Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Geburtstagscoastern "light" im Schwabenpark 25.6.2013

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo Coasterfriends,


    gestern war es mal wieder soweit, mein Geburtstag stand an, seufz. Und wie feiert man als Coasterfriend seinen Geburtstag am besten? Klar, in einem Freizeitpark. Der Vorteil ist, dass einige Parks einen am Ehrentag umsonst reinlassen, man muss aber aufpassen, oft gilt das nur für Kinder bis 14 Jahre. Über das Alter bin ich doch nun schon ein bisschen hinaus. Aber nur ein bisschen…


    Da mein Sohn morgens einen Termin in der Schule hatte, konnten wir nicht allzu weit fahren und so ging es zum ersten Mal seit 6 Jahren wieder in den Schwabenpark zusammen mit meinen Eltern und meinem Sohn Lars.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 110.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,9 KB
ID: 767341


    Gegen halb zwölf kamen wir dort an und es regnete leider. Aber vom Parkplatz bot sich schon gleich mal eine tolle Sicht auf den neuesten Coaster „Force One“, den ich noch nicht gefahren bin.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 020.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,4 KB
ID: 767340


    An der Kasse fragte ich vorsichtig ob ich denn umsonst rein käme, aber das war gar kein Problem. Meine Eltern und mein Sohn zahlten ihren Eintritt und wir schauten erst mal, was man fahren kann ohne nass zu werden. Also ab in die Traktorbahn, wo mein Sohn Lars uns sicher über die Felder fuhr.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 023.jpg
Ansichten: 1
Größe: 173,2 KB
ID: 767342


    Das Lieblingswort meines Sohnes in Freizeitparks ist „nochmal“, also fuhr er gleich noch eine Runde seine Oma spazieren.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 028.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,5 KB
ID: 767343


    Nun kamen wir an den Schimpansen-Gehegen vorbei für die der Schwabenpark so bekannt ist. Ich persönlich bin nicht sehr begeistert von dieser Haltung und hoffe, dass diese wirklich bald beendet wird. Dazu später nochmal mehr.

    Da es immer noch tröpfelte fuhren wir mit den Oldtimern, diese habe ich als Kind geliebt und war gar nicht davon wegzubekommen.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 038.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,4 KB
ID: 767344


    Zum Glück hörte es jetzt auf zu regnen. Da keiner mit mir mitfahren wollte, trottete ich dann alleine zum Crazy Worm, einem Mini-Coaster. Dieser war Lars‘ erste Achterbahn gewesen, allerdings vor 2 oder 3 Jahren mit seinem Vater, der ihn einfach reinschleppte. Der Kleine hatte Angst und weinte und seither ist er sehr misstrauisch gegenüber Achterbahnen – leider. Auch jetzt traute er sich nicht mit rein. Der Mitarbeiter schickte mich also alleine über die Schienen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 121.jpg
Ansichten: 1
Größe: 216,3 KB
ID: 767345


    Ich finde es zu witzig wie böse der Wurm guckt, da muss man ja Angst kriegen


    Als nächstes ging es zur Bootrutsche, ich hatte das noch nie probiert und wollte es nun endlich mal testen. Lars stieg die Treppen mit rauf, bekam oben aber Muffensausen und tappte schnell wieder runter. Mir hat es Spaß gemacht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 041.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,1 KB
ID: 767346Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 043.jpg
Ansichten: 1
Größe: 90,3 KB
ID: 767351Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 044.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,9 KB
ID: 767354


    Na Conny, kommt dir diese Bahn bekannt vor?


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 047.jpg
Ansichten: 1
Größe: 191,6 KB
ID: 767363Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 048.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,4 KB
ID: 767366


    Mein Sohn mag Wasserbahnen nicht, da wird man ja nass – wie schrecklich. Raftings findet er aber toll, warum auch immer Neben der Bahn war ein Märchenzug, da setze er sich gleich mal rein.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 049.jpg
Ansichten: 1
Größe: 213,5 KB
ID: 767378


    Na gut, dachte ich, fahr ich die Krokobahn halt auch alleine und stellte mich an. Ja, hier hatte ich tatsächlich Wartezeit von sage und schreibe einem Boot. Als ich gerade einstieg kam plötzlich Lars wie ein geölter Blitz angeschossen und hüpfte mit ins Boot. Als erstes meckerte er gleich mal, dass er nicht nass werden will Nuja, selber schuld, er saß nun schon drin. Der kleine Minidrop sieht wirklich harmlos aus, aber wir wurden doch ziemlich nass dabei. Vor allem an den Beinen. Die Bahnen sind halt auf Kinder ausgelegt und wenn ein Erwachsener mit im Boot sitzt, dann liegt das schon recht tief.


