• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2022 Neuheit: Rekordachterbahn (Gerstlauer) @ unbekanntem Park - USA

tpndc_thusie

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
Beiträge
164
Gerstlauer Amusement Rides und Ride Entertainment haben einen Vertrag, für eine Rekordachterbahn welche 2022 eröffnen soll, unterschrieben. Der Kunde wurde noch nicht bekannt gegeben.

STEVENSVILLE, Md. — Gerstlauer Amusement Rides, GmbH, a proud partner of Ride Entertainment, has signed an agreement to manufacture a new, record-breaking roller coaster for a yet-to-be named client in the United States. The attraction, which is scheduled to open in May of 2022 will be formally announced within the next few months.
“Working with Gerstlauer for over 25 years, I am always astounded by their creativity and ability to innovate no matter what the project is,” said Ed Hiller, CEO of Ride Entertainment. “It is no different with the custom layout and challenging location for this coaster, which is sure to become a showcase attraction known around the world.”
Ride Entertainment’s world-renown installations team will also be installing this record- breaking roller coaster for the customer.
“This will certainly be one of the most formidable installations we have faced,” added Hiller. “As this coaster will showcase the incredible talents of Gerstlauer, we believe the same will hold true for the installation and our installation team, which is considered the best in the industry.”

http://amusementtoday.com/2021/04/g...breaking-roller-coaster-in-the-united-states/
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.354
Der amerikanische Vertriebs-/Montagepartner von Gerstlauer (Ride Entertainment) hat für 2022 eine Rekordbahn für einen noch unbekannten US-amerikanischen Park angekündigt! Die Bahn soll im Mai 2022 eröffnen und wird wohl in den nächsten 4 Monaten offiziell angekündigt :)

rideentertainment.com schrieb:
GERSTLAUER TO BUILD ONE-OF-A-KIND, RECORD-BREAKING ROLLER COASTER IN THE UNITED STATES
STEVENSVILLE, MD – Gerstlauer Amusement Rides, GmbH, a proud partner of Ride Entertainment, has signed an agreement to manufacture a new, record-breaking roller coaster for a yet-to-be named client in the United States. The attraction, which is scheduled to open in May of 2022 will be formally announced within the next few months.

“Working with Gerstlauer for over 25 years, I am always astounded by their creativity and ability to innovate no matter what the project is,” said Ed Hiller, CEO of Ride Entertainment. “It is no different with the custom layout and challenging location for this coaster, which is sure to become a showcase attraction known around the world.”

Ride Entertainment’s world-renown installations team will also be installing this record-breaking coaster for the customer.
“This will certainly be one of the most formidable installations we have faced,” added Hiller. “As this coaster will showcase the incredible talents of Gerstlauer, we believe the same will hold true for the installation and our installation team, which is considered the best in the industry.”

Custom Layout und anspruchsvolles Gelände hören sich in Kombination mit Rekordbahn nach einem sehr interessanten Projekt an yummy:-)

Ride Entertainment hat vorhin dieses Bild von zwei Schienen auf Facebook geteilt:
Hier geht´s zum Post auf Facebook

Da der Beitrag auf der HP und der Post auf FB fast zeitgleich gepostet wurden, gehe ich fest davon aus, dass die Schienen zu dem Projekt gehören!

Das Bild nochmal in groß:


Quelle
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.142
gehe ich fest davon aus, dass die Schienen zu dem Projekt gehören!

Die rcdb-Facebookseite hat das Foto auch geteilt, und darunter hat Ride Entertainment "Hey rcdb.com- not this track specifically, but some incredible, CUSTOM German engineering is definitely coming to the states in 2022!" gepostet - ich gehe also nicht davon aus, dass die Schienen zu dem Projekt gehören.
 
Mitglied seit
2015
Beiträge
404
Ich würde eher auf einen neuen Coaster ala Takabisha und TMNT Shellraiser tippen... nur wieder etwas steiler und höher

Wäre mein Traumcoaster und dass in Kärnan Größe
 

Flopsi98

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
873
Auf Youtube kursieren diverse Gerüchte, dass es sich hierbei um einen neuen Coaster für Cedar Point handeln könnte. Ich verlinke euch mal ein Video:
 

Madflex

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2012
Beiträge
932
Bei Rekorden und Gerstlauer halte ich eine Achterbahn mit den meisten Inversionen oder dem steilsten Drop für wahrscheinlich, wie ja viele andere auch. Ob es nun ein erweiterter Smiler mit 15 Inversionen (oder mehr) oder ein weiterer Takabisha-Klon oder vielleicht sogar beides zusammen wird, man kann wohl davon ausgehen, dass es ein Coaster mit mehreren Inversionen sein wird und was das angeht, finde ich Cedar Point mit Gate Keeper, Raptor, Rougarou, Corkscrew, Valravn, Maverick und Steel Vengeance eigentlich ziemlich gut aufgestellt.

Ganz im Gegensatz zu Kings Island, die mit Firewawk und Vortex gerade zwei Achterbahnen mit Inversionen abgerissen haben und somit nur noch Banshee, Flight of Fear und Invertigo verbleiben. Die hätten in meinen Augen definitiv eher den Bedarf für eine solche Anlage und sie haben mit der ehemaligen Fläche von Vortex auch den Platz. Zudem passt die Fläche auch zu dem Hinweis bzgl. des anspruchsvollen Geländes. Ausserdem wäre die Frage, weshalb Kings Island Vortex hätte abreissen sollen, wenn sie nicht geplant haben, die Bahn durch eine neue Anlage zu ersetzen.

Deshalb wäre mein Tipp, dass Kings Island einen aufgebohrten Smiler bekommt.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.264
Ich würde mich weder auf Cedar Point noch auf Kings Island versteifen. KI fällt für mich wegen Orion eher raus. Die Argumente im Video die für Cedar Point sprechen sind alle sehr an den Haaren herbeigezogen: Knott's hat zuletzt eine Gerstlauer Bahn gebaut, Cedar Point bricht gerne Rekorde, Öffnungen bei Cedar Fair sind oft im Mai, IMAScore arbeitet 22 mit CP zusammen - was davon ist bitte ein stichhaltiges Argument dafür? Hier stand mal wieder der Clickbait im Vordergrund indem man die Meldung mit CP in Verbindung bringt...
Ich würde tatsächlich wegen der Aussage, dass die Neuheit auf einem anspruchsvollen Gelände entsteht Cedar Point eher ausschließen.
Meine Tendenz liegt aktuell eher in Richtung Dollywood, da hier ja anscheinend auch demnächst eine Erweiterung angekündigt wird. Aber festlegen will ich mich da noch lange nicht. Es gibt noch etliche weiter Parks, welche in Frage kommen, da lasse ich mich gerne überraschen.
 
Oben