• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2013 Neuheit: Karacho (Launch Coaster, Gerstlauer) @ Erlebnispark Tripsdrill

Chasseral

Re-Rider
Mitglied seit
2012
Beiträge
26
...
Es wäre meiner Ansicht nach top wenn es (noch) mehr Usern gelingen würde einfach nur Ihre eigene Meinung zu schildern.
...
Ich finde, auch Meinungen und Empfindungen kann man diskutieren - und ich finde das gut so; das macht die Sache unterhaltsamer.

Zum Thema "Vergleich einer kurzen, intensiven Bahn mit Airtimemonstern und Holzachterbahnen": Die Karacho ist mit unglaublich vielen Vorschusslorbeeren in ihr Dasein gestartet. Daher finde ich bezüglich des Faktors "gefallen" auch einen Layout-übergreifenden Vergleich legitim. Bei mir kommt hinzu, dass ich ein absoluter Gelegenheits-Achterbahnfahrer bin (es gibt Jahre völlig ohne Fahrt). Daher messe ich für mich persönlich Bahnen vor allem am "globalen" Spaßfaktor. Dabei mache ich mir kaum Gedanken, wie die Bahn innerhalb ihres jeweiligen Layout-Segments "rangiert".
 

americancoasterfan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.689
Nach 1500 ach wie geil, ach wie toll Post, endlich mal einer aus den man zwischen den Zeilen auch etwas kritisches lesen kann.
Ich werde die Bahn auch bald testen und dann auch endlich mein eigenes Fazit haben.
(das ich dann kein Blatt vor den Mund nehmen werde, zeigt meine Meinung über Blue Fire, hehehe)
 

FvnFan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2012
Beiträge
608
Nicht das Wasser reichen...bla bla bla...

Es wäre meiner Ansicht nach top wenn es (noch) mehr Usern gelingen würde einfach nur Ihre eigene Meinung zu schildern.
Das ist auch meine Meinung, aber in einem Forum, kann man denke ich schon schon über die Bahnen diskutieren.
Ich versuche sachlich zu bleiben, wenn das nicht der Fall sein sollte entschuldige ich mich hiermit dafür.
 

funtick

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
728
Und das mit dem SEHR langen nachschwingen des sollte absolut NICHT sein und ist auf Dauer auch nicht gut für die Fundamente. Und es wird auf eine Menge Besucher auch alles andere als vertrauenerweckend wirken ! Das wollte weder der Park noch Gerstlauer !
Ist statisch aber kein, aber wirklich kein Problem! Das wird schon so geplant sein und berechnet sein. Das sind ja bei Stengel & Gerstlauer keine totalen Laien welche das mit Sicherheit besser bewerten kann, welcher in dieser Thematik nicht beheimatet ist. ;)
 

Pinhead

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
351
Ich finde solche eigenen Interpretationen vom User Chasseral sehr hilfreich und auch interessant.
Die Zielgruppe eines Parks ist grundsätzlich NIE jene-welche, die in primärer Überzahl hier vertreten ist.
Primär sollen und müssen Familien angesprochen werden, die eben nicht jedes 2te Wochenende irgendwelche Coaster fahren und alles stringent analysieren. Für das subjektive Empfinden solcher Erlebnisse sind dann auch Vergleiche mit anderen Coastern durchaus legitim. Der Spaßfaktor misst sich dann eben nicht nur an artverwandten Anlagen (Blu Fire, FVN, Desert Race..etc) sondern an dem persönlichen Empfinden des Nutzers. Und wenn dem die "Hangtime" in einer Heartlineroll unangenehm erscheint, dann nützen solche Aussagen, wie zum Beispiel "das muss so sein" (nur mal als Andeutung) dem Nutzer relativ wenig.

Mir hat Karacho sehr gut gefallen, macht Spaß und viel wichtiger...sie passt zum Portfolio des Parks.
Bezüglich der Vorschusslorbeeren ist das Ganze doch nicht neu. Ein Park, der wie der EP oder eben auch Tripsdrill, die Fans im Vorfeld einlädt oder auch zu Veranstaltungen beköstigt und Fantreffen ermöglicht, der bekommt doch ohnehin keine negative Resonanz. Positives Feedback, welches nach außen getragen wird, ist die logische Konsequenz und auch so vom Park gewollt.
Ist ja auch eine gute und lobenswerte Sache, auch für den Park, der dann im Grunde seitens der Fans nie Gegenwind bekommt.
Könnte man in Brühl auch mal drüber nachdenken, denn die Presseabteilung dort ist immer noch hinterm Mond beschäftigt.

