• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2019 Neuheit: Rulantica / Krønasår (Wasserpark & Hotel) @ Europa-Park

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.218
Warum soll ich mir das alles spoilern? :D Ich bin ueber Weihnachten in Deutschland, und Heidelberg ist recht nah bei Rust. Wir sind zu Gast im Colosseo, also gehen wir eventuell auch nach Rulantica!

Freue mich auf ein echtes blindes Erlebnis - ausser ein paar Concept Arts hab ich mir nix angeguckt!

Na dann viel Spass in Rulantica.
Ihr solltet davor Karten bestellen, nicht dass ihr dann nicht in den Wasserpark könnt
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.000
Na dann viel Spass in Rulantica.
Ihr solltet davor Karten bestellen, nicht dass ihr dann nicht in den Wasserpark könnt

Ich würde mich da sputen, laut Verfügbarkeitsanzeige im Rulantica-Ticketshop gibts vom 24.12. bis 04.01. (mit Ausnahme von Silvester & Neujahr) schon keine Tickets mehr... (wie fast nicht anders zu erwarten, würd ich sagen...)
 

Ostro

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
186
Tatsächlich gibt es noch Tickets und sie werden auch wieder im Kalender aufgeführt. Die Verfügbarkeit von Rulantica unterliegt vielen Faktoren, die noch tariert werden müssen.
Eine Verknappungstaktik besteht nicht ;)
 

KaLLi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
1.058
Ich war gestern in Rulantica.
Zur Öffnung für Hotelgäste am Morgen war quasi alles leer und man konnte sämtliche Rutschen ohne Wartezeiten testen.
Später wurde es dann für einen Montag doch ziemlich voll aber zu keiner Zeit unangenehm. Es standen auch noch mehr als ausreichend Spinde zur Verfügung. Die nächsten Wochen würde ich mir über die Kapazität daher erstmal keine Gedanken machen. Ein Onlinekauf, gerade wegen des Preises, macht aber definitiv Sinn.
Man muss aber auch mit Ticket trotzdem noch zum Check-In um sein Armband abzuholen.

Es ist schon alles sehr beeindruckend und wahnsinnig toll thematisiert.

Die Wegführung ist teils etwas verwirrend, man steht dann öfter am Ende eines Weges und kommt nicht mehr weiter. Wenn man sich aber mal auskennt, ist es eigentlich relativ einfach zu verstehen.
Für Kinder gibt es überall Schwimmwesten in unterschiedlichen Größen, überall stehen Mitarbeiter und helfen mit einem Lächeln weiter.
Die Rutschen sind qualitativ wirklich gut und machen eigentlich alle Spaß, vor allem die Wildwasserrutschen draußen hat es mir angetan. Auch wenn das Wasser im Laufe des Tages irgendwie immer Kälter wurde. Morgens war es noch angenehm warm und gegen Nachmittag dann doch schon sehr frisch (evtl. noch ein Fehler in der Technik?). Auch bedenken sollte man, dass immer noch Bauarbeiten an den Außenbereichen stattfinden.

Drinnen war es immer angenehm warm, wir haben selbst tropfnass nie gefroren (was mir selbst in Erding manchmal passiert). Die Wassertemperatur war überall ok bis hin zu angenehm warm.

Die Preise sind schon sehr sportlich. Ein Erdinger 0,5 L an der Bar kostet stolze 5,10 €... Das Essen war geschmacklich ok, mehr aber auch nicht. Der Snorri-Getränkebecher (Getränkeflat) lohnt sich für einen ganzen Tag auf jeden Fall.

Alles in allem finde ich es sehr beeindruckend was der Park in knapp 2 Jahren da hin gestellt hat und würde jederzeit wieder hin gehen. Die Preise sind zwar schon hoch aber für die Qualität (mit Ausnahme der Speisen) absolut in Ordnung.
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
419
Ich war zwar noch nicht da, habe aber Kritiken auf anderen Seiten gelesen. Leider fallen sie doch sehr gemischt aus, manche sind begeistert, manche mega enttäuscht. Mal sehen, wann ich den Park besuchen kann.
 

Aigi

First Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
31
Ich war am Montag vor einer Woche dort und kann die Eindrücke von @KaLLi nur bestätigen.
Genau so hätte ich den Tag auch beschrieben. Bei uns war aber gefühlt weniger los. Wartezeiten maximal 15 Minuten.
Mir hat der Wildbach draußen am besten gefallen. Aber im Winter dann doch etwas frisch.
Thematisierung sucht seines gleichen. Nur im Treppenhaus ist es etwas leer. Ein Kumpel von mir meinte, hier wären Animatronics wie im Park cool. Könnte mir vorstellen, dass hier noch etwas gemacht wird.
Ich fand die Beckentemparaturen überall in Ordnung. Bei den weiblichen Freunden, waren die Becken einstimmig etwas zu kalt.

