• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2020 Neuheit: FLY (Launched Flying Coaster)/Themenbereich Rookburgh @ Phantasialand

casabo

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
90
Da investiert das Phantasialand sicher jede Menge Geld in einen neuen Themenbereich, der gerade in Punkto Gestaltung absolute Oberklasse ist... und dann wird wirklich an dieser Stelle gespart? Jeder Besucher läuft/fährt daran vorbei, schön prominent zwischen Haupteingang und neuem Hotel. Ich bin doch gerade äußerst überrascht, da es doch leider "fertig" aussieht.
Muss man bei den sicherlich enormen Kosten des neuen Bereiches hier sparen? :confused:
 

Simon 96

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
380
So jetzt möchte ich mich auch mal zu dem ganzen äußern.
Ich gehöre tatsächlich zu den wenigen hier, die die Rostoptik cool finden :D
Wenn ich an Steampunk denke stelle ich mir auch solche Gebäude vor mich spricht das ganze optisch auch an. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich auch verschieden und diesesmal gehöre ich da wohl einer Minderheit an:eek:
Was ich allerdings auch schlecht finde ist der Übergang mit den Kreisen. Ob einem der generelle Stil jetzt passt oder nicht, aber da wäre ein harter gerader Cut glaube ich die bessere Wahl gewesen :D

Um jetzt noch mal auf meinen Vorredner Bezug zu nehmen:
Ja das Phantasialand investiert immer eine riesen Menge in die Gestaltung, aber bis jetzt immer innerhalb des Parks und nie wirklich außen. Wenn man am Phantasialand vorbei fährt ist da nichts optisch ansprechend und wäre die neue Wand kein Hoteleingang hätten wir bestimmt wieder eine Rookburgh like Wellblechwand bekommen oder so.
Es macht ja auch nur bedingt Sinn, viel mehr in diesen Bereich der Außenwand zu investieren. Der normale Tagesbesucher sieht die Wand vielleicht 5 Sekunden im Vorbeifahren und der Hotelgast weiß trotzdem, wo sein Eingang ist. Und vom Rest der Parkumrandung hebts sich die Wand ja schon ab.
Von mir aus kann die Wand jedenfalls so bleiben und das Geld wird lieber innen investiert :)
 

Roff

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
534
Heute wurde ein weiterer Zug angeliefert.
Auf den Boxen stand wohl "Trein 4", also kann man davon ausgehen, dass es mindestens 4 Züge gibt.

91105651_890626408116803_7530768542865542934_n.jpg


Quelle: PHL_insider auf Instagram
 

parkfreak

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
695
Ich habe heute auch mal einen kleinen Spaziergang nach oben zum Park gemacht, um mir die "Rost-Lackierung" mal in der Realität anzuschauen...

Die oben genannte Zuganlieferung habe ich leider nur zum Ende hin mitbekommen, allerdings wirkte das Zugteil (dessen Verladung ich noch aus der Entfernung sehen konnte) deutlich massiver, als ich es im Vorhinein gedacht hätte. Fotos habe ich keine gemacht, aber wie man am obrigen Bild sieht waren schon genügend andere Spione unterwegs. :D

Bezüglich der Gestaltung des vermeintlichen Hoteleingangs und des farblichen Übergangs am Verwaltungsgebäude musste ich feststellen, dass das Ganze vor Ort doch noch einmal anders wirkt als auf den Fotos. Klar, schön ist es meiner Meinung nach auch nicht, aber irgendwie wirkte es aus meiner Sicht doch noch etwas "runder".

Wieso man dies so gelöst hat lässt sich nur vermuten und das noch etwas an Gestaltung folgt, halte ich angesichts der auf dieser Seite bereits demontierten Baugerüste für fraglich. Allerdings haben wir ja in Klugheim bspw. auch eine grüne Wand stehen, die so gar nicht ins Gesamtbild passen mag und an die man sich doch mittlerweile irgendwie "gewöhnt" hat. Ich denke mit der Rostoptik von Hoteleingang/Verwaltung wird das ganz ähnlich sein, zumal man davon im Themenbereich selbst ja wirklich nichts sehen wird.
 