    Triefend fuhr Lars gleich die nächste Wasserattraktion

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 054.jpg
Ansichten: 1
Größe: 158,9 KB
ID: 767383


    Sehr spannend, nicht wahr? Nachdem meine Mutter, Lars und ich (mein Vater verzichtete dankend) auf den Indianer-Pferdchen geritten waren, ging es zu der absoluten Lieblingsattraktion meines Sohnes: Der Bobbahn.
    Ich weiß nicht mehr, ob wir 5 oder 6 mal hintereinander fuhren, aber der Kleine (und auch ich) hatte einen Mordsspaß. Die Bahn zieht erst mal richtig gut ab, leider schläft sie gegen Ende fast ein, das finde ich sehr schade. Bei einer Fahrt riss Lars sogar ganz profimäßig die Hände nach oben, das hat er sich bisher auch noch nicht getraut. Hier mal ein paar Onride-Fotos von uns:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 061.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,8 KB
ID: 767451Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 059.jpg
Ansichten: 1
Größe: 143,8 KB
ID: 767413Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 058.jpg
Ansichten: 1
Größe: 236,2 KB
ID: 767393Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 062.jpg
Ansichten: 1
Größe: 158,8 KB
ID: 767493


    Beim Fotografieren entdeckte mein Vater ein paar Walderdbeeren, von denen wir ein paar naschten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 064.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,8 KB
ID: 767521Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 066.jpg
Ansichten: 1
Größe: 156,9 KB
ID: 767527


    Was mir am Schwabenpark gut gefällt ist die üppige Bepflanzung, der Park besteht ja schon seit ein paar Jährchen und ist schön zugewachsen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 068.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,6 KB
ID: 767535Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 069.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,3 KB
ID: 768305


    Huch, waren das eben nicht Schienen?

    Erst mal noch ein bisschen Bob fahren, hier habe ich während der Fahrt geknipst. Die Strecke verläuft schön durchs Grüne.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 071.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,8 KB
ID: 768311Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 072.jpg
Ansichten: 1
Größe: 131,0 KB
ID: 768314Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 074.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,4 KB
ID: 768318


    Nun aber schnell zu den Schienen, die Schwarzkopfbahn „Himalayabahn“ fehlte mir nämlich noch als Count. Mein Vater guckte etwas skeptisch und ließ mich erst mal alleine fahren, beim zweiten Mal fuhr er mit, war aber von der sehr aggressiven Schlussbremse nicht sehr angetan. Ich finde diese Bahnen ja einfach nur Kult, die sehen aus als ob sie gleich auseinanderfallen, machen seltsame Geräusche, aber fahren sich eigentlich ganz toll.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 077.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,1 KB
ID: 768329Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 083.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,8 KB
ID: 768331Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 084.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,1 KB
ID: 768335Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 122.jpg
Ansichten: 1
Größe: 165,5 KB
ID: 768340


    Lars baggerte derweil ein wenig.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 079.jpg
Ansichten: 1
Größe: 197,7 KB
ID: 768346Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 082.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,0 KB
ID: 768353


    Inzwischen fing die Schimpansen-Show an. Ich weigere mich ja solche Shows anzuschauen, also ging mein Vater mit Lars dort hin und ich erkundete mit meiner Mutter weiter den Park.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 085.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,9 KB
ID: 768361Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 087.jpg
Ansichten: 1
Größe: 177,9 KB
ID: 768368Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 088.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,1 KB
ID: 768375



    Eigentlich wollte ich die Gelegenheit nutzen und endlich die Force One fahren, also gingen wir dorthin. Ich hatte schon einige positive Meinungen zu diesem Coaster gelesen, also wollte ich endlich mal selber fahren. Leider hatte ich ein Problem: Weit und breit kein Mitarbeiter zu sehen, auch keine anderen Fahrgäste So blieb es erst mal bei ein paar Fotos:



