Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

4 Parks, 5 Tage vom 29.08.-02.09.

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo an euch alle
    Sommerurlaubszeit ist fast vorbei und mein kurzer Urlaub in Holland auch
    Auf dem Plan dieses Jahr standen eine Woche Holland im Centerparc "De Kempervennen" ziemlich zentral gelegen zwischen Efteling, Bobbejaanland und Toverland. Für jeden Park galt es per Auto maximal 45minuten Fahrtzeit

    Also los gehts:

    29.08.2011

    Los gings aus dem Freizeitparkleersten Fleck Deutschlands ^^ westwärts. Montag morgen halb5 los und gemütlich Richtung Movie-Park Deutschland. Vorneweg: in dem Park hab ich kein einziges Foto geschossen, war irgendwie enttäuscht von dem Park, allerdings hatte man im vornerein ja auch nicht allzuviel gutes gehört. Dank eines Gutscheins von einem gewissen Frühstücks-Nahrungs-Herrstellers sparten wir zu zweit aber immerhin die Hälfte vom Eintrittspreises und kamen so für jeweils 17€uro in den Park. Laut Internet und gewissen Reiseführern liegt der Parkeintritt zwar regulär bei 33€, dort musste aber für einen normalen Erwachsenene 34€ gezahlt werden. Einige an den Kassen vor uns hatten sich darüber lauthals aufgeregt.
    Wie auch immer, der Park selber hat mich insgesammt nicht wirklich überzeugt.
    Van Helsing`s Factory ist doch reichlich kurz geraten und hätte mir sie doch ein wenig besser vorgestellt, auch die Warteschlange ist doch nur wenig thematisiert.
    Echt Positiv war der Ride-Operator in "Time Riders", echt freundlich und zu nem Spaß bereit
    "Bandit" fuhr dann erst gegen um12 und wir hätten uns das warten lieber sparen sollen, aber nein "wir nehmen alles mit!" war unser Motto
    Also gings erstmal zum Standart-Coaster "MP-Express", der meiner Meinung nach doch recht ordentlich fuhr. Dannach die Wasser-attraktionen: "IceAge-Adventure", recht gut gethemt und eine recht witzige und überraschende Abfahrt.
    "Mystery River" fand ich auch echt gut, so lange ein überdachten Part in diesem Typ von Fahrgeschäft hatte ich bisher noch nicht gesehen. Fand ich wirklich gelungen, auch wenn die Bahn wohl zu Zeiten der "Unendlichen Geschichte" besser dagestanden hatte. Bei beiden Bahnen keinerlei Anstehzeiten.
    Dannach noch die Kiddie-Coasters mitgenommen und nach dem freien Fall mit echt unbequemen Sitzen wieder zu "Bandit" der mittlerweile die Türen geöffnet hatte...Angestanden haben wir dann noch knapp 1 Stunde!! Ich weiß bis jetz nicht warum die immer nur knapp 50 Personen weitergelassen haben und dann die Ketten in der Warteschlange wieder eine Zeit lang geschlossen wurde...so standen wir teilweise 15 minuten auf dem selben Fleck rum, was dann doch schon ziemlich nervt, zudem lief auf dem Fernseher in der Warteschlange normale Kommerzielle Werbung! hab ich so auch noch in keinem Park erlebt!
    Nach einer Stunde nun endlich in der Bahn gesessen und die Freude hielt nich lange, hab zwar oft gelesen, das die Bahn Schläge verursacht, aber das es wirklich so extrem is, hätte ich echt nicht gedacht! Meine Rippen und mein Rücken taten mir dannach echt weh und ich schwörte mir: Nie Wieder!
    Mittlerweile war es dann auch schon nachmittags und nach einer Fahrt mit "alien Encounter" wiedermal ohne Anstehzeit ging es dann zurück zum Parkplatz und weiter Richtung Holland. Zum Centerparc "De Kempervennen" in Westerhoven, mit einem netten "Einkaufs-Essens-Schwimmbad-Bereich"
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0007.jpg
Ansichten: 1
Größe: 180,0 KB
ID: 685617

    und der See vor unserer Ferienhaus-Tür:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0006.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,0 KB
ID: 685616
    inkusive Mückenplage

    Nun aber weiter zum nächsten Tag:

