Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Geisterjagd am Rhein: Urlaubsflair & Killepitsch auf Düsseldorfer Rheinkirmes 2019

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geisterjagd am Rhein
    Urlaubsflair und Killepitsch auf der Düsseldorfer Rheinkirmes 2019

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_01.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,3 KB
ID: 1083655



    Sie ist eines der Kirmeshighlights in Deutschland; Die Rheinkirmes in Düsseldorf. Endlich ragen wieder Türme am Rheinufer empor und zahlreiche Fahrgeschäfte drehen sich zwischen den beiden Brücken. Neben vielen bekannten Karussells feiert 2019 die neue Geisterbahn „Geisterfabrik“ ihre Rheinwiesen-Premiere.
    Wie mir die Bahn gefallen hat, was es sonst noch auf der Rheinwiese 2019 zu entdecken gibt und wie die Umplatzierungen einiger Geschäfte wirken, lest und seht ihr nun in einem neuen Kirmesreport von mir. Wir starten direkt, ab auf die Rheinkirmes 2019 – die Kirmes mit Urlaubsflair. Viel Spaß dabei.



    Es war bewölkt aber warm als wir uns Samstagnachmittag auf den Weg zur Rheinwiese machten. Kein so tolles Fotowetter, aber um endlich wieder in das Düsseldorfer Kirmesflair einzutauchen reicht es allemal. Eintauchen kann man auf der anderen Seite bald wieder in die Welt Hollywood. Denn das Open-Air-Kino ist auch 2019 wieder in Düsseldorf zu Gast:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_02.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,0 KB
ID: 1083656



    Na, was sehen meine Augen denn da?
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_03.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,0 KB
ID: 1083657



    Hinter der Brücke drehen sich schon die ersten Karussells. Na, dann nix wie auf den Platz:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_04.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,4 KB
ID: 1083658



    Dort wird man wie im letzten Jahr von der Wildwasserbahn „Auf Manitus Spuren“ begrüßt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_05.jpg
Ansichten: 1
Größe: 125,0 KB
ID: 1083659

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_06.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,1 KB
ID: 1083660



    Ja, die Bahn wirkt da schon gut, aber große Wildwasserbahn von Löwenthal fehlt einfach:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_07.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,9 KB
ID: 1083661



    Anstatt dem Gulasch Alt-Ausschank drehen sich neben der Wildwasserbahn die Heißluftballons:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_08.jpg
Ansichten: 1
Größe: 167,2 KB
ID: 1083662



    Die erste Überraschung gab auch direkt im vorderen Bereich. Anstatt dem Skater, welcher nun viele Jahre hintereinander in Düsseldorf gastierte, dreht sich auf dessen Stammplatz der High Energy. Leider hatte dieser seltene NRW-Kandidat seinen Fahrpreis von normalen fünf auf sechs Euro angehoben. Ja, manche Preise sind auf der Rheinwiese echt gehoben, aber so ist das eben hier; Willkommen in Düsseldorf:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_09.jpg
Ansichten: 1
Größe: 102,6 KB
ID: 1083663



    Dafür bietet die Kirmes ein unverwechselbares Flair. Die Lage am Rhein mit dem Blick auf die Altstadt, dem Rheinturm und den Brücken lässt echt Urlaubsstimmung aufkommen. Achja, einchecken im Hotel war 2019 auch möglich.
    Das grandiose „Alpen Hotel“ gastierte erneut am Rhein:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 73,2 KB
ID: 1083654

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 171,0 KB
ID: 1083665



    Alright partner
    Keep on rollin' baby
    You know what time it is…
    ”:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,5 KB
ID: 1083666

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 165,3 KB
ID: 1083667



    Groß angekündigt und eine richtige Neuheit für Düsseldorf stellt die Geisterfabrik dar. Doch bevor es auf Geisterjagd ging, gab es erstmal eine Stärkung in Form einer leckeren Gurke:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 79,2 KB
ID: 1083668