    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 098.jpg
Ansichten: 1
Größe: 80,3 KB
ID: 768380Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 099.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,3 KB
ID: 768381Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 101.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,0 KB
ID: 768382Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 102.jpg
Ansichten: 1
Größe: 114,0 KB
ID: 768383Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 097.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,4 KB
ID: 768379Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 095.jpg
Ansichten: 1
Größe: 66,8 KB
ID: 768377Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 096.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,8 KB
ID: 768378Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 111.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,4 KB
ID: 768389Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 113.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,9 KB
ID: 768390Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 108.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,3 KB
ID: 768388Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 106.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,7 KB
ID: 768387Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 115.jpg
Ansichten: 1
Größe: 54,5 KB
ID: 768391Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 103.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,9 KB
ID: 768384Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 104.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,7 KB
ID: 768385Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 105.jpg
Ansichten: 1
Größe: 165,7 KB
ID: 768386


    Leider geschlossen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 109.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,3 KB
ID: 768392


    Wir sammelten nun die Männer wieder ein und gingen dann etwas essen. Es geht doch nichts über gute schwäbische Küche , mein Vater und ich aßen Maultaschen und meine Mutter Schweinebraten mit Spätzle. Es schmeckte sehr lecker und war auch preislich in Ordnung.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 128.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,0 KB
ID: 768393Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 129.jpg
Ansichten: 1
Größe: 141,4 KB
ID: 768394


    Während Lars und mein Vater zur Papageienshow gingen, schlappte ich nochmal zur Force One und tatsächlich – sie fuhr. Also schnell hin und nix wie rein. Da nichts los war, konnte ich sitzenbleiben, die ersten beiden Runden fuhr ich Last Row, dann stieg ich in die zweite Reihe um. Ich finde die Bahn macht Spaß, sie fährt ein bisschen ruckelig, aber trotzdem noch angenehm. Viel Airtime spürt man nicht, aber für den Park ist sie schon eine deutliche Bereicherung. Und für mich auch noch ein zusätzlicher Count, Nr. 72.

    Wieder zu viert mussten wir uns erst mal unterstellen, da es wieder leicht regnete. Lars nutze das um sich auf der Hüpfburg auszutoben. Nun wurden noch die kleinen Fahrgeschäfte abgeklappert.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 139.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,6 KB
ID: 768395Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 140.jpg
Ansichten: 1
Größe: 180,1 KB
ID: 768396


    Neben dem Riesenrad…äh Minirad steht die Rutsche und Lars entwickelte den Ehrgeiz, ganz bis zur Abgrenzung rutschen zu wollen. Doch egal was er versuchte, alleine rutschen, mit Mama rutschen, mit Opa rutschen, ganz rechts, ganz links – immer blieb der Teppich einen halben Meter vor der Abgrenzung stehen Frustriert gab er schließlich auf.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 150.jpg
Ansichten: 1
Größe: 60,0 KB
ID: 768398Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 144.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,5 KB
ID: 768397


    Für kleine Kids gibt es richtig viel im Schwabenpark, manches funktioniert aber nur, wenn sich die Erwachsenen ordentlich ins Zeug legen. So zum Beispiel dieses riesenradähnliche Karussell. Mein fahrradbegeisterter Vater trappte und Lars hockte gemütlich im Sitz.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 153.jpg
Ansichten: 1
Größe: 155,1 KB
ID: 768399Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 154.jpg
Ansichten: 1
Größe: 218,0 KB
ID: 768400Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 157.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,8 KB
ID: 768401Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 163.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,9 KB
ID: 768402

    Was mir bisher fehlte war ein Aussichtsturm von dem aus man Fotos vom ganzen Park machen konnte. Es gab nur einen gelben Turm (Lars nannte ihn Rapunzelturm) mit sich drehenden Gondeln, keine Ahnung wie man so etwas nennt, habe noch nie so einen Turm gesehen. Leider drehte er sich ein wenig zu schnell um gute Fotos zu machen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 174.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,7 KB
ID: 768404Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 171.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,5 KB
ID: 768403

