• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2012/2013: Neuheiten und Veränderungen im Connyland - Schweiz

tulu

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
569
Das ist echt Schade um das ganze, aber verhindern kann man es ja nun auch nicht mehr:(
Wer die Delphine noch einmal sehen will, sollte dies dieses Saison noch tun, es ist wirklich einmalig den Delphinen zu zuschauen.
Ich denke auch, dass das Connyland in diesem Jahr noch mehr Gäste verzeichnen kann, da doch jeder noch einmal Delphine sehen will...

Schade um die Delphinlagune ist es ja schon, ich dachte zuerst, dass sie die Seelöwen dorthin umsiedeln:rolleyes:
Aber das sie dort gleich eine neue Achterbahn hinstellen ist natürlich ganz groses Kino rock2:-)Hoffentlich kaufen sie dieses mal bei einem namhaften Hersteller.
 

Ceddynator

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
914
Ohne worte - Ist wie mit Killerspiel verbot, keiner weis worum es geht, aber alle machen sie mit. Man sollte die Tiere in ruhe lassen, die sind die Umgebung und Menschen gewohnt. Ein neuer Coaster ist da zur Zeit (zumindest fuer mich) unwichtig. Aber wer weis, vielleicht organiesieren die Schweizer Buerger was in eigenregie?!

Greetz
 

funtick

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
728
Na endlich würde diese Tierquälerei verboten! Gratulation an die Schweizer Politik, für Tierschutz ist es nie zuspät. Finde es einfach nur lachhaft wie dieser Freizeitpark versucht diese richtige Entscheidung der Politik für die Tiere schlecht zureden und sich versucht rauszureden.

Bin mal gespannt ob man diese mal wieder auf ein russischen Hersteller bei der Achterban zurückgreifen wird und damit nur Probleme haben wird ...
 

elifcb

Gesperrt
Mitglied seit
2011
Beiträge
476
Hoffen wir das man diesmal auf Schweizer Qualität zurückgreift. Ich finde es zwar schon etwas schade, dass es jetzt keine Delfine mehr im Connyland gibt und so eine sehenswerte Attraktion verloren geht.

Allerdings muss man realistisch sein und da finde ich die Haltung von solch grossen Meeressäugetieren schon Tierquälerei und da ist die Änderung des Importgesetz die einzige richtige Entscheidung des Parlaments.
 

Ceddynator

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
914
Na endlich würde diese Tierquälerei verboten! Gratulation an die Schweizer Politik, für Tierschutz ist es nie zuspät.


Dann müssen Sie aber alles verbieten incl. Seehunde und auch alle Zoo´s schliessen. Isst Du eigentlich Eier? Weil wenn die aus Freilandhaltung nicht ausreichen, greifen Sie auf andere Länder zurück und was ist dann in dem Karton was dann aber nicht drauf steht (Ein Witz ...).
Aber hier geht es ja aber erst einmal nicht um Tirschutz sondern ums Connyland. Und Tierschutz sollten wir auch (ich weis es nicht) nicht unbedingt in diesem Forum Diskutieren. Also was tun? Die Delphine auf andere Zoo´s verteilen ist genausu irsinnig, wie z.B. Auswildern. Also können sie Sie gleich ...... - Wenn die Politik mal mit anderen Sachen so schnell wäre, auch hier in Deutschland, würden wir im Paradise leben :)
 
Zuletzt bearbeitet:

tulu

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
569
In der Thurgauer Zeitung ist vor ein paar Tagen ein Interessanter Artikel erschienen.
Darin steht, dass der Park ein Hektar Land kaufen will (mach beachte, dass das Connyland heute 2 Ha gross ist).
Auf dieser wollen sie parkplätze bauen, damit die auf den aktuellen neue Attraktionen gebaut werden können und der park vergrössert werden kann.

Die möglichen bebauungspläne hängen öffentlich in der Gemeinde auf. Villeicht kann sie ja jemand fotografieren gehen, falls jemand in der Nähe wohnt und dies natürlich erlaubt ist:confused:
Ich bin sehr erfreut über diese nachricht, da so das Connyland endlich auch mal Flächenmässig wachsen kannapp:-)

