• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023 Neuheit: Uncharted (Achterbahn-Europapremiere, Intamin) @ PortAventura - Spanien

Fantrilux

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
211
Tja, schwere Entscheidung. Relativ leere Warteschlangen bei Uncharted, Shambhala.... oder stattfindende Shows. Wer sich da nicht entscheiden kann dem empfehle ich entweder 2 mal hinzufahren oder es ist wirklich das falsche Reiseziel.

Für Showfans alternativ dann außerhalb der Ferien hin und hinterher noch zu Puy du Fou.😁
 

Matthias_

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
111
Tja, schwere Entscheidung. Relativ leere Warteschlangen bei Uncharted, Shambhala.... oder stattfindende Shows. Wer sich da nicht entscheiden kann dem empfehle ich entweder 2 mal hinzufahren oder es ist wirklich das falsche Reiseziel.

Für Showfans alternativ dann außerhalb der Ferien hin und hinterher noch zu Puy du Fou.😁
Glaub mir die schaffen es im Port Aventura auch bei leeren Warteschlangen 45 min Wartezeit zu erzeugen, damit man ja einen Fastpass kauft…😉
 

Fantrilux

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
211
Kenn ich. War vor 15 Jahren schon so. Aber Port Aventura hat häufig Wartezeiten über 2 Stunden. Mit 45 Minuten ist man noch gut bedient.
 

IntaminBoy

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
96
Ich war am 27.07. im Park und habe gleich zur Parkäffnung 70 Minuten in der Single Rider Line gewartet.
Der Coaster fühlt sich bei der Fahrt sehr teuer an, da steckt schon ne Menge hochwertiger Technik drin und dann fehlte das Geld für Thematisierung bei der Fahrt. War nett, muss ich aber in diesem Zustand nicht öfter fehten, zumal der Park bereits 2 Attraktionen hat, die in ihrer jetzigen Form bereits besser zu Uncharted passen.

Und ich denke auch, dass PA schon bei der Kapazität damit geplant hat in Zukunft damit Fastpässe zu verkaufen, auch wenn es diese in den ersten, vieleicht auch zweiten Saison noch nicht gibt.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.969
Haben die letzten zwei Tage 2 Runden mit der Bahn drehen können. Wie schon geschrieben wurde, ist die Bahn technisch auf sehr hohem Niveau. Die Fahrt ist sehr angenehm und abwechslungsreich. Erinnert an eine moderne Revenge of the Mummie. Leider bleibt aber die Thematisierung weit hinter dem technischen Niveau zurück. Warteschlange und Station sind noch ganz gut gemacht, aber in der Halle fehlt es dann doch vorne und hinten an Story und Gestaltung. Außer 2 Screens und ein paar vereinzelten Kulissen passiert einfach viel zu wenig. Auch ist die Halle viel zu offen, sodass man zB zeitweise bis in die Station hineinschauen kann. Hier würden ja schon ein paar schwarze Tücher Wunder bewirken.

Nichtsdestotrotz macht die Fahrt Spaß, ist aber die Wartezeit nicht immer wert. Klare Empfehlung für die Single Rider Line an dieser Stelle. Bei den 4 Sitzen pro Reihe geht‘s da verhältnismäßig flott voran.
 

sven79

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
221
Ich bin die Bahn Montag 3 mal gefahren und kann mich doCoaster nur anschließen. Mir würde es reichen wenn es ganz dunkel in der Halle ist. Der Rest ist dann schon soweit in Ordnung. Fürs PortAventura eine super Erweiterung für die ganze Familie. Heute geht es noch einmal nach Gotham City hier in Madrid.
 

firefly

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
23
Trotz dieser neuen Indoorachterbahn werde ich Port Aventura wohl nicht so schnell besuchen.
Die Berichte über Preispolitik,Wartezeiten und Kapazitäten schrecken mich echt ab!

Kurz bißerl Off Topic.

Gibts den Templo del fuego nicht mehr? Wenn ja, warum gibts den nicht mehr?
 
Oben