Fazit: Ich bin "zufrieden" nach Hause gegangen, es ist ein toller und großer Badespaß mit viel Abwechslung mit Erweiterungspotential.
Aber man muss halt mal Anfangen. Nur wegen Rulantica würde ich nicht nach Rust fahren, aber in Kombination mit Europa-Park, kann man gerne den Wasserpark mit nehmen. (z.B. Am Anreisetag ab Nachmittag in den Wasserpark)
Bei uns kommt noch außerdem dazu, dass wir relativ nahe an Erding wohnen und somit der weite Weg somit nicht Lohnt.
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
419
Schön das dir der Park gefallen hat. Auf ************.de sind die Kritiken für den neuen Park allerdings erschreckend schlecht. Fakt ist aber auch, es scheint ganz gut zu laufen. Denn ich wollte in der nächste Woche zu Rulantica, aber da gibts keine Karten mehr. Also werde ich wohl später im Jahr nach Rulantica fahren.
 

marky

Stammgast
Mitglied seit
2010
Beiträge
164
Wir waren Gestern da.
Mein Fazit:
Toller Wasserpark mit einem sehr schönen Theming.
Rutschen sind alle ganz gut,Snorri Lazy River auch sehr gut gemacht.
Personal sehr freundlich.
Aber man ist doch nach 3-4 Stunden durch.Insgesamt zu wenig für einen ganzen Tag.
Es fehlen halt die Entspannungspools und whirlpools,Dampfbäder.
Der Eintritt ist vollkommen überzogen dazu als Tagesgast 7 Euro Parkgebühren ist Abzocke.
Essen war eine voll Katastrophe.Noch nie schlechtere Burger gegessen.Kids Menü ohne Getränke etc.
Das Wasser könnte auch in jedem Becken 2 Grad wärmer sein.Das Wellenbad und vor allem der Strömungskanal war zu kalt.
Bei 150 Euro Eintritt für 2 Erwachsene plus 2 Kids kann man das erwarten.
Als Hotelgäste konnten wir eine stunde früher rein und ausserdem spart man sich die Parkgebühren.Ab 10 Uhr war es dann zu voll an den Rutschen.
 

owly

Airtime König
Mitglied seit
2015
Beiträge
371
Schön das dir der Park gefallen hat. Auf ************.de sind die Kritiken für den neuen Park allerdings erschreckend schlecht. Fakt ist aber auch, es scheint ganz gut zu laufen. Denn ich wollte in der nächste Woche zu Rulantica, aber da gibts keine Karten mehr. Also werde ich wohl später im Jahr nach Rulantica fahren.

Für mich persönlich spiegelt es ziemlich gut das wieder, was ich so sehe. Also bezogen auf die Nachfrage als auch die Kritiken. Die Wochenenden sind regelmäßig nah dran, ausgebucht zu sein (diesen Monat auch bereits wieder alle Samstage und ein Sonntag) und als wir zwischen den Jahren am Komplex vorbeigefahren sind waren die Parkmöglichkeiten vor Rulantica auch jedes Mal brechend voll.

Auch was die Bewertungen angeht kann man auf anderen Plattformen ähnliche Reaktionen lesen. Bei Tripadvisor hat Rulantica so gerade mal 3,5 Sterne aktuell (ein Drittel davon gerade mal "befriedigend" als Note). Das ist im Vergleich erstmal nur ein Stern weniger als der Europa Park selbst aber kann so sehr ähnlich auch bei den Google Bewertungen nachvollzogen werden (da sind es nur 0,8 Sterne Unterschied). Wenn man sich dann die Begründungen anschaut, sind die sich auch alle recht einig:

- Es ist den Leuten einfach zu teuer. Dabei geht es noch nicht einmal immer um die regulären Tagesticket: Die Abend-Tickets hätten mit ihrem Ersparniss von gerade mal 3 Euro kein vernünftiges Preis-Leistungsverhältniss. Auch das Parken, die Gastronomie und die Schließfächer werden in dem Zusammenhang häufig negativ erwähnt

- Es ist den Leuten einfach zu voll. Das typisch deutsche Reservieren der Liegen stößt einigen sehr sauer auf. Es gibt angeblich zu wenige, teilweise berichten Besucher, dass bereits kurz nach 10 Uhr alle belegt waren. Und naja Wartezeiten an den Rutschen, die denen des Hauptparks entsprechen, finden anscheinend auch viele nicht so prickelnd. Auch die Hygiene wird über den Tag regelmäßig als Kritikpunkt aufgeführt. Angeblich kommen die Mitarbeiter da nicht gegen die Massen an..

Ich denke ich werde mir im Sommer dann mal selbst ein Bild machen. Zumindestens bei der Gestaltung scheinen sich ja alle einig zu sein, dass es grandios ist :)
 
Zuletzt bearbeitet:

MiHa1987

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
474
Für mich persönlich spiegelt es ziemlich gut das wieder, was ich so sehe. Also bezogen auf die Nachfrage als auch die Kritiken. Die Wochenenden sind regelmäßig nah dran, ausgebucht zu sein (diesen Monat auch bereits wieder alle Samstage, ein Freitag und ein Sonntag) und als wir zwischen den Jahren am Komplex vorbeigefahren sind waren die Parkmöglichkeiten vor Rulantica auch jedes Mal brechend voll....

