• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023 Neuheit: MagicSplash (neuer Wasserpark) @ MagicLand - Italien

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.105
Der neue kaufmännische Leiter vom Rainbow Magicland und Miragica will die Parks in den nächsten Jahren weiterentwickeln. So soll dieses Jahr die Besucheranzahl um 20% erhöht werden. Auch für die Zukunft ist wohl einiges geplant, so könnte neben dem RBML ein Resort entstehen.

Interessant sind diese beiden Pläne:

Mögliche Ausbaustufen (der Park inkl. Erweiterungsfläche für den Wasserpark ist gelb)
img_722_polo-5.jpg


Hinter dem aktuellen Kinderbereich könnte eine Erweiterung des Freizeitparks sowie ein integrierter Wasserpark Platz finden!
01.jpg


Da auch jetzt schon alle so im Park rumlaufen als wäre es ein Wasserpark wäre das sicher eine gute Investition :D
Vorerst ist das alles nur als Gerücht zu behandeln, mal sehen was draus wird!

Quelle
Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.105
Die italienische AlfaPark Gruppe, die den Park betreibt, will in den nächsten 5 Jahren insgesamt 16 Mio. Euro investieren. Die Bauarbeiten für den Wasserpark sollen diesen Sommer beginnen! Insgesamt werden 25.000 Quadratmeter Wasserfläche entstehen (ich hoffe ich habe die Übersetzung richtig gedeutet). Der Wasserpark an sich soll wohl 6 Mio. Euro kosten. Die Thematisierung soll sich an der des Parks orientieren!

Bei theparks.it ist auch schon ein Artwork aufgetaucht:
whiq2g.jpg


Der Bereich mit den Rutschen im Detail:
2j28ad0.jpg


Quelle
Quelle
 

Pinhead

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
361
Die Mafia muss ja irgendwo ihr Geld waschen. Dem Park selbst gehts nämlich super mies, wie alle kürzlich eröffneten Parks in Italien.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.105
Die Mafia muss ja irgendwo ihr Geld waschen. Dem Park selbst gehts nämlich super mies, wie alle kürzlich eröffneten Parks in Italien.

Ist eine gewagte Aussage, meinst du nicht? Man sollte immer aufpassen was man im Internet anderen unterstellt...:rolleyes:

Hier auch die engültige Bestätigung, dass das Projekt umgesetzt wird :)

Ein Video von der Pressekonferenz:
https://www.youtube.com/watch?v=X4K58aToP8Q

Wenn man kein italienisch kann sehr uninteressant, aber als Beweis für die Umsetzung natürlich top :)

Hier nochmal das Artwork ohne Wasserzeichen:
afd086e1cda745fe685e8227ca5bedd0.jpg

Quelle

Das es dafür Bedarf gibt kann wohl jeder bestätigen, der schon mal da war, denn die Italiener verwechseln auch gern mal den Springbrunnen im Park... :D
Landscape_88.jpg

Quelle

Artikel dazu gibt es hier:
Nel 2016 apre un nuovo parco acquatico | Rainbow MagicLand | News
Rainbow MagicLand cresce, in arrivo mega area acquatica
ParcPlaza.net: Rainbow MagicLand inaugurera sa zone aquatique Olympus Waterland en 2016
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.105
Nicht nur das Rainbow Magicland erhält einen Wasserpark, auch Miragica, der ebenfalls zur Alfa Park Gruppe gehört wird um einen solchen Erweitert. Der Park soll angeblich baugleich mit dem anderen werden, weshalb ich mal auf einen eigenen Thread verzichte. Der Park profitiert wohl von einer staatlichen Förderung, die 2 der 6 Mio. € bezuschusst!

Quelle
Quelle
 

hiasl01

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
207
Also wenn da die Mafia nicht ihre Hände im Spiel hat... Wieso soll denn der Staat 2 Mill. für einen Wasserpark verschwenden?????
Echt ein Glück, dass Südtirol autonom ist..:D
 

Guitar_Sly

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
504
Vielleicht ja so, wie auch die EU das macht? Auch hier (u.a. Plohn- El Toro) werden Fahrgeschäfte zu Teilen mitfinanziert. Im Finanzbericht der EU, oder in dem Fall respektive Italien wird sicher nicht "Wir haben Achterbahn/Wasserpark gebaut" stehen, sondern vielmehr etwas in Richtung "Finanzierungshilfe zur schaffung von xx Arbeitsplätzen"... Nicht immer alles gleich auf die Unterwelt schieben, nur weils in Italien passiert...
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.105
Laut diesem neu aufgetauchten Masterplan, soll der Wasserpark wohl in der Saison 2023 eröffnen.