    30.08.2011

    Bobbejaanland war angesagt, also ab nach Belgien und nach knapp einer dreiviertel Stunde am Ziel angekommen. Der Park machte um 10 auf und die meisten Attraktionen eine Viertel Stunde später...so blieb ein wenig Zeit, das sich die Besucher im Park verteilen können.
    Als erstes gings auf zu "Dizz" 5 Minuten anstehen und drinne saßen wir, und genauso schnell wars auch schon wieder vorbei ^^
    Dannach gings noch ziemlich zügig zu allen anderen Coastern des Parks...sind ja reichlich vorhanden, wenn auch die meisten eher auf Family, oder Kiddies ausgelegt sind.
    Am Ende des Tages war dann doch seltsamerweiße die beste Attrakion im Park keine Achterbahn sondern "Sledgehammer". Verurteilt mich nicht dafür, aber die Coaster waren insgesammt irgendwie alle öde und so gut wie keine Airtime!
    Das Essen im Park ist allerdings das einzigste was man nicht weiterempfehlen sollte irgendwie müssen die Belgier alles fritieren...

    Aber nun ein paar Bilder vom Park, wenns auch diesmal leider nicht allzuviele geworden sind:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 193,4 KB
ID: 685611
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0003.jpg
Ansichten: 1
Größe: 203,6 KB
ID: 685613
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,6 KB
ID: 685614
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0005.jpg
Ansichten: 1
Größe: 154,0 KB
ID: 685615
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,0 KB
ID: 685612

    nun war ein Tag Freizeitpark-Pause angesagt, ein Besuch beim Tattoowierer und Donnerstag der Park auf den ich mich am meisten freute: Efteling

    01.09.2011
    Nach knapp einer halben Stunde mit 120 auf der holländischen Achterbahn kamen wir am Efteling an. Der Park war doch recht gut besucht, kein wunder: die Sonne schien und halb Holland und halb Belgien hatten noch Ferien,nichtsdestotrotz, ich hatte schon völlere Parktage erlebt
    Also ging es dank eines weiteren Gutscheins für 27€ statt 32€ p.P. in den größten Themen-Park der Niederlande. Die Parkgebühr von 10€ fand ich allerdings doch extrem happig, aber was solls
    Als erstes druch den ganzen Park gelaufen zu "Vogel-Rock" einfach durchlaufen und schon saßen wir im Zug , genauso ergang es uns bei "Python" und "Joris en de Draak" also hatten wir die größten Attraktionen eigentlich schon nach einer halben Stunde durch
    Dannach nach knapp 20 minuten Anstehen zum "fliegenden Holländer", "El Rio" und im Anschluss zur "Bobbahn" (knapp 30 minuten anstehen), "Fata Morgana" (echt genialer Einsatz von Duft-Noten ) und "Droomvflucht" auch hier alles realtiv humane Anstehzeiten
    aber nun die Bilder:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0008.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,8 KB
ID: 685618
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0009.jpg
Ansichten: 1
Größe: 165,1 KB
ID: 685619
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0010.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,7 KB
ID: 685620
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0011.jpg
Ansichten: 1
Größe: 211,6 KB
ID: 685621
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0012.jpg
Ansichten: 1
Größe: 214,3 KB
ID: 685622
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0013.jpg
Ansichten: 1
Größe: 230,6 KB
ID: 685623
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0014.jpg
Ansichten: 1
Größe: 168,5 KB
ID: 685624
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0015.jpg
Ansichten: 1
Größe: 131,5 KB
ID: 685625
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0016.jpg
Ansichten: 1
Größe: 188,8 KB
ID: 685626
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0017.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,5 KB
ID: 685627
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0018.jpg
Ansichten: 1
Größe: 180,8 KB
ID: 685628
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0019.jpg
Ansichten: 1
Größe: 158,1 KB
ID: 685629
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0020.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,4 KB
ID: 685630
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0021.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,0 KB
ID: 685631
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0022.jpg
Ansichten: 1
Größe: 186,7 KB
ID: 685632
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0023.jpg
Ansichten: 1
Größe: 205,8 KB
ID: 685633
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0024.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,2 KB
ID: 685634
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0025.jpg
Ansichten: 1
Größe: 189,0 KB
ID: 685635
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0026.jpg
Ansichten: 1
Größe: 165,4 KB
ID: 685636