    Alles klar, ab auf Geisterjagd. Ehrlicherweise hat man im Vorfeld nicht viel Gutes von dieser Bahn gehört, fehlten bei der Premiere doch einige Elemente. Endlich war es Zeit sich ein eigenes Bild zu machen. Von außen wirkt die Bahn schon mal sehr gut. Nette Figuren und ein riesiges Sägeblatt über dem Fabrikdach machen Lust auf mehr:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,7 KB
ID: 1083670

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 60,2 KB
ID: 1083669



    Na, dann mal hinein in die Fabrik:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,8 KB
ID: 1083671



    Wow, hier ist ja einiges los. Die Arbeiter warten alle auf Schichtbeginn:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,9 KB
ID: 1083672



    Die Fahrkarten sind recht kreativ gestaltet. Find ich super:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_19.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,6 KB
ID: 1083673



    Yeah, dann starten wir doch mal:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_20.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,2 KB
ID: 1083664



    Nach ein paar Minuten Wartezeit ging es endlich in die Gondel. Erst auf den Monitoren in der Station wird klar, dass es sich hierbei um einen Geister-Shooter handelt. Ähnlich wie beim Laser-Pix schießt man während der Fahrt auf Lichtkreise, die an Animatronics und Figuren angebracht sind.
    Klar, der Kirmesfan weiß so was, der normale Besucher könnte überrascht sein, wenn er die Laserpistolen in die Hand nehmen muss. Egal, ab in die Fabrik:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,6 KB
ID: 1083675



    Mit einem Aufzug geht es direkt auf die oberste Etage. Naja, eingehaust wäre dieses Element cooler. Oder offen und mit ein oder zwei Effekten ausgestattet. Dennoch muss ich gestehen, dass die Aussicht von hier auf die Altstadt echt grandios ist. Langsam tuckert der Wagen die erste Abfahrt hinunter:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_22.jpg
Ansichten: 1
Größe: 186,2 KB
ID: 1083676



    Auf der von draußen sichtbaren Strecke passiert nicht viel. Eine Feuerfontäne läutet eine erste Abfahrt ins Dunkel ein. Hier sind auch die ersten Figuren zu finden. Bang Bang, Kopfschuss.
    Ein weiterer Gang, welcher in Nebel gehüllt ist weiter aber nichts passiert wird durchfahren, und es folgen weitere Figuren mit leuchtenden Zielscheiben. Die Figuren sehen übrigens gar nicht schlecht aus. Auf der nächsten Abfahrt, auf der es schneller abwärts geht, als auf den vorherigen, muss man Ziele unter der Decke treffen. Und während der Wagen sanft schaukelnd über den Balkon draußen fährt, fragt man sich ob das vorhin 27 Km/h waren. Kam mir jedenfalls langsamer vor:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_23.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,4 KB
ID: 1083677



    Wieder in der Dunkelheit der Fabrik drehen die gruseligen Geisterarbeiter so richtig auf. Im Zick-Zack geht es vorbei an Figuren und man weiß gar nicht auf welchen Lichtpunkt man zuerst schießen soll. Auch gut platzierte Live-Erschrecker überraschten mich an einigen Stellen. Die Geister kommen aus allen Ecken und Enden, alles bunt und sehr wuselig. Moment, war das gerade Großkreutz am Döner?
    Ich bin echt kein Fan von Shootern, aber der Streckenabschnitt hat echt Laune gemacht. Die Geisterfiguren gefallen mir wesentlich besser, als die 2D-Ziele aus´m Laser Pix. Schade, dass der Bereich nicht langsamer durchfahren wird, hier gibt es so viel zu sehen. Und zu treffen.
    Zum Finale macht der Wagen in einer Art Flugsimulator halt, wo ein Geist den Besucher noch mal richtig durchrütteln lässt. Die Idee find ich cool, aber da ist vielleicht noch Potential für mehr:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_24.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,7 KB
ID: 1083678

    So übrigens auch mein Fazit zur Bahn. Bis auf den Leerlauf auf den oberen Etagen hat mir die Bahn doch recht gut gefallen. Verbessert man noch ein paar Stellen während der Fahrt, verbaut ein paar Effekte am Lift und integriert ein kleines Tutorial, wie das mit dem Schießen funktioniert, dann spielt man mit der Bahn in einer ganz guten Liga. Ehrlicherweise bin ich selbst überrascht, dass mir die Bahn durchaus Spaß gemacht hat.
    Dennoch bevorzuge ich die klassischen Geisterbahnen wie Schocker, Geisterstadt und co.

