• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2022: Neuheiten und Veränderungen @ Phantasialand

HundMitRegenjacke

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2021
Beiträge
105
Ja das Angebot kam schon letzte Woche. Haben uns direkt tickets für den Wintertraum geholt. Am Wochenende dann 26€.
Achso, ja bei mir gabs den Newsletter erst gestern Abend, und da ich dort im MP war hab ich den erst heute gesehen und dachte ich schreib es hier mal rein. Gut zu wissen :D
 

cfpascal

CF Team IT Administration
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
352
Das Phantasialand hat heute per Mail final bekanntgegeben, dass der Club nicht mehr zurück kommen wird:

Bildschirmfoto 2022-10-14 um 11.19.41.png

Bildschirmfoto 2022-10-14 um 11.17.42.png
 

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.445
Im Silverado Theater wird es dieses Jahr eine neue Show geben, Talvia ist somit "Geschichte".

Och, dass find ich wirklich Schade. Auch wenn Talvia in mancher Hinsicht etwas speziell war, hab ich die Show echt gemocht:).

Kann aber auch verstehen, dass man was Neues bieten will. Bin gespannt ob die neue Show das Niveau von Talvia halten kann, oder vielleicht sogar besser wird.
 

SethAC

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
137
Ich habe jetzt nur ein paar Stellen angeklickt und wenige Sekundenbruchteile gesehen, damit ich mir die ganze Show nicht versaue, aber das Ende war schon beim kurzen Durchklicken irgendwie... unfreiwillig komisch. :D
 

Nik93

Re-Rider
Mitglied seit
2011
Beiträge
45
Hallo zusammen,
weiß eigentlich jemand ob zum Wintertraum Chiapas "gedrosselt" wird, also ob z.B. der Wasserspiegel abgesenkt wird, damit die Fahrt bei kalten Temperaturen nicht zu nass wird? Ich hatte zur Bauphase mal gelesen, dass dies bei Chiapas möglich sein soll. Weiß da jemand mehr? :)
 

Peppy

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
137
Genau, es ist möglich den Wasserstand unten beim Eintauchen nach dem Drop zu senken und zu heben, je nach Temperatur. Allerdings bleiben die tropfenden Lifthills ein Problem. Wobei ich das beim letzten Wintertraum nicht so gravierend fand. Man ist eh dick eingepackt, da machen ein paar Tropfen von oben auf die Mütze / Kapuze nicht so viel aus.
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
571
Und dann taucht man nach dem letzten Drop wieder ins Wasser ein und die Person, die vorne sitzt, wird einmal komplett geflutet. Von mir aus könnte man Chiapas im Winter geschlossen halten.
 

Peppy

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
137
Das war bei uns nicht so. Saßen aber auch nur zu Zweit im Boot, da es leer war.
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.688
Das war bei uns nicht so. Saßen aber auch nur zu Zweit im Boot, da es leer war.
Heißt aber nicht, das es bei anderen so ist bzw. seien muss.

Es kann sich ebenso oben stauen und man wird dort schon komplett ertränkt. Alles schon dagewesen und selber erlebt.
Und ebenso bin ich schon komplett trocken von der Bahn gekommen, ob Sommer oder Winter und egal wie voll das Boot war.

Grundsätzlich kann man den Wasserspiegel absenken, ja. Um die Frage von @Nik93
Es gibt aber dennoch keine Garantie dafür, dass man dort trocken runter kommt. Es ist und bleibt eine Wasserattraktion. Da hängt es dann eben auch davon ab, wie voll ist das Boot, wie schwer sind die Personen, usw. usw.
 

Peppy

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
137
Das ist richtig, daher sagte ich ja das wir nur zu Zweit (davon ein Kind) im Boot saßen. Bei einer Wasserbahn besteht immer die "Gefahr", nass zu werden. Einen Log Flume würde ich aber trotzdem (bis auf ein paar berühmt berüchtigte Ausnahmen) immer fahren, weil ich die einfach liebe. Bei Raftings sieht das Ganze schon ganz anders aus. Hier macht es durchaus Sinn, River Quest im Winter zu schließen. 😉
 
Oben