• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2011 Neuheit: New Texas Giant (Umbau Holzcoaster - Stahlschienen) @ SF Over Texas

HoNg

CF Guru
Mitglied seit
2009
Beiträge
1.411
SFOT-Reps.gif


TxGiantQuad.gif


Six Flags Over Texas introduces new track design for Texas Giant renovation (Mar. 3, 2010) The Texas Giant's $10 million makeover officially got underway this week at Six Flags Over Texas. The first-of-its-kind track design is just part of a $10 million makeover the wooden coaster is receiving. When complete, the super hybrid coaster will open in 2011 for the park's 50th anniversary celebration.

During a press introduction Wednesday, the Arlington, Texas park, debuted the newest in track design for the traditional wooden coaster with the unveiling of Iron Horse Coaster track. The steel I-beam design is the result of three years of engineering. The Chinchillian Red painted track is not bent, but is cut, then welded together in 40 to 53-foot lengths before being bolted to the Texas Giant's wooden support structure. The new track design does not use any wood on the track bed, nor does it use any track bolts. A newly engineered galvanized ledger design, that the Iron Horse Coaster track bolts to, acts as the spine/backbone for the steel railed track. Weight of the new track is said to be about the same as the former 9-ply wooden track complete with steel track and track bolts. The park also announced that when the new Texas Giant opens in spring 2011, it will stand 153 feet tall, 10 feet taller than it is now, feature a 79-degree first drop and will incorporate numerous 95-degree banked turns throughout the ride. The coaster will also be faster, reaching speeds of 65 mph.
"This ride is going to take the entire industry by storm," said Steve Martindale, Six Flags Over Texas park president. "Six Flags has built a reputation for developing original ride concepts and the Texas Giant will be our crowing jewel." Construction of the super hybrid coaster will be done by Rocky Mountain Construction Group of Hayden, Idaho. Other details about the Texas Giant's renovation have yet to be to be announced.

Quelle: Amusement Today

Ich bin mal gespannt ob andere Parks auch auf diese Methode zurückgreifen werden. Und wie da nun die Fahreigenschaften sein werden. :confused:
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.006
Also entweder mein Englisch ist so schlecht und ich verstehe den Text garnicht, was ich nciht glaube, oder aber es wird nicht erwähnt wie die das Problem der unterschiedlichen Ausdehnung von Stahl und Holz bei Temperaturschwankungen umgehen wollen.
 

K-Beat

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
1.133
Also entweder mein Englisch ist so schlecht und ich verstehe den Text garnicht, was ich nciht glaube, oder aber es wird nicht erwähnt wie die das Problem der unterschiedlichen Ausdehnung von Stahl und Holz bei Temperaturschwankungen umgehen wollen.

Ne, haben sie nicht. Ich find das Projekt trotzdem, oder gerade weil, sehr interessant.Gibt es den irgendwo ein ähnliches Projekt?
Am Rande! Gibt es eigentlich eine Holzbahn die sich um 90 Grad in der Kurve neigt und offen ist außer "The Voyage"
 

Benny

CF Team
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
1.114
Ja gibts, Hades im Mt. Olympus Theme Park.

Hades_90_deg_bank.jpg


gruß
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.106
Hier mal ein paar Bilder von themeparkreview:

tg-1.jpg


tg3.jpg


IMG_1084.jpg


IMG_1064.jpg


Weiter Bilder --->Hier<---

Da wird ja ganz schön entkernt und von Grund auf neu aufgebaut, ob sich der rieige aufwand wohl lohnt (Finanziell und vom Arbeitsaufwand her). sieht aber nach einem sehr interessanten Projekt aus.
 

Marius F.

Stammgast
Mitglied seit
2010
Beiträge
385
Also ich finde, dass diese neuen Schienen roichtig hässlich aussehen.
Was ich auch nicht verstehe, wenn die wirklich die unterschiedliche Ausdehnung übersehen haben kann das doch gar nicht funktionieren!
Aber sowas darf ja nicht vorkommen. aber wie wollen die das denn überbrücken.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
9.082
So ist auch meine Meinung...
Finde auch, dass es ziemlich hässlich aussieht... Und vorallem frage ich mich, was das bringen soll!:confused: Ich meine, wenn eh schon etwa 50 % der Holzkonstruktion - wie auf den Bildern zu sehen - entfernt werden muss, kann man doch auch gleich ne neue Bahn hinstellen.
Und ob das Fahrgefühl dadurch verbessert wird, glaube ich auch nicht so recht... Das Holzachterbahnen nach einer gewissen Zeit schlagen ist ja nun mal normal, aber ich glaube auch nicht, dass es mit eckigen Stahlschienen besser wird, vielleicht hätte es auch gereicht, einfach neue Holzschienen einzubauen?? Hat ja im Six Flags Fiesta Texas auch ganz gut geklappt. ;)
Bin mal gespannt, was am Ende bei rauskommt, wenn es denn funktioneirt! ;)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.106
Diese eckigen Stahlschienen werden wohl immernoch um einiges smoother als normaler Holachterbahn Track ;)

Außerdem wird die Bahn nicht so bleiben wie sie war. Die Grundform bleibt zwar erhalten, aber die Bahn wird die steilste "Holzachterbahn" der Welt mit immerhin 79° Gefälle. Außerdem wird sie höher als vorher. So kann der Park zu seine 50 jährigen Jubiläum eine Klasse Bahn eröffnen. Man hat im verhältniss zum Neubau aber trotzdem novh ne Menge Geld gesparrt:)

Hier mal ein Bild vom first Drop:

Texas-Giant_20100701133528_640_480.JPG

--->Hier gibts noch ein paar Informationen<---

Außerdem wird es die Stahlachterbahn mit der größten Querneigung (95°)

Ich halte das für ne tolle Sache und kann eigentlich nicht verstehen warum vielen das nicht gefällt:confused:

Hier noch ein paar Bilder:

giant_25_1.jpg


texasgiantjuly1.gif


Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.106
Also ich halte es nach wie vor für eine Holzachterbahn, wenn eine Achterbahn mit Stahlstützen un Holztrack als Woody zählt, warum sollte eine Bahn mit Holzstützen und Stahltrack dann nicht als Woody zählen:confused: Wenn man es genau nimmt, hat ja jede Holzachterbahn Stahlstreifen aufm Track, theoretisch müssten es ja dann alles Stahlcoaster sein :D
 

Co.frEaK

Stammgast
Mitglied seit
2009
Beiträge
163
ICh find die Idee recht gut. Den normalen Woody in den steilsten Woody umzubauen. Jedoch vom Optischen find ich's scheisse. Die knall Roten (oder was auch immer) Schinen passen nicht recht zu dem alten Holz.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.106
Die arbeiten am Hybridcoaster gehen stetig voran.

Hier 2 Bilder von TPR:

giant_2_jul_4.jpg


giant_jul4.jpg
 
Oben