    Für ein Feierabendbier nach dem harten Arbeitstag in der Geisterfabrik kommt das Gulasch-Alt gerade richtig.




    Und auch der schmackhafte Killepitsch, ein Kräuterschnaps, darf bei einem Rheinkirmesbesuch nicht fehlen. Prost, auf eine tolle Düsseldorfer Kirmes 2019:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_25.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,6 KB
ID: 1083679



    Hinter der Losbude ragt der Jules-Verne-Tower in die Höhe:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_26.jpg
Ansichten: 1
Größe: 60,3 KB
ID: 1083680



    Von da oben hat man eine gute Aussicht über Düsseldorf. Bei richtig guter Sicht kann man von da oben bis nach Köln gucken, auch wenn die Düsseldorfer das bestimmt nicht gerne hören:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_27.jpg
Ansichten: 1
Größe: 54,6 KB
ID: 1083681



    Höher als der Turmkettenflieger und der Freefall-Tower ist in Düsseldorf nur noch der Rheinturm:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_28.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,9 KB
ID: 1083682



    Top gepflegt präsentiert sich der Circus Circus. Da merkt man kaum, dass es dieses Karussell 30 Jahre alt ist:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_29.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,7 KB
ID: 1083683

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_30.jpg
Ansichten: 1
Größe: 162,1 KB
ID: 1083674



    Das Steuerrad des Altbierstandes und das Schifffahrtsmuseum auf der anderen Rheinseite ergänzen sich perfekt. Ja, die Kulisse hier ist schon Top:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,8 KB
ID: 1083685



    Familienfreundlichen Achterbahnspaß gibt es in diesem Jahr wieder in der Alpinabahn:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_32.jpg
Ansichten: 1
Größe: 128,9 KB
ID: 1083686

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_33.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,9 KB
ID: 1083687

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_34.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,4 KB
ID: 1083688

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_35.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,0 KB
ID: 1083689



    Schräg gegenüber dreht der Predator seine Runden:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,2 KB
ID: 1083690



    Ein interessanter Bereich befindet sich wie immer hinter dem Happy Saylor und der Boxbude:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_39.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,0 KB
ID: 1083693

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_37.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,1 KB
ID: 1083691

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_38.jpg
Ansichten: 1
Größe: 151,2 KB
ID: 1083692



    Denn auf dem weg zum Fähranleger ist ein kleiner Markt aufgebaut. Hier gibt es Taschen, Kunst und richtig gutausehende „Spray-Schuhe“:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_42.jpg
Ansichten: 1
Größe: 46,6 KB
ID: 1083696

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_41.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,1 KB
ID: 1083695

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_40.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,9 KB
ID: 1083684



    Die Rheinfähre verkehrt zur Kirmeszeit zwischen der Altstadt und dem Festplatz. Eine Überfahrt ist meiner Meinung nach für alle Erstbesucher Pflicht. Es ist nämlich schon toll, den Platz von der Wasserseite aus anzufahren:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_43.jpg
Ansichten: 1
Größe: 160,4 KB
ID: 1083697



    Die Schuhmacher-Scheune hat definitiv die coolsten Barrieren der Kirmes:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_44.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,8 KB
ID: 1083698


    Und ganz fleißige Helfer. Dieser hier bringt das Alt auf den Festplatz. Definitiv bester Mann:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_45.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,7 KB
ID: 1083699



