Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Tour de Madrid | Tag 4 | Parque de Atracciones & Parque Warner

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • -> Tag 1: Anreise und Parque de Atracciones
    -> Tag 2: Parque Warner
    -> Tag 3: Terra Mitica

    Weiter geht’s mit Tag 4 unserer Madrid-Tour. Nach der ewig langen Rückfahrt von Terra Mitica war erstmal Ausschlafen angesagt. Während Tom, Samuel und ich unseren Hotel-Pool ausprobierten und dabei First Swimmer waren

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,3 KB
ID: 797107

    ...frühstückten Daniel und Martin gemütlich bei unserem Stammbäcker.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,9 KB
ID: 797108
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,2 KB
ID: 797109

    Doch wer fehlt? Genau, Chris! Den konnte das alles nicht so ganz aus dem Bett locken

    Heute führte unser Weg zunächst zum Parque de Atracciones, um dort die restlichen Attraktionen auszuprobieren, die wir am Donnerstagabend nicht mehr geschafft haben.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,0 KB
ID: 797110

    Selbstverständlich ohne Eintritt zu bezahlen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 172,4 KB
ID: 797111

    Leider war TNT: El Tren de la Mina, die neuste Bahn des Parks, wie bereits am Donnerstag geschlossen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7-5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,9 KB
ID: 797116
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7.jpg
Ansichten: 1
Größe: 172,0 KB
ID: 797115
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7,5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 152,7 KB
ID: 797114
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 149,3 KB
ID: 797113
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 6,5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,0 KB
ID: 797112
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 8.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,1 KB
ID: 797117

    Sehr schade, zumal ich schon einmal in Madrid war und diese Bahn für mich neu gewesen wäre. Von außen waren keinerlei Reparatur- oder Wartungsarbeiten erkennbar und auch das Personal konnte uns auf Anfragen nicht sagen, wann mit einer Wiedereröffnung zu rechnen ist.

    Erstes Ziel war deshalb der Kiddiecoaster Vagones Locos.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 9.jpg
Ansichten: 1
Größe: 150,0 KB
ID: 797118
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10,5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,8 KB
ID: 797119
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 164,7 KB
ID: 797120
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 11,5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 128,2 KB
ID: 797121
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 167,2 KB
ID: 797122

    Doch wer nun denkt, damit wären alle Kinderbahnen des Parks abgehakt, hat seine Rechnung nicht mit Turbulencias gemacht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 12,5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,2 KB
ID: 797123
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 176,5 KB
ID: 797124
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 167,2 KB
ID: 797125

    Tja, wie soll ich Turbulencias beschreiben? Ein Suspended Coaster (also mit freischwingenden Zügen) im Mauskurven-Design würde es wohl am ehesten treffen. Eine seltsame Bahn, abhaken und weiter geht´s.

    Schnell abhaken haben wir uns auch gedacht, als wir uns an der Wilden Maus Vertigo angestellt haben, die übrigens vom belgischen Bobbejaanland übernommen wurde.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,9 KB
ID: 797126

    Doch wie in fast allen spanischen Parks arbeitet hier das Personal nicht nur in aller Ruhe, auch die Abfertigungsmethode ist alles andere als kapazitätsfördernd: Denn anstatt einen Wagen, der gerade eine Fahrt absolviert hat, sofort mit neuen Fahrgästen zu befüllen und auf die Reise zu schicken, wartet man hier erst einmal ab, bis alle Wagen die Station erreicht haben. Dann erst lässt man die neuen Fahrgäste einsteigen. Das führt nicht nur dazu, dass sich ein bis zwei Minuten lang kein einziger Wagen auf der Strecke befindet, sondern natürlich auch zu extrem langen Wartezeiten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 159,0 KB
ID: 797128

    Wenn mich nicht alles täuscht, entstand hier die längste Anstehzeit der Tour und das bei einer sehr überschaubaren Warteschlange.

    Anschließend musste bei fast 40 Grad im Schatten dringend eine Abkühlung in Form eines Spillwaters her. Dieser war schöner thematisert als die Variante im Parque Warner, aber auch deutlich trockener. Schade, da hatten wir uns mehr erhofft.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 15,5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,4 KB
ID: 797127
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 171,0 KB
ID: 797129
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,0 KB
ID: 797130

    Auffällig war die völlig überdimensionierte Sony Xperia-Werbung

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 158,4 KB
ID: 797131
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 19.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,5 KB
ID: 797132

    Kurze Pause…

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20.jpg
Ansichten: 1
Größe: 161,8 KB
ID: 797133
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,1 KB
ID: 797134