    Die Fahr ging überraschend lang und mein Vater und ich genossen sie. Beim Aussteigen sprach mich die Frau, die den Turm bediente, an und gab mir den Tipp auf die Bootrutsche zu steigen und von dort aus Fotos zu machen. Wir unterhielten uns noch eine Weile mit der sehr netten Frau, die sich auch traurig darüber äußerte, dass viele Besucher die schöne Bepflanzung zertrampeln würden, vor allem die älteren Leute. Das ist wirklich sehr schade, denn damit gibt sich der Park wirklich Mühe und sollte auch gewürdigt werden. Hier mal ein paar Bilder dazu.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 168.jpg
Ansichten: 1
Größe: 218,5 KB
ID: 768406Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 184.jpg
Ansichten: 1
Größe: 206,5 KB
ID: 768407Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 125.jpg
Ansichten: 1
Größe: 181,3 KB
ID: 768405

    Von der Rutsche aus konnte ich dann ein bisschen knipsen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 178.jpg
Ansichten: 1
Größe: 194,2 KB
ID: 768411Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 175.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,2 KB
ID: 768408Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 176.jpg
Ansichten: 1
Größe: 208,2 KB
ID: 768409Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 177.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,3 KB
ID: 768410Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schwabenpark 179.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,7 KB
ID: 768412

    Dieses Mal rutsche Lars mit mir herunter und es machte ihm auch Spaß.

    Zum Abschluss fuhren wir natürlich noch dreimal die Bobbahn, zu meinem Erstaunen war die erste Fahrt gleich deutlich schneller als die vorherigen, aber das lag wohl am Bob selber. Die anderen waren dann leider wieder etwas langsamer.

    Es folgte nun eine sehr unschöne Szene, die für mich noch ein weitere Grund war, dass mir die Tiere dort leid taten. Eine Gruppe Kinder machte einen ziemlichen Aufstand am Schimpansen Gehege, so dass die Tiere komplett ausrasteten, kreischten, herumrannten und mit Dreck warfen. Wir standen gerade genau daneben als der Dreck flog, aber manchmal siegt auch die Gerechtigkeit und nur die Kinder wurden getroffen. Die Kinder rannten dann auch davon, aber die Affen beruhigten sich nicht so schnell und kreischten noch eine Weile weiter. Mich macht sowas sehr traurig, mein Sohn benimmt sich manchmal auch sehr flegelhaft, aber das hätte ich einfach nicht geduldet.

    Lars wollte gar nicht gehen, aber wir wollten noch essen gehen und heimfahren muss man ja auch noch. In einem Brauereigasthof aßen wir noch sehr lecker und gegen 20 Uhr waren wir dann wieder zuhause.

    So werde ich nun immer Geburtstag feiern, es war zwar nicht ganz so überragend wie mein 30er im Europapark, aber dank einem sehr leeren Park und doch ganz vernünftigen Wetter konnten wir den Tag genießen und auch mein Lars hatte sehr viel Spaß.
    Zuletzt geändert von Henni; 26.06.2013, 22:20. Grund: Bilder hinzugefügt
    Life is a Rollercoaster...

    2017: 33 Besuche in 25 Parks, 5 Kirmessen, 55 Counts
    2016: 34 Besuche in 29 Parks, 13 Kirmessen, 76 Counts
    2015: 50 Besuche in 45 Parks, 17 Kirmessen, 117 Counts
    2014: 45 Besuche in 40 Parks, 5 Kirmessen, 124 Counts
    2013: 29 Besuche in 22 Parks, 7 Kirmessen, 77 Counts

  • Sehr schöner Bericht, liebe Henni!
    Ist schon eine schöne Art, seinen Geburtstag zu feiern!
    Im Schwabenpark war ich dieses Jahr zum allerersten Mal. Er ist halt eher klein, aber trotzdem ganz nett.
    Die Force One gefiel mir mit jeder Fahrt immer besser, hab teilweise sogar ein bissel airtime gespürt.

    Kommentar


    • Danke für den Bericht!!!
      Schön, dass du deinen Geburtstag im Freizeitpark verbringen konntest.
      Schade nur, das Force one nicht gefahren ist .
      Ich hoffe, es wir bald mit Lars und den coastern, nicht dass er das komplett verweigert, das wäre voll doof .

      Kommentar


      • Doch doch, Force One ist schon gefahren. Es war nur eben so leer, dass recht wenig Mitarbeiter da waren und als ich das erste Mal Force One fahren wollte, war gerade keiner da. Später bin ich aber damit gefahren.

