• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023 Neuheit: Voltron (neue Achterbahn im neuen Themenbereich Kroatien) @ Europa-Park

maxxmone

Re-Rider
Mitglied seit
2016
Beiträge
11
Ich glaube das damit Euro Mir 2.0 gemeint ist!
Darüber wird schon länger gemunkelt und nach Euro Sat wäre das ein logischer Schritt.
Euro Mir in seiner jetzigen Form is ja kein Verkaufsargument für Mack Rides.
Wenn man sieht was jetzt möglich ist mit TimeTraveller und den kleinen Spinnern muss da was neues her.
Auch wäre der Platz mitten im Park und könnte genauso gut von hier aus auf die „letzte nahe“ Erweiterungsfläche gehen.
Russland ist für mich nach wie vor der unstimmigste Themenbereich in dem ich mich überhaupt nicht wohlfühle.
Ist aber auch nur meine Meinung.

Denke sowas ist im Moment auch einfacher zu händeln wie einen komplett neuen Themenbereich auf der Halloweenfläche zu erschaffen.
Immerhin sind mit Rulantica auch viele Hände und Kompetenzen gebunden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

comiker91

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.276
Ich glaube das damit Euro Mir 2.0 gemeint ist!
Darüber wird schon länger gemunkelt und nach Euro Sat wäre das ein logischer Schritt.
Euro Mir in seiner jetzigen Form is ja kein Verkaufsargument für Mack Rides.
Wenn man sieht was jetzt möglich ist mit TimeTraveller und den kleinen Spinnern muss da was neues her.
Auch wäre der Platz mitten im Park und könnte genauso gut von hier aus auf die „letzte nahe“ Erweiterungsfläche gehen.
Russland ist für mich nach wie vor der unstimmigste Themenbereich in dem ich mich überhaupt nicht wohlfühle.
Ist aber auch nur meine Meinung.

Denke sowas ist im Moment auch einfacher zu händeln wie einen komplett neuen Themenbereich auf der Halloweenfläche zu erschaffen.
Immerhin sind mit Rulantica auch viele Hände und Kompetenzen gebunden.

Also wenn von einer neuen Achterbahn die Rede ist gehe ich mal davon aus das es auch eine neue wird. Ich könnte mir eher vorstellen das die Bobbahn den Park verlässt denn die ist ja nicht so gefragt mehr - zumindest wo ich immer im Park war.

Euro Mir wird denke ich ähnlich wie bei Eurosat ablaufen da dies ja auch ein Meisterwerk von Franz Mack ist. Eventuell werden die Spiegeltürme ersetzt und man baut die Russischen Häuser die dort mal geplant waren und auch beworben wurden aber nun zurück zum Thema ;-)

Bei der Neuheit denke ich das Mack Rides wieder eine Weltneuheit präsentiert wie damals bei Blue Fire
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.843
Im Interview wird aber ganz klar Euro-Sat 2.0 angesprochen und danach das neue Achterbahn-Projekt 2020/21. Das steht also fest und nicht mehr: Mack Rides soll es bauen; Mitte vom Park; Achterbahn; EÖ frühestens 2020; evt. erst 2022.
 

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
563
Warum sollte die Bobbahn weichen und wieso sollte die nicht mehr gut nachgefragt sein? Sehe ich eigentlich gar nicht so, ist eigentlich immer gut was los dort zudem ist es untypisch für den Europapark etwas abzureissen und was völlig anderes neues aufzubauen.
 

comiker91

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.276
Warum sollte die Bobbahn weichen und wieso sollte die nicht mehr gut nachgefragt sein? Sehe ich eigentlich gar nicht so, ist eigentlich immer gut was los dort zudem ist es untypisch für den Europapark etwas abzureissen und was völlig anderes neues aufzubauen.

Naja so untypisch ist das nicht siehe Delphintheater, Die Symolatoren die es mal gab wo jetzt die Football Arena ist um nur mal Zwei Bespiele zu nennen.
Aber warten wir am besten noch ein paar Hinweise ab bevor Gerüchte entstehen ;-)
 

Zafira

Re-Rider
Mitglied seit
2012
Beiträge
42
Beide Beispiele aber nicht von Mack Rides und somit nochmal etwas anderes. Die Bobbahn hat immer ähnliche Wartezeiten wie der Matterhorn-Blitz. Und außerdem ist die Bobbahn durch das Walliser Dorf erstklassig thematisiert.
 

comiker91

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.276
Beide Beispiele aber nicht von Mack Rides und somit nochmal etwas anderes. Die Bobbahn hat immer ähnliche Wartezeiten wie der Matterhorn-Blitz. Und außerdem ist die Bobbahn durch das Walliser Dorf erstklassig thematisiert.

