• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023: Neuheiten und Veränderungen @ Phantasialand

Large

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.120
Ruhr24 berichtet, dass das Problem bei Black Mamba wohl komplex ist und die Bahn ein Upgrade braucht:

"In einem Telefonat von RUHR24 mit einem Service-Mitarbeiter des Parks, können die Schließungen nur teilweise bestätigt werden. Die „Black Mamba“ sei nach wie vor geschlossen. „Chiapas“ und „Fly“ seien aber aktuell (Stand 11. September) wieder für Besucher geöffnet. Bei „River Quest“ gebe es derzeit ein „Problem“. Dieses sei aber nicht so komplex wie bei der „Black Mamba“."

..."Wie die WAZ berichtet, braucht die 17 Jahre alte Loopingachterbahn „Black Mamba“ derzeit ein Upgrade."

Quelle: https://www.ruhr24.de/nrw/phantasia...hn-black-mamba-riverquest-preis-92513160.html
Nein, da steht nicht, dass die BM ein komplexes Problem hat, sondern dass das es komplexer als bei Chiapas sei. Und abgesehen davon ist das journalistisch auch einfach unterstes Niveau. Schrecklich. Da wird behauptet, dass die Schließungen nicht gut bei den Gästen ankämen, gleichzeitig aber müssen sie berichten, dass bis auf die Mamba eigentlich alles offen hat. Damit es aber schlimmer klingt, wird von sich wiederholenden Ausfällen berichtet. Als wäre der Autor noch nie in einem Freizeitpark gewesen. Quellen? Keine. Nur für den angeblichen Rassismusvorwurf haben sie sich selbst als Quelle, die wiederum auf den General Anzeiger Bonn verweist, der hinter einer Bezahlschranke Rassismusvorwürfe behauptet.

Also das ist definitiv nichts, was auch nur im Ansatz als Informationsquelle geeignet ist.
 

Redwolve

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
171
Nein, da steht nicht, dass die BM ein komplexes Problem hat, sondern dass das es komplexer als bei Chiapas sei. Und abgesehen davon ist das journalistisch auch einfach unterstes Niveau. Schrecklich. Da wird behauptet, dass die Schließungen nicht gut bei den Gästen ankämen, gleichzeitig aber müssen sie berichten, dass bis auf die Mamba eigentlich alles offen hat. Damit es aber schlimmer klingt, wird von sich wiederholenden Ausfällen berichtet. Als wäre der Autor noch nie in einem Freizeitpark gewesen. Quellen? Keine. Nur für den angeblichen Rassismusvorwurf haben sie sich selbst als Quelle, die wiederum auf den General Anzeiger Bonn verweist, der hinter einer Bezahlschranke Rassismusvorwürfe behauptet.

Also das ist definitiv nichts, was auch nur im Ansatz als Informationsquelle geeignet ist.
Bin soweit bei dir aber wiederholende Ausfälle stimmt halt nunmal zumindest bei Chiapas oder F.l.y wenn auch nicht immer ganztägig.

Der rest ist natürlich bullshit. Der die das Servicemitarbeiter... wieso sollte man dem seriösen Blatt Ruhr24 antworten aber keinen Besuchern oder anderen Leuten.

Gibt es eigentlich Updates im Rondell?
 

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
468
Black Mamba uns Chiapas sind auf unbestimmte Zeit geschlossen.
Dir Schließung bei Black Mamba ist angeblich wegen umfangreichen Wartungsarbeiten und bei Chiapas ist nichts bekannt warum die Attraktion geschlossen ist.



Mir ist gerade auch in einer gewissen freizeitpark Wartezeiten App aufgefallen das, dass Kinderland in Wuze Town auch geschlossen ist.
Die Schienen werden im Moment ersetzt:
Drei sichtbare Stellen des Streckenverlaufs wurden abgedeckt, und auf einem der Fotos welche ich heute geschossen habe kann man erkennen, dass eine Schiene Fehlt:
PXL_20230914_114955463.MP~2.jpg

Hier noch mal das ganze Bild:
PXL_20230914_114955463.MP.jpg

Und hier die anderen Bilder:
PXL_20230914_114925173.MP.jpg

Bei Einfahrt des Loopings:
PXL_20230914_114610667.MP.jpg

Und die dritte Abdeckung bei einer Kurve:
PXL_20230914_133211543.MP.jpg

PXL_20230914_133210078.MP.jpg
 

Tony439

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
30
Vielleicht wird der Zugang von China aus gesperrt werden? (Einfach nur ein Gedanke)
 

Large

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.120
Also der Eingang für Colorado auf der Rückseite, am Rand des Parks, war mir schon immer etwas unglücklich geplant. Wenn das nun wirklich dahin verlegt wird, ist das vielleicht endlich mal so, dass man im Themenbereich bleibt und nicht über China Town aus der Themenwelt raus- und wieder reingehen muss. (Korrektur: natürlich kann man auch auf der anderen Seite zum Eingangsbereich gelangen, aber auch da ist man dann mit Matamba und Ling Bao auf der Sichtseite nicht mehr so im immersiven Modus...)
 

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
703
Nicht nur das immersive Erlebnis, sondern auch wie oft habe ich mitbekommen wie Leute gefragt haben "Wie kommen wir da zu dieser Achterbahn" ? ...
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.551
Wie kommt man den von da vorne in den Anstehbereich? Ich kenne nur den Eingang hinten an den Hotels.
 

max.grr

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
182
Wie kommt man den von da vorne in den Anstehbereich? Ich kenne nur den Eingang hinten an den Hotels.
Kennst du die Toiletten bei Colorado? Quasi links davon halten, an der Wand entlang. Einmal um die Helix von Colorado rum und dann kommt man da zum Anstehbereich.
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.936
Wie kommt man den von da vorne in den Anstehbereich? Ich kenne nur den Eingang hinten an den Hotels.
Einfach durch diesen "Durchbruch" durch und dem Weg folgen. Da kommt man dann automatisch zum Eingang. Von der anderen Seite kam dann der Zugang von Richtung Hotel. War früher schon mal der Zugang dorthin und während dem großen "C" war dies auch der Fall.
 
Oben