• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023: Neuheiten und Veränderungen (u.a. neue Kulisse für Stunt Show & erste Winteröffnung) @ Movie Park Germany

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.416
Einige haben es mitbekommen: Hier hat sich in den letzten Stunden eine Diskussion entsponnen, die vielleicht für ein Rauch-ent-oder-ver-wöhnungsforum ;-), für Pott-Hasser oder für Pott-Freunde geeignet gewesen wäre, aber nichts mit dem Thema dieses Threads zu tun hatte - daher haben wir alle entsprechenden Beiträge entfernt und bitten Euch alle, wieder zu einem etwas wertschätzenderen Diskussionsstil zurückzukehren.

Wie @Kernan in einem Beitrag bereits anmerkte: Hier geht es um die Neuheiten 2023, allgemeine Themen zur Zukunft des Movieparks gern hier: Wie sieht die Zukunft des Movieparks aus?
 

Thomas1988

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
185
Ich bin doch etwas verwundert was die Fassade der Stuntshow angeht. Bei Fotos von der Cosplay-Versnstaltung sind schon viele Risse in der Fassade erkennbar. Hier sieht man die rechte Seite des „Kinos“…. Na das wird aber in 2-3 Jahren wirklich scheisse aussehen.
Durch die Kapillarwirkung wird sich dort das Wasser in die Substanz ziehen und für grüne Streifen / Abplatzen von der Oberfläche hervorrufen…..Wie sagt man so schön am Bau? Wer billig baut, baut zwei mal.
 

Anhänge

  • IMG_5711.jpeg
    IMG_5711.jpeg
    200,4 KB · Aufrufe: 287
Zuletzt bearbeitet:

Findus

Re-Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
64
Auf
Ich bin doch etwas verwundert was die Fassade der Stuntshow angeht. Bei Fotos von der Cosplay-Versnstaltung sind schon viele Risse in der Fassade erkennbar. Hier sieht man die rechte Seite des „Kinos“…. Na das wird aber in 2-3 Jahren wirklich scheisse aussehen.
Durch die Kapillarwirkung wird sich dort das Wasser in die Substanz ziehen und für grüne Streifen / Abplatzen von der Oberfläche hervorrufen…..Wie sagt man so schön am Bau? Wer billig baut, baut zwei mal.
Auf der rechten Seite des Screens ist doch auch schon was abgeplatzt, seit Wochen.:rolleyes:

Genauso wie der
Effekt, dass die Banner am Anfang runtergelassen werden, schon seit Wochen nicht mehr in Betrieb ist. (Mglw wegen dem Palmenfeuer).
 

Thomas1988

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
185
Auf

Auf der rechten Seite des Screens ist doch auch schon was abgeplatzt, seit Wochen.:rolleyes:

Genauso wie der
Effekt, dass die Banner am Anfang runtergelassen werden, schon seit Wochen nicht mehr in Betrieb ist. (Mglw wegen dem Palmenfeuer).
Auch auf anderen Bildern sieht man bereits diese Risse an den anderen Gebäuden. Das zieht sich durch die komplette vordere Front.
Ich denke es ist einfach viel zu viel Bewegung in der gesamten Konstruktion aus diesen Metallgerüsten. Zusätzlich der starke Bass der Lautsprecher welche die Vibration an die Konstruktion abgeben. Ich bin mal gespannt wie es in zwei Jahren aussehen wird. Ich denke so wie vorne die Front des Torbogens und das Vistor-Welcome-Centers.
 
Mitglied seit
2023
Beiträge
58
Seit heute ist der zweite Zug von Iron Claw wieder im Einsatz. Er wurde wohl komplett überholt und soll sich etwas angenehmer fahren. Habe jetzt nicht so den großen Unterschied im Fahrkomfort feststellen können, aber der MP Express fährt sich ja im Vergleich zu anderen SLCs ohnehin gar nicht so heftig. Also ich fand es heute in den vorderen Reihen ganz spaßig (in beiden Zügen). Man hat auf jeden Fall direkt die Kapazitäts-Steigerung gemerkt - so war die Wartezeit heute bei einem mittelmäßig gefüllten Park immer so im 15 Minuten Bereich. Also bleibt nur noch zu sagen: Slc u l8r : D
 

Timonator

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
364
Immerhin tut sich da was im Gegensatz zum High Fall,ich bin echt gespannt ob man für den Transformer noch so viele Ersatzteile bekommt und ob dies überhaupt noch Wirtschaftlich ist mit der ganzen Wartung und Instandhaltung.
 

