• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2014 Neuheit: Sky Scream (Launch Coaster - Premier Rides) @ Holiday Park Plopsa

doenerschlumpf

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
349
Also nachdem ich ja gestern da war und jetzt auch einige Videos geguckt habe, spiegeln die Videos meiner Meinung nach nicht die Realität wieder. Wer da einfach durchläuft und nicht mit nem Teleobjektiv durch die teils ziemlich undurchsichtigen Scheiben in die Kästen guckt, kriegt nichtmal alles mit. Ich habe einige Effekte gestern gar nicht bemerkt, weil sie einfach nur in bestimmten Intervallen angehen. Außerdem sieht das in den Videos so aus, als wäre die Warteschlange vol mit so Grusel- und Ekelzeug, dabei sind das zwei mäßig bestückte Ecken (es gibt nur 3 Glaskästen mit Sachen drin, die tauchen in den videos aber zwanzig mal aus allen Perspektiven auf, daher scheint es so, als wäre da alles voll von).
Ich bin zwar kein furchtbarer Angthase (mehr), aber auch noch lange nicht unerschrocken, und fand das total aushaltbar und eigentlich ist man eher begeistert, so viel und stimmige Thematisierung im Holiday Park zu sehen, anstatt sich da zu fürchten/ekeln.
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
674
Wie immer in Deutschland kann man es halt nie allen recht machen. Hätte man da nur ein paar dreckige und rostige Wände gezogen, wären die Erwartungen enttäuscht worden. "Da hätte ich mir aber mehr Grusel/Ekel erwartet." Nun hat man ordentlich "geklotzt" und es ist plötzlich "viel zu schlimm".

Und ich persönlich habe z.B. im Mystery Castle viel mehr "Schiss", weil ich da immer mit einem Live-Erschrecker rechnen muss. Ein paar Gummipuppen hinter dreckigen Scheiben sind zwar nicht gerade romantisch, aber eben passend zum restlichen morbiden Charme von SkyScream. Und für kleine Kinder ist die Bahn eh nix.
 

LuckyCoasterLuke

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.623
Naja, ich persönlich bin kein Fan von diesem ganzen Grusel-/Horror-Gedöns, Horrorhäuser hab ich bisher noch nicht ausprobiert.

Aber letztes Jahr bin ich Sky Scream gefahren und war begeistert von der kurzen, aber dafür sehr intensiven Fahrt. Der Wartebereich bestand da noch aus schwarzem Stahl und der einzige "Effekt", wenn man ihn so nennen kann, war der coole "Jeanny"-Soundtrack, den man im gesamten Bereich laut und deutlich hören konnte :)

Und selbst ich als (wie gesagt) kein Horror-Fan finde die Gestaltung gut gemacht, sehr aufwändig, das Ganze.
Wenn ich dann mal wieder herkomme, werde ich garantiert ein klein wenig Respekt vor den Effekten haben (da ich doch schon etwas schreckhaft bei so etwas bin), aber ich werde sagen "Augen zu und durch", da ich hinterher mit einer tollen Fahrt belohnt werde!
Da ich aber mit Bilder und Videos gespoilert habe, weiß ich in etwa, was auf mich zukommt, die ersten Male werde ich mich halt noch etwas erschrecken und bei den folgenden Malen weiß ich dann genau, wo welche Effekte lauern...z:-)

Also ich finde auch, dass es noch geht, verglichen mit anderen Attraktionen:
zwei, drei "fiese Stellen" halt und immerhin keine Live-Erschrecker...
 

Eulalia2002

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.454
Plattform 13 kenne ich, ich kenne Mystry Castle und Saw The Ride. Saw ist schon grenzwerig und eher geschmacklos als gruselig, aber in keinem von den Dreien sieht man zermatschte Schädel und heraus hängende Därme. Die Erschrecker im Phantasialand sehen dagegen richtig nett aus. Ich bin zwar sehr schreckhaft, aber wenn der Trend jetzt zum Elkigen tendiert, dann ist das nicht mehr spaßig. Und was Gruselromane angeht: Das Kopfkino ist nie schlimmer als man selber zulässt. Ich hab auch mal Stephen King gelesen.
 

Kroxville

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
168
Muss dazu sagen das kein Video im Wertebereich abgespielt wird, das ist als jocke wo ein Schädel vermatscht wird. Ist einfach am Ende des Videos eingebaut also sowas sieht man nicht ihr müsst Bedenken holidaypark ist ein FamilienPark. Zwar hängt ein toter von der Decke aber der ist eher lustig wenn ich so Nachdenke kommt jeder an die Puppe dran und ich glaube der Darm ist in weniger als 4 Wochen runtergerissen uns geklaut worden.
 

Pinhead

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
345
Verstehe die Erwartungshaltungen einiger Leute echt nicht. Mal wieder typisch deutsch.
Der Wartebereich ist doch nicht bewusst als "Maze" konzipiert, sondern soll lediglich stimmig auf die Fahrt vorbereiten.
Und wenn ich mir die Außenfassade angucke, dann passt der innere Bereich bestens zum Thema. Vorher war es nur eine karge Halle mit grauen Stahlträgern, die man jetzt bestens kaschiert hat, so dass man nicht mehr primär das grobe Stahlkonstrukt wahr nimmt.
Man soll sich nicht erschrecken sondern einen Bezug zur Attraktion haben, was mit dieser Aufwertung auch ganz sicher verbucht werden kann. Ich finde die Bemühungen des Parks da sehr löblich und finde es durchaus stimmig, dass man da überhaupt einen aufwändigen Anstellbereich kreiert hat. Passt doch alles.
 

