• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2022 Neuheit: Flipped Funpark (Indoorpark, Außenbereich 2022/2023, Spinning Coaster 2024) @ Singen

richardcrete

Re-Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
39
Flipped Funpark ist ein neuer Indoor-Park, der am 22. Januar 2022 eröffnet wird. Diesen Sommer wird der Park einen Außenbereich eröffnen, in dem es 2023 eine Achterbahn namens Flippi Tours geben wird. Auf dem Bild ist Famous Jack in Bagatelle (Frankreich) zu sehen. Es handelt sich um einen Spinning Coaster von Reverchon:


Es gibt auch eine Zipline, die Coaster-Count hinzufügen könnte:

1641234180825.png


 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.030
Flipped Funpark ist ein neuer Indoor-Park, der am 22. Januar 2022 eröffnet wird. Diesen Sommer wird der Park einen Außenbereich eröffnen, in dem es 2023 eine Achterbahn namens Flippi Tours geben wird. Auf dem Bild ist Famous Jack in Bagatelle (Frankreich) zu sehen. Es handelt sich um einen Spinning Coaster von Reverchon...

Der Beitrag ist auf FB nicht mehr verfügbar. Ich habe gerade mal auf der HP des Parks geschaut. Die Bahn "Flippi Tours" wurde anscheinend auf 2024 verschoben!

Hier die neue Werbegrafik:
dbcae9_aac362aff75a478e9290e3466ea66694_mv2.jpg


Quelle
 

LuckyCoasterLuke

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.752
Hmmm, irgendwo hab ich dieses merkwürdige Ding schon mal gesehen - ach ja, hier in diesem Video ab Minute 6:25 😅

Die Wahl eines solchen Rides ist, sagen wir mal, interessant...

LG Lukas
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.739
Ich werde aus diesem "Park" nicht schlau. Solche Facebookseiten mit ungewöhnlichen Ankündigungen für Fantasieparks sieht man ja gelegentlich, aber hier ist es die Seite eines existierenden Freizeitangebots die solche Posts macht. Nachdem die Achterbahn nun auch schon verschoben wurde bleibe ich mal skeptisch und freu mich wenn da das Angebot erweitert wird.
 

Gaymann

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
1
ACHTUNG! Dieses Unternehmen nutzt GEFÄLSCHTE positive Bewertungen!!!

Wenn man sich die Mühe macht und die Bewertungen dieses Parks genauer anschaut, bemerkt man, dass viele Bewertungen von Fake-Profilen geschrieben wurden, was man daran erkennt, dass sie alle teilweise die selben Unternehmen bewertet haben. Z.b. Dr. Wurst in Mannheim oder das Braugasthaus in Karlsruhe.
Oder die Bewertungen machen einfach kein Sinn, wie z.b. als ein "Gast" anmerkte, man bräuchte gute Schuhe für den Park, da man viel läuft. Und das, obwohl man im Park die Schuhe ausziehen muss...
Oder ein Profil, auf dem ein 30-40 jähriger Mann zu sehen ist, der angeblich mit seinen Enkeln im Park war.
Da sollte man sich schon besser mit den Fake-Profilen absprechen😛Aber da gibt man sich eben genau so viel Mühe wie für den restlichen Park. Es ist schade, dass der Park so stark abbaut. Die Idee ist super aber die Umsetzung ist halt schwach.
Ich verstehe das Konzept dieses Parks nicht. Alles ist so willkürlich und passt nicht zusammen. Sollte der Park nicht Steampunk thematisieren? Oder jetzt doch Horror? Für einen familienfreundlichen Park, bei dem die meisten Attraktionen nur von Kindern benutzt werden können irgendwie unpassend. Aber man muss fairer Weise sagen, dass die Horrorszenarien (z.b. Hospital oder Labyrinth) so langweilig sind, dass sich davor nicht mal Kinder gruseln.
Die Preise sind einfach viel zu hoch für das, was schlussendlich geboten wird. Ständig sind Attraktionen außer Betrieb oder nicht geöffnet, auf Grund von Personalmangel.
Die Atmosphäre im Park ist kühl und die Mitarbeiter sind oft hilflos und stehen unter Stress.

Mal schauen, wie lang sich der Betreiber noch mit gekauften Fakebewertungen über Wasser halten kann...
 
Oben