    Hehe, den Turm kennen wir doch. Kurz Bratwurst holen und weiter:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_46.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,8 KB
ID: 1083700



    Nur durch Fliegkraft an der Wand kleben, können die Besucher des Rotors:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_47.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,8 KB
ID: 1083701



    Im Erker glänzen Wellenflug und Breakdance um die Wette:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_48.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,1 KB
ID: 1083702

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_49.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,7 KB
ID: 1083703

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_50.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,5 KB
ID: 1083694

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_55.jpg
Ansichten: 1
Größe: 160,8 KB
ID: 1083709



    Unübersehbar ist hier das Achterbahnhighlight der Kirmes zu finden; Der Olympia Looping. In Richtung Rheinturm wird der Zug den Lift empor gezogen nur um Düsseldorf danach fünfmal auf den Kopf zu stellen. Grandiose Bahn mit einem echt hohen Fahrpreist. Trotz 8,50 Euro für ein Ticket juckt es in den Fingern hier einzusteigen, auch wenn mir die Fahrten auf Crange besser gefallen.
    Aber mal abwarten, dies ist definitv nicht mein letzter Besuch auf der diesjährigen Rheinkirmes, doch jetzt geht es erstmal weiter:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_51.jpg
Ansichten: 1
Größe: 79,5 KB
ID: 1083705

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_52.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,0 KB
ID: 1083706



    Die Rafting Anlage ist eine spritzige Angelegenheit. Trotz wolkigem Himmel ist es erstaunlich warm:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_54.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,1 KB
ID: 1083708

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_53.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,9 KB
ID: 1083707



    Auf zur Mondlandung, hieß für die mutigen Fahrgäste des Apollo 13. Warum man hier von sechs Euro (wie beim Gastspiel in Menden) wieder auf sieben Euro gegangen find ich schade. Aber vielleicht hat es was mit der Thematisierung zu tun. Apollo 7 stellt nämlich den ersten bemannten Raumflug im Rahmen des Apollo-Programms, seit der Brandkatasthrophe des Apollo 1 dar.
    Ich brauch den Propeller aber nicht, also weiter:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_56.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,8 KB
ID: 1083710



    Klassische Geisterbahnen waren ebenso zu finden wie Schwarzkopf-Polypen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_57.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,1 KB
ID: 1083711

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_58.jpg
Ansichten: 1
Größe: 56,3 KB
ID: 1083712



    Vor der Rheinbrücke traf man auf zwei alte Bekannte. Zum einen auf die Wilde Maus XXL, welche nach ihrer Düsseldorfpremiere im letzten Jahr erneut zu Gast am Rhein ist. Doch die Maus ist nicht alleine vor Ort. Sie hat nämlich den wilden Willy mit im Gepäck. Dabei handelt es sich um eine riesige Bauernfigur, welche auf die VR-Funktion der Bahn aufmerksam machen soll. Mit ihrer imposanten Größe fügt sie sich gut ins Bahnbild ein. Moment mal? Kommt mir die Figur nicht bekannt vor. Und tatsächlich soll es sich bei dem Willi um den großen Affen der ehemaligen Grünen Hölle handeln.
    Also doch kein unbekannter in Düsseldorf, der alte Willy. Achja, die Grüne Hölle vermisse ich schon etwas…:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_59.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,0 KB
ID: 1083713

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_60.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,3 KB
ID: 1083704



    Halbzeit in Düsseldorf heißt Brückenzeit. Also ab nach oben:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_61.jpg
Ansichten: 1
Größe: 55,3 KB
ID: 1083715



    Von hier hat man einen wunderbaren Blick über die Rheinwiese und deren Fahrgeschäfte:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_62.jpg
Ansichten: 1
Größe: 119,3 KB
ID: 1083716



    Der Wilden Maus XXL kommt man hier oben sehr nahe. Schade ist jedoch, dass das rote Schienengewirr einiges an Sicht in Richtung Höllenblitz-Erker versperrt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_63.jpg
Ansichten: 1
Größe: 151,6 KB
ID: 1083717

