittle Tattle Tree und ein Kinderspielland.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-24.jpg
Ansichten: 1
Größe: 128,2 KB
ID: 1076230

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-25.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,7 KB
ID: 1076231

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-26.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,2 KB
ID: 1076232

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-30.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,5 KB
ID: 1076233

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-23.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,0 KB
ID: 1076229

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand Weihnachten 2018.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,4 KB
ID: 1076225

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand Weihnachten 2018-2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 130,6 KB
ID: 1076226

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-22.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,3 KB
ID: 1076228

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand Weihnachten 2018-4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 117,0 KB
ID: 1076227

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-55-.jpg
Ansichten: 2
Größe: 106,6 KB
ID: 1076234

    Am Märchensee war zu Beginn auch ein Marionettentheater für die ganze Familie, sowie das Dornröschenschloss und eine Pony Reitbahn im Westernstil. Heute steht dort das Wuzetal mit seinen Attraktionen für die Kleinen und der Schwanensnack.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-27.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,0 KB
ID: 1076235

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-29.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,6 KB
ID: 1076237

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-28.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,0 KB
ID: 1076236

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 54,1 KB
ID: 1076238

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-32.jpg
Ansichten: 1
Größe: 119,8 KB
ID: 1076239

    1970 entstand dann auch die Gondelfahrt 1001 Nacht und ein Jahr später der Schwanenteich mit der Bottichfahrt die bis 1993 bestand und dann zur Walzerfahrt umgebaut wurde.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-33.jpg
Ansichten: 1
Größe: 148,4 KB
ID: 1076240

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-34.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,8 KB
ID: 1076241

    Neben der Gondelfahrt stand von 1972 bis 1992 das Türkische Zentrum (Café Orientale) was als Restaurant und Café genutzt wurde. Ab 1994 stand auf der Fläche dann das Galaxy mit der Spielhalle und dem Atlantis Snack. Ab 2010 verschwand der Atlantis Snack so wie die Spielhalle wo dann ab 2011 Das Café Himmelreich und Maus-au-Chocolat eröffnete.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-40.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,9 KB
ID: 1076244

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-39.jpg
Ansichten: 1
Größe: 180,2 KB
ID: 1076243

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-38.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,0 KB
ID: 1076242

    Jetzt kam ich zum Themenbereich Alt Berlin der 1970 eröffnete. Hier konnte man eine Kopie vom Brandenburger Tor oder dem Neptunbrunnen bestaunen. Es gab auch das Restaurant Alt Berlin so wie der Wintergarten wo man Varieté Shows anschauen konnte gegen ein kleines Entgelt. Der Haupteingang wurde mit der Eröffnung von Alt Berlin dann auch verlegt. Im Jahr 1977 eröffnete dann das Scala was ein Original Nachbau der Varieté Bühne die von 1920 bis 1944 in Berlin stand war. Das Scala beherbergt das erste elektronische Theater Deutschland. Die Erste Show war die Affenshow Klimbinski. Ab 1983 war die Starparade dort zusehen wo Tiere zusammen musizierten. Von 1998 an wurde das Scala zum Schauspielhaus umgestaltet seit dem läuft dort der Film Pirates 4D mit Lesslie Nielson und Eric Idle.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-42.jpg
Ansichten: 1
Größe: 52,1 KB
ID: 1076249

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-37.jpg
Ansichten: 1
Größe: 161,4 KB
ID: 1076247

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-47.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,1 KB
ID: 1076254

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-44.jpg
Ansichten: 1
Größe: 141,6 KB
ID: 1076251

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-46.jpg
Ansichten: 1
Größe: 58,5 KB
ID: 1076253

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-41.jpg
Ansichten: 1
Größe: 142,8 KB
ID: 1076248

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-43.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,8 KB
ID: 1076250

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 168,1 KB
ID: 1076246

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-35.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,3 KB
ID: 1076245

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-45.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,0 KB
ID: 1076252

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-47.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,1 KB
ID: 1076254

    1980 eröffnete dann der Künstlerpavillon hinter dem Brandenburger Tor wo man sich Künstlerisch betätigen konnte. 1986 schloss der Pavillon dann wieder und das Nostalgie Karussell fand dort sein Platz bis 1997 was dann 1998 durch das Dampfkarussell ersetze wurde und 2009 an denn Platz des Neptunbrunnens wanderte.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-52.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,1 KB
ID: 1076257