    ..und weiter ging es mit dem ebenfalls eher trockenem Rafting…

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 22.jpg
Ansichten: 1
Größe: 141,3 KB
ID: 797135
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 23.jpg
Ansichten: 1
Größe: 172,8 KB
ID: 797136

    und dem 4D-Kino. Da ich kein Spongebob-Fan bin, fand ich den Film eher langweilig und auch die Effekte haben mich nicht vom Hocker gehauen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 24.jpg
Ansichten: 1
Größe: 151,3 KB
ID: 797137

    Nächster Halt war der Star Flyer, der einen beeindruckenden Ausblick über Madrid bot. Schade, dass es zu einer Nachtfahrt nicht mehr gereicht hat.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 25.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,5 KB
ID: 797138Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 26.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,9 KB
ID: 797139Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 27.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,5 KB
ID: 797140Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 28.jpg
Ansichten: 1
Größe: 70,7 KB
ID: 797141Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 29.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,0 KB
ID: 797142Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 30.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,9 KB
ID: 797143Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 157,6 KB
ID: 797144

    Nebenan wartet Fantasia, ein Dark Ride im Stile von Disneys It´s a small World oder Carnival Festival in Efteling, allerdings qualitativ um Welten schlechter. Für Kinder sicherlich dennoch eine Fahrt wert.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 35.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,5 KB
ID: 797148Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,1 KB
ID: 797149Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 37.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,1 KB
ID: 797150Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 38.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,2 KB
ID: 797151Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 39.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,4 KB
ID: 797152Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 34.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,0 KB
ID: 797147Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 33.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,4 KB
ID: 797146Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 32.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,6 KB
ID: 797145Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 40.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,2 KB
ID: 797153

    Im Anschluss teilte sich die Gruppe kurz auf. Während Chris, Daniel und Samuel die hochgelobte Maze des Parks durchschreiten wollten…

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 41.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,1 KB
ID: 797154

    zogen Tom, Martin und ich lieber eine weitere Fahrt auf Abismo vor.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 42.jpg
Ansichten: 1
Größe: 171,6 KB
ID: 797155

    Hier sollte ich auch meinen ersten kurzen Blackout auf einer Achterbahn erleben. Bei der intensiven Fahrt und der Hitze aber auch nicht weiter verwunderlich. Nichtsdestotrotz eine geniale Bahn. Übrigens ist die Reststrecke, die dem SkyWheel fehlt, in meinen Augen kein langweiliges Beiwerk, sondern sehr gelungen. Gerade der Camelback macht richtig Laune. Und auch unsere zurückgekehrten Maze-Bezwinger waren begeistert von dem gerade Erlebten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 45 (1).jpg
Ansichten: 1
Größe: 142,3 KB
ID: 797158Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 46.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,0 KB
ID: 797159Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 44.jpg
Ansichten: 1
Größe: 37,7 KB
ID: 797157Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 43.jpg
Ansichten: 1
Größe: 73,2 KB
ID: 797156

    Im Anschluss folgten einige Fahrten auf kleineren Rides und eine letzte Fahrt auf meinem Lieblings-Spinningcoaster Tarantula, der mir sogar noch einen Tick mehr Spaß als Abismo gemacht hat.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 47.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,1 KB
ID: 797160Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 48.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,2 KB
ID: 797161Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 49.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,7 KB
ID: 797162

    Auch die echt lustige Wildwasserbahn, deren Abfahrten ungewohnt steil daherkommen, wurde nochmal mitgenommen. In Punkto Wasserbahnen hat der Parque Warner aber eindeutig die Nase vorn.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 50.jpg
Ansichten: 1
Größe: 157,6 KB
ID: 797163

    Kurzes Fazit zum Parque de Atracciones: Unbedingt besuchen, wenn ihr mal in Madrid seid! Alleine Abismo, Tarantula und sicherlich auch die Maze rechtfertigen einen Abstecher. Daneben bietet der Park eine gute Palette an unterschiedlichen Attraktionen. Zwar kann er keine durchgängige Thematisierung wie der Madrider Konkurrenzpark aufweisen, ist dafür aber sehr schön angelegt und viel grüner, als man es von einem Park mitten in der Großstadt erwartet hätte.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 51.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,1 KB
ID: 797164Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 52.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,6 KB
ID: 797165

    Jetzt aber ab ins Auto und auf zum Parque Warner, um dort die Abendstunden zu genießen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 53 (1).jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,0 KB
ID: 797166

    Ja, es war heiß…

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 54.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,8 KB
ID: 797167

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 55.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,4 KB
ID: 797168Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 55-5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,9 KB
ID: 797169Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 56.jpg
Ansichten: 1
Größe: 149,6 KB
ID: 797170

    Diesmal war es deutlich leerer im Park als am Freitag und so waren keine Fastpässe nötig.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 57.jpg
Ansichten: 1
Größe: 160,6 KB
ID: 797171Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 58.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,4 KB
ID: 797172Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 59.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,1 KB
ID: 797173Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 60,5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 128,8 KB
ID: 797174Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 60.jpg
Ansichten: 1
Größe: 117,0 KB
ID: 797175

