• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2022: Neuheiten und Veränderungen @ Movie Park Germany

Stefan24

Re-Rider
Mitglied seit
2016
Beiträge
29
Das Slaughterhouse bekommt gerade ein neues Farbschema. Vmtl. dürfen wir dann hier etwas neues erwarten ;-)

IMG20220815155111.jpg
 

Thomas1988

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
48
Das sieht doch sehr gut aus. Das Gebäude war schon lange keine Augenweide mehr. Sah zuletzt aus wie ein Lostplace im Freizeitpark. Hoffentlich bekommen die kleinen TV- Häuser von TimeRiders auch noch eine neue Farbe. Wenn die Maschinen eh einmal setehen, kann man auch die Fassade am Time-Rider neu streichen 😂😂
 

Redwolve

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
48
Es gibt noch einige mehr Filme die zum „New York Stil/Bereich” passen würden.

Zum Beispiel könnte man hier Nachts im Museum gut integrieren. das wäre mal eine außergewöhnliche Storyline und passend für die ganze Familie. Die Filme geben da ja sehr viel interpretations Freiraum und spielen im American museum of natural History am Central Park West.

Wenn man dem etwas gruseligem Thema in dem Bereich treu bleiben möchte könnte man auch auf den Horrorfilm Zimmer 1408 zurück greifen, der ja im Dolphin Hotel in New York spielt.

Auch der Film Cloverfield wäre passend und könnte ein aktion geladener Ride werden.

An guten Lizenzen sollte es also nicht mangeln.
Nachts im Museum würde ich abfeiern und gut umgesetzt perfekt in den Park passen.
 

Blind.C.Copy

Re-Rider
Mitglied seit
2018
Beiträge
21
Der Movie Park Instagram
Account hat ein neues Bild hoch geladen, es geht um das Halloween Horror Festival und um ein Rätsel bei dem man die Hinweise (vermutlich zur neues Maze) finden kann.

Ich tippe mal auf Freddy Krueger und nightmare on elm street, das Haus im
Hintergrund versprüht aber auch etwas Psycho vibes finde ich, die Klaue rechts an der Schulter des Hoteliers könnte auf einen Demogorgon also Stranger Thinks hinweisen. Was meint ihr dazu? Ein Horror Film Klassiker Maze ? Oder entführt uns der Movie Park doch nach Hawkins ins Upside Down?
 

Anhänge

  • D58BE6B6-666F-44C5-924A-4A6C1CCA9364.jpeg
    D58BE6B6-666F-44C5-924A-4A6C1CCA9364.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 240
  • 1A41756A-E7BC-43E8-9147-66D169EAF2EA.jpeg
    1A41756A-E7BC-43E8-9147-66D169EAF2EA.jpeg
    691,1 KB · Aufrufe: 241

Peppy

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
81
Oh mit diesem 1,2 tendiere ich auch ganz stark zu Nightmare on Elm street. Aber auch das Haus im Hintergrund wird eine Rolle spielen. Bin schon sehr gespannt.
 

Hans Hackbraten

Re-Rider
Mitglied seit
2017
Beiträge
8
Der Zombie-Stuntman mit der Krücke hat die Initialen EK am Gürtel. Das steht bestimmt für Evel Knievel, den Motorrad-Stuntman. Vielleicht ist das ja ein Hinweis auf eine Horror-Stunt-Show. Das wäre der Knaller.
 

Thomas1988

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
48
Der Movie Park Instagram
Account hat ein neues Bild hoch geladen, es geht um das Halloween Horror Festival und um ein Rätsel bei dem man die Hinweise (vermutlich zur neues Maze) finden kann.

Ich tippe mal auf Freddy Krueger und nightmare on elm street, das Haus im
Hintergrund versprüht aber auch etwas Psycho vibes finde ich, die Klaue rechts an der Schulter des Hoteliers könnte auf einen Demogorgon also Stranger Thinks hinweisen. Was meint ihr dazu? Ein Horror Film Klassiker Maze ? Oder entführt uns der Movie Park doch nach Hawkins ins Upside Down?
Ich glaube nicht das die Kralle auf der Schulter etwas von Stranger Things hat. Ich meine so sieht die Kralle von Sam oder Sick? in den Videos der Studio Tour aus.
 

davidkat

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
127
Ich tippe nicht auf eine feste Lizenz, Manuel sagte im Interview mit Ride Review, dass das Maze etwas mit der Origin der Horrorwood Studios zu tun haben wird. Ich kann mir zwar vorstellen, dass dort der ein oder andere lizensierte Character auftauchen wird, aber nicht dass sich alles um einen einzelnen Film drehen wird, sondern vom Konzept eher Richtung verfluchtes Studio gehen wird. Ich bin sehr gespannt. Frage mich seit Jahren, warum die dieses Thema nie aufgegriffen haben, da es ja so auf der Hand liegt
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
558
Die frischen Farben werten den Park auf jeden Fall auf.

