• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023 Neuheit: Voltron (neue Achterbahn im neuen Themenbereich Kroatien) @ Europa-Park

Peter101999

Re-Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
19
oh ja sry, mein Fehler. Da habe ich wohl falsche Informationen erhalten. Das Photo wurde auf dem Betriebshof aufgenommen. :)
 

MiHa1987

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
470
Mittlerweile wurde der Sichtschutz entfernt und die Betonage der ersten Gebäude auf der Erweiterungsfläche hat begonnen. Das Bild wurde meiner Einschätzung nach beim Mitarbeitereingang aufgenommen.

Quelle: europa park infoAnhang anzeigen 1269179
Das Bild ist vom Besucherparkplatz von der Verwaltung/Logistikzentrum aus gemacht.
Da wo der Bauzaun steht war früher die Kleiderkammer in Containern untergebracht.
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.960
Hier mal zwei Luftbilder, auf denen man den Bereich schön sehen kann. Die Arbeiten sind in vollem Gange

0219luchtepje1.jpg0219luchtepje2.jpg

Sie sollen von der Facebook Seite des Parks sein, hab sie dort aber nicht gefunden. Wenn jemand den Link hat, bitte gern noch nachtragen

 

vesal

Re-Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
78
Das liest sich ja so, als meinten die mit "Weiterentwicklung des Big Dippers" vor allem die LSM Launches. Das würde mich, wenn's so wäre, leicht enttäuschen.

Das Mack sowohl Kettenlifte als auch LSM Launches beherrscht, wissen wir alle.
Bei Weiterentwicklung habe ich eher an veränderte/verlängerte Züge gedachte.

Gerstlauers Infinity gibt's auch jeweils mit Kettenlift und Launch, da habe ich noch nie gehört, dass das eine Weiterentwicklung wäre.
Darf ich mal traumen?
Also ein Lost Gravity mit Multilaunch im EP ware schon schon. Duelling brauchte ich nicht unbedingt.
Würde eher 12er Chase bevorzugen, 6 Sitze pro Reihe. Gravity hat ja bei den aussnplätzen schon gutes Wing-Gefühl. Mit 2 Aussenplätzen pro Reihe noch besser.
 

UP87

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
230
@vesal Wenn du nicht so Glück hast rappelt Lost Gravity auf den Außenplätzen schon ganz ordentlich. Das wäre mit 4 Außenplätzen pro Reihe (aktuell gibt es schon 2 ;) ) sicher noch schlimmer. Zumindest mit dem Vorbild Lost Gravity würde das aber auch nicht sonderlich gut funktionieren. Die Bahn hat schon recht kompakte Elemente. Das passt nicht zu extrem breiten Wagen.
 

IntaminBoy

Re-Rider
Mitglied seit
2018
Beiträge
74
Sie könnten auch wie B&M bei ihrem neuesten Divecoaster pro Reihe einen Sitz hinzufügen, dann hätte man 5 Sitze pro Reihe und die Kapazität allein durch leicht abgeänderte Züge um 25% erhöht. Zusätzlich Multilaunch mit entsprechenden Blockzonen und rollenden Zügen in der Station + ein smartes Schließfachsystem und die Kapazität könnte passen.

Allerdings halte ich neue Züge für am unrealistischsten.
 

TOMM

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
335
Also eine "Lost Gravity 2.0" im EP fände ich toll. Ich bin im letzten Jahr erst dazu gekommen LG zu fahren und hatte zunächst Bedenken, war dann aber total begeistert. Ich bin auch auf allen Plätzen gefahren und ja, es rappelt außen etwas aber das fand ich jetzt nicht sooo schlimm. LG kommt in meinem persönlichen Ranking deutlich vor UNTAMED ....
 

Volker

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
457
In diesem Video (ab Minute 01:30) ist von der neuen ("Mega-")Achterbahn im "...nächsten, übernächsten Jahr..." die Rede (also 2023 oder 2024). Könnte ein Versprecher gewesen sein, der irrtümlich das falsche Jahr oder einer der unabsichtlich das richtige Jahr genannt hat.
 

Fabregasser13

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
14
In diesem Video (ab Minute 01:30) ist von der neuen ("Mega-")Achterbahn im "...nächsten, übernächsten Jahr..." die Rede (also 2023 oder 2024). Könnte ein Versprecher gewesen sein, der irrtümlich das falsche Jahr oder einer der unabsichtlich das richtige Jahr genannt hat
Alle sprechen von „mega“.. mack von einem big dipper.. ich komme einfach immer noch nicht klar damit.. bitte bitte bitte überrascht uns (zur ausnahme mal) am 17.3 mit etwas wirklich grossem, einzigartigem.. ein big dipper, egal wie, bleibt ein big dipper und ist sowas von „mega“ entfernt.. bitte lasse es nicht eine weitere Entäuschung sein
 

X-Force

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
21
bitte lasse es nicht eine weitere Entäuschung sein
Du schreibst ja so, als würden alle letzten Neuheiten vom EP oder von Mack eine Enttäuschung oder schlecht gewesen sein.

Es ist ja auch nicht nur von einem Big Dipper die Rede, sondern von einer Weiterentwicklung.
Es bleibt spannend. Die Bahn wird auf jeden Fall keine Enttäuschung werden. ;)
 

Fabregasser13

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
14
Du schreibst ja so, als würden alle letzten Neuheiten vom EP oder von Mack eine Enttäuschung oder schlecht gewesen sein.

Es ist ja auch nicht nur von einem Big Dipper die Rede, sondern von einer Weiterentwicklung.
Es bleibt spannend. Die Bahn wird auf jeden Fall keine Enttäuschung werden. ;)
Das letzte was den namen Mega verdient hat, war woodan..und davor silver star.. und das ist 20 jahre her.. (im coasterbereich) ein big dipper, auch wenn der gelauncht wird, ist und bleibt im jahr 2022 nur mittelmass und wird nicht wie angekündigt mega sein.. die Chance hatten sie mit diesem portofolio, wo si stand heute besitzten..
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.775
Zum Glück liegt Mega ja im Auge des Betrachters. Auch ohne Investitionen in die Adrenalin-Spitze hat der Park sich die letzten Jahre sehr gut in der Breite aufgestellt.

Ein ganzer Themenbereich mit einem weiteren entwickelten Big Dipper hat zumindest für mich das Potenzial einer "Mega" Neuheiten.
Man sollte aber einfach mal abwarten, bis das ganze steht.

Mit deiner Erwartungshaltung wirst du aber mit Sicherheit enttäuscht werden - was aber nicht das Problem des Parks ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben