• Willkommen im Coasterfriends Forum!

„Inselabenteuer I“: In den Welten von Jumanji und dem Grüffelo – Start der Coasterfriends UK-Tour in Chessington World of Adventures

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.734
In den Welten von Jumanji und dem Grüffelo
Start der Coasterfriends UK-Tour in Chessington World of Adventures
image001.jpg




Reif für die Insel hieß es letztes Jahr Ende Juli, als die große Coasterfriends UK-Tour vor der Tür stand. Und diese hatte es in sich. In knapp 2 Wochen ging es quer durch das Land. Von London hoch in den Norden und an der Ostküste wieder zurück. Auf der Route lagen zahlreiche Freizeitparks die von Giganten wie Alton Towers und Blackpool bis zu kleinen Pier-Parks und Kirmesplätze reichte. Als Finale stand ein großes Sightseeingprogramm in London auf dem Programm.
Was wir alles auf der UK-Tour erlebt haben, welche Bahnen und Specials auf dem Programm standen, was die gigantische Stadt London zu bieten hat, was ein Metalhead in einem Tekknoclub zu suchen hat und welcher Regenschauer (von denen gab es einige) mir am besten gefallen hat lest ihr den kompletten Februar über in der UK-Tourreportserie „Inselabenteuer“.
Eines allerdings vorneweg; Kalorien werden auf der Tour nicht gezählt, denn meiner Meinung nach bot die UK-Tour eines der besten Essenspaket die ich auf Tour erlebt hab. Also viel Spaß beim Lesen.




„Die Maus sie fürchtet sich so, dabei gibt es ihn gar nicht den Grüffelo“.
Axel Scheffler, Der Grüffelo



Ein letztes Guinness im heimischen Pub in Gevelsberg, dann ein bisschen Schlafen und am frühen Morgen mit gepackten Koffer zum Düsseldorfer Flughafen. So begannen endlich wieder ein CF-Tour.
Am Flughafen traf ich auf die anderen Mitflieger und nach einem unkomplizierten Check-In konnten wir in den Flieger steigen.
image002.jpg


image003.jpg


image004.jpg




Rund eine Stunde waren wir in der Luft...
image005.jpg




...und nachdem wir London überflogen hatten setzte der Flieger zur Landung am Airport Heathrow an. Heißt also, dass wir noch einen ganzen Tag vor uns hatten:D.

image006.jpg




Also noch schnell auf die komplette Gruppe warten und rein in den Bus, der uns direkt in den ersten Freizeitpark bringen sollte; Chessington – Word of Adventures.
image007.jpg


image008.jpg




Abfahrt.
image009.jpg




Dieser begrüßte uns mit einem grünem Eingangsbereich und einem total knuffigen Eichhörnchen. Süßlove:-).
image010.jpg


image011.jpg




Auch ein paar Tiergehege beherbergt der Park, sowie ein Aquarium. Wir sind aber zum coastern hier.
image012.jpg


image013.jpg


image014.jpg


image015.jpg




Darum gingen wir schnell zur Wilden Maus, die im Westernstil daher kam. Die Thematisierung kann sich echt sehen lassen.
image016.jpg


image017.jpg


image028.jpg




Wartezeit hier war annehmbar und es dauerte gar nicht lange, da konnten wir in den kurzen Wagen um die zackigen Kurven rasen.
image018.jpg


image019.jpg


image020.jpg




Das war ein netter Einstieg, da die Fahreigenschaften der Bahn auf normalen Mausniveau waren(y).
image021.jpg


image022.jpg


image023.jpg


image024.jpg


image025.jpg




Bevor wir uns nun in der Abenteuerwelt verlieren konnten gab es erst mal Mittagessen.
image026.jpg


image027.jpg


image029.jpg




Stabiler Typ, hält der das ganze Dach fest.
image031.jpg


image030.jpg




Wir genossen ein PizzaPasta-Buffet, dessen Pasta ich eher naja, die Pizza dagegen voll in Ordnung fand. Und gesunden Salat gab es auch.
image032.jpg


image033.jpg




Oh wie süß.
image034.jpg




Der Park selbst machte optisch einen guten Eindruck. Schön gestaltete Gebäude und viele Pflanzen machten ordentlich was her.
image035.jpg


