Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Mit Sahne verfeinert: Karussellfahrt vor Fachwerk auf der Allerheiligenkirmes Soest

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mit Sahne verfeinert!
    Karussellfahrten vor Fachwerk beim Saisonfinale auf der Soester Allerheiligenkirmes
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_01.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,2 KB
ID: 1093842



    Wenn die Tage kühler und kürzer werden und die ersten Schokoweihnachtsmänner in den Läden stehen, dann neigt sich auch die Kirmessaison „offiziell“ dem Ende zu. Das ist auf der einen Sache natürlich eine traurige Angelegenheit, auf der anderen Seite hat man in der deutschen Kirmeswelt noch einen richtigen Kracher parat; Die Soester Allerheiligenkirmes.
    Zwischen alten Fachwerkhäusern, in engen Gassen, drehen sich vom Mittwoch nach Allerheiligen bis Sonntag zahlreiche Karussells und sehr viele Menschen sind zur kalten Jahreszeit auf den Beinen um diese besondere Kirmes zu feiern. Was die Kirmes besonders macht, welche Karussells die Altstadt erhellen und ob das Bullenauge immer noch schmeckt, lest ihr nun in einem neuen Report von mir. Dabei wünsche ich viel Spaß.



    Kalt war es, aber so muss es nun mal sein, wenn es nach Soest auf die Kirmes geht. Das gehört einfach dazu. Und warm eingepackt ging es am Samstagmittag in die historische Altstadt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_02.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,1 KB
ID: 1093843



    Denn hier herrscht seit Mittwoch Ausnahmezustand. Die Kirmes ist der City und das feiern die Soester so richtig. Karussells sind voll und die Imbissbetriebe gut besucht. Also rein in das Getümmel. Schon von weitem sind die hohen Fahrgeschäfte zu sehen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_03.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,9 KB
ID: 1093844



    Vor historischer Kulisse rast die Achterbahn Berg- und Tal durch, wie soll es anders sein, Berg und Tal:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_04.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,0 KB
ID: 1093845



    Ganz schön untergebaut. Kenn ich irgendwoher:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_05.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,7 KB
ID: 1093846



    Hoch hinaus ging es für mutige Besucher im Skyfall. Der Freifallturm bietet ein gutes Fahrprogramm und gerade die Aussicht über die roten Dächer der Altstadt ist toll. Aber ich selber, auch wenn ich den Turm mag, ließ heute eine Fahrt hier aus:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_06.jpg
Ansichten: 1
Größe: 156,0 KB
ID: 1093847



    Für die anderen ging es ab nach oben:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_07.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,7 KB
ID: 1093848



    Scooter:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_08.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,1 KB
ID: 1093849



    Unser Weg führte uns in Richtung Wiesenkirche:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_09.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,3 KB
ID: 1093850



    In einem Ausschank fand einen schönen Holzschnitt der Soester Altstadt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,2 KB
ID: 1093851



    Voll süß, auf dem Parkplan findet man neben der Symbolfigur auch die in Soest beliebte Nessy. Leider ist die Schiffschaukel nicht vor Ort. Aber ist ja auch logisch. Das knuffige Seeungeheuer feiert diesmal selber mit dem Jägerken Kirmes:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 224,7 KB
ID: 1093852



    Kebbenwurst muss zum Saisonfinale noch mal sein. Leckeres Frühstück:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,7 KB
ID: 1093853

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,3 KB
ID: 1093854



    Mit „Rio“ fand ein für Soest neues Laufgeschäft den Weg in die Altstadt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,5 KB
ID: 1093855

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 157,4 KB
ID: 1093856



    Wem der Skyfall zu hoch ist, kommt im kleinen T-Rex Tower auf seine Kosten:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 148,4 KB
ID: 1093857



    Es ist neben dem Bullenauge der KULT in Soest; Das Big Monster. Schon am frühen Mittag gibt es hier eine Vollfahrt nach der anderen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,8 KB
ID: 1093858



    Ja, in Soest werden die Fahrgeschäfte gerockt. Und es fährt hier jeder, von Oma bis Enkel. Da kann schon mal sein, dass Gehilfen am Karussell geparkt werden, weil die Besitzer eine Runde drehen. Einfach cool so was:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 170,0 KB
ID: 1093859

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_19.jpg
Ansichten: 1
Größe: 210,7 KB
ID: 1093860



    Ne, ne, ich bin Gevelsberger. Aber von der Stimmung her und wie die Soester ihre Kirmes feiern kann man echt sagen; Gevelsberger Kirmes nur im Winter:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_20.jpg
Ansichten: 1
Größe: 143,2 KB
ID: 1093861