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_65.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,7 KB
ID: 1083719



    Düsseldorf steht Kopf:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_64.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,9 KB
ID: 1083718



    Airtime:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_66.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,5 KB
ID: 1083720

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_67.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,0 KB
ID: 1083721



    Nicht nur die Geisterfabrik präsentiert sich als Rheinkirmes-Neuheit, sondern auch der Ghostrider:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_68.jpg
Ansichten: 1
Größe: 188,7 KB
ID: 1083722

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_69.jpg
Ansichten: 1
Größe: 177,3 KB
ID: 1083723



    Dieser dreht hier zu seinem Standartfahrprogramm seine Runden und mach optisch richtig was her. Bin mir aber ziemlich sicher, dass auch der Geister-Reiter in Oberhausen ein bisschen günstiger unterwegs war:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_71.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,1 KB
ID: 1083725

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_70.jpg
Ansichten: 1
Größe: 256,6 KB
ID: 1083714



    Wellen gibt es auf dem Rhein und auf der Kirmes:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_72.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,8 KB
ID: 1083726



    Wunderschön und ein richtig schönen Hauch Nostalgie versprüht die alte Raupenbahn:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_73.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,0 KB
ID: 1083727



    Darauf ein Altbier:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_74.jpg
Ansichten: 1
Größe: 74,8 KB
ID: 1083728



    Gegenüber schraubt sich der Propeller in luftige Höhen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_75.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,2 KB
ID: 1083729



    Toller Babyflug:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_76.jpg
Ansichten: 1
Größe: 90,0 KB
ID: 1083730



    Kartoffeln:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_77.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,6 KB
ID: 1083731



    Hinter dem teuren Golden Grill Club, welcher aber verdammt lecker ist, schwingt sich der Infinity in den Düsseldorfer Kirmeshimmel:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_78.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,2 KB
ID: 1083732

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_79.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,3 KB
ID: 1083733



    Dank, dir:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_80.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,6 KB
ID: 1083724



    Aloha:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_81.jpg
Ansichten: 1
Größe: 153,1 KB
ID: 1083735



    Dampfende Kappenträger verkauften dampfenden Eis. Der Doktor Ice macht’s möglich:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_82.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,2 KB
ID: 1083736

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_83.jpg
Ansichten: 1
Größe: 79,1 KB
ID: 1083737



    Klassiker:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_84.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,1 KB
ID: 1083738



    In der Alpenwelt sind kulinarische Köstlichkeiten, Livemusik und mehr zu finden. Hier könnte man am Abend noch mal vorbeischauen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_85.jpg
Ansichten: 1
Größe: 58,9 KB
ID: 1083739

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_86.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,4 KB
ID: 1083740

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_87.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,5 KB
ID: 1083741



    Richtig viel los war bei meinem Besuch am Pferderennen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_88.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,8 KB
ID: 1083742



    Clownerie am Kettenflieger:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_89.jpg
Ansichten: 1
Größe: 140,8 KB
ID: 1083743



    Aqua-Velis:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_90.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,5 KB
ID: 1083734



    Ein Besuch bei Kebben spar ich mir für die nächsten Tage auf, muss in Düsseldorf aber sein:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_91.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,0 KB
ID: 1083745



    Hinter dem Kettenflieger von Fuhrmann trifft man auf die Geisterstadt. Gerade die Geisterbahn soll in Düsseldorf mit zwei neuen Figuren punkten. Außen könnte die Fledermaus den Hangovertower-Besuchern recht nahe kommen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_92.jpg
Ansichten: 1
Größe: 148,5 KB
ID: 1083746

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_93.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,6 KB
ID: 1083747



    Aus Düsseldorf nicht wegzudenken und wunderschön ragt die Seeschlange Nessy in die Höhe. Tolle Beschickung übrigens auf dem Wappen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_95.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,9 KB
ID: 1083749

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_94.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,3 KB
ID: 1083748



