• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2018: Neuheiten und Veränderungen (u.a. Excalibur - Rafting) @ Movie Park Germany

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
689
Die Felsen sehen 'Grau'enhaft aus, wenn sie die nicht überarbeiten, sollen se das ganze sein lassen.

Ich bin sehr sckeptich das das nachher viel besser aussehen soll, aber abwarten ;)

Sehe ich auch so, da muss echt was passieren: Mehr als neue Farbe.

9503309d1517266635-2018-neuheiten-und-veraenderungen-u-excalibur-rafting-movie-park-germany-mk-i.jpg

Quelle: Einige Posts weiter oben

Leider kann man die Artworks nicht richtig deuten. Es scheint möglichweise so zu sein, die Aussagen vom Park gingen auch in diese Richtung, dass die alte Felsenstruktur erhalten bleibt. Dies ist aber ein Grundproblem des Rides, denn man müsste schon tiefgreifende Veränderungen durchführen, damit nach ein paar Jahren nicht wieder alles gammelt. Leider hält sich hier der Park ziemlich bedeckt, es wird immer nur von "neuen Szenen" und "neuer Thematisierung" gesprochen. Gespannt bin ich dennoch und würde mich sehr gerne eines Besseren belehren lassen, echt jetzt.
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
571
Also beim Interview mit Movie Park Infos wurde ja gesagt, dass man bereits im April öffnen will. Wenn man im März dann immer noch die alten Felsenstrukturen sieht, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass da auch die Felsen erneuert werden. Oder der Park zeigt bewusst alte Bilder und es ist schon lange alles entkernt worden.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.894
Bei der diesjährigen Team-Begrüßung wurde von Früh-Sommer gesprochen... also April sicher nicht...
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
571
Dann sind es trotzdem maximal 8 Wochen mehr, in der Zeit schafft man das bei der Größe der Anlage auch nicht.
 

mpgfreak

Re-Rider
Mitglied seit
2013
Beiträge
25
Schaut im Mystery river auch jetzt kurz vor Saisoneröffnung anscheinend noch so aus wie zuvor - zumindest der Teil, der im Video und im letzten post des parks zusehen ist.
Auch am Rockwork wurde eigentlich noch so gut wie gar nix entfernt, was meine Vermutung bestätigt, daß das ganze Bauschaum Konstrukt bestehen bleibt und bloß ein weiteres Mal (wenn überhaupt) überpinselt wird.
Bis jetzt sind wir bloß auf dem Stand, das die Figuren, die
damala Fuchur, Renmschnecke, Moral und Co. ersetzt haben, neuen Figuren weichen müssen.
Auch die ehemalige Szene des steinbeiẞers, der zum Mystery river durch eine ähnliche Figur ersetzt wurde, ist von außen noch so zu erkennen wie zuvor.
Was im Inneren der Halle in der q-line vor sich geht, bleibt uns nach wie vor verborgen.
Zu hoffen bleibt bloß, daß sich die Verantwortlichen bewusst sind, was sie mit dieser Ankündigung der Umthematisierung der ehemaligen Unendlichen Geschichte unter den Fans des parks ausgelöst haben.
Bloß ein neuer soundtrack und reaktivierte pre show wird hier wohl nicht genügen.
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
571
Es ist aber wie gesagt auch gut möglich, dass dieses Video schon vor einigen Wochen produziert wurde und noch viele weitere vorproduzierte Videos folgen, damit man viel Content für die Fans hat, ohne dabei viel aufdecken zu müssen. In jedem Fall muss ich dir aber zustimmen, dass die Ankündigung der Umthematisierung für viele eine große Sache ist, die man nicht in den Sand setzen sollte. Ich will am Ende keinen Steinbeißer mehr sehen und es reicht auch nicht, wenn ein etwas besser aussehender Plastikdrache im Wasser hängt. Die Artworks lassen aber ja auch vermuten, dass die Qualität dieses Mal höher sein wird. Ob an den Felsen viel gemacht wird, wird sich dann am Ende zeigen. Ich halte vieles für möglich, jedoch wäre es sinnvoller, wenn man die alten Strukturen entfernt, damit man für viele Jahre Ruhe hat.
 

Geschmeidig

Gesperrt
Mitglied seit
2017
Beiträge
55
Da warst du zwei Minuten schneller...

Äääähm... Naja, also irgendwie... habe ich mir das bis hierhin anders vorgestellt. Vor allen Dingen, dass dieses Bild nun als Appetithäppchen rausgeballert wird macht mich doch sehr skeptisch.

(Wie bekommt man eine angehängte Grafik entfernt?)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Geschmeidig

Gesperrt
Mitglied seit
2017
Beiträge
55
In der aktuellen Pressemitteilung (korrigiert, danke Mattis) wurden ein paar weitere Infos gegeben, die wir hier noch nicht hatten:

- Es wird am Santa Monica Pier eine Jetskishow mit der Stuntcrew geben, die auch die etablierte Show aufführt.
- Die Tanz- und Gesangshow am New York Plaza wurde überarbeitet und hat ein neues Thema
- Es wird ein "einheitliches musikalisches Corporate Design komponier[t]". Imascore ist verantwortlich. Eingesetzt wird es in der Telefon-Hotline, bei Parkdurchsagen und in Radio- und TV-Werbung
- Da hier ja schon vom Sommer die Rede war nochmal die aktuelle Information zum Start von Excalibur: „Wir planen die Eröffnung der neuen Attraktion im Laufe des Frühjahrs.“

Einmalige Events:
- Pyro Games (extern), XXL Tuber Day (ebenfalls nicht inbegriffen glaube ich?), US-Car-Show wird es wieder geben
- Für den neuen Cosplay Day (einmaliges Event) konnten über 150 Teilnehmer überzeugt werden

Quelle: https://freizeitparknewsnrw.de/news...e-neuheiten-und-baut-qualitaetsstrategie-aus/



Auf die Jetskishow bin ich am meisten gespannt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ecki1992

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
49
Erwähnenswert wäre auch dass es in der neuen Saison wieder mehr Street Entertainment geben soll. Spezifisch genannt werden Marilyn Monroe und die Blues Brothers.
Bin auf jeden Fall gespannt, der Park geht schon seit ein paar Jahren langsam in die richtige Richtung.
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.428
Ach Leute, was habt ihr denn erwartet? Die kompletten Kunstfelsen zu entfernen und neue bauen zu lassen stand doch wohl nie zur Debatte, wer soll das bezahlen? Bei 600 Meter Länge des Kanals wären das über 1 Kilometer laufende Felswand, grob überschlagen. Den alten Bauschaum abhacken und als Sondermüll entsorgen dauert schon lang und kostet viel Geld, die entsprechende Menge neu zu bauen wäre allein in einer Winterpause kaum schaffbar wenn ich mir anschaue wie lang die Felsimitatoren in anderen Parks brauchen.
 

JayBee

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
434
Ach Mist, da ist mir der Movie Park zuvor gekommen.. Bin heute noch einmal um den Park gefahren. [...] Ansonsten konnte ich nicht so viel erkennen, nur irgendwelche komisch aussehenden weißen Spitzen, weiß aber nicht was das sein könnte.. [...]

Jetzt weiß ich zumindest, was das für weiße Spitzen waren, die ich da erkennen konnte.. Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, mal abwarten, wie das Gesamtergebnis ist.
 
Oben