• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023+ Neuheit: Amazon Land (u.a. neue Achterbahn) @ Chessington World of Adventures - UK

epstan

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
484
Es ist dieses Schreiben von Chessington aufgetaucht. Hier wird ein neuer Coaster angesprochen.

E0Fgfw6XsAcbzuj.jpg


Quelle: https://twitter.com/merlins_bearduk/status/1387496271452200964
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.377
Ok, das sind erstmal Pläne, die zur Diskussion stehen. Dennoch interessant zu erfahren, dass nun tatsächlich die große Freifläche mitten im Park bebaut werden soll. Ich kann mich erinnern, dass ich bei meinem ersten Besuch vor rund 10 Jahren schon gemutmaßt habe, dass die Fläche nicht auf ewig eine grüne Wiese bleibt und das ein toller Platz für einen Coaster wäre.
Jetzt bin ich natürlich sehr gespannt ob und was dort kommen wird.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.947
In einem 2016 vorgestellten Langzeitplan war mal die Rede von einem Family Launch Coaster und einer Wasserachterbahn, die kommen könnten.

Vor allem so einem Family Launch Coaster von Intamin (wie Juvelen im Djurs Somerland) könnte ich mir sehr gut im Park vorstellen :)

Hier die beiden Artworks die damals veröffentlicht wurden:
chessington-ltdp-coaster-concept-1.jpg
chessington-ltdp-coaster-concept-2.jpg


Wie oben im Bild zu sehen ist, wird es ein Beteiligungsverfahren für Anwohner geben. Die Pläne werden am 18. Mai vorgestellt :) Vom 18. bis zum 31. Mai kann man dann Einwände äußern.

Die letzte neue Achterbahn im Park (Dragon's Fury) wurde 2004 eröffnet, wir also wirklich mal wieder Zeit für eine neue Bahn!

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.947
Heute ist die Planungsseite für das Beteiligungsverfahren online gegangen. Das ganze läuft unter dem Projektnamen "Amazon Land", wird aber wohl nicht vom namensgleichen Versandhändler gesponsert lach:-)

Aktueller Masterplan/Übersichtsplan:
db0b27_a524fb0efc0841ae93d682a3369adf1b_mv2.jpg


Der Bereich soll eine Achterbahn und zwei Flatrides erhalten.

A new Amazon themed Land is proposed that will include:
  1. A new rollercoaster – guests will be propelled on a car through banks and turns before coming to a dead end on the track adjacent to a themed structure on the southern part of the site. The car will then be propelled along the same route back to the station located on the north east part of the site. A hard standing ride maintenance area is to be provided adjacent to the ride station.
  2. Two children’s rides – the exact details of the proposed children’s rides are to be confirmed but they will comprise two low-level rides similar in character to Seastorm and Jungle Bus currently at the Resort.
  3. New Landscaping - to enhance the surrounding environment.

Auf der Homepage sind als Beispiele diese vier Attraktionen gelistet:
db0b27_97c92d5cd29b4d99a61ab8cdb49d5affmv2.png
db0b27_c4100170b02a4814bad12a4e196a85a6mv2.png
db0b27_ced0370d0ffb42acb4c4589b78f9040bmv2.png
db0b27_e945905a111f439ba38d65c6db67281emv2.png


Es werden aber nur zwei gebaut (ist auch nicht sicher, ob es zwei davon werden oder es wirklich nur Beispiele sind, auf der HP steht nur das zwei ausgewählt werden).

Artwork von der Station der Achterbahn:
db0b27_0ca809e1b74e49a6b2ccefba186d4238_mv2.jpg


Renderings des Bereichs:
db0b27_a9f2e095672b428a9a684ee1dfc242e7_mv2.jpg
db0b27_b29b67c93d884c5b96c7dbd050a5a721_mv2.jpg
db0b27_b5507543a01a4e07b9522008b0466bed_mv2.jpg
db0b27_bfd3867271384f3f99b8f6dc956363f5_mv2.jpg


Die Achterbahn wirkt auf den Artworks immer wie ein Powered Coaster. Dass die Bahn zwei Spikes und ein B&M Schienenprofil besitzt, ist aber etwas verwirrend und wohl dem Planungsbüro/Architekten geschuldet, der für den Masterplan beauftragt wurde. Wobei die Spikes ja sogar im Erklärtext erwähnt werden. In meinem Kopf ergibt ein Powered Coaster mit Spike und Rückwärtsfahrt aber keinen Sinn. Wird wohl also entweder ein Powered Coaster mit Rundkurs oder ein Family Boomerang (Vekoma oder Gerstauer?).