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-51.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,5 KB
ID: 1076256

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-50.jpg
Ansichten: 1
Größe: 145,1 KB
ID: 1076255

    1998 wurde der Themenbereich Alt Berlin umgestaltet und mit mehr Details versehen. Das Brandenburger Tor und der Neptunbrunnen verschwanden und der Themenbereich hieß ab da nur noch Berlin. 2000 wanderte das Kinderspielland dann an die Stelle wo der Aufgang zu den Snackbuden ist und die alte Straßenbahn steht. Im Jahr 2010 gab es dann denn letzten großen Umbau in Berlin es entstand der Kaiserplatz, der Wellenflieger und das verrückte Hotel Tartüff. Dafür verschwand aber das Kinderspielland dann aus Berlin.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-143.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,9 KB
ID: 1076261

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-53.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,0 KB
ID: 1076260

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-49.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,8 KB
ID: 1076259

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-48.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,0 KB
ID: 1076258

    Da ich mich vorne am Haupteingang befand ging es dann Richtung Deep in Afrcia, dieser Themenbereich machte 2006 auf. Vorher waren hier nur Abstellplätze und Parkplätze. Bis Black Mamba 2008 dort entstand. Neben Deep In Africa gab es noch das Smokey´s Digger Camp wo man in Zelten übernachten konnte. Das Camp wanderte dann 2008 auf die andere Straßenseite bis es 2015 von einem Sturm so zerstört wurde das man es ganz abriss.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-113.jpg
Ansichten: 1
Größe: 113,0 KB
ID: 1076275

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-70.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,2 KB
ID: 1076274

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-67.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,0 KB
ID: 1076271

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-56.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,7 KB
ID: 1076263

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-64.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,8 KB
ID: 1076270

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-68.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,0 KB
ID: 1076272

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-63.jpg
Ansichten: 1
Größe: 213,1 KB
ID: 1076269

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-62.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,6 KB
ID: 1076268

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-61.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,7 KB
ID: 1076267

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-69.jpg
Ansichten: 1
Größe: 130,5 KB
ID: 1076273

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-60.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,3 KB
ID: 1076266

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-57.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,8 KB
ID: 1076264

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-59.jpg
Ansichten: 1
Größe: 154,3 KB
ID: 1076265

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-54.jpg
Ansichten: 1
Größe: 131,9 KB
ID: 1076262

    Wo der Lifthill von Black Mamba jetzt steht war früher die Magic World of Siegfried und Roy die von 1987 bis 1995 dort ihren Standplatz hatte. Die Magic World of Siegfried und Roy war eine Ausstellung vieler Exponate der zwei Magier so wie ein Tiergehege für 2 Weiße Tiger die dort lebten. Die Ausstellung gehörte zu keinen Themenbereich sondern zeigte nur die gute Freundschaft zwischen dem Phantasialand und denn zwei Magiern.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-58.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,7 KB
ID: 1076277

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-65.jpg
Ansichten: 1
Größe: 154,1 KB
ID: 1076278

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-55.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,8 KB
ID: 1076276

    Als die Ausstellung 1995 schloss wanderte in das Zelt von der Ausstellung der Crazy Loop von der Firma Fabbri. Dies war eine Kirmesattraktion und das merkte man auch im Zelt, denn es lief laute Musik und bunte Lichter flackerten. Später kam bisschen Mexikanische Thematisierung dazu da der Bereich zu Mexiko dazu kam. 2004 verschwand die Attraktion aus dem Park und man begann mit dem Bau von Deep In Africa.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-8-.jpg
Ansichten: 2
Größe: 129,7 KB
ID: 1076279

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-66.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,7 KB
ID: 1076280

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-71.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,2 KB
ID: 1076281

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-116.jpg
Ansichten: 1
Größe: 149,3 KB
ID: 1076283

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-72.jpg
Ansichten: 1
Größe: 130,4 KB
ID: 1076282

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-117.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,0 KB
ID: 1076284

    An Deep in Africa grenzt der Themenbereich Mexiko der 1970 eröffnete. An der stelle wo heute Talocan und die Tapas Bar Cocorico sind, stand von 1975 bis 1985 der Polyp der später für ein Jahr zu Spider umbenannt wurde um dann den Platz für eine andere Attraktion räumte. Der Polyp (Spider) war ein Monster von der Firma Schwarzkopf womit Löffelhart damals noch als Schausteller reiste.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-74.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,9 KB
ID: 1076285