    Nach einer kurzen Essenspause haben wir uns gemeinsam die Stunt-Show angesehen. Die Kulisse ähnelt sehr der Show im Movie Park, der Inhalt ist aber ein anderer. Neben einigen netten Stunteinlagen und Wendemanövern wurde zwischenzeitlich auch einfach nur mal gefühlte 10 Minuten miteinander gesprochen. Das Publikum, das im Gegensatz zu uns der spanischen Sprache mächtig war, scheint sich aber gut unterhalten gefühlt zu haben

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 61.jpg
Ansichten: 1
Größe: 49,9 KB
ID: 797176Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 62.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,1 KB
ID: 797177Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 63.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,8 KB
ID: 797178Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 64.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,8 KB
ID: 797179Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 65.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,3 KB
ID: 797180Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 66.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,7 KB
ID: 797181

    Mittlerweile war es bereits dunkel und wir fuhren ein letztes Mal Superman und den Tower. Gegen 23 Uhr schlenderten wir Richtung Ausgang und schauten noch bei dem ein oder anderen Shop vorbei. Bei der Bugs Bunny Abteilung konnte Chris einfach nicht widerstehen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 67.jpg
Ansichten: 1
Größe: 80,5 KB
ID: 797182Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 69.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,3 KB
ID: 797183

    Auf der Rückfahrt zum Hotel legten wir fast schon traditionsgemäß noch einen Zwischenstop beim Restaurant „Zum goldenen M“ und einer Tanke ein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 71.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,2 KB
ID: 797185Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 70.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,9 KB
ID: 797184

    Nach der nächtlichen Balkonsitzung endete auch Tag 4. Was wir am nächsten und auch schon letzten Tag in Madrid so alles erleben sollten, das wird euch Tom in Kürze berichten

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 72.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,2 KB
ID: 797186


    Viele Grüße
    Marco

  • Verflixt, was macht denn mein Handy in Madrid??? Das ist mal Theming das mir gefällt, hihi.

    Danke Marco für deinen tollen Bericht, man sieht dass ihr einfach immer Spaß hattet.
    Life is a Rollercoaster...

    2017: 33 Besuche in 25 Parks, 5 Kirmessen, 55 Counts
    2016: 34 Besuche in 29 Parks, 13 Kirmessen, 76 Counts
    2015: 50 Besuche in 45 Parks, 17 Kirmessen, 117 Counts
    2014: 45 Besuche in 40 Parks, 5 Kirmessen, 124 Counts
    2013: 29 Besuche in 22 Parks, 7 Kirmessen, 77 Counts

    Kommentar


    • Da ist euch mit dem Maze aber wirklich was entgangen. Ich fand es damals auch genial. Abismo ist wirklich eine coole Bahn. Schade das Maurer noch keine längere Version mit mehreren Zügen gebaut hat.

      Schöner Bericht!

      Kommentar


      • Vielen Dank für den sehr schönen Bericht mit tollen Fotos , nur schade, das ihr TNT: El Tren de la Mina nicht fahren konntet. Na ja, leider gibt es ja fast im jedem Park, immer wieder mal Attraktionen, die leider geschlossen sind , aber wie man auf den Fotos gut erkennen kann, hattet ihr ja trotzdem viel Spaß .
        2017: 128 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks 2018: 139 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks
        2019: 133 Park Besuche in 9 verschiedenen Parks 2020: 105 Park Besuche in 11 verschiedenen Parks

        Kommentar


        • Vielen Dank für den sehr interessanten, ausführlichen Bericht!
          Tolle Bilder!
          Da hattet ihr bestimmt eine tolle Zeit!

          Kommentar


          • Total toll...ich bin sowas von Neidig! Ihr habt noch was vom Leben!
            Danke für den Bericht und die super Bilder!
            I Rollercoaster!

            Kommentar


            • Moin Marco,

              vielen Dank für deinen tollen Bericht und wie auch schon bei den anderen Berichten, die schönen Bilder aus den Parks, die man ja nicht so oft zu Gesicht bekommt.

              Eure "Bierchen"-Altar hat was. Lecker Lecker! Gute Zeug zum anbeten!

              Viele Grüße,

              Thorben
              Macht beim Festkrallen nicht den Bügel kaputt. Der Bügel hält euch und nicht ihr den Bügel...

              Kommentar


              • Immer wieder gerne Eure tollen Berichte plus Bilder zu bewundern.
                Weiter so Jungs das macht Spaß.

                Highlights 2018:
                Holiday Park, Loro Parque, Siam Park, Efteling, Wunderland Kalkar, Gardaland

                Kommentar


                • Das sieht ja nach einer echt tollen Tour aus! Madrid scheint echt interessant zu sein.
                  Danke für die vier schönen Berichte!
                  CC – 571

                  Kommentar

                  Werbung Footer

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X