• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023/24 Neuheit: Achterbahn-Europapremiere @ PortAventura - Spanien

Rock 'n' Roller Coasterer

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
63
Folgendes schreibt die Seite freizeitpark-welt.de in diesem Artikel:
"Bei unserem Treffen vor Ort erfuhren wir von Jordi Julià, Content Manager vom PortAventura Resort - Dpt. Comercial, dass es weit fortgeschrittene Pläne gibt, 2023 oder 2024 eine Achterbahn-Europaneuheit zu präsentieren. Bislang gibt es diesen „Achterbahn-Typ“ nur ein Mal auf der Welt."
 

tpndc_thusie

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
Beiträge
318
Es gibt auch schon erste Baustellenbilder:

FPw9SoOX0AQ5dMN-1.jpg

FPw9S4zXMA4WMx_.jpg



Originalquelle Bild 1
Originalquelle Bild 2

 

Epandi

Re-Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
41
Da bin ich mal gespannt, was das für ein Coaster wird.
Ich finde PortAventura sehr schön.
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.775
Der Standort ist finde ich interessant. Das ist ja zwischen Westernbereich, Wasserpark, Parkplatz und Hotelbereich.

Gibt es sowas wie im Yas Waterworld, nochmal? Vielleicht bekommt der Wasserpark ja eine Bahn.

Aber noch ist wirklich fast alles möglich.
 

Kampfkoloss

Re-Rider
Mitglied seit
2017
Beiträge
19
Also an Costa Caribe glaube ich nicht wirklich. Das Schild ist ja auch eindeutig auf der PortAventura Seite, auch wenn der Standort eine Erweiterung des Wasserparks naheliegender ist vermute ich dann doch eher eine Erweiterung des Western Themas, welches ich sehr begrüßen würde. Mich verunsichert etwas die Aussage mit das es diesen Achterbahntyp nur einmal geben soll bisher. Wenn man mich fragen würde was ich vermute / gerne hätte, dann ganz klar RMC und es ist für mich einer der wenigen großen Parks denen ich eine solche Bahn zutrauen würde bzw. das Portfolio sehr gut ergänzen könnte.
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.966
Aber den Typ soll es bisher nur einmal auf der Welt geben. Passt dann leider nicht.

Hoffentlich nicht der sfx Coaster aus Dubai, sonst wird es 2030:LOL:

Spekulieren können wir viel, wir werden aber wohl abwarten müssen
 

Kampfkoloss

Re-Rider
Mitglied seit
2017
Beiträge
19
Ich würde den Parkplatz als größere Fläche noch nicht ganz ausschließen und auch die Stampida Fläche könnte mit eingebunden werden. Das der Park gerne mal seine Achterbahnen bzw. Attraktionen in einander baut kommt ja doch öfters vor. Das mit Intamin und Hot Racer bzw. von RMC den Raptor Track würde ich gut finden aber von der Kapazität würde ich es eher ausschließen meiner Meinung nach. Ich bin sehr, sehr gespannt was es wird.

*Hinzugefügt*
Es gibt Weltweit nur einen RMC Launch Coaster.

Ich will Intamin nicht ausschließen und der Hot Racer wird auch in anderen Foren gehandelt aber das Ding ist doch für Kapazitäten nicht ausgelegt und wenn ich mir die bisherigen Achterbahnen ansehe die in PA stehen, haben alle große Anlagen mindestens 3 Züge, theoretisch auch eine ordentliche Kapazität und auch wenn PA gerne ihre Pässe verkaufen aber das geht dann doch etwas zu weit meiner Meinung nach :ROFLMAO:.
Ich schau mir das am 14.05 mal persönlich an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sjnoebel

First Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
4
Vielleicht nicht die meisst logische Option aber: ein neue grössere Version von Tranan? Ist ja jetzt auch einmalig in die Welt.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.757
Wäre aber keine Europa-Neuheit. 🙃
Die Baufläche ist nicht sehr groß, vielleicht wird es ja nach FB und Shambala mal wieder eine reine Familien-, wenn nicht gar Kinderachterbahn. Würde man sich stärker im Segment gegen die neue Großanlage in Madrid behaupten und könnte anders werben.
Ich denke wenn auf den Plakaten 2023 steht, werden wir sehr bald Fundamente sehen und daran Hersteller und Form der Anlage absehen können.
 
Oben