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-75.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,3 KB
ID: 1076286

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-76.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,6 KB
ID: 1076287

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-77.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,5 KB
ID: 1076288

    Ab 1986 kam dann auf denn Platz der Condor , ein Ikarus der Firma Huss. Dieser verschwand dann aber 2006 und wurde an denn Lunapark Idroscalo verkauft, wo er 2009 Premiere feierte und das noch mit dem Phantasialand Schriftzug der nicht entfernt wurde. 2014 wurde er dann zum Starflyer umgebaut. Im Jahr 2007 entstand dann auf den Platz Talocan und später noch die Tapas Bar Cocorico.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-35-.jpg
Ansichten: 2
Größe: 224,1 KB
ID: 1076289

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-79.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,0 KB
ID: 1076291

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-78.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,1 KB
ID: 1076290

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-80.jpg
Ansichten: 1
Größe: 80,3 KB
ID: 1076292

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-83.jpg
Ansichten: 1
Größe: 148,8 KB
ID: 1076295

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-82.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,6 KB
ID: 1076294

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-81.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,1 KB
ID: 1076293

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-144.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,8 KB
ID: 1076299

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-84.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,4 KB
ID: 1076296

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-85.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,2 KB
ID: 1076297

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-87.jpg
Ansichten: 1
Größe: 157,3 KB
ID: 1076298

    Der Themenbereich Mexiko bestand anfangs nur aus dem Restaurant Hazienda de Mexiko und der Casa Magnetica. In der Casa Magnetica wurde denn Besucher gezeigt das man mit optischen Täuschungen das Gehirn verwirren kann. In dem Bereich wo heute die Arena de Fiesta steht ,zog damals 1970 die Delfinshow hin erst als Traglufthalle ab 1972 dann als festes Delfinarium. Damals wurden die Delfine noch per Transporter vom Märchensee zum Delfinarium für die Show gefahren. Die Show wurde 1991 Glück eingestampft. Ab 1992 eröffnete dann dort das Aquatheater wo man die Wasserakrobatik Show Splish Splash anschauen konnte. Ab 1997 wurde aus dem Wasserbecken eine Eisfläche und man kann bis heute sich dort die Eisshow anschauen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: phl_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,3 KB
ID: 1076300

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: phl_-2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,6 KB
ID: 1076301

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: phl_-3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 152,2 KB
ID: 1076302

    Vor der Arena de Fiesta entstand 1974 auch der Phantasialand Jet der einmal komplett durch denn Park fuhr. Der Phantasialand Jet war bis 2008 in Betrieb bis er abgebaut wurde und die Station zu einem Theater umgebaut wurde. Man konnte dann die Show 3 Freunde im Geheimnisvollen Tempel dort sich anschauen. Die Strecke des Jet verlief zu heutiger Sicht einmal durch Klugheim um Riverquest drumherum dann Richtung Colorado Adventure. Vorher machte sie eine Rechtskurve um dann zum Kaiserplatz zu fahren. An Maus-au-Chocolat vorbei nach Rockbough und Richtung Haupteingang an Black Mamba vorbei und zurück nach Mexiko.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-88.jpg
Ansichten: 1
Größe: 75,1 KB
ID: 1076303

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-90.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,9 KB
ID: 1076304

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-91.jpg
Ansichten: 1
Größe: 63,6 KB
ID: 1076305

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-94.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,5 KB
ID: 1076306

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-95.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,0 KB
ID: 1076307

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-115.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,9 KB
ID: 1076308

    Dort wo Chiapas heute steht feierte 1974 die Wildwasserbahn ihre Premiere. Durch denn hohen Besucheraufkommen im Phantasialand entschloss man sich dann 1992 dazu die Wildwasserbahn zu teilen und 2 draus zu machen. Zu Anfang hießen sie noch Wildwasserbahn 1 und 2 , später aber Wildwash und Stonewash Creek. Bis sie 2011 geschlossen wurde und 2014 dort dann Chiapas eröffnete. Die Wildwasserbahn gehörte damals aber noch zum Themenbereich Silver City der 1974 eröffnete.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-92.jpg
Ansichten: 1
Größe: 169,2 KB
ID: 1076312

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-73.jpg
Ansichten: 1
Größe: 156,9 KB
ID: 1076309

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-89.jpg
Ansichten: 1
Größe: 131,0 KB
ID: 1076311