Krummbein

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
132
Es macht ja auch nur bedingt Sinn, viel mehr in diesen Bereich der Außenwand zu investieren. Der normale Tagesbesucher sieht die Wand vielleicht 5 Sekunden im Vorbeifahren und der Hotelgast weiß trotzdem, wo sein Eingang ist. Und vom Rest der Parkumrandung hebts sich die Wand ja schon ab.

Aber eben diese 5 Sekunden sorgen bei einem neuen Gast für einen ersten Eindruck und der erste Eindruck ist eben in keinem Fall perfekt. Ich fühle mich bei der Gestaltung der Parkumgebung alles andere als Willkommen. Es fühlt sich viel eher so an, als würde ich den Park durch einen schrammeligen Hintereingang betreten. Repräsentativ ist hier überhaupt nichts. Man vergleiche dies einfach mal mit der Zufahrt zu Efteling, Disney oder Europa Park. Da wird Vorfreude aufgebaut und die Peripherie dieser Parks wirkt durch die Gestaltung einfach ansprechend. Das Phantasialand hat mal den Titel "Deutschlands bester Freizeitpark" in Anspruch genommen und ist auch sonst sehr vom Produkt überzeugt. Aber was hier in punkto Zufahrt und Eingangssituation geboten wird, ist untere Kreisliga. Um zu den Besten zu gehören, muss einfach mehr geboten werden (übrigens auch in anderen Bereichen, aber anderes Thema). Ansonsten täte dem Park ein wenig understatement ganz gut. Dann hätte der ein oder andere eventuell einen anderen Blick auf die Dinge. Wer allerdings einen 100%-Anspruch an sich selbst stellt, darf sich nicht wundern, wenn dies dann auch als Maßstab genommen wird. 😉
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.716
Dem Park wäre eine andere Zufahrts- und Parkplatzsituation sicher auch lieb, ohne Zentralparkplatz (auf dessen privater Zufahrt dann auch entsprechende Torbögen montiert werden können) wird das aber eher nichts.
 

Totti

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
213
Ich verstehe die Aufregung nicht.

Ersten weis noch keiner ob es so bleibt oder nicht. Der Themenbereich ist immer noch nicht eröffnet.

Zweitens welcher park sieht von außen schöner aus als von innen? Selbst bei Disney findet man von außen überall Wellblech. Bei anderen Parks sieht man das gute Wellblech sogar wenn man im Park steht.

Drittens mir persönlich ist es lieber der Park spart an Thematisierung von außen anstatt das an anderer stelle gespart wird.

Wartet doch erstmal ab bis der Bereich fertig ist und fangt dann an zu meckern. Und bei aller liebe kein Park ist perfekt. Es wird auch nicht denn Perfekten Park geben. Auch wenn man sich mit irgendwelchen Titel wie "... bester Park ..." betitelt (beziehungsweise von gewissen Award's gewählt) ist das auch immer noch subjektiv aber halt eine gute Marketing wirksame Kampagne.
 

kai_m

Stammgast
Mitglied seit
2016
Beiträge
152
So wie es aussieht, werden wir zum ursprünglich geplanten Saisonbeginn am Samstag neue Informationen erhalten. Zumindest hat Chris Theis, Executive Assistant im Phantasialand und zuständig für Guest Relations Management, uns allen bekannt zum Beispiel durch die "Magie des Wintertraums" Videos, einen Counter in seiner Instagram-Story veröffentlicht, der in der Nacht vom 3. auf den 4. April um Mitternacht endet. Titel: "Neugierig?"

IMG_5431.jpg
 

kai_m

Stammgast
Mitglied seit
2016
Beiträge
152
Da würde ich nicht zu viel reininterpretieren, da es sein privater Kanal ist erwarte ich da auch eher private Inhalte.

Naja, die ersten Bilder des Rookburgh Bogens in Berlin gab es auch in der Instagram Story von Chris Theis.

