• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2018: Renovierung/Retracking Eurosat @ Europa-Park

cstrfrk

Stammgast
Mitglied seit
2016
Beiträge
160
Das ist aber noch nicht der Nachtflug über Paris.
Hm, exakt das selbe habe ich mir auch gedacht.
Auf den vorigen Baustellenfotos war immer alles noch eingerüstet, ich hatte erwartet, dass man Dort entsprechende Kulissen errichtet... Aber irgendwie... Fehlanzeige.
Naja, abwarten, Tee trinken :)
 

Frisbee

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.018
Kann mir vorstellen, dass man am Boden der Halle ein Mini-Paris nachbaut und dann mittels 3D Mapping Leben einhaucht. So können dann Autos durch die Straßen fahren, in Gebäuden die Lichter an und aus gehen, ... usw zum Schluss fährt der Zug direkt ins Moulin Rouge, dort ist dann vermutlich reale Thematisierung angebracht. Theater, Musik, Figuren, der Vorhang fällt => Schlussbremse, fertig.
 

Dudelsackspieler

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
50
Auf einem der Panoramabilder steht im Hintergrund etwas das aussieht wie thematisierung könnte eine Szene aus einem Cafe oder eines Bistros sein so ganz kann man das nicht sehen. Ich würde mal sagen einfach abwarten was da noch kommt ich denke man will ja auch nicht zuviel verraten mit Bildern oder Videos.
 

tobsk@coaster

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
748
Weitere Artworks wurden veröffentlicht:
"Werfen Sie einen Blick in das Atelier eines jungen Pariser Künstlers"
slid2-05.jpg

"Wunderschöne Tänzerinnen erwarten Sie in dem romantischen Garten des jungen Künstlers"
slid2-06.jpg

Ich könnte mir gut vorstelle, dass das der schönste Wartebereich des ganzen Parks wird!
Quelle
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
889
Kann mir vorstellen, dass man am Boden der Halle ein Mini-Paris nachbaut und dann mittels 3D Mapping Leben einhaucht. So können dann Autos durch die Straßen fahren, in Gebäuden die Lichter an und aus gehen, ... usw zum Schluss fährt der Zug direkt ins Moulin Rouge, dort ist dann vermutlich reale Thematisierung angebracht. Theater, Musik, Figuren, der Vorhang fällt => Schlussbremse, fertig.


So habe ich mir das auch vorgestellt. Aber das war ja nur ne Testfahrt. So lange man den Nachtflug über Paris dann später, wenn die Attraktion eröffnet wurde, erleben kann, soll es mir egal sein. Ich bin eher gespannt auf den Wasserpark, als auf diese Attraktion.
 

comiker91

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.277
Ich habe in diesem Italienischen Forum diese Bilder gefunden die etwas von innen Zeigen:
FB_IMG_1533619454709.jpg

FB_IMG_1533619451635.jpg


Quelle und ein Bericht in Italienisch (eventuell kann einer Italienisch und kann mehr Infos daraus lesen)
 

Neunerbahn

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
415
Zumindest das obere Bild zeigt jedoch den Ausgang?! von Madame Freudenreich.

Zweiteres könnte unterhalb der Mühle sein, aber das werden wir ja beizeiten sehen :)
 

Danster

Re-Rider
Mitglied seit
2018
Beiträge
14
Er wird jedenfalls ganz oben anzusiedeln sein, auch die Idee den neu gewonnenen Platz als Garten und somit gelungene Erweiterung der Bestandsbotanik zu nutzen ist sehr gut, allerdings frage ich mich wo dann der Wartebereich von Madamme freudenreichs langführt?
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.601
Das mit dem VR sieht interessant aus

Die Testpersonen haben alle die Brille auf während sie zum Wagen gehen. Das heisst die Simulation muss sehr gut funktionieren. Es sind ja auch anscheinend Kameras im Raum installiert.
Wen das im Fahrtbetrieb auch so umgesetzt wird wäre es richtig genial
 

comiker91

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.277
Das mit dem Hinlaufen fand ich auch sehr interessant. Die Kameras könnten auch für den Bediener sein, das er sieht ob der Zug fertig ist um ihn dadurch zwischen seine VR losen Züge einbringen kann. Dadurch muss er nicht auf ein Signal warten das er fertig ist sondern kann vorher sehen ok gleich fertig jetzt mach ich schon "Platz". Dadurch könnte die Kapazität erhöht werden da es so ja schneller geht.

Weiß eigentlich einer wie viele VR Züge zum Einsatz kommen werden? Einen denke ich ist zu wenig
 

X-Force

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
42
Laut EP-Website bzw. Cancan Website sind 2 Züge vorgesehen. "Für das Virtual-Reality-Erlebnis sind zwei Wagen vorgesehen, somit ist sowohl ein reibungsloser Betriebsablauf und eine Kapazitätssteigerung gewährleistet."

Quelle: https://eurosat-cancan-coaster.de/
 

Ireeb

Stammgast
Mitglied seit
2017
Beiträge
105
Die Kameras sind ziemlich sicher zur Ortung der Headsets, was natürlich notwendig ist, damit sich die Personen in der Virtuellen Welt bewegen können. Ein ähnliches Konzept verfolgt Sony bei der PlayStation, auch hier werden Controller und VR-Brille, die mit leuchtenden Elementen ausgestattet sind, von einer Kamera geortet.
 
Oben