        Ach, das mit Lars wird schon noch, ich zwing ihn halt nicht, bringt ja nichts.
        Life is a Rollercoaster...

        2017: 33 Besuche in 25 Parks, 5 Kirmessen, 55 Counts
        2016: 34 Besuche in 29 Parks, 13 Kirmessen, 76 Counts
        2015: 50 Besuche in 45 Parks, 17 Kirmessen, 117 Counts
        2014: 45 Besuche in 40 Parks, 5 Kirmessen, 124 Counts
        2013: 29 Besuche in 22 Parks, 7 Kirmessen, 77 Counts

        Kommentar


        • Zitat von Conny Beitrag anzeigen
          Schade nur, das Force one nicht gefahren ist .
          Ist doch dann gefahren

          Danke für den schönen Bericht!

          Wenn du wissen willst wie du die Bilder, die nicht angezeigt werden, in den Bericht bekommst, dann kannst du mal hier nachschauen:

          http://www.coasterfriends.de/forum/2...dpostid=109894

          Da gibt es eine kleine Anleitung

          Kommentar


          • Ja bringen tut es eh nix, nur er ist ja nicht mehr soooo klein und es gibt ja Leute die das generell nicht wollen!

            Achsooo, na dann passts ja .

            Kommentar


            • Danke Mario, ich hatte das ja so gemacht, dass ich den Bericht schon mal online gestellt habe und einen Teil nachträglich hochgeladen habe. Das hat aber nicht funktioniert, also die nochmal gelöscht und nochmal hochgeladen, dann ging es plötzlich. Schon seltsam.

              Ich war neun Jahre alt, als ich das erste Mal eine Achterbahn gefahren bin, also mach ich mir da keinen Kopf. Klar wär es schön, wenn er jetzt schon so viel fahren würde wie z.B. Ashley, aber er ist wie er ist und das ist auch gut so. Parks machen ihm ja sehr viel Spaß und er lässt mich ja auch inzwischen alleine was fahren, das war auch schon anders.
              Life is a Rollercoaster...

              2017: 33 Besuche in 25 Parks, 5 Kirmessen, 55 Counts
              2016: 34 Besuche in 29 Parks, 13 Kirmessen, 76 Counts
              2015: 50 Besuche in 45 Parks, 17 Kirmessen, 117 Counts
              2014: 45 Besuche in 40 Parks, 5 Kirmessen, 124 Counts
              2013: 29 Besuche in 22 Parks, 7 Kirmessen, 77 Counts

              Kommentar


              • Ja da hast du schon recht, ist ja auch ein lieber !
                Irgendwann wird ihn ja hoffentlich schon die große Lust packen.

                Kommentar


                • Schöner Bericht, schöne Bilder! Ich hoffe Du hattest einen tollen Tag!

                  I Rollercoaster!

                  Kommentar


                  • Huhu Henni,

                    gnädiges Geburtstagswetter war das ja nicht aber die Fülle des Parks dafür ^^

                    Als ich das von deinem Knirps gelesen hab, musste ich mal kurz meine Wut im Bauch bremsen - wenn ein Kind so etwas nicht will, zwing ich es nicht. Ich hoffe, dass sich dieses Trauma nicht allzu sehr in seinem Kopf festpflanzt. Vielleicht hilft es ja, in den kommenden Jahren immer wieder mit anderen Kids in seinem Alter loszuziehen - meist siegt dann die Bewegung der Gruppe und man setzt sich dann doch wieder rein (so erging es mir - ich bin übrigens auch sehr spät erst größere Bahnen gefahren - ich fand Flatrides viel interessanter )


                    Hab vielen Dank für deinen Bericht - ich finde übrigens, dass in jeden Park ein Aussichtsturm gehört ich mag das auch total

                    Kommentar


                    • Fülle? Welche Fülle?
                      Aber du hast recht, der leere Park hat das nicht ganz so perfekte Wetter wieder wett gemacht.

                      Ich bequatsch Lars zwar immer ausgiebig dass er mitfahren soll, aber wenn er nicht will, dann isses halt so. In Wien haben wir ihn z.B. gar nicht groß drängen müssen, da ist er einfach mitgefahren. Waren nun aber keine großen Coaster. Von anderen Kids lässt er sich übrigens gar nicht drängen und wenn sie noch so viel kleiner sind als er.
                      Life is a Rollercoaster...

