• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2016 Neuheit: Taron (Launch Coaster, Intamin)/Themenbereich Klugheim @ Phantasialand

Large

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.032
@Peer: Ich mag zwar die Silbermine auch in der Rückschau nicht, bin aber kein Maßstab. Droomvlucht ist aber zb echt klasse, einer der wenigen Darkrides, die ich echt mag. Ich find aber auch die Colorado langweilig und super unbequem. Gerade deshalb hoffe ich bei Taron auf eine tolle Bahn.

Über das Für und Wieder von Storyelementen kann man vortrefflich streiten. Aber ich geb dir Recht: es macht Spass, gute Fahrelemente mit Überrachung zu haben (ich erwähnte den First Drop der Winjas, das ist ja ähnlich eines Dive-Coasters), und dein Beispiel der Fiesta Cave ist eins, das ich auch nicht meinte: dort wird keine Handlung erzählt, sondern ist einfach gute Laune. Wie der Flug-Teil von Droomvlucht mag auch das bei Chiapas zu überzeugen. Aber trotz Handlung ist zb RfA einfach doof - dabei ist die Handlung verständlich, nicht total dumm (auch wenn sie nicht besonders anspruchsvoll ist)... und dennoch gefällt es kaum jemandem noch. Und das liegt nicht allein an der lieblosen Umthematisierung, sondern eben daran, dass auch die Fahrt nix kann.

Verdammt, wir sind echt anspruchsvoll und verwöhnt geworden. lach:-)
 

Peer

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
263
Verdammt, wir sind echt anspruchsvoll und verwöhnt geworden. lach:-)

Das stimmt... Als Kind wäre ich wahrscheinlich selbst bei RfA ausgeflippt. Aber das fand ich von Anfang an schlechter als Galaxy.

Wobei das wahrscheinlich so ein Beispiel für eine Attraktion ist, die bei uns Fans eher schwach bewertet ist, die aber sicher noch viele Gelegenheitsbesucher zumindest gut finden - wenn auch nicht toll.

Als ich letztes Jahr mit mehreren Leuten im Park war, die alle RfA (und auch das Galaxy) nicht kannten, waren die größtenteils begeistert.
 

Peer

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
263
Ich glaube wenn wir bei der neuen Achterbahn mit "Darkride" Teilen rechnen können dann eher keine beweglichen Dinge sondern eher Licht, Feuer, Nebel, Sound und Wassereffekte oder Projektionen. Ich finde auch das solche Effekte viel besser zum Thema Mystery passt und man damit eher "verzauberte, mysteriöse" Dinge darstellen kann.

Ich glaube auch, dass wir da keine klassischen Animatronics finden werden. Wenn Bewegung, dann eher wie beim "Trommler" in der Fiesta Cave. Ansonsten würde ich da, wenn es bei Taron einen Darkrideteil geben sollte, auch eher mit "Licht, Feuer, Nebel, Sound und Wassereffekte oder Projektionen" rechnen. Das würde ja auch super zum Mystery-Thema passen. Und mit allem hat der Park mittlerweile ausgiebig Erfahrungen gemacht: z.B. die tollen animierten Projektionen bei Tiempo de Fuego. Sowas in der Art würde ich nicht nur gerne bei einer Wintershow sehen, sondern auch in einem eventuellen Darkridepart bei Taron.
 

Highlight

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
59

Timbreuer

Re-Rider
Mitglied seit
2015
Beiträge
2
Hi, hier kommt aber ein Fakt. Die offizielle Phantasieland-Seite hat die ersten "richtigen" Bilder von Klugheim veröffentlicht. Das begrüße ich sehr! Auch wenn ich mich gerade wundere, warum das hier noch niemand geschrieben hat...ist wahrscheinlich ZUU offensichtlich oder jeder ist gerade so geschockt und schaut sich erstmal die 3/4 Bilder an. Ich sehe das hier zumindest zum ersten Mal und war noch nie auf der Baustelle.

https://www.facebook.com/phantasialand/photos/pcb.876370652402100/876370232402142/?type=1&theater
 

mrchoiceman

Re-Rider
Mitglied seit
2013
Beiträge
82
Das ist - naja - eine Umgestaltung von Teilen von Riverquest - wenn das dann auch zu Klugheim zählt hast Du natürlich Recht, ist aber kein Bild von der großen Baustelle ;)
 

Erestor

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
695
Das ist nichts von Klugheim, sondern die River Quest Queue...
Siehe:
64781_876370235735475_6120428320264268854_n.jpg

Quelle: https://www.facebook.com/phantasialand/photos/pcb.876370652402100/876370235735475/?type=1&permPage=1
 

Peer

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
263
Mal eine Frage:
es ist ja fast rundherum die Felsgestaltung nicht bis unten auf dem Boden durchgezogen. Kann jemand abschätzen, wie hoch der unthematisierte Bereich an den Wänden ist? An einer Stelle könnte ich mir vorstellen, dass das wegen der Station ist, aber rundherum wohl kaum. Vielleicht könnte dort der Darkridebereich hinkommen? Dass es rundherum unter den Felsen so eine Art Festung, Häuser o.ä. gibt und im Inneren fährt dann die Bahn durch. Aber dafür müsste man ja schon mindestens 5-6 Meter Höhe haben.

PS:
Ich hoffe, das ist jetzt nicht zu spekulativ, aber es bezieht sich ja konkret auf die Höhe der Wände und mögliche Erklärungen.
 

