• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023: Neuheiten und Veränderungen (u.a. neue Kulisse für Stunt Show & erste Winteröffnung) @ Movie Park Germany

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
554
So wenig Indoorattraktionen hat der Park doch auch gar nicht im gegenzahl zu den meisten Parks in Deutschland??🤔
Die meisten Attraktionen sind indoor und selbst die Attraktionen die nicht indoor sind, sind zumeist die Warteschlangen überdacht.
Selbst Area 51 ist ja fast komplett indoor und würde sich für eine Winteröffnung anbieten. Also das kann man wirklich nicht behaupten sorry.
Einzige Manko ist halt das Nickland.

Also ich habe den Park jahrelang nicht besucht weil er mir nicht gefallen hat aber ich finde es schade dass man immer nur negativ über den Movie Park redet. Seit ein paar Jahren gehe ich wieder sehr gerne in den MP. Meines Erachtens hat der Park sich sehr sehr gut gemacht Selbst die ganze Überholungen wie Area 51 oder Excalibur find ich sehr gelungen und ein Upgrade als vorher.
Auch da bemängelt man dann öfters dass einzige Effekte schon wieder nicht funktionieren. Ja ist halt so. Das Hotel Tartüff war auch jahrelang in einen miserablen Zustand was Effekte angeht da hat auch kein Hahn geschrien.

Der Park gibt sich wirklich immer Mühe bei allen was er neues macht und trotzdem wird meist erstmal nur bedenken geäußert. Schade

Naja das immer geschimpft wird würde ich nicht sagen. Das Rafting, Areal 51, Star Trek und auch die Studios Tour haben den Park sehr gut getan und sind auch gut geworden. Klar ist jetzt nicht das Maximum was geht aber für Ketten Park ist es ordentlich gemacht. Nur haut es meist mit der Instandhaltung und Pflege nicht hin. Das Rafting sieht auch schon nicht mehr so schön aus und Effekte funktionieren nicht oder nur sporadisch. Das ist eher immer das Problem was der MP hat schön gemacht aber 1 bis 2 Jahre später geht's abwärts, warum auch immer. Und so richtig Indoor ist eigentlich auch nur Van Helsing, Studio Tour, Kino, Lost Tempel der überraschender Weise wieder offen ist und Time Riders. Der Rest ist eher Outdoor mit Indoor Part würde ich sagen. Areal 51 möchte sich im Winter denke auch eher nicht fahren, da die schon sehr nass sein kann. Je nach Füllung des Bootes und Sitzplatz. 😅


Und ja ich weiß selber ich bin manchmal sehr kritisch was den MP angeht aber das eigentlich nur, weil ich eigentlich den Park mag und weiß das der mehr Potential hat als das was aktuell genutzt wird von PR. Haben ja auch eine JK vom Park und gehen gerne hin zumindest meine Hälfte 😅 die andere Hälfte war das erste mal dieses Jahr mit und fand den Park schrecklich leider. Aber gut war auch Erstbesuch zu Halloween. Und waren davon in EP und Disneyland 😅
 
Zuletzt bearbeitet:

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
489
Anstatt hier nutzlos zu urteilen, wollte ich mich heute Mal selber überzeugen, ABER eine Sache ist mir doch ins Auge gefallen... Naja, seht einfach selbst! ;):
1000024591.jpg


Finde, dass das Schema erstmal ganz solide aussieht. :)

1000024594.jpg

Anscheinend muss man aber noch mit der Farbe experimentieren:
1000024592.jpg


Oder man hat sich beim Thema Übergänge eher an Hyperia orientiert


:ROFLMAO:
 

Redwolve

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
207
Das ist so ziemlich das Schlimmste was Du dem Park in ein Zeugnis schreiben könntest :ROFLMAO:
Hahaha stimmt leider 😂 ihr wisst aber was ich meine egal welches thema angegangen wurde (Umthematisierung/Neubau etc.) hat der Park mit dem Budget was er zu Verfügung hat, klasse Attraktionen gebaut oder umgestaltet. Und auch bei den Events kann man nicht meckern finde ich ( HHF habe ich aber tatsächlich bisher nicht besucht da ich kein Fan von Mazes bin)
 