                      2017: 33 Besuche in 25 Parks, 5 Kirmessen, 55 Counts
                      2016: 34 Besuche in 29 Parks, 13 Kirmessen, 76 Counts
                      2015: 50 Besuche in 45 Parks, 17 Kirmessen, 117 Counts
                      2014: 45 Besuche in 40 Parks, 5 Kirmessen, 124 Counts
                      2013: 29 Besuche in 22 Parks, 7 Kirmessen, 77 Counts

                      Kommentar


                      • Merci für den schönen Geburtstags-Bericht , da war doch, von wenigen Dingen abgesehen, alles sehr stimmig.
                        Putzig das kleine Riesenrad, da hätte ich auch Spaß (beim in die Pedale treten und den Kleinen beobachten; in den Opa mal hineinversetzt), witzig, was es alles gibt (auch die kleinen Dinge können einen mal erstaunen).

                        Tja, manchmal muss man sich beim Fotografieren behelfen, manchmal hilft auch der Kommissar Zufall (hatte ich bei meinem letzten Parkbesuch, wo ich es leider mit einer sehr schwer einsehbaren Achterbahn zu tun hatte, es ergab sich aber, dass der umzäunte Bereich mal kurz offen war …) …

                        Ich denke mal, das Vertrauen wird schon wieder zurückkommen, irgendwann aus dem Nichts wird er seine positiven Achterbahn - Erfahrungen machen (wenn ich an meine Anfänge als kleines Kind zurückdenke, dann war ich auch skeptisch / ängstlich, brauchte Zeit, um Vertrauen zu entwickeln / Angst abzulegen) …

                        Nachträglich:
                        Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute für ein schönes spannendes neues Lebensjahr !
                        My favorites: #1 Steel Vengeance #2 Voyage #3 Millennium Force #4 Helix #5 Flying Aces #6 Wild Fire #7 Iron Rattler #8 Expedition GeForce #9 Tatsu #10 Untamed
                        Closely followed by: #Shambhala #Mako #Taron #Goliath #...

                        Kommentar


                        • Na, das sieht doch nach gelungenem Geburtstag aus - trotz "medium" Wetter

                          Den kurzen da einfach mit drauf zu schleppen finde ich auch daneben... Aber ich bin froh das daraus ein "Ich fahre nicht" geworden ist und kein "Ich fahre, habe aber tierische Angst, aber sonst mag mich keiner mehr" - alles weitere wird die Zeit zeigen, ich denke das da schon irgendwann der Schalter umspringen wird

                          Ich finds gut das du ihm seine Zeit lässt.

                          Zur Tierhaltung: Finde ich eigentlich in keine Park gut. Im Mer de Sable haben die es zumindest halbwegs brauchbar hinbekommen - aber sonst... Naja.

                          Auf jeden Fall einen lieben Dank für deinen Bericht!

                          Kommentar


                          • Ich glaube bei Lars muss es halt einfach klick machen und er muss von sich aus auf die Bahn wollen. Die Hochschaubahn in Wien fand er ja so toll, dass er am liebsten 10 Mal gefahren wäre. Er sagt immer, ihm sind die Coaster zu schnell, aber bei der Bobbahn schrie er immer, dass ich schneller fahren soll. Da findet er das geil, ich glaub coastern würd ihm schon Spaß machen, er traut sich halt einfach noch nicht.

                            Aber wir haben trotzdem immer sehr viel Spaß in den Parks, das ist ja das wichtigste.
                            Life is a Rollercoaster...

                            2017: 33 Besuche in 25 Parks, 5 Kirmessen, 55 Counts
                            2016: 34 Besuche in 29 Parks, 13 Kirmessen, 76 Counts
                            2015: 50 Besuche in 45 Parks, 17 Kirmessen, 117 Counts
                            2014: 45 Besuche in 40 Parks, 5 Kirmessen, 124 Counts
                            2013: 29 Besuche in 22 Parks, 7 Kirmessen, 77 Counts

                            Kommentar

                            Werbung Footer

                            Einklappen
                            Lädt...
                            X