LIPPERSWIL. Gestern haben National- und Ständeräte das Importverbot für Delphine zementiert. Mit 25 gegen 15 Stimmen (bei einer Enthaltung) hat die kleine Kammer das revidierte Tierschutzgesetz angenommen. Im Nationalrat waren die Fronten bei der Schlussabstimmung noch klarer. 166 Parlamentarier stimmten für die Revision des Tierschutzgesetzes, 16 waren dagegen, 6 enthielten sich.
Damit schwand auch das letzte Fünkchen Hoffnung für den Freizeitpark Connyland. Er muss sich auf eine Zukunft ohne Delphine einstellen.
[h=4]Neue Attraktionen prüfen[/h] Der Zufall will es, dass seit gestern eine Zonenplanänderung und eine Gestaltungsplanänderung bei der Gemeinde Wäldi öffentlich aufliegen. Dabei geht es um eine Hektare Landwirtschaftsland, die in eine Spezialzone umgewandelt werden soll. Gemäss Baureglement der Gemeinde ist die Spezialzone Bauten und Anlagen vorbehalten, die mit dem Schaustellergewerbe und mit Freizeitanlagen zu tun haben. «Wir wollen auf dem Land Parkplätze bauen», sagt Erich Brandenberger, Geschäftsführer des Connyland. Die Parzelle gehört den Freizeitpark-Betreibern bisher noch nicht. Man werde sie erst kaufen, wenn die Zonenänderung erfolgt sei, sagt Brandenberger.
Parallel dazu prüft das Connyland, ob auf dem jetzigen Parkplatzgelände zusätzliche Attraktionen entstehen sollen. Denn mehr Parkplätze braucht der Freizeitpark eigentlich nicht. Aber: «Wir bereiten uns auf die Zeit ohne Delphine vor.» Konkret sei noch nichts. Man sei erst dabei, Informationen zu sammeln. Obwohl es für die jetzige Entwicklung wie gerufen kommt, sei der Landkauf nicht die Reaktion auf das Delphinverbot. «Wir haben das schon vor einem Jahr eingefädelt», erklärt Brandenberger. Also bereits vor dem Tod der beiden Delphine Shadow und Chelmers und den darauffolgenden Diskussionen.
[h=4]Aufmunternde Mails[/h] Seit klar ist, dass das Connyland seine Delphinhaltung aufgeben muss, erreicht den Freizeitpark eine Welle der Solidarität. Mehrere hundert Mails, dazu unzählige Telefonanrufe seien eingetroffen. «Wir sind total überwältigt», sagt Brandenberger. Sogar aus der Westschweiz und aus Deutschland kämen Sympathiebekundungen, gemischt mit Bedauern darüber, dass es nur noch diese Saison Delphine in Lipperswil geben werde. Auch Spenden seien dem Connyland schon angeboten worden. «Einige haben sogar gefragt, ob sie für uns sammeln sollen.» Soweit ist es aber noch nicht. Brandenberger sagt: «Das Connyland wird auch ohne Delphine überleben.»

Quelle
 

Robin96

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
432
Es gibt erfreuliche Nachrichten!:cool:
Die Delphine werden noch bis mindestens Sommer 2013 bleiben!:)

[h=4]Secret wird noch gesäugt[/h] Doch so schnell müssen Delphin-Liebhaber nicht auf die Meerestiere verzichten. Wie Geschäftsführer Erich Brandenberger sagt, können die drei Delphine sicher in dieser Saison und sehr wahrscheinlich auch noch im Sommer 2013 bewundert werden.
«Wir haben für die Tiere noch keinen neuen Platz gefunden. Auch ist der Kleine noch nicht alt genug.» Secret ist im Mai ein Jahr alt geworden. Da er von der Mutter noch gesäugt werde, könne er nicht transportiert werden, betont Brandenberger. Wann Secret transportfähig sein wird, das werden Spezialisten entscheiden.
Im Mai hatte das schweizerische Parlament das Tierschutzgesetz geändert und den Import von Delphinen verboten. Dieser Beschluss hat zur Folge, dass das Connyland sein Delphinarium schliessen muss.

Was mit der Lagune geschehen wird, ist noch nicht ganz klar:
[h=4]«Wir sind am Planen»[/h] Der Freizeitpark hat noch nicht entschieden, in welcher Form er die Delphine-Lagune umnutzen wird. «Wir sind am Planen», sagt Erich Brandenberger. Konkret werde der Umbau erst, wenn klar sei, wann und wohin die drei Tiere verlegt würden.

Hier der ganze Artikel
 

comiker91

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.277
Die Delfine bleiben doch länger im Freizeitpark

Erst Ende 2013 soll das Connyland geschlossen werden. Somit könnten die drei letzten Schweizer Delfine noch ein Jahr länger in Lipperswil bleiben. Im Mai hatte das Parlament ein Importverbot für die Tiere beschlossen.