Redwolve

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
207
Naja das immer geschimpft wird würde ich nicht sagen. Das Rafting, Areal 51, Star Trek und auch die Studios Tour haben den Park sehr gut getan und sind auch gut geworden. Klar ist jetzt nicht das Maximum was geht aber für Ketten Park ist es ordentlich gemacht. Nur haut es meist mit der Instandhaltung und Pflege nicht hin. Das Rafting sieht auch schon nicht mehr so schön aus und Effekte funktionieren nicht oder nur sporadisch. Das ist eher immer das Problem was der MP hat schön gemacht aber 1 bis 2 Jahre später geht's abwärts, warum auch immer. Und so richtig Indoor ist eigentlich auch nur Van Helsing, Studio Tour, Kino, Lost Tempel der überraschender Weise wieder offen ist und Time Riders. Der Rest ist eher Outdoor mit Indoor Part würde ich sagen. Areal 51 möchte sich im Winter denke auch eher nicht fahren, da die schon sehr nass sein kann. Je nach Füllung des Bootes und Sitzplatz. 😅


Und ja ich weiß selber ich bin manchmal sehr kritisch was den MP angeht aber das eigentlich nur, weil ich eigentlich den Park mag und weiß das der mehr Potential hat als das was aktuell genutzt wird von PR. Haben ja auch eine JK vom Park und gehen gerne hin zumindest meine Hälfte 😅 die andere Hälfte war das erste mal dieses Jahr mit und fand den Park schrecklich leider. Aber gut war auch Erstbesuch zu Halloween. Und waren davon in EP und Disneyland 😅

Ja aber dafür hast halt auch überdachte/indoor wartebereiche bei NYC Transformer, Star Trek usw.
Im Phantasialand hast auch viele Outdoor Attraktionen gerade die Achterbahnen. Aber generell weiss ich worauf du hinaus willst.

Ich habe mir jetzt ein Ticket für den 23. gekauft. Freue mich drauf, ist nach langer Zeit mal wieder ein Winterevent für mich.
Vielleicht kann ein Admin meine Beiträge zusammen legen.
 

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
717
Kurzes erstes Fazit:

"Wow" - heute war der erste Tag der Weihnachtssaison und es war wirklich alles sehr toll. Jedes Gebäude strahlte, funkelte, die Opening-Show war auch wirklich gut und die Parade glänzte mit vielen Lichterketten und passende Winterthematisierung. Es war heute extrem leer (alles nur 5 Minuten (TimeRiders 10 Minuten)) und man konnte somit natürlich alles auch schaffen und genießen. Kunstschnee an der MainStreet war definitiv wie der Weihnachtsbaum am Eingang für viele ein Fotomotiv.

Zugegeben heute waren es knapp um die 0 und teils unter 0°C und deshalb bin ich heute nicht viel gefahren und trotzdem konnte ich gute 3 Stunden einfach durch anschauen, Snack hier & da problemlos verbringen. Wer die ganzen Shows und Events sehen möchte die ich bisher was ich gesehen habe vor Ort äußert positiv fand, muss definitiv mehr Zeit einplanen.
Mein größter Kritikpunkt die Gastro in den letzten Jahren selbst hier durch die mobilen Shops schafft man in Spitzen viel Entlastung und das Essen war wirklich gut.
Also wer dort ist sollte unbedingt diese American-Trucks besuchen und dort sich was bestellen, ist kein 0815 Tiefkühl McCain Futter, ich war wirklich begeistert :D
Auch die Läden, Restaurants, Imbissbuden wurden alle winterlich dekoriert - wie ein roter Faden ist das Konzept durchgezogen worden.

Also man merkt auch die Mitarbeiter sind richtig Stolz auf das was sie geschafft haben und das der Park auch im Winter geöffnet ist und sind alle in Weihnachtsstimmung
und man sieht wie viel Liebe in diesen Projekt steckt. Hut ab , an jeden Mitarbeiter der dort mitgewirkt hat und nicht nur uns Fan's eine Wintersaison ermöglicht hat. Ich hoffe auch das spricht sich nun schnell herum um auch für den Park am Ende eine positive Bilanz zu ziehen.

Die einzige und wirklich einzige kleine Kritik:
Wieso hat man bei Star Trek aufgehört den Rundweg zu machen vorbei am Riesenrad bis zur Westernstadt. Beide Seiten sind Sackgassen obwohl beides nur 50meter Fußweg trennen würde (ggf. Sicherheitsgründe wegen den See?).