    Einen Gruß nach Crange gab es auch:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,4 KB
ID: 1093862



    In Soest ist natürlich die ganze Stadt im Kirmesfieber und so sind viele Schaufenster mit Kirmesmodellen dekoriert.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_22.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,9 KB
ID: 1093863



    Das Boerde-Zelt fügt sich gut in die Kulisse ein:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_23.jpg
Ansichten: 1
Größe: 140,3 KB
ID: 1093864



    Wenn eine Kirmes so viele Leute anzieht, die vor Ort auch Geld ausgeben, ist es nicht verwunderlich, dass die Preise hier bisschen gehobener sind. Das bezieht sich nicht unbedingt auf die Karussells (Wobei ich 4 Euro für den Happy Saylor doch bisschen zuviel finde), sondern eher auf die Preise von Essen und Trinken. Gerade der Bierpreis in Soest übersteigt mit drei Euro für 0,25 Liter den Maß-Preis vom Oktoberfest. Und Bedienung, Live-Musik, sowie kostenlose Toiletten sind an den Bierständen nicht zu finden.
    Gut, dass der Preis für das Bullenauge noch stimmt. Count ist eben Count:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_24.jpg
Ansichten: 1
Größe: 80,6 KB
ID: 1093865



    Soest wechselt Jahr für Jahr die Karussells gut durch und so ist diesmal nicht der Tröger-Clown in Soest zu finden:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_25.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,7 KB
ID: 1093866

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_26.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,4 KB
ID: 1093867



    Herrlich wie die Karussells über den alten Häusern emporsteigen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_27.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,4 KB
ID: 1093868

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_28.jpg
Ansichten: 1
Größe: 49,4 KB
ID: 1093869



    Übrigens ist die Kirmes wirklich mitten in der City. Blick ausm Schaufenster:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_29.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,2 KB
ID: 1093870



    Darauf ein Wattwurm:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_30.jpg
Ansichten: 1
Größe: 58,0 KB
ID: 1093871



    Manche Einzelhändler freuen sich auf die Kirmes, da die Besucher die Geschäfte gut beleben, andere machen einfach zu:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 48,2 KB
ID: 1093872



    Machen wir:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_32.jpg
Ansichten: 1
Größe: 125,7 KB
ID: 1093873



    Aber vorab das erste Bullenauge zum Kirmesfinale. Der schmackhafte Mokkalikör wird mit Sahne verfeinert. Pustet man nun sanft in das Glas, entsteht das Bullenauge.
    Na, dann auf eine tolle Allerheiligenkirmes 2019:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_33.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,6 KB
ID: 1093874



    Ziemlich rasch schwingt die Gondel des Beast über die Häuserdächer hinweg:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_34.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,0 KB
ID: 1093875

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_35.jpg
Ansichten: 1
Größe: 59,2 KB
ID: 1093876

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 66,7 KB
ID: 1093877



    Auch ein kleiner Streetfoodmarkt gibt es im Hinterhof:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_37.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,4 KB
ID: 1093878



    In Richtung Bahnhof wurde es dann stürmisch. Der Hurricane dreht hier seine Runden und hat recht gut zu tun:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_38.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,1 KB
ID: 1093879

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_39.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,7 KB
ID: 1093880

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_40.jpg
Ansichten: 1
Größe: 113,3 KB
ID: 1093881



    Am Bahnhof thront vor Kopf das Tower Event Center und nebenan steht die Go-Kartbahn. Diese steht in Soest immer etwas abseits, kommt da aber offenbar zurecht:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_41.jpg
Ansichten: 1
Größe: 102,4 KB
ID: 1093882

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_42.jpg
Ansichten: 1
Größe: 73,3 KB
ID: 1093883

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_43.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,8 KB
ID: 1093884



    Und auch jetzt flitzen einige Karts über die Bahn:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_44.jpg
Ansichten: 1
Größe: 182,8 KB
ID: 1093885



    Der zweite Autoscooter:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_45.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,5 KB
ID: 1093886



    Für Soest auf einem ungewohnten Standplatz ist der Shake and Roll zu finden. Hauptsächlich tanzen die Eiswürfel an der Kirche:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_46.jpg
Ansichten: 1
Größe: 152,6 KB
ID: 1093887



    Happy Saylor darf in Soest nicht fehlen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_47.jpg
Ansichten: 1
Größe: 174,9 KB
ID: 1093888

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_48.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,9 KB
ID: 1093889



    Die Eisdiele gegenüber erregte dann meine Aufmerksamkeit. Hier gab es Bullenaugen-Eis. Mit Schuss versteht sich und es war einfach nur richtig lecker:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_49.jpg
Ansichten: 1
Größe: 57,8 KB
ID: 1093890