Die letzten drei Schweizer Delfine schwimmen wohl noch ein weiteres Jahr im Connyland. «Die Schliessung des Delfinariums ist auf Ende 2013 geplant», sagt Geschäftsführer Erich Brandenberger gegenüber der Zeitung «Der Sonntag». Das dürfte die Besucher des Freizeitparks in Lipperswil freuen – und die Tierschützer ärgern. Denn vor wenigen Monaten sah das noch anders aus. Im Juni rechneten die Verantwortlichen damit, das Delfinarium spätestens Ende Saison schliessen zu müssen. Der Grund: Das siebenjährige Männchen Angel steht kurz vor der Geschlechtsreife und produziert bereits Sperma. Somit droht Inzest, denn Angel wird sich dann mit der Mutter Chicky paaren wollen, dem einzigen Weibchen.
Doch offenbar ist dies noch nicht der Fall. «Solange das Sperma von Angel nicht zur Zeugung führen kann, bleibt er bei uns», sagt Brandenberger. Hinzu kommt, dass der einjährige Secret, das Nesthäkchen der Gruppe, noch zu jung für eine Umsiedlung ist. Er wird frühestens nächsten Mai transportiert. Seit diesem Sommer sucht das Connyland nach einem neuen Zuhause für seine Delfine. Im Mai beschloss das Parlament ein Importverbot für Delfine.

Bilder sind von dem Neuen Restaurant:

Das neue Free Flow Restaurant, das zur Saison 2013 eröffnen wird. Von der Optik her erinnert es an ein Chinesisches Haus. Das Besondere Erlebnis daran wird sein, dass das neue Restaurant 2 Stöcke haben wird und in der Mitte ein grosser Baum stehen wird.


Quelle Bilder

Quelle Text
 

comiker91

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.277
Hier noch die letzten Bilder vor Saisonschluss

image.jpg
image1.jpg
image2.jpg
image3.jpg


Quelle und mehr
 

Robin96

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
432
Neue Baubilder

Neue Baubilder

So, da heute das Wetter wieder einigermassen mitspielte (kalt wars trotzdem:rolleyes:), machte ich mich mit dem Roller auf den Weg ins 45 Minuten entfernte Lipperswil, um den aktuellen Baufortschritt festzuhalten.
Eigentlich hätte ich mehr erwarten, aber seit dem Saisonschluss sind sie doch ein Stück vorangekommen. :D

Zuerst mal eine kurze Übersicht:

Hier habe ich für euch mal folgendes eingezeichnet:
Rot ist der Neubau, der jetzt auch eine schöne Fassade erhalten hat.
Die hellblauen Pfeile zeigen an, von wo ich die Fotos gemacht habe.
Der blaue Teil ist das alte Restaurant. Daran wurde aber noch nichts gemacht (Ich denke mal das der Teil bestehen bleibt und etwas umgebaut wird).
Beim grünen Teil steht immer noch das Zelt-Provisorium. Darin wird aber gearbeitet.
Die violete Linie stellt ein Mauerstück dar, das unter der Zeltplane sichtbar ist.
Das orange Gebäude ist das Kiosk, das auch schon lange besteht. (ich hoffe allerdings das es etwas verschönert wird)
Und gelb ist der Unterstand der ferngesteuerten Boote, der bereits letztes und dieses Jahr neu gethemt wurde.


DSCN1462.jpg


Und hier habe ich euch den Neubau rot eingezeichnet.

DSCN1463.jpg


Ich hoffe ich konnte euch so einen kleinen Überblick verschaffen:)



Und nun zu den Bildern:
(Ich wollte die Bilder ungern 2 mal durch den Wasserzeichenmacher lassen, deshalb haben sie jetzt den Fanpage Schriftzug darauf, dafür bekommt ihr die Bilder als erstes zu sehen :)



Baubild 23.jpg




Baubild 10.jpg




Baubild 9.jpg




Baubild 8.jpg


Seit der Cobra Station hat es das Conny Land drauf mit dem Theming :)

Baubild 7.jpg


Also die neue Fassade hat mich echt umgehauen, sie wirkt einfach super :)

Baubild 6.jpg




Baubild 5.jpg




Baubild 4.jpg




Baubild 16.jpg




Baubild 3.jpg


Hier links das Kiosk

Baubild 2.jpg




Baubild 11.jpg


Echt geniallove:-)

Baubild 12.jpg




Baubild 22.jpg


Hier zu sehen das Mauerstück unter dem Zeltprovisorium

Baubild 21.jpg




Baubild 20.jpg




Baubild 18.jpg


Auch der Übergang von Strasse zu Parkplatz wurde umgebaut

Baubild 17.jpg


Hier zu sehen das Zeltprovisorium

Baubild 15.jpg


Der Armierungsstahl für den neuen Indoor-Spielplatz in dem ehemaligen Seelöwentheater

Baubild 13.jpg


der Übergang zum ehemaligen Seelöwentheater wirkt fertig. Also denke ich kaum das der Indoor-Spielplatz eine neue Fassade erhält :confused:

Baubild 1.jpg




Baubild 8.jpg


Die Fassade gefällt mir richtig gut, wenn sich die über das ganze Restaurant zieht wird das unglaublich :)

Baubild 14.jpg


Ich weiss nicht, ob ich in der Offseason nochmals hinfahre, je nach Wetter :)

Bei Fragen, einfach fragen :)

Gruss Robin
 

tulu

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
569
Tolle Bilder, Robin, Danke dafür.
Sieht wirklich sehr schön aus bin mal gespannt ob sie bis zum Saisonstart fertig werden:rolleyes:
Ich hab ne Lösung für den Kiosk. Der ist ja selten offen also einfach abreissen und fertig:D
 

comiker91

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.277
Die Neuheiten im Connyland sind Bekannt gegeben worden:

[h=3]NEU! Ab Juni: "Jungle Adventure"[/h]Eine völlig neuartige Attraktion wird das Connyland im Juni 2013 eröffnen.
Willkommen in Afrika. Das neue fantastische Abenteuer im Conny-Land lässt den Urwald erwachen. Mehr als nur eine Herausforderung wartet in perfekter Dschungel-Kulisse auf die kleinen und großen Entdecker: Labyrinth-Gärten, ein atemberaubender Hochseilgarten in zehn Metern Höhe, riesige Spiralrutschen, die vom Dach bis in die Tiefen des Dschungels führen….
Im Juni eröffnet das „Jungle Adventure“ – ein interaktives All-Wetter-Abenteuer für die ganze Familie. Die neue Erlebniswelt des Freizeitparks entsteht indoor - unter dem Dach des ehemaligen Seelöwen-Theaters. Im einstigen Bassin der tierischen Schwimmer, lockt ein Labyrinth. Darüber Brücken, Stege, wacklige Balken – in luftiger Höhe den Hochseilgarten meistern.
Für die kleinen Entdecker: Klettern, Spielen, Spaß haben… auch das gehört dazu. Die exotische Welt lockt die ganze Familie in ihren zauberhaften Bann. Eine stilechte Jungle-Bar gehört übrigens dazu. Und natürlich ist auch diese neue Attraktion im Eintrittspreis enthalten.
Eine Million Schweizer Franken investiert das Conny-Land in das Jungle-Adventure und lässt eine einzigartige und einmalige Kletter- und Spiel-Attraktion entstehen. Eine Premiere in der Schweiz. Über ein Jahr lang dauerte die Planung. Jetzt wird an „Afrika“ gebaut, gezimmert und gesägt.

Ganz neu und schon zur Saisoneröffnung am 22. März fertig: das Free-Flow-Restaurant des Freizeitparks. Lassen Sie es sich schmecken!

jungleadventure.jpg

Echt cool wie sie den Park langsam mit tollem Theaming verändern! Hut ab!


Quelle
 

Robin96

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
432
Es gibt neue Bilder aus Lipperswil. Patrick war gestern da, ich lade die Bilder jetzt auch noch hier hoch:

625620_349575125144702_1035612786_n.jpg


Da, wo eigentlich das brandneue Free Flow Restaurant im Asien Look sein sollte steht wie Ihr seht nichts. Die Enttäuschung war natürlich enorm gross als wir dies gesehen haben. Wo ist denn nun die gross beworbene Neuheit 2013??
Wir wissen es leider auch nicht. wir werden aber sicherlich noch beim park nachfragen, und sobald wir darüber etwas wissen erscheint es auf unserer Page. Wir bedauern es auch sehr, das aus dem toll ausschauenden Artwork - bis Heute - nicht Realität wurde.

562082_349574695144745_148041119_n.jpg


541217_349574811811400_675969833_n.jpg

538789_349574691811412_265778352_n.jpg


Das am Platz des neuen Restaurants immer noch ein Zelt steht, war schon sehr enttäuschend. Ausser einer neuen Küche und einer Treppe wurde da nicht viel gemacht :(

67870_349574625144752_297209825_n.jpg


Der neue Selbstbedienungsbereich sieht immerhin modern und gross aus:)

253697_349574628478085_78683893_n.jpg


526620_349574621811419_1834485635_n.jpg


Jungle Adventure sieht hingegen schon ziemlich gut ausapp:-)

72751_349574731811408_1264756753_n.jpg


559113_349574688478079_266125976_n.jpg


164262_349574771811404_569685587_n.jpg


483577_349574768478071_78715795_n.jpg


Conny Land Fanpage auf Facebook

Ich werde mir dann im Laufe der nächsten Wochen mal selber ein Bild machen :)

Gruss Robin
 
Oben