Beste Grüße
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.950
Wie kannst du es wagen, so positive Kritik zu schreiben. Das kann doch alles gar nicht sein und es ist doch alles schlecht und bla bla bla.
Wer Ironie findet, ist nen Geschenk von mir!!! ;)

Danke für dein Feedback hier. Bestärkt mich doch darin, mir das Ganze doch mal live anzuschauen, weil mir (wie ich weiter oben schon schrieb) die ersten Bilder verdammt gut gefallen haben. Mal schauen ob ich das irgendwie noch einbauen kann.
Es freut mich wirklich zu hören, das der Park weiter in die richtige Richtung geht.
 

Thomas1988

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
186
ich schließe mich der positiven Kritik an. Es ist traumhaft schön. Es ist ein kompletter roter Faden zu erkennen und alles ist so liebevoll dekoriert. Und Jaaaa, die Toiletten sind beheizt 😂 zwar nur mit einem Heizlüfter, aber das reicht völlig.
 

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
489
Muss hier @miki und @Manti zustimmen, das Event ist total gelungen, alle Beteiligten können definitiv auf sich stolz sein! (Zudem war es heute zum Glück sehr leer)

Hier Mal ein paar (teils leider etwas verschwommene) Bilder von heute:):
PXL_20231201_124138913.MP.jpg
PXL_20231201_124007788.MP.jpg
PXL_20231201_130334126.MP.jpg
PXL_20231201_132430632.MP.jpg
PXL_20231201_133821989.jpg
PXL_20231201_155309839.MP.jpg
PXL_20231201_155458274.MP.jpg
PXL_20231201_155759135.MP.jpg
PXL_20231201_162001853.MP.jpg
PXL_20231201_173755113.MP.jpg
PXL_20231201_174023527.MP.jpg
PXL_20231201_174211655.MP.jpg
PXL_20231201_174226725.MP.jpg
PXL_20231201_174639216.MP.jpg
PXL_20231201_174234222.MP.jpg
PXL_20231201_174618553.MP.jpg
PXL_20231201_183833021.MP.jpg
PXL_20231201_184023448.MP.jpg
PXL_20231201_184531705.MP.jpg
PXL_20231201_185036289.MP.jpg
PXL_20231201_185118149.MP.jpg
PXL_20231201_185324079.MP.jpg
 

Anhänge

  • PXL_20231201_174328116.MP.jpg
    PXL_20231201_174328116.MP.jpg
    150 KB · Aufrufe: 61

Brandy

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
40
Die einzige und wirklich einzige kleine Kritik:
Wieso hat man bei Star Trek aufgehört den Rundweg zu machen vorbei am Riesenrad bis zur Westernstadt. Beide Seiten sind Sackgassen obwohl beides nur 50meter Fußweg trennen würde (ggf. Sicherheitsgründe wegen den See?).

Vom Highfall aus sah es so aus als wenn dort die Drohnen aufgebaut worden sind. Die Show ist übrigens auch echt super.
 

Thomas1988

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
186
An jede Feinheit kann man einfach nicht denken 🙈🙈 Die Ausrichtung der Lichter ist hier unbewusst etwas ungünstig ausgefallen 🙈Das Bild habe ich aus der Facebook MP-Fangruppe.
 

Anhänge

  • Baum.png
    Baum.png
    675,3 KB · Aufrufe: 234

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
809
Also wenn sich jetzt schon über die Position von Strahlern und deren Lichtwurf "echauffiert" (extra in " ") wird, nimmt das arg lächerliche Züge an.

Und zum Thema Zielgruppe: Nur weil man gerne Achterbahn fährt, heisst das nicht, dass man nicht zur Zielgruppe gehört. Ich für meinen Teil muss bei diesen eisigen Temperaturen nicht jede Outdoor-Bahn mitnehmen und von daher stört es mich null, dass nicht alles geöffnet ist.

Da geht es uns mehr um die weihnachtliche Atmosphäre. Quasi wie ein Weihnachtsmarktbesuch mit ein paar Freizeitpark-Attraktionen.
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.950
Für alle Meckerköppe und diejenigen die meinen sie wüssten immer alles besser und warum dies nicht und warum das nicht mit im Angebot ist.
Die können sich mal die RideReview-Folge über das Event anschauen. Da wird nämlich erklärt warum, weshalb, weswegen. Paar kleine Stichworte: Zeit, Finanzierung, Baujahr der Attraktionen, Infrastruktur, ZIELGRUPPE!!!!!! usw.

Und für mich der wichtigste Punkt: ES IST DAS ERSTE JAHR!!!

 
Oben