    Nach einem Blick auf den Kristallpalast und dem Bruch-Breakdance wurden zum Ende hin noch die Quergassen geentert:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_96.jpg
Ansichten: 1
Größe: 66,4 KB
ID: 1083750

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_97.jpg
Ansichten: 1
Größe: 157,3 KB
ID: 1083751



    Dagobert braucht sich wegen den Preisen hier keine Sorgen machen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_98.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,7 KB
ID: 1083752



    Der von den Veranstaltern als Neuheit 2019 angekündigte Voodoo-Jumper, welcher aber schon 2013 auf der Rheinwiese gastierte, begeisterte trotzdem sein Publikum:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_99.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,3 KB
ID: 1083753



    Jazz ist anders:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_100.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,3 KB
ID: 1083744



    Langsam neigt sich unser Kirmesrundgang dem Ende zu:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_101.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,2 KB
ID: 1083755

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_102.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,6 KB
ID: 1083756

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_103.jpg
Ansichten: 1
Größe: 63,9 KB
ID: 1083757



    Doch anstatt nach Hause zu gehen, traf ich mich mit einem Trupp Coasterfriends. In großer Gruppe ging es dann noch ein bisschen über den Festplatz. Altbier hier, Essen da und geballte Countunterstützung für diejenigen dem Willy, der Wurm fehlte gab es auch:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_104.jpg
Ansichten: 1
Größe: 138,1 KB
ID: 1083758


    Ab auf die Strecke. Gute Laune im Kiddycoaster:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_105.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,8 KB
ID: 1083759



    An der Geisterfabrik ist gut was los:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_106.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,9 KB
ID: 1083760



    Am Abend ging es dann noch in die Alpenwelt. Hier wurde bei guter Stimmung zu Hits wie "Cordula Grün" bis in die Nacht gefeiert. "Die Krüge hoch..":
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_107.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,3 KB
ID: 1083761



    Doch als die Lichter an den Karussells angingen und der Platz in Dunkelheit gehüllt war, war es Zeit für mich die Rheinkirmes zu verlassen und auch mein Report geht an dieser Stelle zu Ende:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_108.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,4 KB
ID: 1083762

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_109.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,7 KB
ID: 1083754

    Der Auftakt für mich am Samstag hat richtig viel Spaß gemacht und von der Lage am Rhein kann man sich echt verzaubern lassen. Auch das Gastspiel der Geisterfabrik und des Ghostrider haben mich überrascht. Ein toller Nachmittag war das auf der Rheinwiese. Doch ein bisschen meckern auf hohem Niveau muss auch in diesem Jahr wieder sein.
    Die Beschickung in Düsseldorf hat gerade für NRW´ler einen hohen Anteil an Stammgeschäfte. So ist natürlich Jahr für Jahr nicht viel Abwechslung am Rhein geboten, auch wenn die Karussells die dort gastieren zu den besseren des Landes gehören.
    Aufgrund der höheren Fahrpreise in Düsseldorf (Ghostrider, Shake and Roll 0,50€ teurer, Apollo, High Energy 1€ teurer), Bierpreise auf Oktoberfestniveau (fast noch teurer), überlegt man sich ob man hier viel Karussells fährt. Zumal man das meiste im Juni in Oberhausen oder wenige Wochen später auf Crange erleben kann.
    Auch werben die Veranstalter mit einer Kirmes für die ganze Familie, einen Familientag mit ermäßigten Preisen gibt es bis heute nicht. Und eine Spar-Aktion wo Fortuna Düsseldorf-Clubmitglieder an den Geschäften Rabatte bekommen kann man sich echt sparen und ist vor allem gegenüber den anderen Kirmesbesuchern am heutigen Mittwoch ungerecht .
    Auch was reine Kirmesstimmung angeht gibt es auf Crange, in Bremen, Soest und vielen kleineren Plätzen mittlerweile mehr reine Kirmesstimmung als am Rheinufer. Vor allem hat man in den oben genannten Städten dass Gefühl, dass die komplette Stadt hinter ihrer Kirmes steht, was bei einem Besuch in Düsseldorf nicht so auffällt.
    Dennoch bei aller Kritik;
    Die Rheinkirmes in Düsseldorf ist mit dem unverwechselbaren Flair eines der Kirmeshighlights des Landes und ich selber freue mich, noch zwei Mal in diesem Jahr in dieses Flair einzutauchen. Morgen am Donnerstag dann mit mehr Karussellfahrten als wie Samstag.



