Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Der Große und der Angsthase bei Halloween Teil 3 (Las Vegas)

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach einigen Tagen Magic Mountain ging es nun erstmal nach Las Vegas. Nach Parkschluß in Magic Mountain waren wir dann um 23.30 Uhr am Stratosphere Tower. Nein wir sind nicht gleich alles gefahren, wir hatten dort nur unser Zimmer. Hat auch Vorteile für den Besuch des Towers, da man keine Eintritt für den Tower bezahlen muß und zusätzlich einen Sonderpreis für die Attraktionen bekommt. Zimmer begutachtet und... was solls rauf auf den Tower! Erstmal nur schauen und nicht anfassen! Der Fahrstuhl ist unheimlich schnell. Der Turm mit einer tollen Aussicht und einer imens großen Höhe. Leider mit relativ schlechten Bildern, aber besser als gar keine:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010391.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,3 KB
ID: 729741Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010390.jpg
Ansichten: 1
Größe: 80,4 KB
ID: 729740Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010392.jpg
Ansichten: 1
Größe: 80,3 KB
ID: 729742Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010393.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,7 KB
ID: 729743Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010394.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,9 KB
ID: 729744Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010395.jpg
Ansichten: 1
Größe: 80,7 KB
ID: 729745Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010396.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,1 KB
ID: 729746Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010397.jpg
Ansichten: 1
Größe: 118,0 KB
ID: 729747Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010398.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,1 KB
ID: 729748Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010399.jpg
Ansichten: 1
Größe: 48,6 KB
ID: 729749
    Am morgen sah das ganze dann so aus. Jedenfalls von unten.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010400.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,6 KB
ID: 729750
    Nach dem früh aufstehen ab nach Circus Circus. Wir sind ja schließlich nicht zum Spaß hier. Warum ich 12 Dollar für einen Vekoma Indoorlooper bezahlt habe weiß ich bis heute nicht. - Stimmt ja gar nicht. Matze hat bezahlt! Das war auch so ziemlich das einzige was wir dort gemacht haben. Vorher sind wir noch am all you can eat Buffet des Hauses Frühstücken gewesen. Wir waren einfach zu früh dort und irgendwie muß man ja die Zeit totschlagen. Da Slotmachines für mich nicht in frage kommen und Matze Glücksspiel ablehnt (was wollte der eigentlich in Las Vegas? ) gingen wir halt essen. Habe ja bereits erwähnt das es meine Lieblingsbeschäftigung nach Coastern ist. Nun aber erstmal zum Dome bei Circus Circus:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010404.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,3 KB
ID: 729754Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010405.jpg
Ansichten: 1
Größe: 178,7 KB
ID: 729755Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010406.jpg
Ansichten: 1
Größe: 188,0 KB
ID: 729756Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010410.jpg
Ansichten: 1
Größe: 186,0 KB
ID: 729758Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010411.jpg
Ansichten: 1
Größe: 196,8 KB
ID: 729759Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010412.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,8 KB
ID: 729760Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010413.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,2 KB
ID: 729761Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010414.jpg
Ansichten: 1
Größe: 148,2 KB
ID: 729762Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010415.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,1 KB
ID: 729763Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010403.jpg
Ansichten: 1
Größe: 165,6 KB
ID: 729753Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010402.jpg
Ansichten: 1
Größe: 153,0 KB
ID: 729752Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010401.jpg
Ansichten: 1
Größe: 138,7 KB
ID: 729751Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010416.jpg
Ansichten: 1
Größe: 153,9 KB
ID: 729764Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010417.jpg
Ansichten: 1
Größe: 149,8 KB
ID: 729765
    Der Logflume war abgeschaltet, ich wollte wenigstens noch ein paar Bilder machen, aber die Scheibe war so dreckig das es wohl in die Hose gegangen ist.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010407.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,2 KB
ID: 729757
    Pflichtbesuch ohne großen Spaß gehabt zu haben erledigt. Versuch 2! Ab zum New York New York Coaster. Hoch, schnell, sieht gut aus und nach dem Einsteigen kommt jede Menge Aua,aua,aua plus langeweile. 14 Dollar für das Vergnügen weniger in der Tasche und nichts wie weck.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010408.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,2 KB
ID: 729766Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010418.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,0 KB
