• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023/24 Neuheit: Achterbahn-Europapremiere @ PortAventura - Spanien

steeh

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
Beiträge
157
Ich bin heute im Park und hab auch mal über den Zaun geguckt. Ein Update gibt es noch nicht, ausser dass der Werbebanner mit dem Hinweis über eine Eröffnung 2023 nicht mehr hängt.

PXL_20220412_080457325.jpg
 

Rolli 303

First Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
3
Ein Intamin Vertikal Lift Coaster wäre auch eine Option. Da gibt es ja nur Fahrenheit.
 

miqa

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.186
Die Eurofighter von Gerstlauer gibt's doch auch mit Vertikallift. Oder übersehe ich da etwa einen entscheidenden Unterschied?
Und davon gibt's ja ausreichend.
 
Zuletzt bearbeitet:

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
538
Nagut Eurofighter sind ja eher Einzelwägen, bei Intamin kommen da, wenn auch kurze, Züge zum Einsatz. Ok Gerstlauer hat mit den Infinity Zügen bei Smiler auch Züge im Einsatz.

Wenn dann ist eigentlich noch so technisch einige Unterschiede.
Intamin hat bei dem Vertikallift eine Doppelkette im Einsatz wodurch da keine Rücklaufsperre notwendig ist.
Gerstlauer hat bei den Eurofightern eine Kette mit den Rastenrücklaufsperren. Bei den Infinity sind es Schwerter die vom Zug beim hochfahren durch die Magnete abgesenkt werden. Bei einem Riss kommen die Schwerter wieder hoch...

Also wenn dann sind es eher technische Unterschiede. Aber Intamin hätte halt noch keinen Vertikallift in Europa deswegen würde sich das dann so besser vermarkten lassen wie ein Eurofighter/Infinity
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.788
Neue Bilder von gestern:
FUfXw4mXoAAZq2V.jpg
FUfXw4nWYAA1c4i.jpg
FUfXw4nXwAAr1qm.jpg


Nun lassen sich schon gut die ersten Positionen für Stützenfundamente erkennen. In den Löchern wurden die ersten Sauberkeitsschichten betoniert um darauf die Verschalungen für die Fundamente zu errichten. Langsam wird es interessant - jetzt brauchen wir nur noch Ankerkörbe um auf den Hersteller schließen zu können :cool:

Hier geht´s zum Tweet auf Twitter
 

tulu

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
561
Ich hoffe mal stark, dass das Theming der Bahn auch dem Western-Bereich zugeordnet wird und wir nicht plötzlich das LaLiga Thema dort vorfinden. Das wäre eine absolute Verschandelung.
 

Kampfkoloss

Stammgast
Mitglied seit
2017
Beiträge
31
Hallo zusammen, ich wollte euch mal eben ein kleines Update zur Attraktion geben da ich bis gestern vor Ort gewesen bin. Auf Bilder habe ich verzichtet da im Endeffekt alles was am Dienstag 28.06. zu sehen war sich auch nicht im wesentlichen verändert hat ausser das halt noch mehr Fundamente fertig gestellt wurden und von den Stützen sind noch weitere aufgestellt worden. Die Anordnung der Fundamente sind ausschließlich aussen, mittig sind bisher keine arbeiten zu erkennen. Was PA gerne macht, das wäre zumindest eine Erklärung, bei Gebäuden welche errichtet werden mit einer Stahlkonstruktion zu starten und dann die Wände dazwischen hoch zu ziehen. Ob das hier auch der Fall sein wird kann ich nicht sagen würde aber vielleicht erklären warum diese nur an der unteren Seite Löcher fürs befestigen vorhanden sind.

Bezüglich La Liga bin ich optimistisch da, soweit ich weiss, der Western Bereich dafür eigentlich nicht geplant war und dann auch hoffentlich nicht damit verschandelt wird, das wäre echt grausam.

Was mich auch Optimistisch zurück lässt ist die sehr starke Investition in den Western Hotel Bereich( Gold River + The Callaghan´s, Colorado Creek und Mansion de Lucy) das ist mittlerweile ein so riesiger Komplex geworden das der Westernbereich, wenn du vom Hotel aus in den Park gehst, dem schon fast nicht mehr gerecht wird. Eigentlich ist alles unten in der Ecke von Stampida tot. Selbst Stampida hat keine so hohen Wartezeiten mehr.
In meiner Welt halte ich es durchaus für realistisch das der Park dem Westernbereich eine Erweiterung spendiert welches auch der Hotelanlage gerecht wird. Für mich spricht mehr für eine ordentliche Aufwertung des Westernbereichs als für LaLiga.
Es gibt zwar noch keine Anzeichen für eine Erweiterung auf den Parkplatz mit einer möglichen Achterbahn aber strategisch ist das natürlich die Stelle schlechthin um nach aussen hin noch mal was tolles zu präsentieren.
Also für mich sind es nur Vorarbeiten die dort Stattfinden für ein neues Highlight des Parks. Shambhala ist mittlerweile auch 10 Jahre her und seit dem gab es nur noch Ankor und die StreetMission.
Wehe es kommt jetzt einer mit der Red Force :p:ROFLMAO:, die steht im Ferrari Land!:LOL:

Kurzes Update zu Tomahawk / Stampida:
Bei Stampida wurde der First Drop wohl neu gemacht und bei Tomahawk wurde die erste Kurve nach dem First Drop verändert. Sie hat ein leichtes banking bekommen und fährt sich deutlich angenehmer. Das ruckartige gehört der Vergangenheit an ausser die letzte Kurve vor der Schlussbremse die wurde so belassen aber die war nie so schlimm wie die erste :).

Wartezeiten sind Aktuell am WE sehr angenehm und gegen Abend fast durchgehen angesagt bei vielen Attraktionen. Shambhala und DK im Drei Zug Betrieb zumindest unter der Woche. Singlerider daher auch sehr lohnenswert bei Shambhala.
Ferrari Land auch weiterhin erst Nachmittags besuchen. So ab ca. 14-15 Uhr. Dann ist auch dort bei der Red Force 10 min Wartezeit und alles andere ist eigentlich bei 0min Wartezeit.
Wasserpark hat sich nichts groß geändert, daher kann ich da wenig zu sagen. Ist ein Besuch wert.

 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.622
Durch die scheinbar ungleiche Höhe der Stahlstützen könnte ich mir vorstellen, dass es sich eher um Theming handeln wird und darauf eine künstliche Felsstruktur ihren Platz findet (ähnlich wie bei Tarons Rückwand).
 
Oben