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-86.jpg
Ansichten: 1
Größe: 149,9 KB
ID: 1076310

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-93.jpg
Ansichten: 1
Größe: 156,5 KB
ID: 1076313

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-96.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,1 KB
ID: 1076314

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-99.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,2 KB
ID: 1076315

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-100.jpg
Ansichten: 1
Größe: 130,3 KB
ID: 1076316

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-102.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,3 KB
ID: 1076318

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-101.jpg
Ansichten: 1
Größe: 125,4 KB
ID: 1076317

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-111.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,9 KB
ID: 1076327

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-124.jpg
Ansichten: 1
Größe: 142,8 KB
ID: 1076334

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-103.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,6 KB
ID: 1076319

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-108.jpg
Ansichten: 1
Größe: 156,9 KB
ID: 1076324

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-104.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,5 KB
ID: 1076320

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-109.jpg
Ansichten: 1
Größe: 159,8 KB
ID: 1076325

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-105.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,4 KB
ID: 1076321

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-121.jpg
Ansichten: 1
Größe: 160,6 KB
ID: 1076331

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-112.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,1 KB
ID: 1076328

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-106.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,1 KB
ID: 1076322

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-120.jpg
Ansichten: 1
Größe: 128,8 KB
ID: 1076330

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-107.jpg
Ansichten: 1
Größe: 149,9 KB
ID: 1076323

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-110.jpg
Ansichten: 1
Größe: 162,1 KB
ID: 1076326

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-114.jpg
Ansichten: 1
Größe: 170,7 KB
ID: 1076329

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-122.jpg
Ansichten: 1
Größe: 157,5 KB
ID: 1076332

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-145.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,2 KB
ID: 1076335

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-123.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,3 KB
ID: 1076333

    Hinter der Wildwasserbahn gab es ab 1982 das sogenannte Galaxis 360 diese Attraktion war ein 360 Grad Kino. Es war als Erweiterung zum Cine 2000 gebaut worden was 1978 dort eröffnete wo die Silbermine stand, dann aber für denn Bau umziehen musste. Der neue Standort war bis 1987 dort wo der Lifthill von Black Mamba ist. Bis dort dann die Siegfried und Roy in das Zelt einzog. Das Galaxis 360 kam durch die Ähnlichkeit zu Cine 2000 nicht sehr gut an und schloss seine Türen auch schon 1985 wieder. Nach 2 Jahren Leerstand zog dann 1987 zum letzten mal das Cine 2000 in das leere Zelt des Galaxis 360 da es platz machte für die Magieraustellung. 1995 verschwand es aber komplett da Colorado Adventure dort errichtet wurde.
    Von 1986 bis 1989 gab es neben dem Cine 2000 auch die Turmspringshow Acapulco Todesspringer. Die Show verschwand nach 3 Jahren aber und machte Platz für den Super Globe das neue Theater im Phantasialand. 1998 gab es eine Wild West Stunt Show im Superglobe wo durch es einen einheitlichen Charakter bekam und 1999 denn heutigen Namen Silverado Theater bekam. Das Dach konnte bis 2010 mit Hilfe zweier Motoren sogar geöffnet werden. Leider wurden die Stahlträger und schienen dafür entfernt und kann nicht mehr geöffnet werden.

    Ab 1996 entstand dann auch die 3. Achterbahn im Phantasialand die Colorado Adventure. Zu beginn war die Bahn der Thematisierung Wild West angelehnt. Ab 2014 wo Chiapas eröffnete und der Bereich Silver City verschwand, wanderte die Bahn zum Themenbereich Mexiko rüber und auch alle andere Attraktion die vorher Silver City zugeordnet wurden. Colorado Adventure hatte früher auch denn Namenszusatz The Michael Jackson Thrill Ride, da Michael Jackson sie auch eingeweiht hatte.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: phl_0_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,7 KB
ID: 1076341

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand  2018-36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,6 KB
ID: 1076336

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-22-.jpg
Ansichten: 2
Größe: 139,7 KB
ID: 1076338

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand 2018-35.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,1 KB
ID: 1076337

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-118.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,6 KB
ID: 1076339

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-119.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,8 KB
ID: 1076340

    2011 kam neben Colorado Adventure auch noch die Freifalltürme Tikal hinzu und somit denn Themenbereich Mexiko abschließen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: phl_0_-2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,3 KB
ID: 1076344

