• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2021 Neuheit: höchster Gyro-Drop-Tower & Slingshot der Welt @ Icon Park - Orlando

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.030
Hier noch eine aktuelle Drohnenaufnahme von Midway Mayhem :)
247147615_3055068951405369_828120123943342358_n.jpg


 

Ingo

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
462
Die Monteure sind echt coole Typen, Respekt was die können und drauf haben.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.030
Midway Mayhem hat weitere Nahaufnahmen von der Montage geteilt:


Die Monteure sind echt coole Typen, Respekt was die können und drauf haben.

Ja, jedes mal wenn er da an der Kante steht und nach unten filmt bekomme ich schwitzige Finger... die Monteure haben auch meinen Respekt :cool:
 

BasecapBoy

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
544
Mal zum Verständnis. Hat dieser Turm nun exakt die gleiche Fallhöhe, Fall- und Bremsstrecke, wie der Highlander im Hansapark und nur ein höheres Dekolement an der Spitze oder sind Fallstrecke/Fallhöhe hier wirklich maximiert??? :unsure: Und kippen hier auch die Sitze?

Also wäre dieser Turm in Orlando nun der Gyrodrop mit der längsten Fallstrecke der Welt? Maxtempo wäre dann auch noch etwas schneller?
Oder ist das nur nen Dekorekord?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.030
So ganz klar ist das nicht und wurde auch nie offiziell angekündigt, was dann aber zu meiner Vermutung aus dem ersten Beitrag passen würde, in der ich etwas ähnliches vermutet habe wie du gerade...

Den Rekord stellt der Turm von Funtime wohl nur durch eine etwas höhere dekorative Spitze als beim Highlander im Hansa Park auf, denn der Turm wird mit 400 Fuß beworben (122 Metern Höhe). Ich gehe auch hier von einer Fallhöhe von 103 Metern aus :)

Wären die 400 Fuß die Fallhöhe, hätte man das denke ich explizit so beworben :rolleyes:

Kippen soll hier so weit ich weiß nichts. Somit bleibt für mich auch weiterhin der Highlander der interessantere Gyro-Drop-Tower :)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.030
Auch vom Aufsetzen der Spitze hat Midway Mayhem ein tolles Video produziert:

Die Dronenaufnahmen sind sehr beeindruckend 😮 Erst mit den Monteuren, die auf der Spitze rumklettern, werden einem wieder die Dimensionen dieser Türme bewusst :eek:
 

arpi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
613
So ganz klar ist das nicht und wurde auch nie offiziell angekündigt, was dann aber zu meiner Vermutung aus dem ersten Beitrag passen würde, in der ich etwas ähnliches vermutet habe wie du gerade...

Kippen soll hier so weit ich weiß nichts. Somit bleibt für mich auch weiterhin der Highlander der interessantere Gyro-Drop-Tower :)

Wenn ich mich nicht täusche besteht dieser Turm aus 10 Segmenten plus Spitze. Der Highlander sollte "nur" 9 Segmente plus Sitze besitzen. (Bitte korrigieren wenn das falsch ist!) Somit wäre die Fallhöhe tatsächlich um ca. 12 Meter höher, wenn die Elemente bei beiden Anlagen gleich lang sind.
Der Highlander ist laut Parkhomepage insgesamt 120m hoch und die Anlage im Icon-Park soll 131m (430 feet) hoch werden. Die Spitze sieht für mich allerdings nicht nach 11 Metern mehr aus als beim Highlander, daher glaube ich schon, das der eigentliche Turm, sprich die Fallhöhe, in den USA höher ist. Das würde auch zu der Aussage in einigen amerikanischen Artikeln passen, das man "nearly 400 feet" fällt, was kanpp 122m entsprechen würde (103m Fallhöhe Highlander + 1 Segment zu 12m mehr = 115m Fallhöhe).

Wenn man diesem Artikel glauben darf, dann werden die 30 Sitze (also 6 mehr als im Hansapark) auch um 30° nach vorne kippen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thrill.4.Life

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
117
Schon verrückt, dass man dort am I-Drive demnächst die Möglichkeit hat drei der weltweit höchsten Fahrgeschäfte ihrer Art fahren zu können und dafür nur etwa 300 Meter zurücklegen muss. 😮😁
 

tpndc_thusie

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
Beiträge
394
Die ersten bemannten Testfahrten des Freefall Towers sowie die ersten unbemannten Testfahrten der Slingshot haben stattgefunden. Ebenso wurden die Preise und Größenbeschränkungen veröffentlicht:
Free Fall: $12
Slingshot: $30
Combo: $40
Combo + Starflyer: $50
Free Fall + Starflyer: $20
Slingshot video: $20
T-shirts for either attraction: $15
Package 1 Slingshot - 1 Rider + 1 T-Shirt + 1 Video: $55
Package 2 Slingshot - 2 Riders + 2 T-Shirts + 1 Video: $85

Height requirements:
Free Fall: 50" (127,00cm)
Slingshot: 44" (111,76cm)
Es ist geplant keine zwei Fahrprogramme bei dem Freefall Tower anzubieten. Anstatt dessen soll immer mit gekippten Sitzen gefallen werden.
Quelle

Unbemannte Testfahrten der Slingshot

Bemannte Testfahrten des Freefall Towers
 
Mitglied seit
2017
Beiträge
125
FunTime hat das Drop Tower Game auf jeden Fall übernommen.
Ich finde es interessant dass niemand mehr einen Turm bei Intamin bestellt.
Einen Gyro Drop oder Giant Drop.
Ist Intamin so viel teurer?
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.030
Das sind echt stolze Preise, aber dann rechnet es sich auch, den Freefall auch halbleer oder für nur wenige Passagiere hochzuziehen...

Hier noch ein Onridevideo, in dem der Ausblick, den man von ganz oben hat, finde ich sehr gut rüberkommt:
 

Ingo

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
462
Schön fände ich bei der Preisgestaltung noch einen all-you-can-fall-daily-pass für gefühlt korrekte 100 $, für Tower-Enthusiasten. Btw: Der Tower ist einfach traumhaft schön geworden.
 
Oben