• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023: Neuheiten und Veränderungen (u.a. neue Kulisse für Stunt Show & erste Winteröffnung) @ Movie Park Germany

davidkat

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
364
Wie unwahrscheinlich wäre es die bat man Lizenz sich zurück zu holen ?
Relativ unwahrscheinlich. Ich weiß nicht genau wie da die Lage ist, aber ich weiß dass bspw. der Parque Warner nur die Lizenzen benutzen kann, weil Warner Miteigentümer des Parks ist (neben Reunidos). Da müsste es vermutlich eine Umstrukturierung geben, damit andere Parks auch die Möglichkeit haben darauf zuzugreifen. Kann aber auch sein, dass ich scheiße laber und der MP die ganze Zeit die Lizenzen hätte kaufen können, aber es sich nicht leisten kann. Gerade Batman wird heutzutage sehr teuer sein, vor allem da letztes Jahr ein neuer rauskam. Aber ich fände es extrem geil, wenn man das irgendwie hinbekommt: Also lieber MP, gebt das ganze Budget für die Lizenz aus, dann könnt ihr die Attraktion lassen wie sie ist, und müsst nur den Film und ein paar Props tauschen ;)
 

Timonator

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
364
Mittlerweile ist das Gerüst am Tannenbaum zum Teil verkleidet da wird aber noch was kommen.
IMG_6196.jpeg
 

Thomas1988

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
185
Ich vermute das der Baum immer feierlich enthüllt wird und er vorher mit den Vorhängen komplett eingepackt ist? Anders kann ich mir die unten aufgerollten Stoffbahnen nicht erklären?

Das Bild stammt aus der Bottroper Zeitung und dazu ein schöner netter Artikel mit weiteren Bildern.

 

Anhänge

  • IMG_1002.jpeg
    IMG_1002.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 222

sparrow

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
520
Das sieht tatsächlich recht vielversprechend aus. Mal sehen, ob noch ausreichend Stände/Hütten dazukommen und das Weihnachtsflair dadurch erst richtig aufkommt. Ich hoffe allerdings, dass da am Ende noch jemand mit ner Kehrmaschine durchgeht. Das Laub sah vielleicht zu Halloween noch irgendwie passend aus... zu Weihnachten sieht es dann aber einfach nur sehr ungepflegt aus.
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
804
Ich vermute das der Baum immer feierlich enthüllt wird und er vorher mit den Vorhängen komplett eingepackt ist? Anders kann ich mir die unten aufgerollten Stoffbahnen nicht erklären?

Die unteren Stoffbahnen werden (bestimmt) nicht "fallengelassen", da diese nur die hässliche Gerüstkonstruktion verdecken sollen.

index.php

Aber ringsrum mit Marktbuden aus Holz im Kreis um den Baum herum, könnte ich mir gut vorstellen und würde einen kleinen Weihnachtsmarkt darstellen (ähnlich wie das mal im Winter-Efteling gemacht wurde oder noch wird?!). Da es bisher noch keine Bilder dazu gibt, bin ich mittlerweile aber skeptisch, dass das noch kommen wird.
 

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
714
Also ich bin auch gespannt - alles sieht wirklich toll aus und dann sieht man den halb verdeckten Weihnachtsbaum der ja eigentlich das Hauptsymbol sein sollte.
 

davidkat

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
364
Mich wundert, dass der Baum auf den Artworks ohne die Verkleidung gezeigt wird. Ich denke aber irgendwas wird mit der Verkleidung noch passieren, vermutlich viel Deko, Lichterketten, usw. Ich glaube das wird schon gut aussehen und auch irgendeinen Zweck erfüllen, sonst hätte man den Baum halt "nur" 16 Meter hoch gebaut, und dafür ohne großes Gerüst. Ich bin gespannt wie es rüberkommt, wenn man dann tatsächlich davor steht.
 

KingOllO

Stammgast
Mitglied seit
2016
Beiträge
60
Das Gerüst wird schon seine Daseinsberechtigung habe, da man ein gewisses Fundament benötigt um den Baum über den MP-Logo platzieren zu können. Ich denke nicht, dass neben bzw. um das Gerüst noch etwas zu stehen kommt und man im Eingangsbereich viele Buden aufstellen wird. Man möchte die Leute ja schließlich im Park und nicht am Eingang haben
 

kasper6

Re-Rider
Mitglied seit
2014
Beiträge
6
Mann konnte während der letzten Saisontage sehen das im Gerüst, Technik, Lautsprecher und ähnliches gemacht wurde
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
804
Ich würde jetzt einfach sagen, dass das Gerüst deshalb so groß ist, weil der relativ hohe und schwere Baum auf/über dem Brunnen steht. Damit da genug Stabilität vorhanden und der Brunnen nicht in Gefahr ist, ist das Gerüst halt massiv gebaut. Warum sollten sie die Drohnen hinter den zahlreichen Verstrebungen verstecken und von dort starten? Das ist sicher nicht möglich, weshalb man sich eine größere Freifläche suchen wird (evtl. abgesperrter Bereich auf dem Parkplatz). Zumal auf den Bildern zu erkennen war, dass die Drohnen in einiger Entfernung zum Fotostandpunkt (Baum) flogen, eben Richtung Parkplatz.
 
Oben