Wobei das Element über dem Zugang zum Bereich wie eine Inversion aussieht? Vielleicht ein Launched Wing Coaster? :D

So würde das von außen die Skyline des Parks ändern:
db0b27_9e004e4873ef49c98c4953446a40257d_mv2.jpg


Aktuell wird von folgendem Terminplan ausgegangen:
unknown.png


Link zur Homepage/Planungsseite
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.377
Wenn man sich die Station genauer ansieht, ist die Wing-Coaster Theorie gar nicht so unwahrscheinlich: Es gibt Zugangstore auf beiden Seiten. Das plant man ja nicht einfach so.
In einem Rendering sind B&M artiges und Fachwerk-Schienenprofile vermischt. Daher würde ich mich hier nicht auf eine Aussage über den Hersteller festlegen.
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.858
Die Ausfahrt aus der Station unter der Bedienerbrücke ist auch auffällig breit gebaut. Da könnte uns wirklich ein Wingcoaster erwarten.
Wenn sie die Wägen dann noch als Pakete designen ...:ROFLMAO:
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.146
Die Ausfahrt aus der Station unter der Bedienerbrücke ist auch auffällig breit gebaut. Da könnte uns wirklich ein Wingcoaster erwarten.
Wenn sie die Wägen dann noch als Pakete designen ...:ROFLMAO:
Ohha, dann aber bitte von Intamin. Wenn schon ein Paket dann auch bitte mit ordenlich Rütteln wie bei Furius Baco.

Aber mal wieder zurück...Ich bin gespannt was uns hier erwartet. Den der Schienenverlauf mit den beiden offenen Enden deutet ja eher auf einen anderen Bahntyp hin. Oder es wird ein Wing Boomerang Coaster...dann wäre "Australia Land" sinnvoller

 

Coaster Hunter

Re-Rider
Mitglied seit
2018
Beiträge
27
Interessant und besonders wäre es auf jeden Fall. Allerdings würde ich mich definitiv nicht nicht darauf festlegen, das Artwork der Station ist denke ich nicht sonderlich aussagekräftig...
Neben den schon angesprochenen zwei völlig unterschiedlichen Schienenprofilen (im selben Bild!) passt das Layout auch absolut nicht zu dem, was auf dem Übersichtsplan zu sehen ist. Für einen B&M-Flyer ist die Schiene auch viel zu tief in der Station und soooo breit finde ich die Ausfahrt jetzt auch nicht...
Ich weiß auch nicht ob man sich so gerne einen Intamin Wing-Rider hinstellen möchte, Furios Baco hat ja nicht wirklich den besten Ruf...
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.225
Die zeichnerische Aufarbeitung nimmt sicher gewisse Freiheiten, die Ansicht von oben, die deutlich technischer ist, zeigt aber auch die typische Wingcoasterstation mit Toren auf beiden Seiten.
Das Banking in der Auslaufhelix ist auch eher ungewöhnlich - vielleicht wird es ja auch eine Art Tranan mit frei schwingenden Gondeln? Das würde auch die Rolle über dem Eingang erklären ohne Inversionen einzuführen.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.947
Dass die Spike nach der Helix 90° gedreht aufhört, könnte wirklich für eine Bahn ala Tranen sprechen, allerdings glaube ich nicht an eine S&S Bahn im Park. So würde aber zumindest niemand schräg im Sitz hängen sondern eine Gondel wäre dort über und eine unter der Schiene - eine interessante Idee sven (so eine Art Bahn könnte ich mir dort auch gut vorstellen) :)

Die Variante eines Launched Wing Coasters wurde schon von einem Fan nachgebaut:
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.225
allerdings glaube ich nicht an eine S&S Bahn im Park
Das wäre wirklich eine sehr große Überraschung ;)

Die Darstellung fer Station passt auch nicht zu Tranan, das wäre wenn eine Neukonstruktion.

Alles natürlich Spekulation basierend auf dem vorliegenden Bildmaterial, wenn da irgendwas von mehr künstlerische Freiheit (oder bewusste Irreführung der Fans) als technische Zeichnung ist ist das alles unhaltbar. Gegen künstlerische Freiheit sprechen für mich die Details, das ist alles zu konkret um von jemandem ohne Ahnung ausgedacht worden zu sein.
 

Markus mit k

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
72
Trotzdem erscheint die Kombination von dem eher unspektakulären Layout und einem vergleichsweise teurem Achterbahnmodell doch eher unwahrscheinlich. Warum sollte man für eine Bahn, die nur einen "Halbkreis" fährt, nur eine Inversion sowie kaum Near-Misses hat, einen LSM-Wingcoaster bemühen? Da ist doch der Mehrwert zu einem einfachereren Modell, das dann womöglich auch noch von einer größeren Zielgruppe gefahren werden könnte, eher gering. Also ich könnte mir vorstellen, dass uns entweder wirklich ein komplett neues Konzept erwartet, oder die Zeichner sich doch von der falschen Sache haben inspirieren lassen. Aber gut, auf jeden Fall mal wieder was, auf das man (noch) richtig gespannt sein darf.
 
Oben