    An dieser Stelle endet mein Report und ich bedanke mich für das Lesen. Ein ganz großes Danke geht natürlich an die Truppe vor Ort für den schönen Abend.
    Ich hoffe er und die Bilder haben euch gefallen. Endlich wieder Kirmes in Düsseldorf, darauf ein Killepitsch,
    euer Coasterfreak91
    "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

  • Zwischen Circus, Coaster und Schnitzel

    Zwischen Circus, Coaster und Schnitzel

    Gestern Abend ging es für mich auch nochmal zur Rheinkirmes. Es standen dann ein paar Fahrten auf dem Programm.
    Zuerst ging es in den Circus Circus. Meine Fresse ist das eine tolle Anlage. Die Fahrt hat dann auch gut gerockt. Nette Geschwindigkeitswechsel, Spiel mit der Gondelbremse und am Ende ordentlich Power bei guter Reko und langer Fahrzeit - so muss Karussellfahren sein.
    Natürlich dürfen auch die Achterbahnen in Düsseldorf nicht fehlen. Das Highlight, den Olympia-Looping spar ich mir für den letzten Kirmestag auf, aber eine Runde Alpina-Bahn musste heute sein.
    Nach einer tollen Aussicht über den Rhein ballerte der Wagen in die Tiefe und fuhr richtig sanft, aber mit ordentlich Power, durch die Kurven. Tolle Bahn.
    Überrascht war ich was in Düsseldorf an manchen Karussells los war. Der Looping hatte gut zu tun und auch an der XXL-Maus gab es eine lange Schlange.
    Getestet wurde gestern mal die "Schnitzelmühle". An diesem Stand werden Schnitzel verkauft und ich muss sagen: "Schade, dass ich nicht schon vorher da war." Richtig lecker.
    Die neuen Figuren in der Geisterstadt wurden dann auchmal unter die Lupe genommen. Die Bahn hat schon echt schöne Elemente drin, punktet mit Dunkelheit und macht einfach nur Laune.
    Definitiv eine der besten (wenn auch nicht die beste) Geisterbahn auf der Reise.
    Wetter gut, Schmalhaus Eis her und dann ging es auch wieder in Richtung Brücke:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_01.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,4 KB
ID: 640856

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,8 KB
ID: 640868

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_02.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,0 KB
ID: 640857
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,4 KB
ID: 640855

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_09.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,6 KB
ID: 640864

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_03.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,2 KB
ID: 640858

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_04.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,9 KB
ID: 640859

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_05.jpg
Ansichten: 1
Größe: 178,7 KB
ID: 640860

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_06.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,2 KB
ID: 640861

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_07.jpg
Ansichten: 1
Größe: 114,9 KB
ID: 640862

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,4 KB
ID: 640865

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_08.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,2 KB
ID: 640863

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 187,4 KB
ID: 640866

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,6 KB
ID: 640867
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,1 KB
ID: 640870

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,5 KB
ID: 640869

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 292,6 KB
ID: 640871

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 75,0 KB
ID: 640872


    Tschüss Rheinkirmes, bis Sonntag denn dann warten Olympia Looping und die Raupenbahn auf mich.
    "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

    Kommentar


    • Düsseldorfer Kirmes-Finale

      Düsseldorfer Kirmes-Finale



      Am Sonntag ging die Düsseldorfer Kirmes 2019 zu Ende. Grund genug zum dritten Mal auf der Rheinwiese vorbeizuschauen. Auch wenn man die Kirmes in Sachen Preise und Fahrgeschäfte jedes Jahr kritisieren kann; Mit dem Schiff zur Kirmes fahren hat einfach Stil. Einfach richtig Klasse wie die tolle Kirmes-Skyline näher kommt:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_01.jpg
Ansichten: 1
Größe: 73,7 KB
ID: 640897