Na gut dann nehmen wir halt die Zwei Monorails die es am Anfang im Park gab waren Mack Rides Produkte beide verschwunden.
Sie würden bei Bedarf sicher auch etwas abreißen um Platz zu machen.
 

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
563
Aber eine gut thematisierte Achterbahn durch die Schweiz und eine Monorail , Delfinshow wo es schon sehr lange her ist abzureissen ist ja jetzt nicht wirklich eine gute Begründung dass die Bobbahn verschwindet. Also "Mitten" im Park aufgrund der geografischen Ausmaße des Parks kann auch tatsächlich hinter Griechenland bedeuten oder EuroMir 2.0.. Auch wenn wir uns alle so sehr eine große Neuheit freuen und 7 Jahre her sind mit Wodan , kommt ja auch nächstes Jahr Eurosat 2.0 mit Adrenalin. 2019 würde ich auch nicht mit einer Neuheit mit einer Achterbahn rechnen.
 

comiker91

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.276
Aber eine gut thematisierte Achterbahn durch die Schweiz und eine Monorail , Delfinshow wo es schon sehr lange her ist abzureissen ist ja jetzt nicht wirklich eine gute Begründung dass die Bobbahn verschwindet. Also "Mitten" im Park aufgrund der geografischen Ausmaße des Parks kann auch tatsächlich hinter Griechenland bedeuten oder EuroMir 2.0.. Auch wenn wir uns alle so sehr eine große Neuheit freuen und 7 Jahre her sind mit Wodan , kommt ja auch nächstes Jahr Eurosat 2.0 mit Adrenalin. 2019 würde ich auch nicht mit einer Neuheit mit einer Achterbahn rechnen.

Ich sage ja nicht das die abgerissen wird. Ich dachte nur da dies zu meiner Besuchszeit immer sehr wenig besucht war ( maximale Wartezeit war bei 10 Minuten). Natürlich würde ich die Erhaltung befürworten. Denke aber bevor Euro Mir 2.0 kommt wird diese Bahn erneuert sie ist schließlich noch länger da. Zum Thema mitten im Park meine ich das Herr Mack dies wirklich so gemeint hat.
Ich würde mich sehr freuen wenn der Park sich die "leere Fläche für etwas anderes aufheben würde (Bsp komplett neuen Themenbereich). Was ich aus ganz sicherer Quelle weiß das auf diesem Gelände vor ca 7 Jahren eine Veranstaltungshalle geplant war in der Größe das Wetten Dass dort stattfinden könnte. Die Quelle muss ich in dem Falle leider geheim halten da ich sonst die Personen in die Predulie bringen würde.
Ich denke auch das dieses Gelände erstmal für die Horror Events benötigt wird und man sich erstmal auf den Zweiten Park konzentrieren wird.

Grüße
 

Ruuun

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.084
Was ich aus ganz sicherer Quelle weiß das auf diesem Gelände vor ca 7 Jahren eine Veranstaltungshalle geplant war in der Größe das Wetten Dass dort stattfinden könnte. Die Quelle muss ich in dem Falle leider geheim halten da ich sonst die Personen in die Predulie bringen würde.
Grüße

Du weißt also aus "ganz sicherer" Quelle, dass vor "7!!! Jahren" eine Veranstaltungshalle "geplant war"
Ganz ehrlich: Was bringt uns diese Information? Selbst wenn du deine Quelle verraten würdest und der Arbeitskollege des Eis-Verkäufers dadurch "in die Predulie" kommt, würde es uns 0.0 weiterbringen...
Eine Veranstaltungshalle wurde wohlgemerkt bereits neben Silver Star gebaut.

Überhaupt bringt dieses ganze Hin und Her rein gar nichts. Es wird schon ne neue Bahn kommen. Mack Rides wird schon was dolles da hinstellen. "Ein richtiger Knaller" klingt gut, deshalb freu ich mich auf jede neue Information, die es zur neuen Achterbahn gibt, das wird aber in absehbarer Zeit und häppchenweise geschehen... Alles weitere aus den letzten Beiträgen ist überwiegend unnötige Diskussion oder Spekulation.
 

Julez

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
392
Ich spekuliere darauf, dass der Bereich wo Immer Wieder Sonntags fürs Fernsehen aufgezeichnet wird vielleicht weichen muss.
Der Bereich wäre ziemlich mittig im Park und bietet ne recht große Fläche
 
G

Gast

Guest
Hmm also ich finde eigentlich auch, dass die Formulierungen relativ eindeutig sind und sehe das genauso wie eKs_Prod.

Erwähnte Fakten sind:

- Eurosat 2.0 (wie wir jetzt wissen Eurosat - Can Can mit Nachtflug-Thematisierung und Costiality-
Eingang) wird explizit erwähnt. Man kann also ausschließen, dass diese gemeint war

- Art der Neuattraktion: "Wir planen […] eine Achterbahn; es wird eine kommen, keine Frage" und "Ein
richtiger Knaller".

