• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2020: Neuheiten und Veränderungen @ Movie Park

G

Gast

Guest
In letzter Zeit wurde wieder viel Kritik am Park geübt. Mit dem Video als Hintergrund sind die Entscheidung des Parks absolut nachvollziehbar und aus meiner Sicht auch richtig. Sprich die Kritik ist größtenteils unbegründet. Wir sollten besonders wenn es um den Movie Park geht nicht immer so schnell und hart los poltern.

Insgesamt ist der Park weiterhin auf einem sehr gut weg. Trotz Corona geht es nach wie vor voran.

Vor allem möchte ich das Engagement der Mitarbeiter und auch besonders Herrn Prossotowicz loben. Genau so wie die offene Kommunikation des Parks. All das ist nicht selbstverständlich.
 

owly

Airtime König
Mitglied seit
2015
Beiträge
398
Vor allem möchte ich das Engagement der Mitarbeiter und auch besonders Herrn Prossotowicz loben. Genau so wie die offene Kommunikation des Parks. All das ist nicht selbstverständlich.

Ich finde die Kommunikation vom Movie Park in den letzten Jahren wirklich sehr gut. Sehr transparent und wie auch im Video gesagt: offen und ehrlich. Da könnten sich mal andere Parks (vor allem ein anderer in NRW.. ) echt ne Scheibe von abschneiden. Wirklich sehr sympathisch und eben wie du sagst: (leider) nicht selbstverständlich. Das teilweise so genau auf Probleme und dergleichen eingegangen wird finde ich sogar echt erstaunlich.

Was ich wirklich nicht leiden kann sind solche Interviews / Stellungnahmen bei denen man am Ende eigentlich genauso viel weiß wie vorher aber mit diesen Aussagen kann man jetzt wirklich was anfangenapp:-)
 

appz

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
316
Mal eine kleine Zusammenfassung des Videos, falls manche es sich nicht anschauen möchten ;)

- Umthematisierungen und Gegenstände im Park welche überholt werden (z.B. Fotopoints bei Paw Patrol) stehen momentan bei den Herstellern welche oft in Südostasien produzieren.
- Die genannten Elemente stehen unter starkem zeitlichen Verzug (mind. 3-4 Monate) aufgrund der Corona-Krise und der Lockdowns
- Die Lasermaze soll ca. Anfang Oktober eröffnen können (zu Halloween)
- einzelne Arbeiten (wie z.B. der Anstrich von Mp Express) konnten statt finden da Handwerker vom Lockdown nicht betroffen waren.
- Da es eh schon Einschränkungen bei den Attraktionen gibt (Lost Temple usw...) wollte man MP Express nicht einfach still stehen lassen da auf die Thematisierung aus den oben genannten Gründen noch bis Ende der Saison gewartet werden muss. Dementsprechend wurde Mp Express auch im noch nicht fertigen Zustand unter altem Namen wieder eröffnet. Neu eröffnet mit neuer Thematisierung usw. wird MP Express dann im nächsten Jahr.
- Bandit ist bei Familien ein sehr beliebtes Fahrgeschäft. Man ist sich der Fahreigenschaften bewusst, bei normalen Tagesgeästen kommt die Bahn aber sehr gut an. Es wird definitiv bei Bandit kein RMC geben. "Da ist nicht dran zu rütteln und wer ihn nicht fahren will muss ihn auch einfach nicht fahren" Mit der aktuellen Zielgruppenausrichtung kommt RMC nicht in Frage (auch wenn Kontakte durchaus bestehen).
- es wird momentan mit allen Behörden daran gearbeitet Halloween umsetzen zu dürfen. Sieht bisher gut aus, allerdings natürlich mit allen bekannten Maßnahmen. Halloween wird sicherlich anders werden als in den vergangenen Jahren, aber es wird Lösungen geben.
- Stuntshow findet nicht statt da es keine adäquate Lösung für den Ein- und Auslass gibt.
- Die Ice-Age Halle ist komplett entkernt.
- Projekt 2021 soll auch 2021 kommen.

Insgesamt wurden viele aktuelle Probleme angesprochen bzw. erklärt. Ich finde die Kommunikation sehr gut, sehr klar und sehr deutlich. Insgesamt macht der Park da eine sehr gute Figur. Auch werden viele Entscheidungen durch die Erklärungen nachvollziehbar.
 
G

Gast

Guest
Insbesondere die Entscheidung zu Bandit sollte respektiert werden. Wenn es dem Großteil der Gäste gefällt, ist es absolut legitim die Bahn dort so zu lassen.

Ich hatte tatsächlich "mein erstes Mal" auch auf Bandit. Ich habe mich damals noch nicht an die Coaster mit Inversionen getraut. Bandit war da eine super Einsteigerbahn und ist sicherlich auch für Familien super, da der Thrill moderat ausfällt.
​​​
 

Zarear

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
137
Die Parköffnungszeiten wurden bis Anfang August übrigens wieder auf 19 Uhr verlängert. :)


image_530360.png
image_530361.png


Quelle: https://www.movieparkgermany.de/besuch-planen/park-oeffnungszeiten
 
G

Gast

Guest
Schade und nicht ganz nachzuvollziehen. Sogar das HHF wird dieses Jahr stattfinden.
 

humbapumba

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
345
Steht es denn schon 100% fest, dass das HHF stattfinden wird? Im obigem Video wurde doch noch davon gesprochen, dass man aktuell mit den Behörden klärt, ob und wie es stattfinden kann. Auch bei positiver Prognose würde ich mit der Festlegung meiner Erwartung noch etwas abwarten, um einer späteren Enttäuschung vorzubeugen.
 

