• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2021 - Neuheiten & Veränderungen @ Lightwater Valley (Park im Umbruch) - UK

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.113
Die Natur hat schon einige bodennahe Streckenabschnitte zurückerobert:
Ultimate05.jpg
Ultimate04.jpg

Ultimate11.jpg
Ultimate16.jpg


--->Hier<--- gibt es viele weitere Bilder.

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.113
Noch ein paar interessante Videos zur Bahn:


Ende Januar wurden die Züge von der Strecke gehoben:
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
9.083
Ja, das tut wirklich weh... Die Bahn war einfach einzigartig. Nicht unbedingt gut, aber die 7-minütige Fahrt durch die Landschaft war schon ein Erlebnis für sich, und der zweite Abschnitt, bei dem man wie ein Irrer durch den Wald fetzt war schon wirklich besonders kurios.
Ich hatte zum Glück auch das Vergnügen einmal an der Backstageführung teilzunehmen. Da fragt man sich erst recht, wer überhaupt auf die verrückte Idee gekommen ist das so zu bauen. :D
 

Large

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.149
Da fragt man sich erst recht, wer überhaupt auf die verrückte Idee gekommen ist das so zu bauen. :D
Interessante Frage. Als Kind waren wir regelmäßg im Fort Fun. Achterbahnen waren da schon voll toll. Dann hatten die noch die Sommerrodelbahn. Auch toll. Und wenn ich dann wieder zuhause meine kindliche Phantasie habe spielen lassen, erträumte ich mir eine Achterbahn, die die Gegebenheiten der Tallage des Parks nutzt und ganz nah am Boden von der Spitze des Berges ins Tal rast, in Schlaufen und Schleifen weiterfährt und den Schwung nutzt, um über Hügel und durch Kurven zu rattern und so weiter. Es war eine Phantasie, aber sie war großartig.
Als ich das erste Mal eine Beschreibung und schließlich ein Onride von THE ULTIMATE gesehen habe, war mein Gedanke: "wow, es hat tatsächlich jemand meinen Kindheitstraum gebaut".
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.960
Ich hab ein kleines Tränchen im Auge, wenn ich daran denke, dass ich nie das "Vergnügen" hatte, die Bahn zu fahren. So viele Geschichten, Berichte und Bilder wie man dazu gelesen und gesehen hat. Nie hab ich ein Onride angeschaut, um mich nicht zu sehr zu spoilern (und es mir nicht, wie bei anderen Bahnen in der Vergangenheit, kaputt zu machen). Es wäre an sich natürlich nur ein weiterer Zähler auf dem Konto gewesen aber dann doch irgendwie ein Besonderer.
Nun ja, es sollte nicht sein. Hätte, Hätte, Lifthillkette!
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.645
Ja, das tut wirklich weh... Die Bahn war einfach einzigartig. Nicht unbedingt gut, aber die 7-minütige Fahrt durch die Landschaft war schon ein Erlebnis für sich, und der zweite Abschnitt, bei dem man wie ein Irrer durch den Wald fetzt war schon wirklich besonders kurios.
Ich hatte zum Glück auch das Vergnügen einmal an der Backstageführung teilzunehmen. Da fragt man sich erst recht, wer überhaupt auf die verrückte Idee gekommen ist das so zu bauen. :D
Ohh ja, die Backstageführung war schon klasse.
Einfach mal bei "Laufendem Betrieb" an den Schienen anlehnen und Fotos machen. Man hatte ja genug Zeit. Und wenn der Zug kam, einfach mal danebenstehen und den Gästen zujubeln. So nah kommt man ja selten ran. Und der Marsch an der Schiene entlang hat ja auch gedauert.
 
Oben