• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023: Neuheiten und Veränderungen (u.a. neue Kulisse für Stunt Show) @ Movie Park Germany

Timonator

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
295
Scheinbar dürfen wir uns wohl auf den ersten Entwurf des neuen Stunt Sets freuen. Da die Rede von Los Angeles ist würde das am besten passen. Das Foto von den verschiedenen Entwürfen des Sets ist vom Anfang des Jahres aus einer Umfrage.

086A0348-704B-4E23-A384-D9D700A56350.jpeg



Quelle: Facebook Beitrag vom
Movie Park Germany.
https://m.facebook.com/story.php?st...kQiABHveBEnEvzoxRhDab5CXJl&id=123039377741325
 

davidkat

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
153
Ich glaube all diese Sets sind irgendwo in Los Angeles angesiedelt :D ich hoffe ja auf das China Town Set oder das Hafen Set
 

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
573
Könnte mir Vorstellen dass die oberen beiden Kulissen dann wohl verwirklicht werden, fand ich optisch persönlich auch am besten.
Das dritte ist eher im "China" und das untere eher ein "Harbor" Stil, würde mich persönlich jetzt nicht an "Los Angeles" erinnern, obwohl alle vier etwas tolles haben.

Ich hoffe immer noch dass die angekündigten digitalen Warteanzeigen verbaut werden und mehr Schattenplätze (Bäume?) im Nickland und die Toiletten angegangen werden und der neue Gastro-Chef seine Fähigkeiten entfalten kann. In diesem Jahr wurden ja durch zahlreiche Buden die Engpässe bei der Gastro ein wenig überbrückt, El Sombrero war gegen Ende glaube ich gar nicht mehr geöffnet und wie schon mehrfach erwähnt fehlt dem Park ein richtiges Restaurant ohne Tiefkühl-Fastfood.

Ich glaube nächstes Jahr wird nicht viel neues kommen (was es auch nicht muss) und wenn man sich nächstes Jahr auf die Infrastruktur und Qualität kümmert inkl. Stuntshow Neubau hat man ja auch denke ich viel erreicht und 2024 kann man dann ja mal weiter das Portfolio ausbauen. Auch hier vermisse ich den Trend einen Indoorbereich/Themenbereich zu haben der ganzjährig öffnen könnte oder für schlechtes Wetter mit kleineren Attraktionen und ne Achterbahn (Arthur/WuzeTown/HolidayIndoor/etc.). Ist eigentlich einer der hinteren Hallen frei was man für die Zukunft nutzen könnte da bei'm HellHouse? Oder ein neuer Film bei TimeRider ähnlich wie bei StarTours mit ggf. 3-4 verschiedenen Filmen sodass jedes Erlebnis anders wäre, auch wenn viele die Dinger ausgelutscht finden, ich finde die Idee und Technik genial, nur der Film ist mittlerweile nicht mehr uptoDate.

Edit: Ist alles so ein Gedankenspiel für die Zukunft und vielleicht etwas zu weit Gedacht :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas1988

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
63
Könnte mir Vorstellen dass die oberen beiden Kulissen dann wohl verwirklicht werden, fand ich optisch persönlich auch am besten.
Das dritte ist eher im "China" und das untere eher ein "Harbor" Stil, würde mich persönlich jetzt nicht an "Los Angeles" erinnern, obwohl alle vier etwas tolles haben.

Ich hoffe immer noch dass die angekündigten digitalen Warteanzeigen verbaut werden und mehr Schattenplätze (Bäume?) im Nickland und die Toiletten angegangen werden und der neue Gastro-Chef seine Fähigkeiten entfalten kann. In diesem Jahr wurden ja durch zahlreiche Buden die Engpässe bei der Gastro ein wenig überbrückt, El Sombrero war gegen Ende glaube ich gar nicht mehr geöffnet und wie schon mehrfach erwähnt fehlt dem Park ein richtiges Restaurant ohne Tiefkühl-Fastfood.

Ich glaube nächstes Jahr wird nicht viel neues kommen (was es auch nicht muss) und wenn man sich nächstes Jahr auf die Infrastruktur und Qualität kümmert inkl. Stuntshow Neubau hat man ja auch denke ich viel erreicht und 2024 kann man dann ja mal weiter das Portfolio ausbauen. Auch hier vermisse ich den Trend einen Indoorbereich/Themenbereich zu haben der ganzjährig öffnen könnte oder für schlechtes Wetter mit kleineren Attraktionen und ne Achterbahn (Arthur/WuzeTown/HolidayIndoor/etc.). Ist eigentlich einer der hinteren Hallen frei was man für die Zukunft nutzen könnte da bei'm HellHouse? Oder ein neuer Film bei TimeRider ähnlich wie bei StarTours mit ggf. 3-4 verschiedenen Filmen sodass jedes Erlebnis anders wäre, auch wenn viele die Dinger ausgelutscht finden, ich finde die Idee und Technik genial, nur der Film ist mittlerweile nicht mehr uptoDate.

