• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023 Neuheit: Achterbahn (Multi-Launch-Coaster, Intamin) @ Parque Warner Madrid - Spanien

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.792
Links (auf dem ersten Bild) sieht man den Stand von gestern Abend - rechts (auf dem zweiten Bild) hat ein User skizziert, wie er sich denkt, dass der Top Hat fertig aussehen wird.

a.jpg
b.jpg


Ich denke er hat es ganz gut getroffen :cool:

Quelle
Quelle
 

youri

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
13
Purer Wahnsinn was Intamin da für eine Achterbahn baut, diese Achterbahn schreit nach Action Pur mit viel Airtime und Inversionen, und mit dem Top Hat der verdächtig nach Überkopelement aussieht auch die erste Inversion im Bild, klasse.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.792

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.622
Man sieht ja schon an der aufwärtsführenden Schiene, dass hier die Drehung in die Aufrechte Position stattfindet. Allerdings wird die Drehung wohl deutlich weiter in die Spitze des Tophat gezogen, als es beim Velocicoaster der Fall ist (wie man auch auf der Fotomontage erkennt). Aber ist ja auch logisch, da hier Ein- und Ausfahrt etwa 180° zueinander versetzt sind.
 

youri

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
13
Ups jetzt Sehe ich es auch mein Fehler 🤭, Aber es wird mega interresant
 

UP87

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
261
Ich bin froh, dass ich den Madrid-Trip auf nächstes Jahr verschoben habe und dieses Jahr nur Barcelona und PortAventura besucht habe :love:
 

youri

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
13
Die Daumen Drücken und Hoffen das die Achterbahn Rechtzeitig fertig Wird 😃
 

youri

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
13
Weiß jemand wo die Schiene hinführt die in der mitte Des Top Hats Platziert ist , die sieht man auf dem Ersten Bild das heute gepostet worden ist
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.622
Scheint als würde es vom Top mit über 90° wieder runter gehen. Dann werden mit Sicherheit auch wieder Trimbreaks kurz nach der höchsten Stelle verbaut.
 

READYdot

Re-Rider
Mitglied seit
2014
Beiträge
18
Hallo! Regelmässiger lurker hier. Wollte auch mal was beitragen. Ich frage mich sehr stark wie der Park bei den ansteigenden Temperaturen im spanischen Niemandsland überlebt. Wir waren vor vielen Jahren im Sommer (11 oder 12 Jahren da) und da war nicht viel los. Es scheint aber dass die Besucherzahlen dank Wasserpark stark gestiegen sind (über 2 Millionen in 2019). Aber auch schon zu der Zeit war die Hitze fast unerträglich. Dabei öffnet der Park "nur" über den Sommer und eine kurze Wintersaison. Wir waren nur einmal in einem Park bei 40 Grad im Schatten und das war in Californien Six Flags Magic Mountain. Nach 3 Achterbahnen hat mein Körper einfach schlapp gemacht und nichts ging mehr. Da frage ich mich ernst wie die Strategie solcher Parks mit steigenden Temperaturen aussieht?
 

Pelinno

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
11
In Madrid werden die 40 grad nur zwei, drei wochen im jahr überschritten (übertreiben wir es nicht) die spanier sind die hitze gewöhnt.
Andererseits gäbe es Ihrer Theorie nach in Nordeuropa kein Freizeitpark weil es sehr kalt ist und es regnet.
 

READYdot

Re-Rider
Mitglied seit
2014
Beiträge
18
In Madrid werden die 40 grad nur zwei, drei wochen im jahr überschritten (übertreiben wir es nicht) die spanier sind die hitze gewöhnt.
Andererseits gäbe es Ihrer Theorie nach in Nordeuropa kein Freizeitpark weil es sehr kalt ist und es regnet.
Touché. Stimmt.
 
Oben