• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023 - La Dolce Vita Tour

Kaethe

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
3
Oh, da würde ich ja gerne mitkommen!

Ich habe mal eine "Anfänger-Frage", da ich noch nie eine Tour mit Euch gemacht habe. Bezieht sich auf das Essenspaket. Da ja im Shop ganz klar kommuniziert wird, das es hier nur "Friss und/oder Stirb" gibt, wollte ich mal jemand Erfahrenen fragen, wie denn so eine Nahrungsmittelversorgung für 240 Eur pro Woche dann faktisch aussieht. (Das ist daheim mein Essensbudget für 8 Wochen... und, wenn ich das für 5 Tage bezahle, dann würde ich schon erwarten, daß es da, wenn schon nicht glutenfreies, zumindest was veganes gibt, was über Pommes mit Ketchup hinaus geht...)

Ich kann behinderungsbedingt nicht 5 Tage lang JunkFood oder Weissmehl mit toten Tieren essen - dann kann ich nämlich nach 2 Tagen nicht mehr laufen und liege krank im Bett. Ich muss leider arg auf meine Ernährung achten, wenn ich den ganzen Tag durch Parks laufen will. Gibt es die Möglichkeit morgens an schnödes Müsli und Obst dranzukommen und tagsüber mal Gemüse aus der Ferne zu sehen? Oder Pellkartoffeln?

Oder noch besser: gibt es noch jemand anderen, der das Futterpaket auch nicht bucht und sich mit mir morgens in der Tupperdose sein Müsli selber zusammenrührt ;-)

Danke für Eure Mühe und Grüße aus der Morgensonne!
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.296
Morgens gibt es in den Hotels ganz normales Frühstücksbuffet.
Dort dürfte eigentlich alles vorhanden sein was du gerade so aufgezählt hast mit Müsli, Obst etc.

Mittags ist es meist so, dass Andy mit den Parks einen kleinen Snack oder auch ein größeres Mittagessen organisiert. Das kommt halt auch immer auf den Park an was dort kulinarisch möglich ist.

Bei den Abendessen, meist Vorspeise, Hauptspeise, Dessert gibt es meistens ein festgelegtes Menü (Meist auch mit Auswahl von mehreren Hauptspeisen).

Dies ist so die Erfahrung der Letzten Jahre. Das hat aber auch schon mal bei der ein oder anderen Tour abgewichen bzw. wen man abends erst später im Hotel ankommt, gibt es ein FastFood Besuch an der Autobahn oder ähnliches.

Bei so speziellen Dingen, wie bei dir, würde sich empfehlen direkt mit @captain Kontakt aufzunehmen und mal nachzufragen was den da so möglich ist.
 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.192
Wir bieten ein ganz normales Essenspaket an welches den regionalen Preisen entspricht.
Veganes Essen ist dabei nicht vorgesehen und wird in der Regel nicht angeboten. Für unkritische Vegetarier ist aber eigentlich immer was dabei.
Ergo kann ich Dir in keinem Fall zu einer Tourbuchung raten, denn damit hast Du und wir keinen Spaß.
 