Zu den Kosten. Die werden so gerechnet, dass eben der Kaufpreis weiterhin attraktiv bleibt, aber nicht groß die Sicherheit beeinträchtigen darf, indem am falschen Ende gespart wird. Daher kommen die Schienen und Stützen auch nicht aus Deutschland.
Das der Top Hat wackelt fällt auf, ist aber statisch im Toleranzrahmen. Wäre er starr würde er flugs zusammenbrechen.
Wackelt vielleicht mehr als andere Coaster an anderen Stellen, aber das jetzt zu vergleichen ist Haarspalterei, da müsste man schon ähnliche Anlagen mit fast gleichem Top Hat vergleichen.

So oder so, der Otto-Normalo Park Besucher hat nunmal nicht immer adäquate Vergleichsoptionen, da er eben nicht wie manch anderer, durch die Parkwelt kurvt und demnach nicht alles kennen kann, schon garnicht kann er Layoutvergleiche in Betracht ziehen.
Selbst im MP stehen sie vor dem SLC und sagen "Boa, sowas steht in Brühl auch"...die können B+M und Vekoma überhaupt nicht untescheiden, rein optisch. Da hängt man unter der Schiene und das reicht denen als Vergleich.
Daher, warum also soll man eine G-Force nicht als Vergleich anführen dürfen, wenn sie dem Spaß an der Sache dient und eben an einigen Faktoren "mehr" gefällt, als Karacho, auch wenn dies eben "nur" ein 60 Meter Hypercoaster ist?
Spaß ist was gefällt und das entscheidet nun einmal der Gast, das wird sich auch in den nächsten Jahren nicht ändern:)

Mir gefällt Karacho sehr gut, habe aber auch Spaß auf anderen Bahnen und finde, dass eben das gefallen darf, was jedem Spaß macht, egal welches Layout nun besser ist. Subjektives Empfinden.
 

Gawain

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2009
Beiträge
215
Also ich fahr die Bahn gerne ;)

Wenngleich sie mir persönlich - vor allem für ne brandneue Bahn - etwas zu unruhig fährt...
 

Coaster-Fan

Gesperrt
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.854
Ich empfand die Bahn ans recht laufruhig. Im Stengel Dive klang es immer als würde die Bahn über den Track schaben, aber vom Gefühl her war alles in Ordnung.
Wer denkt das der Tophat viel wackelt der soll sich mal den Skyloop genau ansehen, das Ding wackelt auch wien Kuhschwanz und das ist nicht nur im Rahmen der Toleranz sondern genauso und nicht anders gewollt. wie schonmla geschrieben, was schwingt bricht nicht.
 

Daqius

Gesperrt
Mitglied seit
2013
Beiträge
25
Der Fotopoint wurde etwas vorgesetzt, an den "First drop"... Die Verkäuferin meinte heute, den Leuten hätte es nicht gefallen, sich auf dem Kopf zu sehen... schade eigentlich.
 

Altweibermüller

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
163
Der Fotopoint wurde etwas vorgesetzt, an den "First drop"... Die Verkäuferin meinte heute, den Leuten hätte es nicht gefallen, sich auf dem Kopf zu sehen...

Ach nöööö seufz:-) Und nächste Woche schrauben sie die Heartline-Rolle ab, weil den Leuten die Hangtime nicht gefällt. Wenn man das Foto um 180° umdreht, muss man sich auch nicht auf dem Kopf sehen :rolleyes:
 

TheFreizeitparkFreak

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
140
Kann es sein, dass die Onride Fotoanlage bei Karacho einen neuen Platz gefunden hat, die war doch sonst immer in der Heartline im Darkride ?!

536720_224855164329942_1758769324_n.jpg


Quelle
 

maikoaster

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.808
Ich war heute wieder in Tripsdrill und kann berichten, dass der Rundweg jetzt vollendet ist. Man kann nun direkt beim Übergang zum neuen Parkteil am Top Hat vorbei zum Eingang von Karacho gehen anstatt einmal das Waschzuber-Rafting umrunden zu müssen.
 

DerStevee

Re-Rider
Mitglied seit
2013
Beiträge
48
Ich war heute wieder in Tripsdrill und kann berichten, dass der Rundweg jetzt vollendet ist. Man kann nun direkt beim Übergang zum neuen Parkteil am Top Hat vorbei zum Eingang von Karacho gehen anstatt einmal das Waschzuber-Rafting umrunden zu müssen.

Hätten sie das mal früher gemacht :D Als ich da war musste ich erstmal 10min den Eingang von Karacho suchen. (Ich war das erste mal im Tripsdrill)
Zu der Fotostelle muss ich aber auch sagen das früher die hintere Reihe im Wagen immer ziemlich scheiße aussah :D Zum Coaster kann ich nur sagen ich fand ihn auch sehr gut. Besonders weil es Elemente gab die nicht schon jeder Coaster in Deutschland hat. :) Das Geschrei in der Heardline Roll ist auf dauer aber ziemlich nervig wenn man im Wartebereich steht :D
 
Oben