Man hat auch am Ende der Mainstreet überall Blumenkübel und schöne Bepflanzung ergänzt.
 

Thomas1988

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
48
Ich war heute seit ungefähr 2-3 Monaten wieder im Park und war echt nicht begeistert und musste mich auch an den Gästeservice wenden.
Wir haben heute das erste mal diesen Becher für die Cola Stationen geholt. Unsere erste Anlaufstelle war die Station gegenüber der Stund Show. Dort war leider alles leckere leer und wir gingen zur Station zum High Fall. Bis auf das Eis gab es dort alles. Nach 30 Minuten haben wir die Station im Nickland versucht. Dort kamen die Getränke sehr sehr warm und ohne Kohlensäure in den Becher. Da wir nicht einfach die warme plörre aufgrund der 30 Minuten Sperre austauschen konnten, haben wir uns vorne am Eingang beschwert. Der echt nette Mann hat den verantwortlichen Mitarbeiter angefunkt und ein Treffen an der Nachfüllstation am High Fall ausgemacht. Wir haben dort 20 Minuten erfolglos auf den Mitarbeiter gewartet und sind dann wieder zum Gästeservice gegangen. Der immer noch freundliche Mitarbeiter hat dann unseren Ärger abbekommen und sofort die Führungskraft angefunkt. Die Mitarbeiter haben uns dann das Geld für den Becher erstattet und sich entschuldigt…. Alle waren sehr freundlich.

Aber das war das letzte mal, dass ich diese Becher geholt habe. Wir hatten quasi 50 Minuten Ärger und Wartezeit wegen der Probleme. Ganz zu schweigen von den enormen Wespenproblem an den Automaten. Das war eine Katastrophe.

Was mir positiv aufgefallen ist, dass viele viele Fassaden gestrichen und renoviert wurden. Das sah echt gut aus. Auch die ganzen Blumen und neuen Bäume im Park sind super schön. Das gefällt mir echt. Gerade der große Platz an der ersten Gablung sieht super schön aus.

Negativ gab es neben der Getränke einiges:
- Viele Shops, Restaurants und Stände geschlossen. (Vermute Personalmangel). Der Park war eigentlich recht gut gefüllt.
- Ich habe das ganze Jahr noch keinen Chili und Cheese Hot-Dog bekommen. Immer ausverkauft?
- Area 51 in weiten Bereichen der Fahrt ohne Musik, Funksprüche und sonstige Geräusche. Gefühlt die Hälfte der vorhanden Sounds fehlte. 1-2 Tore ohne Funktion und das Video vor der rückwärtigen Fahrt startete nicht.
- Dora war defekt.
-Toiletten wurden noch nicht renoviert.
-Excalibur verkommt auch langsam wieder. Die Spinnennetze über der Rinne sind teilweise weg. Das nun trockene Unkraut in der Anlage sieht einfach nicht schön aus.

Aber ein Lob an die Mitarbeiter. Alle sehr sehr freundlich.

Das war das erste mal in der ganzen Zeit Warner / MP das ich enttäuscht den Park verlassen habe. Der Ärger hat halt überwogen.
 

Ralf61

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
9.657
Negativ gab es neben der Getränke einiges:
- Viele Shops, Restaurants und Stände geschlossen. (Vermute Personalmangel). Der Park war eigentlich recht gut gefüllt.

Das mit der oft geschlossenen Gastro ist seit Ende der Sommerferien leider ein Problem. Dort wo geöffnet ist, dauert es meistens ewig, bis man dran ist. Ich habe da schon einige Besucher sagen hören, dass sie sich beim nächsten mal ihre Speisen und Getränke mitbringen werden. In der letzten Woche musste ich z.B. am Western Snack recht lange warten um dann zu erfahren, dass es dort schon am Nachmittag keine Getränke mehr gab. Es war weder Cola, Fanta, Sprite oder Mineralwasser zu bekommen. Der nächste Besucher wollte dann Bier, auch das gab es nicht. Es wurde den Besuchern empfohlen sich die Getränke wo anders zu holen, nur die meisten Leute hatten wenig Lust sich noch mal ca. 30 - 45 Minuten irgendwo anzustellen, um dann evtl. gesagt zu bekommen, die Getränke wären aus. Da hätte der Movie Park doch noch ein paar Euro mehr Gewinn machen können, wenn es noch Getränke gegeben hätte.
 
Oben