- Hersteller: Mack Rides ("Denn die Produktion beim Fahrgeschäfte-Hersteller MACK Rides, quasi der Mutter
des Europa-Park, sei bis 2019 ausgelastet. „Wenn wir eine Achterbahn wollten, dann könnten wir sie
momentan gar nicht bauen, weil wir von einem Fremdhersteller momentan nichts kaufen“,
erklärt
Mack.")

- Zeitraum: "inerhalb der nächsten 3 bis 5 Jahren", an anderer Stelle konkreter zitiert mit: "vermutlich 2020
oder 2021"

- Begründung des genannten Zeitraums: "volle Auftragsbücher", "vorher könnten wir diese terminlich
garnicht realisieren"

- Ort: "mitten im Park"

- neuer Themenbereich hinter Griechenland "Wir haben auf jeden Fall noch Fläche auf dem heutigen ‚Traumatica‘-Gelände" ... "Jeder, der die Europäische Union kennt, weiß, welche Länder noch fehlen"

Aus einem 2014 geführten Inverview von Roland Mack mit der badischen Zeitung möchte ich hinzufügen:
„Ich denke, in Zukunft werden wir stärker Osteuropa für den Park entdecken,“ Konkret sollen Kroatien oder Rumänien bei ihm hoch im Kurs stehen.


Das halte ich aktuell für die "Fakten" und schließe aus, dass die Eurosat mit einer dieser Aussagen gemeint war. Es ist nichtmal klar, dass die Ankündigungen des neuen Themenbereichs auch den Bauort der neuen Achterbahn darstellen. Einen Zusammenhang kann man vermuten, ist aber sicher noch kein Fakt.
Wo jetzt mittig im Park sein soll (ich empfinde auch den Ort des neuen Themenbereichs hinter Griechenland als mittig), was Mack unter einem Knaller versteht und wie das Ding am Ende aussehen wird, darüber kann man spekulieren, ebenso, ob mit den genannten Terminen die Eröffnung oder der Baubeginn gemeint war.

Ich denke ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich zwischen den Zeilen herauslese, dass man das selber noch nicht so genau weiß und ich vermute mal, dass es einfach darauf ankommt wie andere Projekte in der Zeitachse verlaufen. Ebenso würde ich persönlich nicht ausschließen, dass auch dieser Termin nochmal verschoben wird, wenn irgendein Scheich um die Ecke kommt und MackRides für den Zeitslot 2020 ein ordentliches Sümmchen anbietet, denn Mack Rides ist auch ein Unternehmen und bei aller Liebe zum familieneigenen Park wird es auch dafür eine finanzielle Schmerzgrenze geben.

Das ist aber Spekulatius. Als Fakt kann man denke ich nur oben Genanntes aufzählen.
Ich würde mich auch bereit erklären diese Liste ab und an zu aktualisieren, damit zumindest irgendwo mal gesammelt steht, was offiziell gesagt oder bestätigt wurde.

Quellen sind übrigens bereits erwähnte Artikel aus ************, das Interview im Europapark-Radio und ein Artikel der badischen Zeitung von 2014, dessen Inhalt eher als Indiz behandelt werden darf. 4 Jahre später darf zumindest bezweifelt werden, ob das auch noch die aktuelle Meinung darstellt.
 

Acevanacer

First Rider
Mitglied seit
2018
Beiträge
11
Also, ich vermute ja tatsächlich das es eine Art wie der Time Traveller wird, also einen Launchgetriebenen Extremespinningcoaster mit Überkopfelementen wo ja der Time Traveller der erste seiner Art ist, das wäre ein "richtiger Knaller", und würde sich auch gut in die Familienfreundlichkeit des Parks einreihen. Hinzu kommt das die sicher eine ordentliche Anzahl an Entwicklungsstunden investiert haben und vermutlich auch einen Haufen Patente halten. Wenn die dann 2019 oder 2020 mit der Produktion anfangen, mit der Erfahrung die sie gemacht haben dabei, könnte das Ding relativ zügig stehen und ein ziemliches Prestigeobjekt für den Hauspark sein. Noch eine Wasserbahn schließe ich aus, ein weiteren, reinen Launchcoaster ebenfalls. Hyper und Megacoaster auch nicht, dafür ist die Silverstar. Holzachterbahn ebenfalls nicht. Wing, Lying, Inverter kann ich mir nicht vorstellen, da müsste Mack ja noch mal Entwickeln und Forschen, haben ja keine Erfahrungen damit (Arthur zähle ich mal nicht) Deswegen tippe ich ganz stark auf einen zweiten TT
 
Oben