ID: 729767Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010419.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,5 KB
ID: 729768Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010420.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,8 KB
ID: 729769Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010421.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,9 KB
ID: 729770Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010422.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,4 KB
ID: 729771
    Der nächste Stop war dan ein großer Outletbereich. Ja ich habe vorher die Coasterfriendstourberichte gelesen und wir haben es einfach nachgemacht. Eine Sonnenbrille, 3 Hosen und 3 Schuhe später ging es dann zu Eli Roths Goretorium. Da war dann auch wieder der kleine Fehler, der bei jeder meiner Touren auftaucht. Nein, jedes Hotel war am richtigen Ort und zum richtigen Zeitpunkt gebucht. Die Flüge waren im richtigen Monat und Jahr. Der Flughafen war wirklich in La und nicht in San Francisco. Nur das Goretorium war an einem anderen Ort. Das war allerdings nicht vorher geplant, sondern kurzfristig im Stadplan nachgeschaut. Hier haben wir es gesucht.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010424.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,2 KB
ID: 729772Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010425.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,5 KB
ID: 729773
    Hier war es wirklich.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010431.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,9 KB
ID: 729774Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010432.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,8 KB
ID: 729775
    Eintrittskarten für das neu erschaffene 365 Tage Maze des Horrorkünstlers gekauft...
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010435.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,5 KB
ID: 729776
    ...und wieder 1,5 Std. Zeit totschlagen. Im Einkaufszentrum und bei den umliegenden Geschäften erledigt. Vor den Häusern hat man mal wieder das häßliche Bild der USA gesehen. Überall Geld im Überfluß und dann die bettelarmen Menschen überall die einen um jeden Cent bitte. Auf dem auffälligstem Schild stand "Kick in the Nuts 20 Dollar"! Da ich mir nicht sicher war ob er oder ich zutreten durfte hab ich es gelassen. Spaß beiseite die Armut an manchen Stellen tut schon weh. Vom Schild hab ich kein Foto gemacht. Irgendwie war es mir zu peinlich.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010434.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,3 KB
ID: 729778Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010433.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,7 KB
ID: 729777
    Endlich 7pm. Das Goretorium öffnete seine Pforten. Am Eingang wurde man bereits von einer Frau (Mary) empfangen. Ihr Blut lief aus Schläuchen aus ihrem Oberkörper. Einen Unterkörper hatte die Dame ja nicht. Unten gab es dann den Hausdrink. Ratet mal..
    ..
    ..
    ..
    Raten!...
    ...
    ...
    ....na drauf gekommen?...
    ...
    ...
    ....richtig Bloody Mary!
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010436.jpg
Ansichten: 1
Größe: 37,6 KB
ID: 729779
    Da wir noch immer 10 Minuten zu früh da waren erstmal in den hauseigenen Shop.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010428.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,4 KB
ID: 729782Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010427.jpg
Ansichten: 1
Größe: 57,8 KB
ID: 729781Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010426.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,6 KB
ID: 729780Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010429.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,1 KB
ID: 729783
    Dann aber endlich rein ins Vergnügen. Für gut 35 Dollar! Endlich mal ne Pre Show und was für eine! Ein Mann (Besitzer eines Hotels welches wir gleich besuchen sollten) hieß uns erstmal willkommen, ein anderer kam dazu und riet uns dringen ab. Bis dahin Standart und nichts zum Erschrecken. Plötzlich ein Handyklingeln, mitten bei uns wartenden Gästen. Es wurde sofort darauf eingegangen und ausdrücklich darauf hingewiesen das von nun an Kammeras und Handys verboten sind. So weit so gut. Eine Fahrstuhltür öffnet sich und wir betreten den selbigen. Kurz bevor sich die Tür schloss ein weiteres Handyklingeln. Diesesmal war die Ansprache nicht mehr so freundlich. Gewaltsam wurde der Mann aus den Fahrstuhl gezerrt. Durch das Fenster der nun geschlossenen Tür konnte man sehen wie der Mann mit einem Messer erstochen wurde und unter leutstarken Geschrei getötet wurde. - Hier benutzt keiner mehr ein Handy! Das ist mal eine Ansprache!
    Das Licht im Fahrstuhl ging aus und als nächstes sehen wir ein Monster, welches von oben auf den Fahrstuhl springt und uns damit zum Abstürzen bringt. Das Licht geht an, ein Page steht im Fahrstuhl - wo kam der denn her? - öffnet uns die Tür und bittet uns den Fahrstuhl zu verlassen. Herzlich Willkommen im Goretorium!
    Die nächsten 23 Räume werde ich nicht so genau beschreiben. Bitte einfach selber besuchen! Kurz zusammengefaßt die Pluspunkte:
    -viele Erschrecker
    -tolle Effekte
    -schöne Szenerie
    Minus:
    -leider steht jeder Raum etwas für sich und so kommt nicht wirklich eine Story auf
    -mit 35 Dollar etwas überteuert (wie fast alles in Las Vegas)
    -die Klasse der Pre-Show konnte nicht gehalten werden.
    Am Ende ist man noch in einen Restaurantbereich gelangt. Der Name: die gequälten Kinder. Damit machen wohl auch die Bilder an den Wänden sinn.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010430.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,6 KB
ID: 729784
    Es war nun schon wieder dunkel. Zeit zum Stratosphertower zurück zu kehren. Einfacher Plan: Tickets bzw. Wristband unten kaufen, dann ist man nämlich gezwungen sie oben auch einzusetzen! Gesagt, getan! Erstmal das Wristband für die 3 Attraktionen und dann ab zum Skyjump Shop. Eigentlich wollten wir erst die 3 Attraktionen machen und dann springen. Nachdem wir allerdings den Skyjump inclusive Video bezahlt hatten wurden wir gleich in Anzüge gezwenkt und damit war klar das wir als allerstes Springen durften. Das Video haben wir auch noch, aber da ich leider keinen Youtube-account habe kann ich es leider nicht reinstellen. Wenn mir jemand helfen möchte mache ich das aber noch gerne (schiel auf Mario M.). Natürlich braucht man ein wenig Überwindung um zu springen, aber Matze und ich sind beide beim ersten Countdown abgesprungen. Wenn man erstmal gesprungen ist und sich in der Luft befindet ist das alles etwas gebremst. Spaß gemacht hat es trotzdem und war einen Besuch sicher wert. Der absolute Kick sieht für mich aber anders aus.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010441.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,5 KB
ID: 729788Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010437.jpg
Ansichten: 1
Größe: 57,2 KB
ID: 729785Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010442.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,2 KB
ID: 729789Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010439.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,3 KB
ID: 729786Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010443.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,9 KB
ID: 729790Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010440.jpg
Ansichten: 1
Größe: 102,8 KB
ID: 729787
    Nun aber zu den Attraktionen auf dem Tower. Der Droptower (Big Shot) ist in netter Höhe, das Fahrprogramm aber eher langweilig. Der Ausblick ist natürlich Gold wert.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010444.jpg
Ansichten: 1
Größe: 54,1 KB
ID: 729791Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010445.jpg
Ansichten: 1
Größe: 63,4 KB
ID: 729792Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010446.jpg
Ansichten: 1
Größe: 49,7 KB
ID: 729793
    Auf zu Insanity. Irgendwie bescheuert sich in so etwas rein zu setzen. Ein Drehkarussel, welches sich vor der Fahrt so dreht das man außerhalb des Towers seine runden dreht. Hat ein wenig Zeit gekostet um die Fahrt vollkomen zu genießen. Anfänglich war es ein mulmiges Gefühl.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010449.jpg
Ansichten: 1
Größe: 63,8 KB
ID: 729795Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010450.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,6 KB
ID: 729796Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010451.jpg
Ansichten: 1
Größe: 72,4 KB
ID: 729797Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010447.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,6 KB
ID: 729794
    Richtig bekloppt muß man bei X-Scream sein. Bin ich bescheuert? Ja auf jeden Fall. Mit einem auf Deutsch gesagt "Scheißgefühl" haben wir uns leider nur in die 2. Reihe gesetzt. Die erste war bereits vergeben. Fand ich alles andere als schlimm. Glücklich war ich bei der gesammten Fahrt nicht. Hat es Spaß gemacht? Nein! Nicht einmal das. Hier ging es wirklich nur darum sagen zu können man hat es gemacht. Als die Fahrt endlich vorbei war meinte Matze das die 2. Reihe nicht zählen würde und wir noch die 1. Reihe machen müssen. Teeren,federn,erschlagen und und und hätte ich ihn können. Ich war froh das ich wieder draußen war. -10 Minuten später war ich wieder drin. 1. Reihe! Wenn mich nochmal jemand dazu überreden möchte kann der sich das gleich abschminken. Nie wieder!
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: P1010448.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,3 KB
ID: 729798
    Das Bild sagt alles, Spaß sieht anders aus!
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: xscream.jpg
Ansichten: 1
Größe: 125,0 KB
ID: 729799
    Am Abend mußten wir nur noch nach unten und ab ins Zimmer. Eigentlich wollte ich noch an einem Pokertournier teilnehmen, aber ich hab es dann gelassen. Nach kurzer Beratschlagung haben wir uns dann darauf geeinigt morgens um 5 Las Vegas zu verlassen. Damit entging uns zwar die Fahrt bei Buffalo Bills, dafür waren wir dann morgens schon wieder in LA und damit gleich bei Knotts Berry Farm. Dazu aber mehr in einem anderen Bericht. Las Vegas war schön einmal gesehen zu haben, aber wirklich wieder hin muß ich nicht. Ich werde wohl kein Fan dieser ganz eigenen Stadt.