image036.jpg


image037.jpg




Richtig genial kamen beide Dinge bei der Achterbahn Vampire zusammen. Die Strecke der Hängeachterbahn für Familien rast nicht nur durch einen Wald, sondern macht sogar einen Schlenker durch ein Dorf. Hammer.
image038.jpg


image039.jpg


image040.jpg




Och nö, nö – lass mal😀.
image041.jpg




Technik trifft Botaniklove:-).
image042.jpg


image043.jpg


image044.jpg




Gruselig wurde es in der Warteschlange auch, denn Steinfiguren trafen wir auf unserer Reise genauso wie einen gruseligen Orgelspieler. Schöne Atmosphäre in der Station:devilish:.
image045.jpg


image046.jpg


image047.jpg




Die Bahn selbst machte dann richtig Launerock:-). Rasant ging es in den kurvigen Abfahrten in die Tiefe und die Gondel schaukelte schön zur Seite aus.
image048.jpg


image049.jpg




Toll auch, dass man fast nur durch den Wald fährt. Dieser wird jedoch kurz verlassen, man saust über die Köpfe der Dorfbewohner hinweg, nur um danach wieder im Vampirwald zu verschwinden.
image050.jpg


...
 

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.734
Gefiel mir wahnsinnig gut die Anlage (y) .
image051.jpg


image052.jpg


image053.jpg




Auch richtig gut gefiel mir der Spinningcoaster der als nächstes auf unserer Attraktionsliste stand. Gegenüber vom Wartebereich, in dem wir knapp eine Stunde verbrachten (die Abfertigung in GB ist eher nicht gut), erstreckten sich Tiergehege.
image054.jpg


image055.jpg


image056.jpg


image057.jpg




Die Achterbahn mit dem richtigen Dreh hat es übrigens in sich.
image058.jpg


image059.jpg


image060.jpg




Freihändig ging es in den ersten Drop um den Rest der Strecke wurde mit ordentlichen Umdrehungen absolviert. Das Layout fand ich auch super😀.
image061.jpg


image063.jpg


image062.jpg


image064.jpg




Kommen wir nun zu einer richtigen Überraschung. Jedenfalls für mich. Ein B&M Wingcoaster mit Out and Back-Layout und kurzer Strecke. Kann das was sein:oops:?
image065.jpg





Zugegeben, auf den Baubildern die während der Bauphase im Internet kursierten sah das alles total mickrig aus. In echt macht der Bereich jedoch ordentlich was her und so klein wirkt die Bahn in der Realität gar nicht:D.
image066.jpg


image067.jpg




Und generell ist der Bereich echt schön geworden. Ein Jumper, ein Scheibenwischer, ein umgekippter Truck der als Shop fungiert verleihen der Jumajiwelt das passende Flair.
image068.jpg


image069.jpg


image070.jpg




Über allem thront der Jaguarschrein, den auch wir mit der Achterbahn erklimmen müssen. Dann mal hinein in den Wartebereich.
image071.jpg


image072.jpg




Die Station im Wellblechhallen-Design erinnerte mich ein bisschen an Untamed und das Temple Of The Night Hawk.
image073.jpg


image074.jpg


image075.jpg


image076.jpg




Platz nehmen in den bequemen B&M-Sesseln und schon beschleunigte der Zug rückwärts in den Spike. Das war nett und der zweite Vorwärtslaunch brachte den massiven Zug kraftvoll auf ein annehmbares Tempo.
image077.jpg


image078.jpg




Mit diesem ging es durch eine Kurve, hinein in die Inversion, welche die Jumanjiwelt auf den Kopf stellte:love:.
image079.jpg


image080.jpg




Eine S-Kurve schloss sich an um danach den Helix, welcher sich um den Jaguarschrein empor zu schießen.
image081.jpg




Hier oben stoppte der Wagen, mit schöner Hängtime in Seitenlage und wenig später wurde der Rückweg angetreten.
image082.jpg




Rückwärts, versteht sich;).
image083.jpg



Nach der Fahrt war ich doch ein bisschen angetan von der Anlage. Sie ist imposanter als ich dachte, die Fahrt hat durchaus spaßig und bietet ein, zwei intensive Momenterock:-).
Was wirklich bisschen mies ist, ist die Kapazität, aber ansonsten ein tolles Teil was Chessington sich da hingestellt hat. Hut ab.