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: phl_0_-3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 74,6 KB
ID: 1076343

    Nebenan geht es dann nach China was 1981 eröffnete mit der Geister Rikscha und dem Tanagra-Theater. Im Tanagra Theater war eine elektronische Puppentheater so wie im Scala, nur das hier die Geschichten aus der Asiatischen Mythologie vorgestellt wurden. Leider wurde das Theater opfer des Feuers von 2001 im Phantasialand wo durch es abgerissen wurde. Aber 2002 entstand an der selben Stelle das Mad House Feng Ju Palace um die Lücke des Brandes zu schließen. Durch das Feuer verschob sich auch der Bau des ersten Hotels des Phantasialand was dann erst 2003 eröffnete und anfangs PhantAsia hieß aber 2007 dann zu Ling Bao umbenannt wurde. Von 2005 bis 2016 fanden auch in denn Sommerferien von NRW die Asia Nights statt. Zu diesem Event war nur der China Bereich offen und auf der 2004 eröffneten Freilichtbühne fand eine 45 Minütige Show statt und man konnte denn Flair des Themenbereich genießen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: phl_00_-2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,9 KB
ID: 1076342

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: phl_00_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,0 KB
ID: 1076345

    Nun bin ich im Bereich Mystery angekommen hier entstand Jahre 1975 die aller erste Achterbahn des Phantasialands. Die Bobbahn 1 die Anfangs nur ein Stahlgerüst war. 1976 wurde sie verkleidet und Thematisiert. Der Lifthill wurde als Viadukt verkleidet und der Rest als Bergmassiv. Die Bahn wurde ein gehaust, weil sich Anwohner wegen Lärm beschwerten. 1978 kam dann die zweite Achterbahn des Phantasialand hinzu. Die Bobbahn 2 dazu die man von außen gar nicht wahr nahm. Zusätzlich für auch der Phantasialand Jet auch durch das Bergmassiv bis er oberhalb der Silbermine in denn sogenannte Zeit Tunnel fuhr. Im Jahr 1989 wurden dann die beiden Achterbahn umbenannt zur Gebirgsbahn und Grand Canyon Bahn da man die Namen des Westernbereichs angleichen wollte. Hinter denn Bahnen entstand dann noch das Mystery Castle was einen Intamin Bungee Drop beheimatet. Der Turm feierte 1998 Premiere.

    Am 01.05.2001 gab es dann leider ein großes Unglück im Phantasialand wo durch einen Kabelbrand das Bergmassiv der Gebirgsbahn Feuer fang und sehr schnell ausbreitet. Bei diesem Unglück wurden nur zum Glück 60 Menschen verletzt aber keine kam ums leben. Durch das Feuer war die Gebirgsbahn, die Grand Canyon Bahn und das Tanagra Theater so stark beschädigt worden das sie abgerissen wurden. Im Jahr 2002 machte dann an der selben Stelle wo die Gebirgsbahn stand dann River Quest auf. Die Rafting Anlage von der Firma Hafema ist bekannt durch seinen hohen Nässegrad. Die Boote werden mit einen Aufzug hoch befördert bis dann 3 Abfahrten absolviert werden. Bei der dritten Abfahrt sollte eigentlich ein Freifallelement in Spiel kommen, was leider aber nie die TÜV Freigabe bekommen hat.

    Nun habe ich meine Runde auch fast geschafft und bin in Silver City angekommen was 1974 seine Tore eröffnete. Am Anfang bestand Silver City nur aus Westernfassaden und der Wildwasserbahn. Bis dann in denn folgenden Jahren die Gebirgsbahn, Grand Canyon Bahn und die Silbermine dazu kamen. Es gab auch einen Westernsaloon wo eine 3D Show, Star Imitatoren und Lights on Broadway Show aufgeführt wurden. Für die Silbermine wurde das Fundament schon 6 Jahre vor Eröffnung gelegt da man aber erst China Town fertig stellen wollte macht die Silbermine erst im Jahr 1984 auf. Man konnte bei der Fahrt eigentlich 3 Themenbereiche bestaunen die Mine, eine Mexikanische Hazienda und ein Krieg zwischen Banditen und Soldaten. Durch denn Brand 2001 verschwanden so manche Dekoelemente und Effekte wegen dem Brandschutz aus der Silbermine. Bis 2014 der Komplette Themenbereich Silver City verschwand und 2016 dort dann Klugheim eröffnete.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-97.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,5 KB
ID: 1076346