Hier nochmal der entsprechende Beitrag: #427

Edit: Bei den PhantaFriends wurde korrekterweise eingeworfen, dass Chris vor einigen Tagen auch Ideen für einen Podcast gesammelt hat. Bei der Ankündigung kann es sich natürlich auch darum handeln. Da er das "Neugierig?" aber erfahrungsgemäß immer im Zusammenhang mit Phantasialand Ankündigungen verwendet, bleibe ich mal neugierig und warte ab. Das Datum könnte ja durchaus Sinn ergeben. Es wurde hier ja schon mal darüber spekuliert, ob man vielleicht zum Saisonstart eine zweite Ausgabe der Rookburgh Gazette herausgibt. Das ist ja durch die Verschiebung des Saisonstarts nicht möglich.
 

Mary O'Ground

First Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
24
Das grün wertet es tatsächlich ein bisschen auf. Sieht nicht mehr ganz so karg aus. Damit scheint die Fassade dann aber wohl auch so zu bleiben, würde ich mal schwer vermuten... Schauen wir mal was jetzt noch auf die beiden Türme rechts und links kommt und ob das ganze dann am Ende doch noch ein stimmiges Bild abgibt. Bin gespannt.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.847
--->Hier<--- gibt es ein tolles Bild der gesamten Front mit der Begrünung :)

Ich sehe das Hotel als auch diese Wand eh nur als gigantischen Lärmschutz für die Achterbahn. Ich bin mir aber auch recht sicher, dass da noch ein paar Kleinigkeiten kommen werden (z.B. auf die schon mehrfach angesprochenen 4 schwarzen rechteckigen Metallteile oben drauf). Ich finde diese rostige Wand sehr beeindruckend und im gesamten schon ziemlich stimmig.

Die für mich wichtigere Lärmschutzwand Richtung Wuze Town sieht von beiden Seiten richtig beeindruckend aus und wird in Rookburgh dafür sorgen, dass man sich wirklich so fühlt als würde man sich in einem industriellen Bereich befinden. Ich glaube da wird man aus dem Bereich nichts aus anderen Bereichen sehen können.

Dass der Park für die Übergänge etc. so viel Kritik bekommt liegt wohl auch einfach daran, dass man vom restlichen Bereich bisher kaum etwas sehen konnte und sich somit das komplette Feedback auf später eher unwichtig Dinge beschränkt. Ich bezweifle, das jemand der nachher in der Achterbahn sitzt oder im Themenbereich steht an die Außengestaltung der Hotelwand/Lärmschutzwand denkt. Wer von euch ist Black Mamba oder Taron gefahren und hat während der Fahrt an die mit Wellblech verkleideten Außenwände gedacht?

Aber wie immer: Geschmäcker sind verschieden, und es darf jeder die Wand selbst finden wie er will, man sollte aber im Hinterkopf behalten was sich dahinter befindet und warum der Park so Wände überhaupt braucht/baut und wie viel Aufwand er dafür betreibt.

Alleine die Wände um den Bereich herum werden sicher mehrere Millionen Euro gekostet haben z:-)
Ich hoffe, dass der Park bald im Magazin über den Bereich berichtet seufz:-)
 

patti

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
996
Ich denke das mit den 6 sichtbaren schwarzen Metallstreben noch irgendetwas passiert, die ergeben ja noch keinen Sinn bisher... Da kommt sicher noch was hin, den sonst passen die nicht dazu :-D
 

Marlon Schneider

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
1
Rookburgh Gazette 2

Rookburgh Gazette 2

Ich hab das Phantasialand einfach mal aus Langeweile/Spaß angeschrieben und gefragt ob es eine zweite Ausgabe von der Rookburgh Gazette geben wird. Und tatsächlich wurde mir geantwortet und gesagt das sie nichts zu dem Thema sagen dürfen und ob ich mir eine wünschen würde. Ich habe natürlich gleich geschrieben klar gerne. Also glaubt ihr das es eine zweite Ausgabe geben wird? Lasst es mich wissen.
 
Oben