Kaethe

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
3
Wir bieten ein ganz normales Essenspaket an welches den regionalen Preisen entspricht.
Veganes Essen ist dabei nicht vorgesehen und wird in der Regel nicht angeboten. Für unkritische Vegetarier ist aber eigentlich immer was dabei.
Ergo kann ich Dir in keinem Fall zu einer Tourbuchung raten, denn damit hast Du und wir keinen Spaß.
Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Ich habe mich gerade entschieden, daß Essenspaket dann nicht zu nehmen, sondern mich selbst zu versorgen. Habe vor 1 Minute gebucht - und jetzt lädst Du mich aus???
Ich frage mich mitttlerweile wirklich, was in dieser Welt mit den Leuten los ist. Jetzt sitze ich hier und weine. Ich möchte einfach nur eine schöne Reise machen und mit Euch Achterbahn fahren. Wenn Du mich nun wirklich wieder auslädst, nur weil ich eine körperliche Behinderung habe, nicht alles essen kann, mich gerne selbst versorge: Dann poste hier bitte öffentlich, daß Du mich nicht auf der Tour haben willst und stoniere Umgehend meine Buchung!
Ansonsten, kläre das Missverständnis bitte auf. Ich hoffe, das uns das gelingt. Denn so möchte ich in der Tat in keine Tour starten.
Danke!
 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.192
Liebe Käthe, das ist eine Gruppenreise. Hier steht das Wohl der Gruppe im Vordergrund. Wie Du ein paar Posts vorher schon ausgeführt hast siehst du selbst einige Probleme bei dieser Tour. Dies sehe ich auch so. Somit kann ich Dich leider nicht teilnehmen lassen. Eine Stornierung ist nicht notwendig da ich keine Tour bestätigt habe.
Bei uns ist jeder herzlich willkommen, egal in welcher Form oder Ausrichtung. Bei Gruppentouren müssen aber die grundsätzlichen Voraussetzungen zur uneingeschränkten Teilnahme erfüllt sein. Vielen Dank für Dein Verständnis.
Solltest Du weitere Fragen haben dann bitte ab jetzt einfach per privater Mail.
 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.192
Das verstehe ich jetzt aber auch nicht ganz?
Weil sie eine besondere Ernährung hat, kann sie nicht an der Tour teilnehmen? Das klingt aber nicht sehr nach

Laut eurem Gruppentourwissen ist das Essenspaket doch nicht verpflichtend (Punkt 7.)?
Wir werden den Punkt im betreffenden PDF anpassen - der stammt aus einer anderen Zeit.
Es ist einfach logistisch nicht möglich diese Ernährungsweise anzubieten. Und die Abwahl eines Pakets ist ebenfalls aus logistischen Gründen nicht möglich.
Wir hatten schon öfters Veganer dabei. So erst jetzt bei einer fast dreiwöchigen US Tour. Diese waren flexibel und halt für die Zeit Vegetarier bzw. wenn was veganes ging dann halt was veganes.
Wie gesagt wir sind für alle offen - aber auch alle sollten für uns offen sein. Und wenn man hier so reinrumpelt mit Beleidigungen dann ist es schwierig einen gemeinsamen Nenner zu finden.
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.687
Das verstehe ich jetzt aber auch nicht ganz?
Weil sie eine besondere Ernährung hat, kann sie nicht an der Tour teilnehmen? Das klingt aber nicht sehr nach

Laut eurem Gruppentourwissen ist das Essenspaket doch nicht verpflichtend (Punkt 7.)?
Und was steht in den Fragen und Antworten, wenn man im Shop auf die Tour geht?

Wie schaut das Essenspaket aus?
Ein Preislevel ist aktuell nicht verfügbar. Rechnet mal mit ca. xxx-xxx Euro für viele Essen. Essenspakete bieten den großen Vorteil das wir als Gruppe zusammenbleiben können und den Park etwas Dank erweisen für evtl. Specials. Sie sind deswegen obligatorisch. Einzelne Bausteine sind nicht rauswählbar. Wer auf das Paket verzichtet, kann nicht an Gruppenessen teilnehmen.

OBLIGATORISCH = Verbindlich
 

Falo

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
770
Das Essenspaket ist immer wieder ein Diskussions Punkt denn eigentlich gehört es zu der Tour dazu und ist auch nur mehr 'theoretisch' Freiwillig.
Weil du wenn du es nicht mitmachst hast auch öfteres ein organisatorisches Problem weil das halt oft nicht nur einfach 'Mahlzeiten' sind sondern halt Gruppenevents vorallen Abends das must du eigentlich immer mit 2-3h für das Abendessen rechnen was aber dann halt auch in aller Regel ein 3+ Gänge Menu ist.
Meist hast du nichtmal die möglichkeit vorzeitig ins Hotel zu kommen weil der Bus uns halt erst abends 10 Uhr abholt.
So wurde bislang auf den Touren mit Garda/Movieland eigentlich immer die Rittershow+Essen was halt auch mehrere Stunden dauert.
Was sollten die Leute ohne Essenpaket dann jeden Abend die 2-3h machen länger im Park bleiben geht meist wegen dem Bus nicht?


