• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2013 Neuheit: Karacho (Launch Coaster, Gerstlauer) @ Erlebnispark Tripsdrill

Frisbee

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.018
Kann sein. Genau an der Stelle verläuft jedoch an der Wand ein Rohr. Ich tippe darauf, dass aus diesem Rohr feiner Wassernebel geblasen wird, wenn der Zug vorbei fährt.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.233
Ich glaube kaum, dass man Wassernebel versprüht wenn es stockdunkel im Tunnel ist ;)

Ich will jetzt keine große Diskussion über die Intensität des Launches losbrechen, aber wenn ich mir da im Vergleich den Launch von Fluch anschaue, dann sieht das um einiges krasser aus:

Hansa Park Launch - YouTube

Dort beschleunigt man allerdings auch in 1,4 Sekunden auf 100km/h und der Drop vor dem Launch scheint ein wenig höher zu sein.
Ich denke, dass die Beschleunigung in Tripsdrill völlig ausreichend ist, der zieht schon ordentlich durch und durch die Beckenbügel wird man das ganze sicher noch intensiver erleben.
 

StifflersMum

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
232
Ich denke man kann an solchen Videos von Testfahrten nicht die Stärke des Launches, mit der die Bahn später betrieben wird, festmachen.
Weil es eben Test's sind. Und wir wissen nicht, auf wieviel Geschwindigkeit in den Videos beschleunigt wurde.
Z. B. Kann es sein, dass beim Fluch Video max Leistung getestet wurde und bei Karacho nur so viel, dass es der Wagen gerade so über den Tophat schafft.
Deshalb kann man erst vergleichen, wenn jemand beide Bahnen gefahren ist. Am besten hintereinander ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
4.273
Der Launch vom Fluch ist krass aber zieht dafür auch nur recht kurz an (100km/h sind ja schnell erreicht). Da hat man dann bei Karacho ein etwas längeres Gefühl schneller zu werden (ob man das überhaupt wahrnimmt bzw. was man letzlich besser finden wird, will und kann ich natürlich nicht beurteilen).

Gruß Steffen
 

falke

Stammgast
Mitglied seit
2012
Beiträge
186
So wie es aussieht behaupte ich jetzt mal, dass die Eröffnung kurz bevor steht ( innerhalb der nächsten beiden Wochen ) ? Hier wird fleißig geklotzt und der Zugang, so wie der Weg weg von der Bahn sind schon ziemlich weit voran geschritten, aber seht einfach selber:



der Zugang zur Station
Karacho 27062013 001.jpg



erfolgt direkt neben dem Rafting
Karacho 27062013 002.jpg



der Weg von der Station
Karacho 27062013 003.jpg



hier nochmal
Karacho 27062013 004.jpg



direkt neben dem Container ist der weitere Weg gekennzeichnet, das heißt der Baucontainer kommt weg und der weitere Weg verläuft nacher fast paralell zur Mammut vor!!
Karacho 27062013 005.jpg



hier beginnt der Zugang
Karacho 27062013 006.jpg



so weit ist der Weg von der Station schon fertig
Karacho 27062013 007.jpg



nur noch kleine Feinheiten
Karacho 27062013 008.jpg



auf der Station die letzten Abdichtungsarbeiten
Karacho 27062013 009.jpg


hier auch
Karacho 27062013 010.jpg



das Bohren und setzten der Pfosten für den Weg weg von der Station

Karacho 27062013 011.jpg



hier auch!!
Karacho 27062013 012.jpg



Dann hoffen wir mal, dass demnächst die Eröffnung statt findet!!
 

Marius F.