    02.09.2011
    so...am letzen Tag, Freitag, ging es dann wieder Richtung thüringische Heimat.
    Auf dem Rückweg stand allerdings noch ein Halt im Toverland auf dem Plan.
    Auch der Park machte erst um 10 Uhr auf, wir waren dort...und sage und schreibe 7 weitere Autos
    Also Rein in den Park und gleich raus zu "Troy", wir waren die ersten auf der Bahn und das blieb auch für die erste halbe Stunde so und dank der echt freundlichen Ride-OP`s blieben wir für die halbe Stunde auch auf der Bahn sitzen und weil keiner Anstand, ging es in die Station rein, die Bügel auf, gleich wieder zu und weiter zur nächsten Runde...zusammengefasst waren es dann 8 Runden auf Troy also hatte sich der Besuch im Park schon mehr als gelohnt
    Zwischendurch noch schnell zu "Boosterbike" , der Wildwasserbahn, dem Kiddie-Coaster im inneren und zur Bobkartbahn, auch alles so gut wie ohne Anzustehen. Nach knapp 1 1/2 Stunden hatten wir alles durch und drehten noch 3 Runden auf Troy um dann gemütlich 13:00 den Park zu verlassen. Wenn der Park auch sehr klein ist und wenig bietet, so hatten sich die 23€ voll gelohnt, zumindest solange der Park so schön leer ist
    und auch hier die passenden Bilder:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0055.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,8 KB
ID: 685665
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0027.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,9 KB
ID: 685637
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0028.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,5 KB
ID: 685638
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0029.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,0 KB
ID: 685639
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0030.jpg
Ansichten: 1
Größe: 154,1 KB
ID: 685640
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0031.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,5 KB
ID: 685641
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0032.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,1 KB
ID: 685642
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0033.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,7 KB
ID: 685643
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0034.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,1 KB
ID: 685644
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0035.jpg
Ansichten: 1
Größe: 148,4 KB
ID: 685645
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0036.jpg
Ansichten: 1
Größe: 193,6 KB
ID: 685646
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0037.jpg
Ansichten: 1
Größe: 181,6 KB
ID: 685647
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0038.jpg
Ansichten: 1
Größe: 183,0 KB
ID: 685648
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0039.jpg
Ansichten: 1
Größe: 102,7 KB
ID: 685649
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0040.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,8 KB
ID: 685650
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0041.jpg
Ansichten: 1
Größe: 165,8 KB
ID: 685651
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0042.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,2 KB
ID: 685652
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0043.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,8 KB
ID: 685653
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0044.jpg
Ansichten: 1
Größe: 145,9 KB
ID: 685654
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0045.jpg
Ansichten: 1
Größe: 152,0 KB
ID: 685655
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0046.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,9 KB
ID: 685656
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0047.jpg
Ansichten: 1
Größe: 138,2 KB
ID: 685657
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0048.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,8 KB
ID: 685658
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0049.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,8 KB
ID: 685659
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0050.jpg
Ansichten: 1
Größe: 212,8 KB
ID: 685660
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0051.jpg
Ansichten: 1
Größe: 156,9 KB
ID: 685661
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0052.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,3 KB
ID: 685662
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0053.jpg
Ansichten: 1
Größe: 167,8 KB
ID: 685663
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0054.jpg
Ansichten: 1
Größe: 174,6 KB
ID: 685664
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Image0056.jpg
Ansichten: 1
Größe: 154,1 KB
ID: 685666

    so...das waren dann 4 Parks in 5 Tagen, 2 in Holland, 1 Belgier und ein deutscher Park, das ganze hat insgesammt knapp 500€uro gekostet und es war ne schöne, wenn auch teilweise stressige Woche. Aber es gibt nix zu bereuen
    hoffe, der Report hat euch gefallen

    MFG
    Pat
    ...und falls wir uns nicht mehr sehen: Guten Tag, guten Abend und gute Nacht

  • Vielen Dank für den genialen Bericht von einer stressigen aber coolen Zeit und die dazugehörigen Bildern.
    Besonders die holländischen Parks reizen mich da ich außer Walibi nichts in den Niederlanden kenne.

    Highlights 2018:
    Holiday Park, Loro Parque, Siam Park, Efteling, Wunderland Kalkar, Gardaland

    Kommentar


    • Danke für den Bericht, da hast du ja ein extrem leeres Wochenende erwischt und das sogar mit dem guten Wetter Bei mir war Efteling sogar bei Regen voll^^

      Kommentar


      • Wow, toller Bericht, danke dafür

        Die Tour sieht echt genial aus
        Gruß Daniel

        Kommentar


        • Jap vielen Dank für die tollen Eindrücke.

          Es ist einfach immer schön solch eine tolle Tour zu planen und dann durchzuführen.

          Gruß Steffen

          Kommentar

          Werbung Footer

          Einklappen
          Lädt...
          X