• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023: Neuheiten und Veränderungen @ Europa-Park & Resort

Zocker1998

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2020
Beiträge
381
Wirklich objektiv sind solche Awards ja leider selten. Gerade die Gewinner vom Golden Ticket Award wirken oft willkürlich, bzw. den Sponsern sehr zu Gute. Das unter Mack als Hauptsponsor jedes Jahr der Europa Park zum besten Freizeitpark der Welt ausgezeichnet wird oder jetzt unter Vekoma ein Park gewinnt, der dort gerade einen Prototypen gekauft hat :D

Auch bei den Achterbahnen:
1. Fury325 (gab bestimmt Bonuspunkte für die aufregendste Fahrt)
2. Millennium Force
3. VelociCoaster

Unsere GeForce schafft es natürlich auch auf Platz 6. der Welt lach:-)
Quelle
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.764
Meines Wissens stimmen bei den Golden-Ticket-Awards Leute aus der Branche und teilweise auf langjährige Begleiter in der Fanszene ab. Ich weiß, dass man vor einigen Jahren bewusst Leute aus Europa gesucht hat um das Panel breiter aufzustellen.

Wie funktioniert dann eurer Meinung nach eine Bevorzugung von Sponsoren?
 

Zocker1998

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2020
Beiträge
381
Wie funktioniert dann eurer Meinung nach eine Bevorzugung von Sponsoren?
Bist du wirklich der Meinung, dass der Europa Park in sämtlichen Kategorien die absolute Spitze der Welt ist?
Wenn ich mir hier mal die Top 10 Freizeitparks anschaue, taucht der Europa Park nicht mal auf, obwohl das hier ein deutschsprachiges Forum, mit den meisten Mitgliedern aus Deutschland ist.

Das solche Awards zu Werbezwecken gesponsert werden ist ja in sämtlichen Branchen üblich. Dass der Europa Park 8 Jahre unter Mack als Hauptsponsor den Preis für den besten Park der Welt gewinnt (Während das Phantasialand sogar zum besten Parks Deutschlands gevotet wird), ist für mich dann doch etwas zu viel Zufall :)
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.764
Zuallererst:
Bist du wirklich der Meinung, dass der Europa Park in sämtlichen Kategorien die absolute Spitze der Welt ist?
Was ich von den Ergebnissen halte (also wie weit ich zustimme oder nicht) ist doch völlig egal für die Diskussion ob und wie ein Sponsoring für mehr Preise sorgt.

Dann werd doch mal konkret: Wie funktioniert die Einflussnahme? Werden die Stimmen der Abstimmenden nachträglich bearbeitet, werden die Abstimmenden einzeln überzeugt für den Sponsoren zu stimmen, gibt es einen unbewussten Bias bei den Abstimmenden? Irgendwie muss bei einem Preis, dem eine Abstimmung zugrundeliegt, der behauptete Vorteil für die Sponsoren ja herkommen, und mir ist gerade unklar an welcher Stelle.
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
1.106
Meines Wissens stimmen bei den Golden-Ticket-Awards Leute aus der Branche und teilweise auf langjährige Begleiter in der Fanszene ab. Ich weiß, dass man vor einigen Jahren bewusst Leute aus Europa gesucht hat um das Panel breiter aufzustellen.

So ist es, wie man den FAQ der Golden Ticket Awards entnehmen kann.
 

svenwbusch

Stammgast
Mitglied seit
2016
Beiträge
183
Als Mensch, der bei dem Award mit abstimmt, kann ich ja mal kurz das Verfahren aus meiner Sicht beschreiben:

Man bekommt eine E-Mail die einen sehr an die 90er Jahre erinnert. Sie enthält einen Link zu einer Umfrage mit den einzelnen Kategorien "Best Amusement Park", "Best Water Park" und so weiter. Dort kann man dann aus einer Vorauswahl die Parks und Attraktionen anklickern, die einem eben am passendsten erscheinen. Es gibt tatsächlich kein Freifeld und man ist auf diese Vorauswahl, die irgend ein Gremium getroffen hat, beschränkt. So konnte ich zum Beispiel bei "Best Food of 2023" nur aus einer Reihe amerikanischer Parks wählen und das Phantasialand gar nicht nennen.

Generell erscheint mir die Auswahl, bis auf ein paar Ausnahmen, immer sehr USA-lastig - aber das macht bei einer amerikanischen Seite ja auch durchaus Sinn. Ich schätze die Verantwortlichen bei Amusement Today haben den Fokus schlicht eher auf ihrem eigenen Kontinent.
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
964
Hab mal eher ne allgemeine Frage zu den Golden Ticket Awards. Die wurden doch jetzt für 2023 vergeben oder?

Weil im EP in der Schatzkammer steht komischerweise eins wo steht er hätt auch für 2023 bekommen aber da ist er doch nur auf Platz 2
5e0ff299-17b6-4f4d-ac9d-16ee9e3f9287.jpeg

Für die wo sich fragen was der hintere ist der ist von 2014
c1e50274-a34f-4f09-9268-0be4a1e976fa.jpeg
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.668

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
2.347
Die Teile wurden schon wieder entfernt. Der Park hat den Fehler zugegeben

Nach Angaben des Auskunftsbeauftragten sei der Fehler auf „einen allzu enthusiastischen Mitarbeiter“ zurückzuführen.:ROFLMAO:

Wahrscheinlich haben sie die einfach mal produzieren lassen, weil sie davon ausgangen sind, dass sie den Preis eh wieder gewinnen

 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
804
Das die USA sich selbst als Größtes sieht, bzw.die anderen Kontinente eher links liegen lässt, sieht man ja auch in deren Sportarten. Da ist man nicht US amerikanischer Meister, sondern immer gleich Weltmeister. 🙈 Von daher nicht so verwunderlich.
Solche Awards würden viel mehr Sinn ergeben, wenn man freie Felder zur Auswahl hätte.
 
Oben