    Für Kinder geht mit einem Besuch der Allerheiligenkirmes auch der ein oder andere Traum in Erfüllung. Kommen diese doch in vielen Kinderkarussells auf ihre Kosten:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_50.jpg
Ansichten: 1
Größe: 125,8 KB
ID: 1093891



    Langsam wird es voll:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_51.jpg
Ansichten: 1
Größe: 174,1 KB
ID: 1093892



    Hier muss man noch selber Gas geben:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_52.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,9 KB
ID: 1093894



    Eigentlich müsste man Oma´s Glühweinrezept bald wieder rausholen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_53.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,9 KB
ID: 1093893



    Die Losbude kenne ich:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_55.jpg
Ansichten: 1
Größe: 162,8 KB
ID: 1093895



    Das Ballspiel daneben war mir neu:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_56.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,9 KB
ID: 1093896



    Auf dem Geisterbahnplatz war in diesem Jahr der Laser Pix zu finden. Dieser hatte auch gut zu tun, trotz einem Fahrpreis von 6 Euro:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_57.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,5 KB
ID: 1093897

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_58.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,2 KB
ID: 1093898



    Ne, ne, dann doch lieber ein Karussell ohne Hydraulik. Das gibt es am Traditionsstand Amelunxen und darf bei einem Besuch in Soest nicht fehlen. „Drei weiße Tauben“…:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_59.jpg
Ansichten: 1
Größe: 162,8 KB
ID: 1093899



    Schönes Pferdekarussell, was ich persönlich nur aus Soest kenne. Auch wenn unsere Nachbarstadt mit ihrem Heimatfest da am Wimpel steht:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_60.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,9 KB
ID: 1093900

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_61.jpg
Ansichten: 1
Größe: 44,0 KB
ID: 1093901

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_62.jpg
Ansichten: 1
Größe: 138,3 KB
ID: 1093902



    Eine tolle Aussicht bietet der Jules Verne-Tower seinen Besuchern:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_63.jpg
Ansichten: 1
Größe: 142,1 KB
ID: 1093903

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_64.jpg
Ansichten: 1
Größe: 141,9 KB
ID: 1093904

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_65.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,5 KB
ID: 1093905



    Auch nicht aus Soest wegzudenken ist der Super Hupferl:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_66.jpg
Ansichten: 1
Größe: 168,7 KB
ID: 1093906



    Am frühen Nachmittag gibt es hier eine Vollfahrt nach der anderen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_67.jpg
Ansichten: 1
Größe: 145,3 KB
ID: 1093907



    Bevor wir auf den Marktplatz abbiegen, ging es kurz ein bisschen abseits vom Platz in Richtugn Sparkasse. Von hier kann man gut sehen wie sich die Karussells in die Stadtkulisse einfügen. Hammer:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_68.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,2 KB
ID: 1093908

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_69.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,1 KB
ID: 1093909

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_70.jpg
Ansichten: 1
Größe: 74,1 KB
ID: 1093910



    Am Rande vom Marktplatz ist auch die Gaudi-Hütten zu finden:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_71.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,2 KB
ID: 1093911

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_72.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,8 KB
ID: 1093912



    Richtig gut und richtig teuer; Der goldene Grillclub:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_73.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,6 KB
ID: 1093913



    Hoher Andrang, kurze Fahrten – aber eine Runde Hexentanz musste einfach sein. Dieser macht vor den Fachwerkhäusern einfach eine tolle Figur:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_74.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,6 KB
ID: 1093914



    Also rein da. Doch so einfach war das nicht. Bis man hier einsteigen konnte mussten ein bis zwei Fahrten gewartet werden:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_75.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,6 KB
ID: 1093915



    Doch hat man das Geschafft wurde man mit einer rasanten Fahrt belohnt. Auf und nieder ging es in der Gondel, bisschen Airtime inklusive:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_78.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,7 KB
ID: 1093918



    Das coole in Soest hier sind die Near-Miss_Effekte mit Fachwerkhaus und Baum:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_76.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,5 KB
ID: 1093916

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_77.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,7 KB
ID: 1093917


    Leider war die Fahrt recht kurz, aber für die kurze Zeit hatte ich Spaß. Tolles Karussell:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_79.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,1 KB
ID: 1093919



    Seit Generationen auf dem Marktplatz ist der Babyflug:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_80.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,1 KB
ID: 1093920



    Auch der Musik-Express wird am frühen Nachmittag überrannt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_81.jpg
Ansichten: 1
Größe: 72,9 KB
ID: 1093921

