• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2021 Neuheit: Projekt "Pinguin" (Surf Coaster, B&M?) @ Sea World Orlando?

Volker

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
221
Ein gelaunchter Wingcoaster von BM wäre cool. Aber ob das bis 2021 klappen würde? Vor allem falls die spekulierte Lage im Eingangsbereich des Parks stimmen sollte. Das würde dann nämlich wohl auch bedeuten, den Eingang neu zu gestalten - was super wäre, da ich diesen ziemlich langweilig finde.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.199
Jetzt habe ich mir 10 Minuten Gerede angehört und es wird nicht klar, wieso es ausgerechnet ein B&M Wing Coaster werden soll. Einfach, weil es diesen Coastertyp in Florida noch nicht gibt und man gute Erfahrungen mit B&M gemacht hat? Das sind für mich keine handfesten Indizien...
Interessant ist dennoch, dass bereits 2021 ein weiterer Coaster kommen soll, was ich wiederum aufgrund der Argumentation im Video auch nicht für ausgeschlossen halte. Wenn die anderen Parks der Gruppe fast alle zwei Coaster in aufeinanderfolgenden Jahren bekommen, warum dann nicht auch das Aushängeschild in Orlando. Ich bin gespannt, ob es stimmt, dass wir 21 den nächsten SW Coaster bekommen und vor allem, was es dann wirklich wird.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.044

Dafür gibt es hier sogar schon einen Thread:
2021 Neuheit: Project Jethro (neue Attraktion?) @ Busch Gardens Tampa - USA

____________________________

Zurück zum Thema:
Ich habe diesen Thread mal umbenannt, ihn aber noch im Spekulationsbereich belassen.

Um die bisher bekannten Fakten mal Zusammenzutragen:

Sea World hat einen neuen Bauantrag eingereicht, der eine Rund 1,5 Hektar große Fläche hinter dem Haupteingang betrifft.

Hier ein Bild vom gekennzeichneten Bereich:
SWO2021_PlanOverlay-768x664.jpg


Das Projekt läuft unter dem Projektnamen "Pinguin":
Penguin.png


In diesem ersten Bauantrag ging es nur um Räumungs- und Abrissarbeiten, die aber jeder Baustelle im bestehenden Park vorangestellt sind. Somit kann man damit rechnen, dass auf dieser Fläche bald ein neues Projekt entsteht. Ich halte eine weitere Achterbahn beim aktuellen Investitonsrausch der Gruppe für möglich und könnte mir da auch sehr gut einen Wing Coaster vorstellen, aber das sind bisher nur Gerüchte.

Die Infos aus dem Video von Coaster Studios stammen aus diesem Blog Beitrag von "thecoasterkings.com" und die Spekulation mit dem Wing Coaster aus diesem Forenbeitrag bei "insideuniversal.net".

Quelle
Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.044
Erste Lieferungen von B&M an die Clermont Steel Fabricators (Schienenfertiger von B&M) und Sea World wurden (im März/April) verschifft...

1588265764707.png
1588265771656.png


Interessant ist vor allem die Typenbezeichnung "SF-A". Bei B&M Auslieferungen stehen die ersten zwei Buchstaben für den Achterbahntyp, (z.B. WC für Wing Coaster, IC für Inverted Coaster etc.) und der Buchstabe nach dem Bindestrich für die wie vielte Auslieferung (A=1, B=2...).
1588265777971.png


Somit scheint hier ein Prototyp gebaut zu werden, die Abkürzung SF könnte dabei für Surf Coaster stehen. Ein Gerücht das B&M sowas plant kursiert schon länger im Netz und basiert auf einer US Patentanmeldung zum Namen "Surf Coaster"!

Anscheinend arbeitet Bolliger & Mabillard (B&M) an einem neuen Typen namens "Surf Coaster" :rolleyes:
Anhang anzeigen 9567117

Quelle

Der Beitrag stammt aus dem Konzepte/Patente Thread.

Auch für den Ocean Park im Hong Kong war/ist ein "Surf Coaster" im Gespräch.

Passend dazu dieses Artwork:
OPHP4.jpeg


Ich habe den Thread mal umbenannt und verschoben.

Alter Threadtitel:
2021 Neuheit: Projekt "Pinguin" (Wing Coaster, B&M?) @ Sea World Orlando?

Quelle
Quelle
 

scragnoth

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
564
Coaster Daddy mit dem Video "B&M Surf Coaster EXPOSED! - SeaWorld Orlando 2021 Roller Coaster"


Nun meldet B&M offene Forderungen gegenüber Sea World Entertainment für dieses spekulierte 2021er-Projekt an (nachdem dies zB. Premier Rides und Rocky Mountain Construction für die 2020er-Projekte bereits getan haben), in der Schrift ist von unbezahlten Kosten für einen "Custom Launch Coaster" die Rede. Das Artwork welches Mario im Beitrag über meinem schon gezeigt hatte kommt auch in dem Video vor. Es wird davon ausgegangen dass der Surf Coaster B&M's Antwort auf die Launcher von Vekoma und Intamin ist - mit nur 2 Sitzreihen und demnach fähig für engere Kurven und Umschwünge.

Das Dokument war im Video nicht verlinkt. Ich habe es in einem Artikel von thecoasterkings.com (Siehe Quellenlink unten) gefunden.

pgavlien.png


bmlien.png


https://www.thecoasterkings.com/new-lien-confirms-swo-2021-project-was-a-custom-bm-launch-coaster/
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.044
Beim Surf Coasters könnte es sich um eine überarbeitete Variante des Stand-Up Coasters handeln.

Hier ein Bild von einem im März eingereichten Patentes zu einem überarbeiteten Bügelsystems:
image0.png


Mit den Softwesten und einer flexibleren Höhenverstellung des "Sattels" könnte der Fahrkomfort viel besser werden als bei den alten Stand-Up Coastern.

Quelle
 
Oben