Der von dir genannte Freitag wo jetzt im Januar ausgebucht ist, ist ein offizieller Schließtag wie auf der Homepage genannt wird.
Rulantica.JPG

https://www.europapark.de/de/rulantica/faqs
 

owly

Airtime König
Mitglied seit
2015
Beiträge
371
Der von dir genannte Freitag wo jetzt im Januar ausgebucht ist, ist ein offizieller Schließtag wie auf der Homepage genannt wird.
Anhang anzeigen 9594772
https://www.europapark.de/de/rulantica/faqs

Ups.. gut aufgepasst! Werde das gleich mal korrigieren :) letztendlich ändert es aber nix an der Aussage, dass die Wochenenden aktuell ziemlich ausgebucht sind. Den Freitag mag zu sein, dafür ist jetzt schon beim nächsten Sonntag kein Kontingent mehr vorhanden (bezogen auf die Tageskarten).
 
Zuletzt bearbeitet:

ChefLance

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
226
So ich bin dann gestern auch in den Genuss gekommen, Rulantica mal zu besuchen.

Insgesamt kann Rulantica durchaus überzeugen, aber Optimierungsbedarf gibt es in jedem Fall noch. Und auch die bestehende Kritik ist teilweise gerechtfertigt.

Als Hotelgast war die erste Stunde vorab goldwert. Es war wenig los, so dass man alles ausgiebig testen konnte. Die Rutschen sind alle insgesamt sehr gut. Leider fallen sie teilweise doch sehr kurz aus. Auch der Wildbach außerhalb oder der Lazy River wissen zu glänzen.
Optisch und thematisch weiß Rulantica absolut zu überzeugen, so dass man immer wieder neue Themingelemente entdecken kann. Gerade bei Nacht versprüht Rulantica einen ganz besonderen Charme.
Im Verlauf des Tages wurde es zunehmend voller aber nicht übervoll. Man hat an diesem Tag sicherlich etwas um die Hälfte der möglichen Besucher gehabt. Trotzdem möchte ich nicht Rulantica erleben, wenn sie dort wirklich die Maximalbesucheranzahl von 3000 haben! Die Wartezeiten hielten sich bei maximal 10-15 min in Grenzen (übrigens sehr freundliche und engagierte Mitarbeiter), die Liegen waren jedoch schon sehr gut ausgelastet und es herrschte eine sehr laute Lautstärke. Die Kapazität der Liegen und die Wartezeiten bei hohem Andrang können zum Problem werden.
Was Rulantica defintiv fehlt, sind Orte an denen mal in Ruhe abschalten kann. Thermen- und Saunabereiche wären wünschenswert. Hier sollte in den nächsten Jahren durch Erweiterungen entgegengewirkt werden...
Man sollte zusehen, dass weitere normale Becken zum Entspannen geschaffen werden. Indoor fehlt dies komplett und der bisherige einzige Außenpool wird bei großem Andrang definitiv zu klein sein.

Der Eintrittspreis für Rulantica ist im Vergleich zu anderen Einrichtungen und gemessen an der Attraktionsvielfalt etwas zu hoch. Man bekommt zwar eingies geboten, aber wir hatten alle Attraktionen nach 2 Stunden durch. Es wurde dann irgendwann etwas langweilig, da man alles sehr oft erleben konnte. Auch bei großem Andrang lässt sich alles an einem Tag schaffen.

Die Gastronomie war gestern sehr gut. Die Portion Nudeln war reichhaltig und im Preis absolut angemessen. Auch die Salate waren ordentliche Portionen und gut angerichtet. Von der Pizza sollte man allerdings die Finger lassen. Wer eine Getränkeflat bucht, macht nichts falsch.
Die Preise der Getränke in der Poolbar waren auch vollkommen akzeptabel und die Cocktails waren geschmacklich gut. Insgesamt war Rulantica sehr sauber und gepflegt. Dafür haben ständig Mitarbeiter gesorgt.

Rulantica ist definitiv empfehlenswert und eine gelungene Erweiterung. Man sollte es in jedem Fall mal mit eigenen Augen erlebt haben. Mehr als einmal pro Jahr muss ich Rulantica aktuell aber nicht besuchen, da die Attraktionsvielfalt noch optimierungsbedürftig ist.

Tipp: Am besten immer Rulantica in Kombination mit einem Hotelaufenthalt besuchen. Der frühere Einlass spart eine nervige Suche nach freien Liegen, man kann vieles bei wenig Andrang testen, so dass man einen entspannteren Tag in Rulantica verbringen kann.
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
419
Ich werte die Kritik an Rulantica, mal als Probleme in der ersten Zeit. Ich werde in der Zeit vom 20.07. bis 23.07. 2020 vor Ort sein und am 21.07. habe ich ein Besuch in Rulantica gebucht. Bin auch im Krösnasar. Bezieht sich diese 09:00 Uhr Eröffnung nur auf die Gäste von Krösnasar oder können auch Gäste von den anderen Hotels schon früher zu Rulantica? Ich hoffe das man in der Lage ist bis zum Sommer diese Kinderkrankheiten von Rulantica zu beheben. Ich werde mir dann selbst ein Bild machen und dann auch darüber berichten.
 
Oben