Die Qualität ist auch sehr unterschiedlich.
Frühstück ist halt das Hotelfrühstück der meistens besseren Mittelklassen Hotels.
In den Park selber gibt es mittags fast nur recht einfaches Fastfood oder manchmal sogar nichts.
Abends gibt es in aller Regel sehr gutes Essen und es wird halt auch gefragt ob wer Vegetarisch essen will der bekommt dann auch was.
Manchmal hat man halt auch absolute Highlights wie in Abu Dabi wo auch das Saffron dabei war was von vielen kritikern als weltbestes Buffet Restaurant angesehen ist. (normal zahlt man aktuell dafür halt schlappe 130€ pro Person)

Ich war auf jeden fall schon bei einigen Touren mit Essenspaket dabei und hatte eigentlich noch nie ein Bedarf außerhalb des Essenspaket was zu kaufen.
Natürlich kauft man sich im Park mal was zu Trinken oder Eis aber im Grunde ist die Essensversorgung mit den Paket komplett abgedeckt.
 
Zuletzt bearbeitet:

cfpascal

CF Team IT Administration
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
352
Unabhängig von Zeiten zu denen gegessen wird kommt dazu, dass Parks i.d.R. einfach keine veganen Essen oder Essen für besondere Ernährungsformen anbieten. Vegetarisch ist möglich aber mehr auch meist nicht.
Für eine Selbstversorgung ist auf Touren keine Zeit - das Programm ist durchgetaktet und bietet keine Zeit mal schnell in einen Supermarkt o.ä. zu kommen.
Hungern ist vermutlich auch nicht die beste Idee bei langen und anstrengenden Tagen - von daher ist das Essenspaket wie von den anderen schon erwähnt obligatorisch.
Wer aus gesundheitlichen Gründen weder das normale Menü noch die vegetarischen Alternativen verträgt, wird mit einer Gruppentour keinen Spaß haben.

Übrigens findet @captain fast für alles eine Lösung wenn man mit ihm spricht - Beleidigungen widersprechen aber einem guten Umgangston (und auch den Forenregeln) und lassen eine sachliche Lösungsfindung nicht zu.
 

Charlie Hotel

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
130
Wer auf das Paket verzichtet, kann nicht an Gruppenessen teilnehmen.
Was für mich mit dieser Aussage aber auch sehr schwammig formuliert ist. Nicht am Gruppenessen teilnehmen =/= nicht an der Tour teilnehmen. "Obligatorisch" könnte man so auch verstehen, dass nur das komplette Essenspaket buchbar ist und nicht nach Lust und Laune einen Tag am Gruppenessen teilnehmen und am nächsten sein eigenes Süppchen kochen. Deshalb nochmal der Blick in die FAQ und da steht es ja dann sogar als unverbindlich drin.

Versteht mich nicht falsch, mir ist durchaus bewusst, dass es organisatorisch und logistisch sowohl für Veranstalter als auch für Teilnehmende eine Herausforderung ist davon abzuweichen, aber ich finde halt, soetwas sollte klar formuliert und kommuniziert sein BEVOR jemand in der Annahme es ginge auch ohne eine Tour buchen kann.

Edit: Zuletzt möchte ich auch noch anmerken, dass ob jemand aufgrund seiner Ernährung nicht teilnehmen kann oder will, sollte schlussendlich immnoch die Entscheidung der Person selbst sein. Ein "Verbot" zur Teilnahme vom Veranstalter ist absolut bevormundend und sollte deshalb hier meiner Meinung nach unter keinen Umständen ausgesprochen werden.
Weiter möchte ich das Off-Topic hier aber auch nicht mehr ausführen, ich denke es war halt einfach ein doofes Missverständnis und meine Meinung zum Thema ist damit ja auch eigentlich geklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:

bluelaunch

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
Beiträge
66
So habe mich nun auch mal durchgerungen und diese Tour zusammen mit der Clubmitgliedschaft und der Spanien-Tour on Top gebucht und bestätigt bekommen.
Freue mich schon auf die Tour mit euch:cool:
 
Oben