Den Hut ziehen muss ich auch vor unserer nächsten Attraktion. Dabei handelt es sich um eine Indoor-Wasserbahn mit dem Kinderbuchthema „Der Grüffelo“. Diese Geschichte und auch den dazugehörigen Kurzfilm mag ich sehr gernelove:-).
image084.jpg




Und so entführten kleine Rundboote uns in die Welt des Fabelwesens und erzählte während der Fahrt in schönen Szenerien die wunderbare Geschichte.
image085.jpg


image086.jpg


image087.jpg




Eine unvorhergesehene Abfahrt und ein paar tolle Wasserspiele waren ebenfalls in der Anlage zu finden. Sehr, sehr schöne Anlange.
image088.jpg




Ich selber hab vor dem Grüffelo übrigens keine Angst.
image089.jpg




Vor dem Krokodil dagegen schon, denn dieser frisst Freifalltürme auf. Wow, sieht das Klasse auso_O.
image090.jpg




Eine Klasse für sich war auch der Shooter und somit auch unser letzter Ride des Tages. Interessant war, dass hier ein kompletter Zug durch die ägyptische Szenerie geschickt wurde.
image091.jpg


image092.jpg


image093.jpg



Diese konnte sich übrignes dank großes Figuren echt sehen lassen. Ein schöner Abschluss und ein toller Park für einen angenehmen Tourstart(y). Generell war ich positiv von Chessington überrascht. Der Park sieht gut aus und hat spaßige Attraktionen:D. Leider waren die Operator an den Bahnen sehr langsam was zu höheren Wartezeiten führte. Eine Sache die in den nächsten Berichten nicht extra erwähne, die auf Tour aber sehr häufig vorkam. Vielleicht ist es auch einfach die britische Gelassenheit:cool:.



Am Abend stand dann die Fahrt zu unserem ersten Hotel in Birmingham an. Auf dem Weg dorthin gab es noch eine Rast. Knappe 25 Minuten von hier entfernt befindet sich übrigens die Silverstone Rennstrecke, welche ich schon in Computerspielen nicht mag.
image094.jpg


image095.jpg




Am Rasthof gab es Burger.
image096.jpg




Der Abend in Birmingham klang dann gemütlich in der Lobby aus nachdem wir alle eingecheckt hatten. Erster Tag der Tour war voll in Ordnung – so darf es gerne weiter gehen.
image097.jpg


image098.jpg



Doch bevor es weitergeht endet mein Report von heute an dieser Stelle. Ich bedanke mich für das Lesen und hoffe ihr freut euch auf die nächsten Tage,
bis dahin – euer Coasterfreak91hallo:-)
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.975
Wie immer ein toller Bericht von dir -freue mich auf die weiteren.
 

stefan 95

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
435
Toller Bericht. Der Duft im Vampire Stationsgebäude ist aber schon gewöhnungsbedürftig. Da leistet die Magicbox wieder ganze Arbeit :)
 

cephista

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
318
Danke für den Bericht, ich freue mich auf die nächsten :D und noch ist es trocken :ROFLMAO:
 

speedfreak

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.205
Danke für Deine neue Berichtserie, sind sehr schöne Nahaufnahmen dabei, gefällt mir. :)

Das macht schon mal Lust auf die anstehende Tour für meine Freundin und mich in diesem Jahr. Chessington World hatte ich durchwachsen in Erinnerung (1x bisher dort gewesen), aber Dein Bericht wirft nochmal ein neues Licht drauf. Gesamtpaket wirkt sehr stimmig und die Lust auf Jumanji und den Wing Coaster ist nun auch gewachsen.

Nach der Bank (ich schweife kurz ab und bin gedanklich im 2. Teil; Inselabenteuer II) werden wir dann auch mal Ausschau halten (sollten wir in der Nähe sein, unser Hotel wird in einer anderen Stadt sein ... haben aber die Option, einen Tagesausflug dorthin zu machen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Knödelmann

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
22
Vielen Dank für den tollen Bericht. Der Park reizt mich auch schon länger. Leider habe ich es noch nicht zum Coastern nach England geschafft.
 
Oben