Edit: Ist alles so ein Gedankenspiel für die Zukunft und vielleicht etwas zu weit Gedacht :D
Teilweise sind die angekündigten Verbesserungen bereits sichtbar. An wenigen Attraktionen im Nickland wurden Stangen für ein Dach/Sonnenschutz montiert (Wilde Maus,…)

Auch kann man im Netz bereits die Wartezeiten der Fahrgeschäfte abrufen. Deswegen würde ich vermuten, dass die erforderlichen Sensoren zur Erfassung bereits verbaut und installiert wurden. Es fehlen somit nur noch die Anzeigen im Park / in der App.

Ich hoffe ganz stark auf die Erneuerung der Toiletten und auf eine langfristige Instandsetzung der Fassaden. Hier muss in meinen Augen dringend etwas passieren. Immer neue Farbe reicht da einfach nicht mehr. Gerade am Eingang am ehemaligen Studio-Tour Gebäude sieht man sofort immer wieder die Übergänge der Platten/ Verschalungen. Auch an anderen Gebäuden kann man sehr gut durch Grünspan und Abbröckelungen das Alter der Kulissen erkennen. Lieber ein oder zwei Jahre keine großen Neuerungen und dafür die Toiletten, Kulissen und die Gastro nachhaltig stärken und optimieren.
 

mimi1

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
30
Die Wartezeitanzeige ist echt super. Besondere wenn sie die Wartezeit der Studios Tour mit 30min angibt und man nach 30min erst bei der Hälfte ist.
 

Peppy

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
165
Es wurde vom MP doch schon kommuniziert, das Time Riders und The lost Temple als Nächstes angegangen werden und modernisiert werden. Ich persönlich hätte mir ja lieber einen Abriss von Time Riders gewünscht. Die Halle ist schon sehr groß, da könnte man wunderbar einen neuen geilen Darkride hinbauen. Aber das wird wohl eher nichts.
 

davidkat

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
153
Der MP hat allerdings nicht gesagt, dass Time Riders nur modernisiert wird. So wie ich das verstanden hab hieß es Time Riders wird ersetzt und Lost Temple wird modernisiert. Wobei ich mir beim Lost Temple viel dringender einen neuen Film und ggf eine Lizenz wünsche. Tomb Raider würde perfekt passen. Ohne Lizenz oder anderweitigem Filmbezug wirkt der Ride im Eingangsbereich leider sehr deplatziert.
 

Peppy

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
165
Ersetzt? Das wäre super. Bin mir beim genauen Wortlaut aber auch nicht mehr sicher.
 

Thomas1988

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
63
Der MP hat allerdings nicht gesagt, dass Time Riders nur modernisiert wird. So wie ich das verstanden hab hieß es Time Riders wird ersetzt und Lost Temple wird modernisiert. Wobei ich mir beim Lost Temple viel dringender einen neuen Film und ggf eine Lizenz wünsche. Tomb Raider würde perfekt passen. Ohne Lizenz oder anderweitigem Filmbezug wirkt der Ride im Eingangsbereich leider sehr deplatziert.
Oh, wo hat der MP denn so etwas mit Time Riders angedeutet? Das Fahrgeschäft habe ich auch schon länger auf meiner „kann weg / neu“ Liste. Anhand der Wartezeiten und des Alters der Anlage sehe ich dort auch keinen Sinn für eine Modernisierung. Die Simulatoren gehen nun auch schon auf die 30 Jahre Lebensdauer. Eine Renovierung würde aus wirtschaftlicher und ökologischer Sicht keinen Sinn mehr machen.Dort müsste man schon komplett neue Simulatoren verbauen. Ganz neue werden auch einen viel niedrigeren Stromverbrauch, mehr Möglichkeiten zur Steuerung und ein feineres Feingefühl haben. Die alten sind ja doch inzwischen große Rappelkisten geworden 🙈

Ich hoffe das dort zum nächsten runden Geburtstag des Parks was schönes neues Großes präsentiert wird. Auch kann ich mir vorstellen, dass wenn TimeRiders für was ganz anderes entkernt wird, wir uns auch vom TopSpin verabschieden werden müssen.
 
Oben