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_82.jpg
Ansichten: 1
Größe: 174,2 KB
ID: 1093922

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_83.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,4 KB
ID: 1093923



    Anstatt Nessy wirbelt der Apollo 13 die Soester Kirmesbesucher durch die kalte Luft:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_84.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,4 KB
ID: 1093924

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_85.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,9 KB
ID: 1093925



    Passend zur Altstadt findet ma in Soest auch immer einen kleinen Mittelaltermarkt. Hier treten dann auch in der Szene bekannte Bands wie heute „Die Streuner“ auf:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_86.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,1 KB
ID: 1093926

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_87.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,7 KB
ID: 1093927



    Weiter geht es durch die Altstadt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_88.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,4 KB
ID: 1093928

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_89.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,7 KB
ID: 1093929



    Mr. Gravity sieht auf dem Standplatz super aus:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_90.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,2 KB
ID: 1093930

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_91.jpg
Ansichten: 1
Größe: 119,1 KB
ID: 1093931

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_92.jpg
Ansichten: 1
Größe: 158,0 KB
ID: 1093932



    Neben dem verrückten Professor dreht sich das Jupiter-Rad. Auch hier hat man mal den Riesenradbetreiber gewechselt. In Sachen Abwechslung darf man sich als Besucher in Soest echt nicht beschweren:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_93.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,0 KB
ID: 1093933

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_94.jpg
Ansichten: 1
Größe: 186,3 KB
ID: 1093934



    Und auch das Rad kommt den Häuserzeilen richtig nah:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_95.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,0 KB
ID: 1093935

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_96.jpg
Ansichten: 1
Größe: 70,2 KB
ID: 1093936

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_97.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,3 KB
ID: 1093937



    Einfach schön wieder in Soest zu sein:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_98.jpg
Ansichten: 1
Größe: 75,3 KB
ID: 1093938



    Informations- und Souvenirstand :
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_99.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,4 KB
ID: 1093939



    Ticket holen für den Indiago war leider nicht drin. Dieses Karussell gab es aber als Modell im Schaufenster:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_100.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,7 KB
ID: 1093940

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_101.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,8 KB
ID: 1093941


    Auf der anderen Seite der Kirche präsentierte Soest einen richtigen Kracher:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_102.jpg
Ansichten: 1
Größe: 162,3 KB
ID: 1093942



    Der Transformer is in da House und eine Fahrt war einfach Pflicht. Rockte der auf dem Freimarkt schon ordentlich, stellte er nun Soest auf den Kopf. Rein in die Kiste und ab nach oben.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_103.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,0 KB
ID: 1093943



    Volles Haus und eine lange abwechslungsreiche Fahrt sorgte für gute Stimmung in der Gondel. Der Reko hatte auch Bock und unterhielt Fahrgäste und Zuschauer:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_104.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,2 KB
ID: 1093944

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_105.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,5 KB
ID: 1093945



    Jeah, der Transformer drückt gut rein. Zum Finale wurde noch mal aufgedreht und als die Gondel zur Landung ansetzte gab es Applaus für die tolle Fahrt. Die Soester sind einfach dabei, wenn Kirmes ist:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_106.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,3 KB
ID: 1093946



    Wenn man wie ich öfter mal auf den Festplätzen unterwegs ist, dann hat man schon viel gegessen und einige Imbissbetriebe ausprobiert. Doch Brot bei Ludger Fischer hatte ich noch nie. Na, dann probieren wird doch mal:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_107.jpg
Ansichten: 1
Größe: 130,4 KB
ID: 1093947



    Es gab ein dickes Brot, mit dicker Handwerkermarmelade und vielen Zwiebeln. Und ich muss sagen; Dat war gut:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_108.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,8 KB
ID: 1093948



    Interessant war auch wie viele Menschen auf dieses Brot schauten und sich danach suchend nach dem Verkaufsstand umschauten. „Boah sieht das Lecker aus“, hörte ich rund fünf mal auf dem Weg zum Wellenflug, wo auch die Geisterbahn „Haunted Mansion“ gastierte:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_109.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,5 KB
ID: 1093949

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_110.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,0 KB
ID: 1093950

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_111.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,0 KB
ID: 1093951

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_112.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,2 KB
ID: 1093952



    Was ich schade fand war, dass der Pottmarkt immer kleiner wird. Früher gab es hier mehr zu sehen und auch ein Kasperle-Theater hatte vor einiger Zeit hier ein Gastspiel. Nun findet man nur ein paar Händler mit Töpfen, Dekorationen und den berühmten Heizungsbürsten. Schade.
    Aber vor Kopf gibt es Bullenauge. Yammi:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_113.jpg
Ansichten: 1
Größe: 152,5 KB
ID: 1093953