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_02.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,6 KB
ID: 640898

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_03.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,4 KB
ID: 640899

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_04.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,0 KB
ID: 640900

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_05.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,1 KB
ID: 640901



      Vom Boot aussteigen, direkt in das nächste Boot eingestiegen. Eine Runde HappySaylor musste sein. Im fast voll besetzten Karussell ging es rund um den Springbrunnen. Einfach top gepflegt und optisch ansprechend (leider waren schon ein paar Deko-Elemente abgebaut) der HappySaylor. Fahrt war auch gelungen und die Zahl der Gondeldrehungen war echt hoch. Seitwärts find ich den Saylor übrigens am coolsten.
      Ein Kracher stand als nächstes auf dem Programm. In der ersten Reihe begeisterte mich der Olympia-Looping wieder total.
      Sanft donnert der Zug durch die Loopings, kräftig drücken die G-Kräfte einen in den Sitz und das vor wunderschöner Rhein-Kulisse. Die neuen Magnetbremsen sind auch super:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_06.jpg
Ansichten: 1
Größe: 172,3 KB
ID: 640902



      Platz war richtig gut besucht. Vor allem die Schlangen an den Geisterbahnen überraschten mich:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_07.jpg
Ansichten: 1
Größe: 162,6 KB
ID: 640903

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_09.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,9 KB
ID: 640904



      Kebbenwurst, Schmalhaus-Eis darf beim Rundgang nicht fehlen. Und auch das ein oder andere Pils, Alt und Killepitsch wurde genossen. Ist halt letzter Tag, was will man machen?
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,0 KB
ID: 640905

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_19.jpg
Ansichten: 1
Größe: 73,6 KB
ID: 640906



      Naja, Nessy fahren. Immer wieder schön sich von dem Seeungeheuer in die Lüfte schaukeln zu lassen. Lange Fahrt, gute Stimmung an Board und das laute Signalhorn machten Laune:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_22.jpg
Ansichten: 1
Größe: 117,4 KB
ID: 640907

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_08.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,3 KB
ID: 640908



      Bevor es am Ende nochmal richtig rasant werden sollte, wurde es nostalgisch. Eine kleine Reise in die Vergangenheit absolvierten wir bei einer Fahrt in der wunderschönen Raupenbahn:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,9 KB
ID: 640912

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,5 KB
ID: 640909

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,2 KB
ID: 640910

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 186,1 KB
ID: 640911



      Letzte Fahrt des Tages, obwohl ich erst gar nicht mitfahren wollte, fand im Shake and Roll statt. Und meine Fresse, gut dass ich eingestiegen bin:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 207,6 KB
ID: 640913



      Die Eiswürfel tanzten über die Platte, unsere Platte loopte richtig gut und stellten die Rheinwiese auf den KopfKlicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 185,4 KB
ID: 640914:


      Auch die Fahrzeit war schön lang und der Operator hat die Kiste im Griff und garnierte die Fahrt mit unterhaltsamer Reko:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 174,7 KB
ID: 640915

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 156,1 KB
ID: 640916



      Zum Ende hin wurde nochmal aufgedreht bevor die letzte Karussellfahrt der Rheinkirmes ihr Ende fand. Noch ein Blick von der Brücke und es hieß "Tschüss Rheinkirmes 2019,...bis 2020":
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_20.jpg
Ansichten: 1
Größe: 160,9 KB
ID: 640917

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 230,2 KB
ID: 640918


      Jetzt heißt es bald und den kann ich mir am Ende einfach nicht verkneifen "Piel op no Crange!". Bis dahin wünsche eine gute Zeit.
      "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

      Kommentar

      Werbung Footer

      Einklappen
      Lädt...
      X