BE9F2216-61C9-4F28-AED1-A57757009D41.jpeg


Ich habe das Jahr im Threadtitel mal von 2016 auf 2023 geändert :)

Zudem ist auf dem Masterplan die Rede von einem „Range A Rollercoaster“ für 2025.

Quelle: Insta Story „studiomagisch“
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.105
Dieses Jahr soll der Wasserpark wirklich eröffnen - laut diesem Artikel wurden gestern weitere Infos und der Name "MagicSplash" vorgestellt.

Übersichtsplan des Parks:
20230216_114036_BADAC446.jpg


Italienischer Vergnügungspark MagicLand eröffnet in diesem Jahr einen karibischen Wasserpark

Der italienische Vergnügungspark MagicLand wird 2023 einen Wasserpark mit mehreren Rutschen und Pools eröffnen, der thematisch in der Karibik angesiedelt ist. Einzelheiten zu den Attraktionen wurden gestern vorgestellt, berichtet Askanews. Der neue Park wird den Namen MagicSplash tragen.

MagicSplash wird wie eine 40.000 Quadratmeter große tropische Insel aussehen, mit üppiger Vegetation (mehr als 16.000 tropische Pflanzen und Palmen), 10.000 Quadratmetern Strand (der Playa del Sol, mit mehr als 5000 Tonnen flachem Sand), 1700 Sonnenliegen und Sonnenschirmen (die meisten davon kostenlos). Zu den Attraktionen gehören ein 2000 Quadratmeter großes Wellenbad (Onda del Caribe), ein 400 Meter langer "Lazy River" (Rio Cauto), ein 1000 Quadratmeter großer und 12 Meter hoher Wasserspielbereich für Kinder (El Castillo), ein Sprühpark (Laguna Tiburón) und eine Reihe von vier Rutschen (Cala Tortuga). Zu diesen 4 Rutschen gehören ein Mini-Boomerang und ein Mini-Cone. Außerdem gibt es 4 gastronomische Einrichtungen (Pizzeria, Hamburger Bar, Snackbar und Bar). Darüber hinaus wird es einen VIP-Bereich mit 6 Kabinen für jeweils bis zu 6 Personen geben.

Der Wasserpark wird über einen eigenen Eingang und einen eigenen Parkplatz verfügen, der vom Vergnügungspark getrennt ist, aber es wird auch einen Eingang über den Vergnügungspark geben. Der günstigste Preis für den ganzen Tag wird 14,90 € betragen.

Die Investition beläuft sich auf 15 Millionen Euro. Es werden fast 100 Arbeitsplätze geschaffen. Die Eröffnung ist für den Sommer 2023 geplant.

Quelle
via Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.105
Der Wasserpark wurde eröffnet:
MagicSplash-Eroeffnung (1).jpg
MagicSplash-Eroeffnung (2).jpg
MagicSplash-Eroeffnung.jpg
PAS_2784.jpg


Einen großen Rutschenturm gibt es anscheinend noch nicht.

EAP schrieb:
Das MagicLand, einer der größten Freizeitparks Italiens, hat kürzlich den neuen Outdoor-Wasserpark MagicSplash eröffnet. Auf einer Fläche von fast 40.000 Quadratmetern finden Besucher im MagicSplash einen knapp 10.000 Quadratmeter umfassenden Strand sowie ein 2.000 Quadratmeter großes Wellenbad mit entsprechender Technologie von Murphy‘s Waves. Für Kinder gibt es die „Tiki-Bucht“, einen Wasserspielplatz mit sechs Rutschen, einen Sprühpark sowie ein 1.000 Quadratmeter großes Becken, und mit „Cala Tortuga“ eine weitere Gruppe von Wasserrutschen für die ganze Familie. Die Rutschen sowie der Wasserspielplatz wurden vom indischen Unternehmen Aparc umgesetzt.

Für diejenigen, die sich nach Ruhe und Entspannung sehnen, gibt es „Playa Paraiso“, einen Bereich mit reserviertem Zugang, in dem Gäste u.a. einen Privatstrand finden und Cabanas mieten können. Ende Juli dieses Jahres soll außerdem der Bereich „Bayahibe“ eröffnet werden, in dem ein großer Whirlpool und ein Wellness-Pool von über 400 Quadratmetern für Entspannung sorgen sollen.

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.105
Videorundgang durch den kompletten Wasserpark:

Der Zutritt erfolgt wohl über den Freizeitpark und kostet 14,95€ Aufpreis!
 

JayBee

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
452
Kann es nur anhand der Bilder bewerten, aber wirkt irgendwie super uninteressant und bis auf die paar Pflanzen und Häuschen echt nicht schön.
 
Oben