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
713
Eins muss man den Movie Park lassen, so oft wie der schon defekt war - man versucht es immer zu reparieren/warten und Instand zu setzen.
Das läuft ja schon mindestens 10 Jahre lang so mit dem Transformers. Gibt es denn überhaupt noch Ersatzteile bzw. produziert der Hersteller eigentlich noch ?
 
G

Gelöschtes Mitglied 21718

Guest
Eins muss man den Movie Park lassen, so oft wie der schon defekt war - man versucht es immer zu reparieren/warten und Instand zu setzen.
Das würde ich nicht zwangsläufig als Vorteil sehen. Das Fahrprogramm ist durch das Alter bzw. die statischen Zustände stark eingeschränkt. Nur aus Nostalgie einen Ride zu erhalten, welcher seinen Zenit schon lange überschritten hat...

Mir wäre es lieber man würde diesen Flatrite durch was neues ersetzen. Gerne wieder einen TopSpin, gerne in einer ähnlichen Thematisierung. Aber eben wieder eine aktuellere Attraktion welche zuverlässig funktioniert und etwas mehr bieten kann.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
668
Beim Top Spin könnte ich mir immer noch vorstellen, das der zusammen mit Time Riders weg kommt, und da was komplett Neues entsteht, in 2-3 Jahren etwa. Allerdings spricht dagegen, das der MP im letzten Winter angekündigt hat, Time Riders zu modernisieren.
Gestern war ich übrigens seit 4 Jahren mal wieder im Lost Temple. Die Que bleibt ja weiterhin echt geil, aber der Immersive Tunnel ist einfach sowas von schlecht. Da muss zwingend auch was anderes rein. Aber auch das wollen sie ja angehen. Ich bin gespannt.
 
Mitglied seit
2023
Beiträge
58
Der Ride ist schon recht beliebt bei der GP und auch hier ist es ein Hingucker. Da wissen wahrscheinlich nur wenige, wozu so eine Ankage eigentlich fähig sein kann. Da reicht es für viele als Mutprobe, dass es ein paar Mal über Kopf geht. Für uns Enthusiasten ist es natürlich enttäuschend, dass im aktuellen Zustand nicht einmal ein einziger Überschlag durchführbar ist - da fehlt irgendwie der Schwung, was ja eigentlich das coole an einem Top Spin ist.
 

Ralf61

CF Guru
Mitglied seit
2011
Beiträge
9.860
Ab heute gibt es im Movie Park auch wieder Parkpläne aus Papier, für eine Schutzgebühr von 50 Cent pro Plan.
 

Anhänge

  • IMG_20230621_152850.jpg
    IMG_20230621_152850.jpg
    158 KB · Aufrufe: 219

Ralf61

CF Guru
Mitglied seit
2011
Beiträge
9.860
So kann man mit Greenwashing auch zusätzliche Einnahmen generieren...

Ich gehe mal eher davon aus, dass die 50 Cent pro Parkplan genommen werden, damit nicht gleich von einer Person wieder 4, 5, 6 oder wie viele Parkpläne auch immer genommen werden, die dann im Park, an den Attraktionen, auf dem Parkplatz und wer weiß wo auch noch immer, "verteilt", bzw. einfach weggeworfen werden.
Das ist mir früher immer äußerst unangenehm aufgefallen. So werden das einige Besucher dann wohl eher nicht machen, wenn sie für den Parkplan Geld bezahlen mussten.
Der Papierplan wurde wohl auch wieder eingeführt, da doch reichlich Besucher jeden Tag nachfragen, ob es denn nicht einen Papierparkplan geben, z.B. als "Andenken" an den Besuch, oder da man eben Parkpläne der besuchten Parks sammelt.
 
Oben