Mühle

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
78
War heute selber zum ersten Mal an der Baustelle.
Den ersten Eindruck den ich hatte: WOW, die Stützen sind ja noch höher als sie auf Fotos wirkten!
Zweiter Eindruck: Man was gibt das für ein wahnsinniges Schienen Wirrwwarr am Ende!!! Im hinteren Bereich stehen so viele kleine, mittlere, große und riesen Stützen!!!
Wahnsinn, wenn man sich die Schienenanschlüssen ansieht, denkt man, das geht doch gar nicht auf dem engen Raum ohne das man irgendwo gegen kommt!!!
Liegt aber vermutlich an dem Blickwinkel.
Dritter Eindruck: Die Thematisierung ist der absolute Hammer!!! MEEEGAAAA!!!!

Habe auch die Schiene im Graben gesehen. Sie ist zwar eingepackt (Dreckschutz vermute ich, wie bei den Stützen), aber man konnte die leichte Erhebung sehen für den Launch! Für mich ist das jetzt nicht mehr zu 90, sondern zu 99% sicher!

Die Schiene kommt hinten aus dem Graben raus, bleibt fast unten und macht eine lange ca 180° Kurve an der Wand entlang mit ca 45° Neigung zu Chiapas hin. Kurz bevor die Chiapas Station endet ist ein leichter Richtungswechel mit Neigung in die andere Richtung, die Schiene wird gerade und läuft parallel zum Chiapas Ausgang hin. Am Ende der letzten Schiene biegt sich diese dann leicht nach oben. Die Zeichnungen von Rollercoaster1137 sind da relativ genau. Habe ihn auch da heute getroffen.
 

Mühle

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
78
Mal eine Frage:
es ist ja fast rundherum die Felsgestaltung nicht bis unten auf dem Boden durchgezogen. Kann jemand abschätzen, wie hoch der unthematisierte Bereich an den Wänden ist? An einer Stelle könnte ich mir vorstellen, dass das wegen der Station ist, aber rundherum wohl kaum. Vielleicht könnte dort der Darkridebereich hinkommen? Dass es rundherum unter den Felsen so eine Art Festung, Häuser o.ä. gibt und im Inneren fährt dann die Bahn durch. Aber dafür müsste man ja schon mindestens 5-6 Meter Höhe haben.

Das kann man schwer sagen zur Zeit. An manchen Stellen geht es bis unten an anderen fehlt noch eine gute Etage unten. Aber da wird auch immer noch dran gebaut in dem Bereich zwischen Feng Ju Palace und Silberminen Halle. Rechts an der Wand zu Chiapas geht es alles schon bis unten. Da ist auch ausschließlich Basalt und keine Holzmauer. Am Ende wo auch der Ausgang von Chiapas ist sieht man ein bischen das Mauerwerk wie bei der Rückseite des Feng Ju Palace.
 

CupCake

Re-Rider
Mitglied seit
2015
Beiträge
8
Hallo Leute,
ich verfolge diesen Thread jetzt schon seit November. Jetzt habe ich mich mal aufgerafft und mich angemeldet =)
Ich kann leider mit dem ganzen fachmännischen Begriffen und auch Teilweise sehr detaillierten Beschreibungen nicht mithalten, aber es macht Spaß sich hier jedes Mal aufs neue zu informieren =)
Vor allem finde ich es super dass ihr euch so viel Mühe gebt ständig neue Updates zur Baustelle zu geben und dass sogar skizziert. Hut ab an dieser Stelle.

Ich persönlich freue mich sehr viel auf die neue Bahn. Ich liebe einen Coaster mit Launch =)
Außerdem finde ich dass kaum ein Park mit der thematisierung des Phantasialands mithalten kann ;-)
Allein das wird schon wieder eine ganz andere Fahrt ausmachen.

Also fleißig weiter aktualisieren
ihr macht das super *daumen hoch* =)

Jetzt nochmal zum Thema Baustelle Klugheim ;-)
 

Mühle

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
78
Oben am river quest sieht man die braune Bretter. Was passiert da denn?

Meinst du die am oberen Ende der Felswand auf der Baustelleseite? Die waren mir auch aufgefallen und als ich alte Fotos rausgesucht habe, waren die da auch schon. Dachte erst es ist ein Sichtschutz da man von dem Strudel oben in die Baustelle schauen kann.
 

Rollercoaster1137

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
737
Supports 16.03.15.jpg
Außerdem wurden die ersten Stahlträger für Felsen aufgestellt
Layout 16.3.2.jpg
Rot sind jetzt die Stahlträger Vll sollte ich jetzt schonmal erwähnen, dass es im Zeitraum vom 1.4. bis 5.5. von mir keine Updates gibt, da ich wegen meiner Abschlussprüfungen nicht so viel Zeit habe. Ich bitte um euer Verständnis
 

Hacilem

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
165
Vll. sollte ich jetzt schonmal erwähnen, dass es im Zeitraum vom 1.4. bis 5.5. von mir keine Updates gida ich wegen meiner Abschlussprüfungen nicht so viel Zeit habe. Ich bitte um euer Verständnis


In diesem Zeitpunkt ist das Phantasialand ja schon auf, und dann werden sicher auch mal mehr dort vorbeischauen. Du hast hier schon großes geleistet, dankeschön! Alles Gute für Deine Prüfungen!
 
Oben