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-98.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,2 KB
ID: 1076347

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-125.jpg
Ansichten: 1
Größe: 162,9 KB
ID: 1076348

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-126.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,2 KB
ID: 1076349

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-127.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,6 KB
ID: 1076350

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-128.jpg
Ansichten: 1
Größe: 223,0 KB
ID: 1076351

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-129.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,6 KB
ID: 1076352

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-130.jpg
Ansichten: 1
Größe: 131,7 KB
ID: 1076353

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-131.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,8 KB
ID: 1076354

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-132.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,6 KB
ID: 1076355

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-133.jpg
Ansichten: 1
Größe: 143,8 KB
ID: 1076356

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-134.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,3 KB
ID: 1076357

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-135.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,1 KB
ID: 1076358

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-136.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,3 KB
ID: 1076359

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-137.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,9 KB
ID: 1076360

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-151.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,6 KB
ID: 1076370

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-138.jpg
Ansichten: 1
Größe: 190,4 KB
ID: 1076361

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-150.jpg
Ansichten: 1
Größe: 140,9 KB
ID: 1076369

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-149.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,0 KB
ID: 1076368

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-148.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,5 KB
ID: 1076367

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-147.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,0 KB
ID: 1076366

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-146.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,6 KB
ID: 1076365

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-141.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,0 KB
ID: 1076364

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-140.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,4 KB
ID: 1076363

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Phantasialand_-139.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,4 KB
ID: 1076362

    Ich hoffe ihr hatte bisschen Spaß bei der Zeitreise im Phantasialand bis zum nächsten Bericht
    Zuletzt geändert von Salto19; 10.05.2019, 11:38.
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

  • Immer wieder super zu sehen was man im Phantasialand noch so für Motive finden kann. Tolle Bilder. Danke für deinen Report.
    "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

    Kommentar


    • Großartiger Bericht und noch tollere Bilder die dem Detailreichtum des Parks mehr als gerecht werden.

      Tolle Idee mit der Zeitreise. Du hast ja wirklich gar nichts ausgelassen. Ich war mir nie bewusst, dass es auch schon vor den Zeiten von Kaiserplatz, Wuzetown, Chiapas und Co. so viele grundlegende Umstrukturierungen gegeben hatte. Toll wie sich das Phantasialand entwickelt hat.
      #CF2020

      Kommentar


      • Sehr schöner Bericht mit schönem Überblick über die Geschichte des Parks und schönen Bildern!

        Zwei kleinere Korrekturen habe ich:
        Weyher schreibt sich Weiher. (Korrigiere ich nur, weil du den Begriff am Anfang so oft verwendest )
        Dunkelachterbahn ist ein etwas trügerischer Begriff. Der englische Begriff ist Enclosed Roller Coaster und für diese Kategorie reicht es, dass die Achterbahn ein Gebäude / einen Gebäudeteil für sich alleine hat. Das Space Center (und alles nachfolgende) war also immer eine Dunkelachterbahn

        Kommentar


        • Vielen Dank für den Rückblick, tolle Idee !

          Zwei sehr nerdige und kleinliche Einwürfe habe ich aber noch:

          - Polyp und Spider waren AFAIK zwei verschiedene Attraktionen. Ich muss mich da aber nochmal einlesen.

          - Das Dach vom Silverado lässt sich auch heute noch öffnen, aber nur noch teilweise: Die einzelnen Dachplatten können übereinander fahren und somit einen Teil des Dachs öffnen. Der Park nutzt das heute noch ab und zu zum Durchlüften.

          Kommentar


          • Danke für den echt wahnsinnig tollen Zeitreisebericht und die vielen schönen Fotos.

            Kommentar


            • Tolle Bilder!
              Schön dass Du uns auch mal die Details in Deinen Bilder näher bringst.

              Kommentar


              • Endlich bin ich dazu gekommen den Bericht nachzulesen

                Vielen Dank für die tolle Zeitreise sowie die vielen tollen Infos & Perspektiven. Noch 10 Jahre und von dem Park vor 20 Jahren ist kaum noch was übrig

                Aber Platznot machte schon immer erfinderisch und so ist der Park quasi gezwungen seine bestehenden Attraktionen & Themenbereiche früher durch neue/hochwertigere auszutauschen oder zu überarbeiten...

                Kommentar

                Werbung Footer

                Einklappen
                Lädt...
                X