• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2015 Neuheit: Der Schwur des Kärnan (Hypercoaster, Gerstlauer) @ Hansa-Park

arpi

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
477
Noch einmal Nachschub vom 24.02.2015:

24.02.2015 Auch hierhin fährt Kärnan
4c48ff7c04.jpg


24.02.2015 Die nächsten Stahlrohre
fdc8d6cc7d.jpg


24.02.2015 Die Gebäudekante wird sichtbar
d18_IMG_4798.jpg


Quelle: Kärnan - Baublog
 

GeorgeT

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
280
Ich bin zwar froh über die vielen Updates...ich muss aber auch ehrlich sagen das ich mir mittlerweile SEEEEEHR wünschen würde mal wieder Bilder von neu aufgestellten Stützen oder montierten Schienen sehen zu dürfen ! :)
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
671
Joar, im Moment scheint der ganze Park eine reine Baustelle zu sein. Eigentlich kaum zu glauben, dass der Park in knapp 1 Monat wieder öffnet. :eek:
 

arpi

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
477
@GeorgeT: Dürfte schwierig sein Fotos von etwas zu veröffentlichen, was noch nicht gemacht wurde. ;)

Ich bin mit der Menge und dem Inhalt der Fotos auch zufrieden. An der Konstanz (mal zweimal pro Tag, dann mal wieder drei Tage Pause) könnte man noch etwas arbeiten, aber das ist nur ein kleiner Verbesserungswunsch.
Neben den Detailbildern von den laufenden Arbeiten, würde ich mir allerdings als Sahnehäubchen einen gelegentlichen Gesamtüberblick aus verschiedenen Perspektiven (z.B. vom Turm der Barracuda Slide, dem Aussichtsturm an der Crazy Mine, dem Torre del Mar, dem Lifthill der Rio Dorado oder dem Dach des Kärnan-Turm) wünschen, so dass man wirklich mal die Dimension der Arbeiten und die Fortschritte einordnen kann! Einfach pro Tag umlaufend von jeder Erhöhung mal ein Foto würde ja schon genügen und keinen großartigen zusätzlichen Aufwand bedeuten.
 

miqa

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.186
Ich könnte mir vorstellen dass das beabsichtigt nicht gemacht wird, damit es spannender bleibt.
 

LuciferusChristhammer

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
178
Ich könnte mir vorstellen dass das beabsichtigt nicht gemacht wird, damit es spannender bleibt.

Aber auch nur für Parkinsider. Ich finds auch super, dass man seitens des HaPa auf dem Laufenden gehalten wird, kann mit den meisten Bildern aber wenig anfangen. War zuletzt vor 12 Jahren dort und wenn dann ein Bild gezeigt wird wie mit der Wellen Rutsche, bringt mir das exakt 0, weil ich überhaupt nicht mehr weiß was wo liegt :D
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
2.014
Oh Gott auf der linken Rutsche waren wir noch vor nem halben Jahr mit der Meute. Da würden wir jetzt schön ins leere rutschen!:D

Die sind übrigens hier:

parkmap2009.jpg
 

Stefan Coasterfriend

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
738
Am 13. November 2014 wurde das Interview mit dem Dipl.-Ing. Ralf Schröder vom HANSA-PARK hier auf coasterfriends veröffentlicht. Damals hieß es ja noch:

Wie viel Beton, Stahl etc. werden verarbeitet?

Allein für den Turm werden über 250 to Baustahl, über 1950 m³ Beton C30/37 mit Fremdüberwachung Güteschutz und ungefähr ... Edelstahl-Ankerplatten verarbeitet.

Dabei ist mir gerade mal aufgefallen, dass sie das nun auf über 260 Fundamente geändert haben.

Quelle: KÄRNAN - Die Interviews - Kärnan

Mit so vielen Fundamente hätte ich nicht mit gerechnet. Aber passt auch zu den Baubildern im Baublog. ;)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.748
Gaube ich nicht, die letzten Elemente wurden wohl nur demontiert, damit sie bei den Fundamentarbeiten nicht beschädigt werden. Da wird zwar wohl relativ nah eine Stütze stehen, aber bestimmt nicht direkt dort wo die Rutsche langführt ;)
 

tobiasberlin

Re-Rider
Mitglied seit
2010
Beiträge
73
bei 2:52 heisst es: "Der Fahrstuhl ist montiert (...), bei über EINHUNDERT Metern eine echte Hilfe..." Ähm, echt? Dezente Übertreibung oder haben wir irgendwas nicht mitbekommen?
 
Oben