• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2016 Neuheit: Lightning Rod (Launched Hybrid Coaster, RMC) @ Dollywood

Maverick81

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
387
Auch hier ein aktuelles Review von mir von vor 2 Wochen:

Lightning Rod wurde meiner Meinung nach extrem entschärft durch den leicht reduzierten Launch: die Beschleunigung lässt einfach deutlich früher nach, dadurch fehlt der Bahn etwas Speed auf dem Quadruple Down am Ende, welcher vorher das absolute Highlight war - schade. Das Teil beeindruckt leider nicht mehr viel mehr als ein guter B&M-Inverter...

Bis auf ein kleines Schlagloch nach dem Wave Turn fährt sie sich aber auch wesentlich angenehmer. Die Visuals während der Hangtime auf dem Wave Turn waren zumindest grandios: für einen Sekundenbruchteil hat man die Gelegenheit, bei über 90 Grad Querneigung, nach links unten in den tiefen Abgrund zu starren, während einem der Vollmond bei den Nachtfahren ins Gesicht scheint😉

Ist für mich immer noch die beste Bahn im Park, aber unterm Strich ist die Coasterauswahl und die Gestaltung in Silver Dollar City weitaus besser.

Tipp: fahrt bloß nicht nur wegen Lightning Rod dorthin, die Bahn lief an unseren ersten beiden Tagen störungsfrei, seit Tag 3 bis heute ist sie fast ständig down.
Wir hatten wohl ein gutes Zeitfenster erwischt und konnten 6 Fahrten absolvieren.

Ich hoffe, der Launch Lift wird komplett umgerüstet auf Stahl, um die Fehleranfälligkeit nochmal zu reduzieren.

Ich werde erst wieder hinfahren, wenn das Teil deutlich zuverlässiger läuft und/oder ein neuer Thrill Coaster gebaut wird.
 

Anhänge

  • IMG_20221006_132617.jpg
    IMG_20221006_132617.jpg
    363,8 KB · Aufrufe: 107
  • IMG_20221006_121518.jpg
    IMG_20221006_121518.jpg
    495,9 KB · Aufrufe: 111
  • IMG_20221006_120115.jpg
    IMG_20221006_120115.jpg
    564,8 KB · Aufrufe: 121
  • IMG_20221006_114228.jpg
    IMG_20221006_114228.jpg
    540,9 KB · Aufrufe: 101
  • IMG_20221003_193649.jpg
    IMG_20221003_193649.jpg
    222,7 KB · Aufrufe: 106
Zuletzt bearbeitet:

Maverick81

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
387
Jetzt muss ich doch fragen: wie viele Tage Aufenthalt in Dollywood habt ihr?
Sorry, bisschen missverständlich geschrieben: wir waren Anfang Oktober 5 Tage in den Smokey Mountains, davon 3 Tage in Dollywood. Über eine Internetseite kann man die Verfügbarkeiten der Bahnen abfragen und daran erkennt man die bis heute andauernden Ausfallzeiten von Lightning Rod.
 

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
464
Die Bahn wird am 30. Oktober dicht machen, und der Launch durch einen "high-speed" Kettenlift ersetzt. :(
Lightning Rod wird dann 2024 Wiedereröffnung feiern, und soll aber die gleiche Höchstgeschwindigkeit behalten!


Der Lift wird ca. 20 Km/h schnell sein, also wahrscheinlich ähnlich wie bei Tornado im Bakken!
Die Züge werden demnach natürlich auch abgeändert, dazu sind aber noch keine genaueren Informationen bekanntgegeben worden. Ich finde es schade, dass die Bahn seit ihrer Eröffnung 2016 immer 'schlechter' gemacht wird, auch wenn es notwendig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

KahieraNachtrabe

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2021
Beiträge
185
Naja, aus Fehlern lernt man. Ich mag die Bahn sehr muß ich sagen, und ich finde es durchaus lobenswert dass man daran "rumbastelt" um sie einfach zuverlässiger zu bekommen. Nichts ist frustrierender als Kilometerweit gereist zu sein und vor verschlossener Bahn zu stehen. Man könnte sie ja auch abreissen und ganz radikal sein. Klar, TopperTrack-->IBox Track und der ganze HickHack, trotz allem find ich es gut sie zu verbessern / sie zuverlässiger zu bekommen.
 

Smarti

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2020
Beiträge
277
Für mich persönlich sind das sehr gute Neuigkeiten! Ich fand den Launch eh nicht sonderlich berauschend, besonders weil der oben so gedrosselt wird. Da ist mir ein normaler Lift 1000-mal lieber, wenn ich dafür nicht Ewigkeiten und teilweise umsonst anzustehen muss, weil die Bahn ständig down geht (y). Hoffentlich ändert sich dadurch wirklich deutlich was an der Zuverlässigkeit.
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.934
Ich sehe das Ähnlich wie meine Vorschreiberinnen... Was bringt dem Park dieser alte Lift noch? Gar nichts. Man kann nicht mehr damit werben, es zieht keinen mehr hinterm Ofen hervor. Aus meiner Sicht das einzig Richtige, die Bahn so jetzt auf einen neueren Stand (den neusten trau ich mich noch nicht zu sagen) zu bringen, die Zuverlässigkeit zu steigern und damit den Besuchern deutlich entgegen zu kommen. Was gibt es Schlimmeres, als Stunden in der Q zu stehen nur um dann am Ende unverrichtete Dinge wieder eben Jene wieder zu verlassen.
 

Mimimimi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
3.104
Spannend werden ja auch noch die neuen Züge. ich bin kein RMC Experte, hörte nur mal, das es neue Züge gibt... also alles in allem ein neues, rundes Ergebnis.
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.669
Wenn jetzt noch neue Züge kommen dürften so langsam die Kosten genauso für eine zweite Achterbahn gereicht haben, oder? Ich wüsste ja gern, wer von den Partnern da wie viel der Zusatzkosten schultert, glücklich dürfte über die Bahn aber nun wirklich keiner mehr sein.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.970
Da ja schon Schienen ausgetauscht wurden und nun die Antriebstechnik und Züge umgebaut bzw. ersetzt werden, sind bald kaum noch große Kostenträger der Originalanlage vorhanden. Sprich, die zweite Bahn dürfte wirklich drin gewesen sein.

Viel interessanter wäre aber noch, wie sich das ganze Hin- und Her imagemäßig und damit auch auf die Besucherzahlen ausgewirkt hat. Die Anlage wird in ihrer bisherigen Bestandszeit schon ordentlich Gäste angezogen haben. Die im Verhältnis dazu durch die Ausfälle abgestoßenen Gäste dürften aber auch nicht zu wenige sein, sodass man nun bereit ist zu solchen Mitteln zu greifen.
Wir können froh sein, dass Dollywood ja grundsätzlich gut dastehen dürfte und die ganzen Zusatzkosten in Kauf genommen werden können und uns die Bahn erhalten bleibt.

In Sachen Fahrerlebnis dürften die Änderungen keine negativen Auswirkungen haben. Der Launch bergauf war zwar ein nettes Gimmick, aber den wirklichen Kick geben dann doch erst der Drop und das Layout im Anschluss.
 
Oben