Stammgast
Mitglied seit
2010
Beiträge
385
Naja, da wird dann aber quasi eine Achterbahn mit 1a Baustellenthematisierung eröffnet. Ich meine, bei Mammut hatten sie das Theming auch noch nicht fertig aber bei Karacho ist ja aber praktisch nichts da außer schotter und einer Betonstation.
 

falke

Stammgast
Mitglied seit
2012
Beiträge
186
da vorne an der Station ein größerer Gebäudekomplex entstehen soll, dürfte es eigentlich klar gewesen sein, dass das mit einer Thematisierung dieses Jahr noch nichts werden kann, aber zum Fahren braucht man das ja nicht unbedingt. Kommen dagegen wird das ganz sicher und ich nehme mal an, dass wir zum Start im kommenden Jahr schon ziemlich viel , wenn nicht alles an der Thematisierung sehen werden und auch den Gebäudekomplex mit dem komplett veränderten Zugang dann, jetzt sollte/ muss die Bahn mal endlich € in die Kassen spülen, denn so ein Coaster kostet ja schließlich auch Geld und nicht zu knapp!
 

konsti mack

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
484
Aber zur Thematisierung darf man finde ich erstmal auch nicht zu viel erwarten. Ich mein bei der Geschwindigkeit mit der die die Bahn aufgebaut haben und auch voraussichtlich eröffnen werden, darf man ja auch nicht zu hohe Anforderungen stellen was das Theming betrifft und es ist ja auch nicht so, dass eine Bahn ohne richtigem Thema kein Spaß macht! :)
 

falke

Stammgast
Mitglied seit
2012
Beiträge
186
Aber zur Thematisierung darf man finde ich erstmal auch nicht zu viel erwarten. Ich mein bei der Geschwindigkeit mit der die die Bahn aufgebaut haben und auch voraussichtlich eröffnen werden, darf man ja auch nicht zu hohe Anforderungen stellen was das Theming betrifft und es ist ja auch nicht so, dass eine Bahn ohne richtigem Thema kein Spaß macht! :)

Genau und jeder darf und kann sich ganz sicher sein, dass die Betreiber Familie auch hier wieder ein schönes und passendes Theming im nächsten Jahr hat bzw. hinstellt, so dass alles seine Richtigkeit hat.
 

Gawain

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
215
Ich bin bei sowas immer hin- und hergerissen.

Wenn man sich mal den Theming-Branchenprimus Disney anschaut: der würde niemals eine Bahn "stückchenweise" eröffnen - erst die Bahn, das Theming dann später... Bei Disney wäre ich in der Tat ziemlich enttäuscht, wenn ich eine "halbfertige" Bahn fahren "müsste".

Aber: ich finde, dass Tripsdrill die neue Bahn richtig gut tut. Mir hat ein Thrillride dieser Größenordnung immer gefehlt. Und ich würde ungern noch ein Jahr warten wollen.

Entsprechend find ichs prima, dass die jetzt schon aufmachen und in diesem Fall stört mich das fehlende Theming auch nicht :)

Gawain
 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.192
Ich kann da Gawain nur beipflichten.
Die Großen der Branche haben die Mittel um das komplett fertig hinzustellen und von denen sollte man das auch erwarten.
Kernpunkt ist hierbei der schöne Begriff "Return of Investment". Denn ich finde es legitim wenn kleine Familienparks erstmal ein wenig des Investments wiederbekommen wollen bevor Schritt zwei ansteht. Hauptsache es gibt Schritt zwei in kurzfristiger Distanz, denn es soll ja auch Parks geben denen ist das Theming komplett egal.
 

se300575

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
380
Einfach mal abwarten. In 14 Tagen kann eine Menge passieren. Ich hab es jetzt an unserem Haus gemerkt, wo wir dachten "In 3 Tagen wollen wir hier rein, wo sind die Fenster???" Und nach 3 Tagen war alles pikobello sauber, gemaltert und tapeziert, sodas das Umzugsunternehmen alles einräumen konnte.

Und mit ner Menge Grünzeugs und Rollrasen kann man auch so einiges "kaschieren" :D
 

Barto

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
691
Da stimme ich Gawain und Captain auch zu. Ist ja auch schon so mit der G'sengten Sau gewesen, wenn ich mich nicht irre. Hauptsache nächstes Jahr steht dann eine komplette tolle Bahn. Wenn ich da an Klotten denke die ihre Vulkan- und Burgpläne nach Jahren immer noch nicht umgesetzt haben. Naja, ist ja auch ein kleinerer Park.

LG Daniel
 
Oben