    Eines hab ich dann aber doch noch vergessen. Die Urkunde vom Skyjump. Wer sich jetzt also einbildet mich aufgrund meiner Kommentare über X-Scream wieder als weichei bezeichnen zu wollen kann das gleich vergessen. Liest euch das mal durch. Ich hab ne Befreiung!
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: urkunde.jpg
Ansichten: 1
Größe: 227,8 KB
ID: 729800
    Counts waren, sind und bleiben 0! Spaß 100%

  • Super, Mario. Ich bin einfach begeistert über deine Berichte von unserer Tour.
    Las Vegas war wirklich beeindruckend, muss ich aber auch nicht ein zweites Mal haben. Aber Gesehen haben muss man es auf jeden Fall.
    Übernachtungen waren sehr billig bei guter Qualität, Essenspreise fair, aber sobald man sich vergnügen wollte wurde es teuer. Es war mit Abstand unsere teuerste Station.
    Volle Zustimmung zu deinem Bericht
    X2-Sitzenbleiber

    Kommentar


    • Toller Bericht mit coolen Bildern aus der verrückten Stadt in der Wüste.
      Was in Vegas passiert, bleibt auch in Vegas.

      Highlights 2018:
      Holiday Park, Loro Parque, Siam Park, Efteling, Wunderland Kalkar, Gardaland

      Kommentar


      • Hallo Mario,

        deine Berichte sind echt der Hammer, freue mich schon auf die nächsten.

        Da hast du aber wieder eine Super Tour gemacht.
        Wo ich den Westen der USA gemacht habe, habe ich auch das meiste Geld in Las Vegas gelassen und ich hab auch nicht gespielt.
        Ich war noch nicht einmal im Circus Circus Dom weil ich davon nichts wusste. Dafür in Siegfried und Roy Secret Garden und Shark Reef muss mann aber auch nicht gesehen haben. Dafür stand noch ein Coster mehr in Las Vegas weiß nur nicht mehr den Namen.

        Die Besten Grüße aus Nürnberg.

        Sven

        Kommentar


        • Zitat von sven79 Beitrag anzeigen
          Dafür stand noch ein Coster mehr in Las Vegas weiß nur nicht mehr den Namen.
          Du meinst Speed the Ride im Sahara Resort.
          Diesen wird es aber bald wieder an einem anderen Standort in Vegas geben.

          Highlights 2018:
          Holiday Park, Loro Parque, Siam Park, Efteling, Wunderland Kalkar, Gardaland

          Kommentar


          • Genau den meine ich vielen Dank.

            Kommentar


            • und wieder mal ein klasse geschriebener Bericht mit Bildern.

              Respekt, dass ihr alles auf dem Tower gemacht habt.

              Kommentar

              Werbung Footer

              Einklappen
              Lädt...
              X