Eulalia2002

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.454
Nun ist aber der Schockfaktor bei jedem anders und die Grenze, wo man anfängt Panik zu kriegen ist bei jedem verschieden hoch. Bei euch Fans sicherlich höher als bei mir alten Tante, die sowieso im Dunkeln ihre Probleme hat. Fazit ist, ich werde diese Bahn nicht fahren. Ich hab den "Bruder" in den USA auch gekniffen, denn langsame Rollen in luftiger Höhe sind auch nicht mein Ding. Den Holidaypark werde ich sicherlich irgendwann in naher Zukunft mal besuchen, allein wegen Ge Force, die ich noch gar nicht kenne. Ansonsten warte ich auf die Holzacherbahn.
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
674
Dann sollen sie die Szene - die wohl wirklich etwas drüber ist - eben streichen und alle Papas und Mamas sind zufrieden.***

Ansonsten ist die Warteschlange echt geil gemacht, muss man schon zugeben. Der Coaster ist eben nix für kleine Kinder und "Angsthasen", also auch die Warteschlange nicht (auch wenn das mit dem Kopf wirklich drüber ist).*Der Coaster sollte nie ein Familienride werden und ist es nicht geworden.

Und ganz ehrlich (ob ich das jetzt gut finde sei dahingestellt), was 12. jährige Kinder heute alles wissen/machen/denken... da ist eine "Horror-Achterbahn" noch das Harmloseste. Man kann einfach nur noch staunen, wenn man mittags im Bus den ganzen Schulkindern zuhört. Wo man sich fragt, was bloß schief läuft in dieser Welt.*Aber das ist ein anderes Thema.
 

redsnake

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
197
Dann sollen sie die Szene - die wohl wirklich etwas drüber ist - eben streichen und alle Papas und Mamas sind zufrieden.***

Ansonsten ist die Warteschlange echt geil gemacht, muss man schon zugeben. Der Coaster ist eben nix für kleine Kinder und "Angsthasen", also auch die Warteschlange nicht (auch wenn das mit dem Kopf wirklich drüber ist).*Der Coaster sollte nie ein Familienride werden und ist es nicht geworden.

Und ganz ehrlich (ob ich das jetzt gut finde sei dahingestellt), was 12. jährige Kinder heute alles wissen/machen/denken... da ist eine "Horror-Achterbahn" noch das Harmloseste. Man kann einfach nur noch staunen, wenn man mittags im Bus den ganzen Schulkindern zuhört. Wo man sich fragt, was bloß schief läuft in dieser Welt.*Aber das ist ein anderes Thema.

Das würde ich so direkt unterschreiben...als täglicher Busfahrgast. Ich verstehe auch die Aufregung nicht so ganz. Durch die Videos wisst ihr was euch erwartet und könnt es besser einschätzen. Hätte keiner ein Video gemacht hätten alle nur die tollen Theming-Ansätze gelobt. Und wenn irgendwelche Halbstarke dann meinen auf die Bahn gehen zu müssen...
 

Lumineux

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.281
Ich geh einfach mit 2 großen starken Männern rein - einer geht vor mir, einer hinter mir.

Meine Körperlänge lässt ein Drübergucken einfach nicht zu :D vielleicht nimmt mich ja auch jemand mit in seine Jackentasche :p
Da das gezeigte Video in der Q keine Rolle spielt, werde ich mich einfach rein wagen (und mich vorher noch ein bisschen zuspoilern).

Danke für eure Antworten.

PS: mit der Abgebrühtheit unserer Kinder mag ich mich nicht identifizieren. Ich bin froh, eine große Portion Empathie zu empfinden, sonst könnte ich meinen Job nicht erledigen. (Und zwischen Horror und Splatter ist für mich nochmal ein GROSSER Unterschied )

PPS: keiner hat was gegen eine grandiose Thematisierung an sich gesagt - ich selbst finde sie sehr gelungen - nur nicht so ganz "der Geschmack meiner Nerven" :)
 

tobis1999

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
767
Ab sofort hat Skyscream ein Mindestalter von 14 Jahren!

Achtung! Sky Scream ist ab sofort nur noch für Personen mit einem Mindestalter von 14 Jahren zugänglich!
bb.jpg


Quelle: Sky Scream, Facebook
 

StifflersMum

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
232
Sowas habe ich geahnt.

Ich bin mal gespannt wie lange das so bleibt.

Könnte mir vorstellen, dass es da nicht gerade wenige Beschwerden gibt.
 

Lumineux

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.281
Vielleicht plant man einen weiteren Eingang und dann seh ich es schon kommen :D

die Planung sieht vor: Kinder stehen an
die Realität sieht vor: 30jährige Schissbuchsen stehen an :p

sehr schön ^^
 

maikoaster

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.789
Das ist natürlich etwas unglücklich wenn so Personen von der Fahrt mit Sky Scream ausgeschlossen werden, die die Bahn eigentlich fahren dürfen und das auch wollen.
Möglicherweise wäre ein separater Horror-Walkthrough im selben Themenbereich da doch die bessere Lösung gewesen. Mir gefällt der Wartebereich zwar, aber ich glaube noch vor ein paar Jahren hätte ich mich auch schwer getan da durchzugehen.
Möglicherweise kann man das ganze ja lösen indem unter 14-Jährige den Bahnhof durch den Expresspass-Eingang betreten dürfen.
 

Flash

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2010
Beiträge
697
Wegen einer Queue-Line die ganze Attraktion ab 14 Jahren freigeben ist doch etwas überzogen.
Da wär es fast besser gewesen, ein extra Maze einzurichten und den Wartebereich etwas zu entschärfen. Somit könnte man quasi noch eine zusätzliche Attraktion anbieten.
 
Oben