• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2021 Neuheit: Ice Breaker (Multi Launch Coaster, Premier Rides) @ Sea World Orlando

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.044
Momentan macht das Gerücht die Runde, dass die nächste neue Großattraktion nach dem Rafting "Infinity Falls" ein Launch Coaster wird.

Da die beiden anderen amerikansichen Sea World Parks jeweils einen Launch Coaster besitzen, ist diese Idee nicht sehr abwegig.

Die Sea World Gruppe hat in den letzten Jahren bei vielen verschiedenen Herstellern eingekauft:

Sea World San Diego: Manta - Mack Rides - Launch Coaster
Sea World San Antonio: Wave Breaker - Intamin - Jet Ski Coaster
BGT und BGW: Sky Rocket II Launcher - Premier Rides
BGW: Verbolten - Zierer

Was passt eurer Meinung nach gut in den Park?

Ich fände einen Intamin Jet Ski Coaster passend, die sind gefühlt etwas wilder als ein Mack Launcher und haben ein besseres Rückhaltesystem als Zierer und Premier Rides.

Screamscape schrieb:
New Roller Coaster - Rumor - (9/16/18) Some interesting new rumors are starting to float around regarding the next big project for SeaWorld Orlando. Is true, the early word is that SeaWorld may be planning on adding yet another coaster by 2020, and it may be the park's first launched coaster. Launched coasters within the chain are sort of a mixed bag when it comes to companies used so far, with Manta in San Diego being a Mack Rides coaster, Intamin and Premier Rides behind launched coasters in Tampa, and Premier Rides and Zierer behind the ones in Williamsburg.
So this begs the question aboutt what kind of launched coaster experience would they add to SeaWorld Orlando? We know it wont be another Sky Rocket II clone like Tigris coming to Tampa, but would they go for a more terrain oriented style launched ride from Mack like the San Diego park did? Or might they dive back into the trusted B&M catalog of products once again and perhaps build a launched wing coaster, much like Thunderbird at Holiday World?
Anyone know more?

Quelle
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.199
Das mit dem Jetski Coaster wie in San Antonio könnte ich mir auch sehr gut vorstellen. Rund um den See, bzw über dem See wäre sowieso der nächste Platz im Park wo ich mir eine Großattraktion vorstellen könnte. Allerdings dürfte es nach meiner Meinung auch gerne etwas spektakulärer zugehen, schließlich hat man ja auch viel mehr Konkurrenz in direkter Umgebung als in San Antonio.
 

Chris B.

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
2.604
Unglaublich! Da kommt garantiert etwas, ansonsten schmiert man in den Jahren 2020-2023 zwischen Disney und Universal völlig ab. Alleine was die beiden "Großen" bis dahin vorhaben, hätte man sich vor 15 Jahren nicht zu träumen gewagt.

Auch SeaWorld legt ja alleine nächstes Jahr mit der Sesam-Straße nach.

Beim neuen Coaster kann man den Sky Rocket schonmal ausschließen. Der wird aufgrund der Nähe zu Bush Gardens garantiert nicht zweimal gebaut. Ich tipe mal auf einen Jet Ski Coaster. Einfach aus dem Bauchgefühl heraus. Vielleicht entsteht etwas zwischen Eingangsbereich und Wild Arctic. Da könnte platztechnisch noch etwas hinpassen. Wäre es möglich, eine solche Anlage, abschnittsweise über den See, zu bauen?
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.044
Die Quelle für das Gerücht ist anscheinend eine geleakte Präsentation des Konzerns über zukünftige Neuheiten :)

Dn3yKHrXcAAtlar.jpg


Das Layout mit den X-Cars hat wohl nichts zu sagen und wurde nur schnell mit NoLimits gebastelt!

Von allen aufgetauchten Projekten, scheint hier noch am wenigsten festzustehen!

Quelle
 

Hannesder3te

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
446
Am 4. Oktober will SeaWorld in einem Livestream "große Neuigkeiten" für 2019 bekannt geben. Für die Bahn scheint mir das allerdings etwas kurzfristig zu sein. So ein Bau dauert ja doch etwas.
 

Chris B.

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
2.604
Könnte mir vorstellen, dass am 4.10 „nur“ neue Details zur Sesame Street bekannt werden. Es stand ja noch aus, ob ein kleiner Darkride gebaut wird. Vielleicht wird’s ja angekündigt.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.578
Nachdem was in den letzten Jahren von Mack gebaut wurde und Sea World ja bekanntlich einiges von Mack Rides hat, würde ich eher von einem Mack Coaster á la Star Trek und Hunger Games ausgehen...
 

oliverd

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2009
Beiträge
1.339
Midway Mayhem beruft sich fest auf Premier, und hat dies auch getagged.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.578
Nur weil man jemanden mit einem Hashtag erwähnt, ist das kein taggen... naja, ich wollte nur meine Meinung und mein Gefühl dazu äußern.
- Warum?
Also: Die Stütze bei der Spike steht exakt so da wie in Motiongate; weiterhin hat Premier Rides in den letzten Jahren zuletzt bei Zombie Ride eine Schiebe-Schiene mit High-Speed-Durchfahrt verbaut. Weiterhin ist eine derartige Achterbahn Neuland für die - ok, das muss nichts heißen. Aber Firmen wie Blackstone/SW Ent. Inc. setzen bei so etwas auf bekannte Partner mit der nötigen Expertise. Auch wenn die Mack-Atlantis-Bahnen ein Flop für die Gruppe waren, ist doch mit Manta in SW SD der entsprechende nötige Partner gefunden. Ebenso ist die Anordung der Infrastruktur auf den Bauplänen exakt die gleiche wie bei den anderen Spike-Launchern von Mack. Für mich insgesamt mehr wahrscheinliche Punkte für Mack als für Premier. - Aber warten wir, bis die Ankerkörbe angeliefert werden.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.578
Und vergleiche jetzt mal die Spike hier von Premier mit den Bauplänen oben und dann mit diesem Bild: https://rcdb.com/13876.htm#p=98757
¯\_(ツ)_/¯

Wie gesagt, es kann ja sein das es Premier wird und eine nicht gedrehte Spike nicht diese Struktur braucht... aber ich kann mir da grad Premier nicht vorstellen; auch wenn viele andere SeaWorld Ent. Parks einen Triple-Launch-Coaster von Premier bekommen haben.
 

epstan

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
466
Midway Mayhem meint er ist sich zu 100% sicher, dass es ein Coaster von Premier Rides wird. Die Spike soll steiler als 90 Grad werden und es soll ein Qadruple Launch werden.

Ich glaube ihm das, da in der Orlando Region echt Ahnung hat und bislang auch immer Recht behalten hatte
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.578
Ok, davon stand oben in dem Post von oliverd nichts; nur das auf fb Premier Rides "getagged" wurde. Ich hatte mich jetzt nur auf die sehr markanten Elemente in den Bauzeichnungen bezogen.
Wie die Spike hinten über 90 Grad erreichen soll, fällt mir bei den Stützpunkten zwar schwer zu glauben, aber vielleicht wird auch der Drop nach dem Top Hat über 90° steil, wie es z.B. auch bei Intamins Parc Asterix Bahn wird.
-- An Midway Mayhem zweifel ich auch nicht... da steckt sehr viel Insidercrowd aus Orlando dahinter... nur hab ich jetzt aus den Infos die hier ins Forum kamen nichts lesen können, das für Premier spricht. :rolleyes:
 
Oben