Ralf61

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
9.674
Seit 3 Tagen gibt es nun im Movie Park eine "Masken Polizei". Hier geht dann ein Movie Park Mitarbeiter, oder auch mal 2 Mitarbeiter, als "Polizisten" durch den Park und durch alle Wartebereiche und macht die dort wartenden Besucher, die ihre Maske falsch oder gar nicht tragen, darauf aufmerksam, dass dort eine Maske getragen werden muss.
MP 20-07-20 Masken Polizei.jpg
 

Thrill.4.Life

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
117
Meiner Meinung nach eine echt tolle und neue Idee vom Park so das Tragen der Masken zu kontrollieren! :)
Ich kenne einen derjenigen (vom Foto) über einen Freund von mir und finde, dass er seinen Job echt top macht.
Habe selten einen so motivierten und unterhaltsamen Mitarbeiter wie ihn kennengelernt! app:-)
 
G

Gast

Guest
Steht es denn schon 100% fest, dass das HHF stattfinden wird? Im obigem Video wurde doch noch davon gesprochen, dass man aktuell mit den Behörden klärt, ob und wie es stattfinden kann. Auch bei positiver Prognose würde ich mit der Festlegung meiner Erwartung noch etwas abwarten, um einer späteren Enttäuschung vorzubeugen.

So fest wie das aktuell möglich ist. Soweit ich weiß laufen bereits die Castings der Monster. Die Behörden ziehen bislang wohl auch mit. Der Park ist bereits in den Vorbereitungen. Eine Spontane Absage wäre ein herber Schlag für den Park. Die Vorbereitung benötigen immer mehrere Monate.
 
G

Gast

Guest
Seit 3 Tagen gibt es nun im Movie Park eine "Masken Polizei". Hier geht dann ein Movie Park Mitarbeiter, oder auch mal 2 Mitarbeiter, als "Polizisten" durch den Park und durch alle Wartebereiche und macht die dort wartenden Besucher, die ihre Maske falsch oder gar nicht tragen, darauf aufmerksam, dass dort eine Maske getragen werden muss.

Besser als die Türsteher Security im Heide Park. Ab und zu würde ich mir auch geschultes Security Personal im Movie Park wünschen, aber nicht so offensichtlich wie der Heide Park das macht. In so einem Polizei Outfit könnte ich mir auch ein paar echte Security vorstellen.
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.295
So fest wie das aktuell möglich ist. Soweit ich weiß laufen bereits die Castings der Monster. Die Behörden ziehen bislang wohl auch mit. Der Park ist bereits in den Vorbereitungen. Eine Spontane Absage wäre ein herber Schlag für den Park. Die Vorbereitung benötigen immer mehrere Monate.

Das sind eben Vorleistungen in die der Park jetzt gerade gehen muss. Sollten die Behörden dann zurück ziehen hat der Park die Arbeit umsonst gemacht. So ist das eben momentan.

Dieses Jahr haben aber meiner Meinung nach Parks die kleiner sind aber bessere Chancen ein Halloween durchzuführen.
Der EP hat sein Halloween abgesagt. Aber es ist für mich auch verständlich. Dort werden Menschengruppen mit bis zu 20 Personen gleichzeitig in die Mazes geschickt.

Kleinere wie z.B. Fort Fun oder auch Plohn lassen meist nur zusammengehörige Personen in die Mazes. Gerade das System vom Fort Fun erscheint mir in der Momentanen Lage als ziemlich "Coronakonform". Es gibt Zeittickets, d.h. die jeweilige Gruppe weis genau wann sie am Maze sein soll. Dadurch weniger Anstehzeit in größeren Menschenmengen. Die Gruppen die dann anstehen müssen können aber auch besser getrennt werden durch Abstandsmarkierungen.
Durch die Zeittickets werden ja auch die Gruppengrößen bestimmt. Somit kann ich auch hier sicher gehen dass nur der Gruppe zugehörige Personen das Maze betreten.

Einer der Punkte die noch am Unsichersten sind, ist der Umstand wie verhindert wird dass die Gruppen im Maze aufeinander treffen. Dies kann nur erreicht werden wenn die Gruppen in größeren Abständen als bisher in die Mazes geschickt werden.

Ich gehe davon aus dass auch der Movie Park sollte ein HHF stattfinden mit Gruppen-/Zeittickets arbeiten wird.
Hier hat man ja schon Erfahrungen gesammelt im Walking Dead Maze. (Es muss dann nur besser funktionieren :p:D).




Diese neue Modepolizei die auf die Masken hinweist finde ich insgesamt klasse. Aber wen dies nur 1 oder 2 Mitarbeiter machen ist es auch sehr wenig auf die Fläche des Parks gesehen. Aber immerhin ein Schritt in die richtige Richtung. Hoffe dass sich auch andere Parks sowas einfallen lassen.
Gut gemacht MP
 
G

Gast

Guest
Ich glaube du unterschätzt die Wichtigkeit des HHF für den Park. Neben den Sommerferien ist das HHF die Haupteinnahme Quelle des Parks. An den HHF Wochenenden dürfte es sogar voller sein als an jedem Sommer Wochenenden. Nach der Verzögerten Öffnung ist auch die Sommersaison schleppend angelaufen. Ich vermute schon, dass die HHF Einnahmen dringender als jemals zuvor gebraucht werden.
 
Oben