    Langsam legte sich die Dunkelheit über die Altstadt und auch wir sind mit dem Rundgang fast durch. Doch ein Karussell muss noch gefahren werden. Dieses steht am großen Teich wo wir nun hingehen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_114.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,5 KB
ID: 1093954

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_115.jpg
Ansichten: 1
Größe: 74,9 KB
ID: 1093955



    Letzte Fahrt für heute im Jetlag. Einsteigen, Arm durch das Gitter an der Seite und Bügel schließen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_116.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,2 KB
ID: 1093956



    Jeah, das rockt. Der Jetlag drehte gut auf und nach einer Verschnaufspause hoben sich die Arme ganz nach oben:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_117.jpg
Ansichten: 1
Größe: 90,6 KB
ID: 1093957


    Schon witzig wie man da im Bügel hängt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_118.jpg
Ansichten: 1
Größe: 141,3 KB
ID: 1093958



    Zum Fianle gab es noch mal ordentliches Tempo. Vor allem der kurze Park wo die Gondeln sich nicht gedreht haben, hat gut gezogen. Das kribbelt in den Füßen. Trotz gutem Andrang war das Fahrprogramm ganz in Ordnung und die Fahrtzeit gut:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_119.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,8 KB
ID: 1093959

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_120.jpg
Ansichten: 1
Größe: 138,0 KB
ID: 1093960



    Tolles Soestfinale. Jetzt noch ein Steak im Brötchen und ab nach Hause.
    Und während die LED-Flammen am Hexentanz lodern, der Skyfall seine Fahrgäste in den Nachthimmel fährt und die Achterbahn an den Fenstern der Bewohner vorbeirauscht, geht unser Besuch in Soest zu Ende:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_121.jpg
Ansichten: 1
Größe: 362,5 KB
ID: 1093961

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_122.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,0 KB
ID: 1093962

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_copyright_123.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,8 KB
ID: 1093963

    Es war ein tolles Saisonfinale, auf einer tollen Kirmes. Soest ist eben immer einen Besuch wert. Die Beschickung kann sich jedes Jahr sehen lassen, es gibt viel Abwechslung und die Stimmung sowie die Altstadt-Kulisse sind grandios.
    Leider zieht in Soest die Preisspirale auch langsam an. Bierpreise über Oktoberfestniveau, vier Euro für den Saylor und einige Leckereien an Imbissstände fand ich ein bisschen zuviel des Guten. Die Soester stört das aber nicht, die Feiern. Und falls jemand noch mitfeiern möchte ist heute die letzte Chance. Denn heute Abend erlöschen die Lichter der Karussells und für mich die Saison 2019. Schade, aber die eine oder andere Karussellfahrt im Winter wird es geben.
    Doch an dieser Stelle endet erstmal mein Report aus Soest. Ich hoffe er hat euch gefallen.


    In diesem Sinne ein Bullenauge, natürlich mit Sahne verfeinert. Prost,
    euer Coasterfreak91
    Zuletzt geändert von Coasterfreak91; 10.11.2019, 17:34. Grund: dem Bulle ins Auge starren xD
    "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

  • Mal eine blöde Frage: Die werben mit der größten Altstadtkirmes Europas, das würde ja bedeuten, dass es irgendwo außerhalb Europas noch eine größere Kirmes gibt?

    Klar ist das mal schnell dahingesagt und hört sich gut an, aber wo außerhalb Europas wird in einer Altstadt denn mehr geboten? Oder sollte man diese Aussage nicht allzu ernst nehmen?

    Sieht nach einer tollen Veranstaltung aus, ich mag es ja total, wenn Festpläte mitten in den Städten liegen oder sich wie hier sogar durch die Stadt ziehen. Da kommt meiner Meinung nach gleich viel mehr Atmosphäre zustande

    Kommentar


    • Festplätze in Städten mag ich auch lieber als auf einem Platz. Ja, Crange hat ne Budengasse also keine reine Platzkirmes, hehe.

      Ich weiß nicht ob es in anderen Altstädten größere Kirmesplätze gibt, jedoch ist das eben der Slogan mit dem sie werben. Außerdem kann man "Größe" ja an mehren Sachen fest machen. Anzahl der Geschäfte, Fläche oder Besucherzahlen.
      Bei letzteren spricht man 2019 in Soest übrigens von einer Jahrhundertkirmes. In den fünf Kirmestagen sollen 1,3 Millionen Besucher vor Ort gewesen sein.
      "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

      Kommentar

      Werbung Footer

      Einklappen
      Lädt...
      X