• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2022: Neuheiten/Veränderungen @ Heide Park

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
640
Das kann alles sein. Aber dann ist es eben am Ende auch kein riesiger Gewinn zu erwarten. Das wollte ich nur betonen. Und natürlich nutzen Parkketten steuerliche Vorteile. Warum auch nicht?
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
804
So oder so und egal wie: Der Heide Park ist das Stiefkind von Merlin, ganz eindeutig. Wie lust- und lieblos man dort thematisiert und z.B. geschlossene Shops als Neuheiten präsentieren will (überspitzt gesagt!), ist einfach dem eigentlich Park nicht würdig, der so viel schönes Potenzial hätte. Ich habe immer fast eine kleine Träne im Auge, wenn ich neue Bilder der Entwicklung sehe und es einfach immer weiter bergab geht. Wenn ich das alles mit Anfang der 2000er vergleiche, ja es gab weniger Achterbahnen, aber der ganze Park war einfach gepflegter und schöner. Einfach nur schade, da blutet das Herz.
 

arpi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
589
Na ja, eine notwendige Reparatur am Magic würde ich jetzt nicht als Neuheit einstufen, sondern als selbstverständliche Pflege/Instandhaltung von vorhandenen Anlagen ansehen, zumal es keine Generalüberholung oder Umthematisierung ist, sondern nur eine Komponente, sprich die Bügel, erneuert/ausgetauscht wird.

Über eine "echte" Neuheit ist mir zumindest bisher noch nichts bekannt, weder offiziell angekündigt noch als Gerücht...
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.715
Daran vor allem interessant: der bisherige CEO war Nick Varney, Mitgründer von Merlin. Der setzt sich zur Ruhe, schauen wir mal wie sich das auf die Gruppe auswirkt - auch wenn er keine Mehrheitsanteile hatte ist das Wort eines Gründers doch immer was anderes als ein recht austauschbarer CEO der irgendwann angeheuert wurde.
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.422
Aus gegebenem Anlass: Es entspann sich hier eine Diskussion um den Park allgemein - unten findet ihr den Link mit allen Beiträgen dazu.

Naja, die Diskussion jetzt mit Verweis auf den Newsthread zu ersticken hilft doch aber auch nicht wirklich weiter. Selbst wenn bspw. Heide Park World demnächst wieder einige kleinere Veränderungen hier zeigt geht die gleiche "Meckerei" doch 100%ig wieder von vorne los, das zeigt doch der Thread hier bereits. Wenn man Diskussion und News ordentlich trennen möchte dann sollte man hier vielleicht zwei unterschiedliche Threads verwenden. Oder möchte man lieber einen reinen Newsblog aus dem Forum machen?
"Man sollte": Genau, das kann jeder von Euch ;-) Wir haben ein Diskussionsforum für so etwas - das hier ist ein Newsthread, der eben nicht mit Diskussionen zugemüllt werden sollte, die keine News darstellen - es geht nicht um das Ersticken von Diskussionen, sondern darum, diese an der richtigen Stelle zu führen. Wir sind hier im Forum eh nicht päpstlich unterwegs, aber jetzt ständig den Newsthread (wohlgemerkt auch noch den falschen, weil aus 2022...) mit dem üblichen Gebashe (persönliche Meinung von mir: gähn, nichts Neues, alles schon 1000x gehört & gelesen - es wurde alles gesagt, aber halt noch nicht von jedem) zu füllen, muss nicht sein.

Da geht's lang... (hier findet ihr alle Beiträge der Diskussion inkl. des von mir zitierten Beitrags)
 
Oben